Home / Forum / Sex & Verhütung / Sex ohne Kondom mit festem Partner - nun HIV-Test fordern?

Sex ohne Kondom mit festem Partner - nun HIV-Test fordern?

20. Dezember 2008 um 18:46

Hallo,

ich bin neu hier und ich hoffe das Thema gabs so noch nicht...

Also mein Fraund und ich sind seit 4 Monaten zusammen, vor einem Monat haben wir das erste Mal miteinander geschlafen,
da ich die Pille nehme, haben wir keine Kondome benutzt.
Für mich war es das erste Mal...
Er hatte vor mir mit drei anderen Sex.

Ich vertraue ihm und ich kann mit ihm auch über alles reden,
nun bin ich aber am überlegen, ob ich - auch wenn es nun vielleicht zu spät ist?!?! - einen HIV-Test machen möchte und dies auch von ihm erwarte.

Ich glaube nicht, dass er infiziert ist oder so, aber einfach zur Sicherheit, weil wir nicht vorhaben irgendwann Kondome zu benutzen...

Aber kommt es nicht doof, wenn ich jetzt, wo wir schon einige Male Sex hatten, einen Test erwarte?

Ich wüsste auch nicht, wie ich das ansprechen soll...

Was kostet so ein Test? Mache ich den bein Frauenarzt, muss ich das vorher ankündigen?

Und bitte keine Kommentare von wegen "Erst Test, dann ohne Kondom" - weiß ich selber, aber nun ist eh zu spät.

An sich gibt es auch keinen Anlass mir Sorgen zu machen, aber ich würde halt schon gerne Sicherheit haben...

Liebe Grüße und Danke

Mehr lesen

20. Dezember 2008 um 19:07

Na
am besten wäre der Test ja vor dem ersten Mal ohne gewesen, aber das weißt ja selbst.
Du hörst dich so an, als seist du schon unsicher, wegen sexuell übertragbarer Krankheiten.
Sag ihm das doch, erklär es ihm, dass es dir zur Beruhigung besser gehen würde und du die Sicherheit hast und es genießen kannst.
Du kannst den Test beim Gesundheitsamt kostenlos machen lassen, also HIV.
Oder beim Hausarzt, dort kostet es allerdings Geld, im Schnitt 25 Euro, wird meist nicht von der Krankenkasse übernommen.
Beim Frauenarzt geht auch, frag am besten nach den Laborzeiten, nicht dass du mittags einen Termin hast, aber das Labor geht morgens schon weg . Gute Ärzte testen auch auf Hepatitis C mit, was leider viele nicht wissen, dies ist auch eine sexuell übertragbare Krankheit und leider weit verbreitet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2008 um 19:07

Danke für Deine Antwort...


Ja stimmt, ich mache mir immer wahnsinnig viele (unnötige) Sorgen und Gedanken...

Aber nur, weil ich einen Test mache, und der negativ ist, heißt es ja nicht austomatisch, dass er auch negativ ist, denn ich könnte ja auch einfach Glück gehabt haben...

An sich besteht echt kein Grund zur Sorge, ich steiger mich da wohl auch...

Also vielleicht doch ansprechen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2008 um 19:20

...
zumal er auch ein echt vernünftiger Typ ist...
Und zwei seiner drei Sexpartnerinnen waren auch längere Beziehungen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2008 um 1:40

Ich habe halt Angst,
dass er sich dadurch gekränkt fühlt, oder dass er denkt ich vertraue ihm nicht,
Ich vertraue ihm aber total!

Naja ich bekomme das schon hin, auch wenn der Anfang schwer fällt, ich kann mit ihm gut reden!

ist trotzdem schwer...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2008 um 2:47

Sex ohne Kondome
Ich verstehe nicht warum so viele die Kondome weglassen wollen oder es tun. Ich würde es nie ohne machen, selbst nicht in einer festen Beziehung oder Ehe. Zumindest nicht solange noch nicht der Kinderwunsch besteht.
wenn sich jemand anstellt einen HIV Test zu machen, dann sollte man ihn auch nicht in den Genuss von Sex lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram