Home / Forum / Sex & Verhütung / Sex oder Beziehung mit Transen?

Sex oder Beziehung mit Transen?

24. September 2004 um 11:37

Hallo!

Ich bin neu hier in diesem Forum und mir brennt eine Frage unterden Nägeln.

Ich selbst bin eine transsexuelle Frau und habe die geschlechtsangleichende OP seit drei Jahren hinter mir.

Nun zu meinem eigentlichen Problem. Ich bin ein ehrlicher Mensch, der offen mit seiner Vergangenheit umgeht. Natürlich lerne ich als Frau Männer kennen.Nur wenn ich Männern von meiner Vergangenheit erzähle, bevor es ab in die Kiste geht, sind sie fort und über alle Berge. Es ist nicht so, dass ich wie Quasimodo ausschaue...ganz im Gegenteil...ich bin 180 cm groß, blonde Haare, blaugraue Augen und sehe unten genau wie jede andere Frau aus...ebenfalls klappt es wie bei jeder anderen Frau auch.

Nun meine Frage an die Männer...warum ist es für euch so schwer, sich eine Beziehung mit oder Sex mit einer transsexuellen Frau vorzustellen?

Wäre schöne eine offene Antwort von euch zu erhalten.

Liebe Grüße
Susi

24. September 2004 um 12:23

Also...
Irgendwie sehe ich nicht aus wie Mr. Spuck. =)

Liebe Grüße
Susi

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

24. September 2004 um 12:38

Du meinst Transvestiten...
Hallo Jane!

Was du meinst sind sicher Transvestiten. Männer, die sich abends oder gelegentlich in nen heißen Fummel schmeißen und dann auf die Piste gehen. Ebenfalls gibt es DWTs (Damenwäscheträger). Das geht auch in die Richtung.

Aber ich bin nie ein Mann gewesen...zumindest nicht im Kopf, sondern nur körperlich. Und dieser Zustand wurde halt korrigiert. Der Begriff "Transe" ist halt einfach nur umgangssprachlich. Genau gesehen müsste es eigentlich Trassexuelle oder Transident heißen.

Liebe Grüße
Susi

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2004 um 12:47

Hallo susi
ich bin zwar kein mann aber möchte dir trotzem was sagen: warum sagst du das vor dem sex den männern? ich meine, ein mann sagt mir ja auch nicht du ich hab aber schon mit so und so vielen geschlafen.... da würd es mir vielleicht auch total vergehen.

ich finde das musst du nicht jedem gleich auf die nase binden v.a. wenn es nur um sex geht.

bei einer partnerschaft würde ich das schon sagen, da ich finde das man in einer bezeihung ehrlich sein sollte und dein partner e.v auch mal kinder will und es so keine geben kann.

liebe grüsse lin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2004 um 13:15

Sehr interessante Frage...
...die möglicherweise sehr kontroverse Reaktionen(und das ist gut fürs Forum) hervorbringen wird und ggf. natürlich auch eine nette Anzahl an Posts nach sich ziehen könnte!

Da ich ein sehr liberaler Mensch bin, kann ich nur sagen: Es ist nicht schwer sich das vorzustellen, allerdings sollte der Mensch(DU) im Vordergrund stehen und nicht die Historie wie du zu deinem gegenwärtigen Geschlechtsmerkmalen gekommen bist, auch wenn die natürlich mit deinem derzeitigen "state of mind" untrennbar verknüpft ist!
Oder anders: Wichtiger ist was und wie du mit dem was du hast umgehst und nicht wie du dazu gekommen bist....*grins*

Ich denke es werden dich einige hier (wenn sie denn mutig genug sind) mittels einer PN (Privaten Nachricht außerhalb des Threads) kontaktieren und mit Fragen löchern..*grins*

Schön, wieder mal ein wenig Neues hier mitzukriegen!

Charmante Grüße
Lovemate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2004 um 13:25
In Antwort auf lindaria

Hallo susi
ich bin zwar kein mann aber möchte dir trotzem was sagen: warum sagst du das vor dem sex den männern? ich meine, ein mann sagt mir ja auch nicht du ich hab aber schon mit so und so vielen geschlafen.... da würd es mir vielleicht auch total vergehen.

ich finde das musst du nicht jedem gleich auf die nase binden v.a. wenn es nur um sex geht.

bei einer partnerschaft würde ich das schon sagen, da ich finde das man in einer bezeihung ehrlich sein sollte und dein partner e.v auch mal kinder will und es so keine geben kann.

liebe grüsse lin

Hallo lindaria
Naja...es ist halt eher Kopfsache, denn ich hab immer Angst, ist aber bisher noch nicht vorgekommen, dass der Typ davon Wind bekommt.

Aber vielleicht sollte ich mir angewöhnen es ihm nachher zu sagen. Dann bekommen Männer wie lovet mal ne Vorstellung wie es ist mit Mr. Spuck zu pennen. =)

Liebe Grüße
Marlene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2004 um 14:31
In Antwort auf bonita_11944416

Hallo lindaria
Naja...es ist halt eher Kopfsache, denn ich hab immer Angst, ist aber bisher noch nicht vorgekommen, dass der Typ davon Wind bekommt.

Aber vielleicht sollte ich mir angewöhnen es ihm nachher zu sagen. Dann bekommen Männer wie lovet mal ne Vorstellung wie es ist mit Mr. Spuck zu pennen. =)

Liebe Grüße
Marlene

Darf ich dich fragen susi?
was mich wirklich brennend interessiert? ist zwar nicht zu deinem thema aber trotzdem.
kann man nah einer geschlechtsumwandlung ( vorher Mann jetzt Frau ) einen orgasmus haben? und wen wie ist der???

grüsse lin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2004 um 15:20
In Antwort auf lindaria

Darf ich dich fragen susi?
was mich wirklich brennend interessiert? ist zwar nicht zu deinem thema aber trotzdem.
kann man nah einer geschlechtsumwandlung ( vorher Mann jetzt Frau ) einen orgasmus haben? und wen wie ist der???

grüsse lin

Orgasmus
Ja kann ich....genauso wie vorher auch.

Liebe Grüße
Susi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2004 um 15:41

Offen und ehrlich ja...aber nicht beleidigend...
kann es sein, dass du dich mit diesem Beirtag in deiner Männlichkeit gekränkt fühlst? Oder kann es sein, dass du generell krank bist?

Naja...Unwissenheit wird oft mit Aggressivität kompensiert.

Susi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2004 um 15:53

Weil ich die Erfahrung...
....(gerade hier) gemacht habe, daß viele Leute, die wirklich an etwas interessiert sind, dann eher den persönlichen Weg wählen, weil sie sich das nicht trauen, öffentlich zu tun - und sei es nur deswegen um den stumpfsinnigen, oberflächlichen Kommentaren der "üblichen Verdächtigen" zu entegehen, bei etwas ungewöhnlicheren Themen, wie dieses zweifellos eines ist!

Nebenbei waren mir viele PN der unterschiedlichsten Leute auch wesentlich lieber als manche öffentliche *schmunzel*
Nicht alle, aber eingige!

Gruß
Lovemate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2004 um 16:01

Ich denke, es ist für alle hier klar....
...ersichtlich, wer es hier nicht sein lassen kann sinnlos und niveaulos und aus purer Boshaftigkeit zu provozieren!

Muß man nicht weiter vertiefen, denke ich mal!



L'mate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2004 um 13:26

Soooo....
...ich klinke mich dann mal aus dieser Diskussion aus, da niemand bereit ist offen über dieses Thema zu reden. Scheinbar ist dies ein Forum, wo Doofe und Spinner ihren Senf zu jedem Mist abgeben können.

War schön drüber gesprochen zu haben.

Liebe Grüße
Susi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2004 um 22:19

Hallo nochmal...
...nicht schon das ich angeblich ein Androis wäre, nun bin ich auch noch ein fake...lol...geiles Forum hier....

Natürlich gibt es genügend Foren für Betroffene, wo ich auch solch eine Frage stellen könnte, nur können mir andere TS mir meine Frage nicht beantworten. Daher bin ich ja in dieses Forum gekommen, wo ich ganz normale Menschen ohne meine Problematik antreffe. Und wer kann mir eine objektivere Antwort geben als jemand der sich mit diesem Thema noch nicht befasst hat?

Mensch....überlegt doch mal bevor ihr blind drauf los postet....

Übrigens....wer sagt euch, dass Uschi von nebenan mit ihrem Post über ihren neuen Vibro kein Fake ist....sie könnte ja professionelle Vibro-Vertreterin sein und so neue Absatwege erschließen ;o)....aber egal.....das erscheint euch wenigsten normaler als eine transsexuelle Frau.....

Grüße
Fake SusiSorgenfrei alias Marlene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2004 um 22:34

Dafür danke ich dir auch...
natürlich setzt man sich vor der GA OP mit solchen Dingen auseinander oder man geht vielleicht schon davon aus...aber meine Frage war doch das WARUM....außerdem hab ich dich nicht persönlich angesprochen oder wollt dir auf die Füße Treten....du hast mir auch eine gute Antwort gegeben...es geht eher um den Rest der Mannschaft ;o)

Grüße
Susi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2004 um 22:42

Na gut....
...dann fall ich jetzt nicht vor lauter Dank auf die Knie ;o)

Ich glaub du hast den Nagel schon sehr gut auf dem Kopf getroffen. Nur komisch, dass sowas von einer Frau kommt. ;o)

Grüße
Susi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2004 um 23:00

Werd...
...ich mir auch angwöhnen....oder ich sags nachher....*g*

Grüße
Susi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2004 um 20:38

Hallo Marlene,
was mich wundert ist,
dass du schon so jung operiert wurdest, das Procedere ist ja mit Recht sehr lang
und dass du dich als Transe bezeichnest ich kenne den Ausdruck nur herabwürdigend für Transvestiten.
Du wolltest Antworten von Männern. Also ich versuchs mal. Wir hatten in unserem Bekanntenkreis einen solchen Fall, allerdings war das ein Ehemann mit zwei Kindern. Zunächst glaubte ich, er wolle meine Frau anbaggern, dabei suchte er nur das Gespräch über Frauenthemen. Es war eine schwierige Zeit, seine Frau war unglaublich geduldig und endlich war es dann so weit. Er war eine Frau, und eine attraktive noch dazu.
Vorher war er ein dominanter Mann, jetzt ist sie eine dominante Frau. Gleich nach der Umwandlung allerdings flirtete sie ungehemmt nach allen Seiten und auch mit mir, und das fand ich nicht mehr gut. (Weil ich sie halt auch schon vorher kannte und weil sie unsere Ehe nicht respektierte). Inzwischen hat sie einen blutjungen Lover, den sie aushält, na ja.
Ich glaube, dass jeder Mann zunächst Hemmungen hat einen Mann in einem weiblichen Körper zu lieben, also sag vorher nichts. Wie du es demjenigen dann klar machst, ohne dass er sich hintergangen fühlt bleibt deinem Geschick überlassen, ein Eiertanz ist es allemal. Vor allen Dingen ist es m. A. nach wichtig, dass du dir reife Partner aussuchst, wobei sich die Reife nicht unbedingt auf das Alter bezieht. Ich persönlich bin mit wachsendem Alter auch toleranter geworden, genau, das ist es: Frauen sind meist toleranter als Männer.
Und liebe Marlene, wenn du kein Fake bist, dann bist du auch keine Transe, sondern eine Frau. Ich wünsche dir von ganzem Herzen alles Gute

berrez

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2007 um 17:52

Antwort von Lilly
Hi! Deinen Beitrag finde ich sehr spannend und möchte dir nun meine Sicht der Dinge schreiben. Also ich bin biologisch ein Mann, fühle mich aber eher als Frau, bis jetzt war ich ein Transvestit. Ich kann die Männer die dich nur wegen deiner Vergangenheit sitzen gelassen haben nicht im Geringsten verstehen. Eine Transsexuelle kann eine genauso tolle Frau sein, wie jede, die so geboren wurde....viele Frauen können sich an Transfrauen sogar mal ein Beispiel nehmen. Da ich selber nicht den "Normen" entspreche, weiß ich wie Männer auf solche "Besonderheiten" reagieren. Ich kann das ehrlich gesagt nicht verstehen, man sollte den Menschen doch lieber nach dem Charakter beurteilen und nicht nach Dingen, für die er/sie nichts kann. Auf solche Menschen, wie diese Männer, kannst du ganz sicher getrost verzichten, denn sie meinen es nicht ernst mit dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 14:39

Hi
also für mich ist es kein problem du hast es auch verdient geliebt zu werden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 22:22

Boah ey ...
... der Fred ist so alt, der geht schon zur Schule

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2011 um 18:53

Warum Männer dann abhauen
hi .. grudsätzlich sind Männer hierzulande oft stark homophob , das gilt dann wohl auch, wenn du sonst "als Frau durchgehst" ..
tut mir leid für dich .. würde gern mehr von dir lesen, vG erik

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2011 um 19:05

Warum Männer dann abhauen
hi .. das hängt vermutlich dran, daß Männer hierzulande stark homophob eingestellt sind .. das gilt wohl auch noch bei dir, obwohl du sonst"als Frau abkommst"
tut mir leid für diese Erlebnisse, die Entscheidung zur OP war bestimmt nicht einfach
ich würde das evtl. gar nicht erzählen, bis "der Kerl fertig is"
dann gehts nicht mehr zurück

würde gern mehr von dir lesen.. lG, Erik

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2012 um 1:27

Hi
halloo wie gehts dir ich suche schon lange nach eine transe aber ich finde nicht ich hoffe wir kennen lrenen wenn du auch magst das is mein msn schoko-123@hotmail.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2012 um 1:32

Hay
he susi wie gehts dir ich suche schon lange nach eine trenase aber leider ich finde nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2012 um 7:00

Nun
wenn die Frau operiert ist. Also der Zipfel ab. Dann ist das kein Problem. Jedoch solange der Zipfel noch dran ist, ist es noch keine Frau. Also auch keine Beziehung. Denn ich suche ne Frau und keinen Kerl. Ganz einfach. Oder? Und ob die Frau früher mal Mann war ist mir dann ganz egal, solange sie es während sie mit mir zusammen ist, nicht mehr ist. War das jetzt kompliziert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2012 um 23:06

Hallo Susi
well die meisten Manner angst vor eine transsexuellen Frau haben und feige sind.
ich such schon lange eine transsexullen frau und auch immer zur halten und würde sehr mit transsexullen frau eine Richtige beziehung haben.
Lg Markus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2013 um 23:17

Alles das Gleiche, Leider
Hi Susi.
Leider ist es Fakt, das die Menschen immer erst auf das Äußere schauen, und mit ihrer Vergangenheit oder die der anderen eben nicht klar kommen. Ich selber habe auch als Mann nichts gegen jemanden einzuwenden, die sich hat operieren lassen, denn schließlich wurde sie nur angepasst, weil sie im Innern schon eine Frau war. Ich selber suche den Weg den du schon hinter dir hast, und komme durch die Menschen nicht weiter, Probleme über Probleme.
Zu sagen das du nur Geduld haben musst, wäre in dieser Gesellschaft eine reine Geduldsprobe, denn was die Menschen nicht akzeptieren wollen, das ist eben nicht in ihrer Sache, und wird auch nicht angenommen. Ich hoffe wirklich das du irgend wann jemanden findest, und wenn du möchtest können wir uns gerne unterhalten. Gruß Steve.
steffi.71067@web.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August um 20:26
In Antwort auf bonita_11944416

Hallo!

Ich bin neu hier in diesem Forum und mir brennt eine Frage unterden Nägeln.

Ich selbst bin eine transsexuelle Frau und habe die geschlechtsangleichende OP seit drei Jahren hinter mir.

Nun zu meinem eigentlichen Problem. Ich bin ein ehrlicher Mensch, der offen mit seiner Vergangenheit umgeht. Natürlich lerne ich als Frau Männer kennen.Nur wenn ich Männern von meiner Vergangenheit erzähle, bevor es ab in die Kiste geht, sind sie fort und über alle Berge. Es ist nicht so, dass ich wie Quasimodo ausschaue...ganz im Gegenteil...ich bin 180 cm groß, blonde Haare, blaugraue Augen und sehe unten genau wie jede andere Frau aus...ebenfalls klappt es wie bei jeder anderen Frau auch.

Nun meine Frage an die Männer...warum ist es für euch so schwer, sich eine Beziehung mit oder Sex mit einer transsexuellen Frau vorzustellen?

Wäre schöne eine offene Antwort von euch zu erhalten.

Liebe Grüße
Susi

Guten Abend bin Michael aus Teltow und würde dich gerne näher kennenlernen bitte melde dich doch so schnell es geht 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August um 21:00

Das ist sehr schade für Dich. Für mich würde das keine Rolle spielen. In erster Linie zählt nur der Mensch. Ich habe auch das Problem,das ich nach vielen Jahren merke das ich gerne eine Frau wäre. Noch mal zu Dir, ich wünsche Dir viel Erfolg und einen ehrlichen Partner. Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September um 16:59
In Antwort auf bonita_11944416

Hallo!

Ich bin neu hier in diesem Forum und mir brennt eine Frage unterden Nägeln.

Ich selbst bin eine transsexuelle Frau und habe die geschlechtsangleichende OP seit drei Jahren hinter mir.

Nun zu meinem eigentlichen Problem. Ich bin ein ehrlicher Mensch, der offen mit seiner Vergangenheit umgeht. Natürlich lerne ich als Frau Männer kennen.Nur wenn ich Männern von meiner Vergangenheit erzähle, bevor es ab in die Kiste geht, sind sie fort und über alle Berge. Es ist nicht so, dass ich wie Quasimodo ausschaue...ganz im Gegenteil...ich bin 180 cm groß, blonde Haare, blaugraue Augen und sehe unten genau wie jede andere Frau aus...ebenfalls klappt es wie bei jeder anderen Frau auch.

Nun meine Frage an die Männer...warum ist es für euch so schwer, sich eine Beziehung mit oder Sex mit einer transsexuellen Frau vorzustellen?

Wäre schöne eine offene Antwort von euch zu erhalten.

Liebe Grüße
Susi

Guten  Tag bin Michael aus Teltow  und finde es sogar schön eine transe als Partnerin zu haben  bitte melde dich doch mal 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen