Forum / Sex & Verhütung / Sexualität

Sex oder kein Sex?

21. Januar 2008 um 18:34 Letzte Antwort: 22. Januar 2008 um 20:06

Hallo,

ich steh vor einem Problem und zwar bin ich seit ca. 7 Jahren in einer Beziehung, in der der Sex von Anfang an bescheiden war. Ich muß dazu sagen, daß ich auch gar nicht so viel Wert auf Sex lege und ganz gut ohne klar komme. Hände hab ich ja auch noch
Unser negativ Record lag also mal bei ganzen 2mal im Jahr. Konnte ich an der Kondom-Packung abzählen.

Er hat andere Vorzüge. Seine Art ist ziemlich locker, er ist also relativ unkompliziert und neben meinem Partner auch noch mein bester Freund. Was will Frau mehr?
Er ist auch mein erster Freund überhaupt.
Ich bin nämlich erst sehr spät überhaupt auf den Geschmack von Männern gekommen. Vorher haben die mich gar nicht richtig interessiert. Als Freunde schon, aber nie als Partner.

Und jetzt ist passiert, daß ich durch Zufall über meinen Freund auf einen Kollegen von ihm getroffen bin, bei dem es ganz anders war. Er hatte mich mit seiner Ausstrahlung gleich von Anfang an regelrecht erschlagen und mit ihm konnte ich mir zum ersten Mal überhaupt unanständige Sachen vorstellen.
Aber nicht nur die. Die körperliche Ebene einer Beziehung bekam auf einmal eine ganz andere und neue Bedeutung für mich.

NOCH bin ich nicht verliebt, aber ich frage mich jetzt schon, ob Sex so wichtig ist in einer Beziehung und ob die körperliche Anziehung sein muß, damit es hält?

Wie seht ihr das?

Mehr lesen

22. Januar 2008 um 19:13

Muss sein,
die körperliche Anziehung.Du lebst mit Deinem Partner wie Bruder und Schwester zusammen die sich super verstehen. Und zweimal im Jahr schläfst Du mit Deinem "Bruder".

Da kannst Du doch nicht wirklich was empfinden. Ich will doch auch Frau begehrt werden und will begehren. Ich will Lust fühlen und Lust geben.

Hast Du Dir schon mal überlegt ob Dein Freund sich nicht das, was Ihr nicht zusammen habt, woanders holt.

Du benutzt ja auch Deine Hände. Ich weis nicht was ich Dir raten darf, man kennt ja auch die Lebensumstände nicht.

Ich wünsche Dir, dass Du einmal erlebst wie körperliche Begierde sein kann.

LG

Gefällt mir

22. Januar 2008 um 19:22

Schon schlimm wenn es billiger ist mit kondom zu verhüten als mit der pille
ich bin auch der meinung, dass sex im allgemeinen schon zu einer beziehung dazu gehört. ich kann mir zwar vorstellen, dass es auch beziehungen gibt wo es wenig sex gibt. aber das kann nur dann gut funktionieren wenn es beiden so gefällt.
wenn er mit 2 mal im jahr zufrieden ist und du gerne einmal am tag hättest dann ist es schon schwer für dich finde ich. noch dazu wenns dein erster freund ist: dann kannst entweder dein ganzes leben keusch (oder zumindest fast keusch) leben, oder du betrügst ihn, oder du suchst dir einen anderen.

oder bist du für ihn eher die beste freundin als seine partnerin?

Gefällt mir

22. Januar 2008 um 19:58

Mir fehlt was
Das muß ich sagen.
Aber ich weiß doch auch nicht, ob ich mich mit dem Mann, mit dem ich mir Sex vorstellen könnte, auch so gut verstehen würde wie mit meinem Freund. Oder ist das dann doch gar nicht so wichtig?
Ich hab keine Ahnung.

Mit Kondomen verhüten ist absolut billiger als alles andere. Es knallt auch nicht beim Sex. Alles läuft so mechanisch ab.

Ich weiß es nicht.

Gefällt mir

22. Januar 2008 um 20:06

Ohne Sex gehts nicht
Du brauchst Leidenschaft im Leben, nicht nur schöne Freundschaft. Liebst du deinen Freund so richtig, daß du nicht mehr an andere denkst?
Scheinbar nicht.
Ergo: Fehlt dir was.

Bist wohl wirklich noch nie hemmungslos gewesen, wie?

Gefällt mir