Home / Forum / Sex & Verhütung / Sex, obwohl man mit den Eltern/Schwiegereltern zusammenlebt?

Sex, obwohl man mit den Eltern/Schwiegereltern zusammenlebt?

1. April 2013 um 17:01

Hallo,

schonmal im vorraus möchte ich sagen das es mir echt ein ernstes Anliegen ist und ich keine Blöden kommentare wüsche =)

Also ich bin mit meinem Freund nun schon länger zusammen. Aus besonderen Umständen wohnen wir beide schon zusammen bei ihm zu Hause mit seinen Eltern... ist eigentlich blöd aber ich haben beruflich beide große Pläne und eine eigenen Wohnung ist einfach noch nicht drin... er Arbeitet zwar fest, aber ich bin noch in der Ausbildung.
Naja wir wohnen in einem relativ großen Haus.. und das Thema Sex ist bei uns kein Tabuthema...
Nun ist es aber so das es bei uns beiden sexuell nicht so gut läuft.. ich hatte bedingt durch die Pille immer wenig bis gar keine Lust.. die habe ich jetzt abgesetzt .. da aber unser Schlafzimmer direkt neben dem seiner Eltern liegt kann ich mich nicht wirklich entspannen...und es läuft irg wie nicht... hinzu kommt, dass ich als ich klein war mal ein kleines trauma erlebt habe.. für viele mag das vielleicht nicht schlimm sein aber ich habe meine eltern beim sex gehört.. ist eigentlich nichts schlimmes .. ich war damals aber 13 oder 14..sprich mitten in der pubertät und das war schrecklich für mich !!
Das habe ich wohl bis heute noch nicht verarbeitet...
Naja und das habe ich mal erzählt bei seinen Eltern weil es halt hier absolut normal ist über sex zu sprechen
Naja und nun gibt es zwischen ihnen und uns so ein stilles abkommen.. wir haben kein sex wenn die anderen da sind...
meint ihr das ist richtig? Oder sollten wir trotzdem sex haben?
Ich meine ich möchte die beiden ja auch nicht beim sex hören...

Und meint ihr nicht das es für die komisch ist ihr eigenes kind beim sex zu hören...? man kann sich zwar zusammen reißen, aber geräuschlos läuft sowas ja nie ab .. -.-

Bitte um einen erliche rat =)

Liebe Grüße

1. April 2013 um 17:37

"Nein" zum "stillen Abkommen"
Hi Sonnenblume,

um gleich zu deiner Frage zu kommen. Dieses "stille Abkommen" klingt tödlich fürs Liebesleben.
Ich kann verstehen, dass das Wissen, deine Schwiegereltern hören euch beim Sex, dir Unbehagen bereitet, aber kein Sex ist auch keine Lösung. Klingt nach einer ständig sehr verkrampften Atmosphäre. Gibt es nicht eine Möglichkeit, dass die Schlafzimmer weiter auseinander liegen, wenn das Haus schon so groß ist oder gar auf unterschiedlichen Stockwerken.
Es ist auch nur natürlich, dass du deine Schwiegereltern oder auch Eltern nicht beim Sex sehen, hören oder sonst was möchtest und vice versa.
Was sagt denn dein Partner dazu? Kann er sich gehen lassen?

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

1. April 2013 um 18:33

Hey..
also ich kann das aus Sicht deiner Schwiegereltern auch verstehen... wenn ich mir vorstelle ich wär Mutter und würde irgendwann mein eigenes Kind beim Sex hören... also das würd ich schrecklich finden.. und umgekehrt.. stell dir mal vor du hörst plötzlich deine "Schwiegermutter" laut im Nebenzimmer stöhnen...
Also ich find das hat auch viel mit gegenseitigem Respekt zutun... dass Sex bei euch kein Tabuthema ist finde ich super, aber ich würd mich an dieses "Stille Abkommen" soweit es nunmal möglich ist halten an eurer Stelle!
Ich an deiner Stelle könnte mich sowieso nicht richtig entspannen beim Sex wenn ich wüsste die Eltern von meinem Freund sind nebenan... da wär der Sex an sich schon nicht toll, weil ich mich nicht fallenlassen könnte. Geht dir das nicht auch so???
Versucht doch mal woanders Sex haben zu können.. mein Freund und ich hatten zB. mal in der Umkleide im Schwimmbad... oder im Auto... ist ja auch sehr spannend
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2013 um 19:45

Okay...
Danke schonmal für die schnellen antworten...
also ich empfinde es tatsächlich so, dass es eine angespannte stimmung ist.. denn wenn sie mal weg sind ..( und das ist leider immer dann wenn wir auch nicht da sind) "muss" man auf kommando sex haben... wenn sie da sind kann ich es einfach nicht und mich reizt ehrlich gesagt auch nichts daran von ihnen gehört zu werden...
ich meine ich/ wir wollen sie nicht dabei sehen/hören etc. also tun wir denen das auch nicht an...
das mit dem auseinander legen ist leider nicht möglich,..
tja und was mein freund dazu sagt... er findet es auch komisch.. und findet es auch nicht so gut.. aber einerseits ist er auch so das er manchmal sagt.. naja die hören das schon nicht.. aber ich kanns einfach nicht....
ich weis auch nicht -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen