Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Sex obwohl keine Beziehung im eigentlichen Sinne besteht?

Letzte Nachricht: 23. Februar 2010 um 16:08
R
rio_12903050
23.02.10 um 15:15

Hallo,

ggf habt ihr ja einen Rat für mich.

Mein Freund hat mir am 5.2. gesagt, dass er nciht weiss, ob er mich noch liebt. Das saß. Wir wissen bis heute nicht, wie es weitergehen soll. Er redet nciht darüber und jeder Versuch von mir wird durc ihn abgeblockt, da er seiner Meinung nach noch Zeit braucht um sich über alles klar zu werden. verlassen hat er mich noch nicht. Wir leben zusammen und können über belangloses oder unseren Sohn ohne Probleme reden.

Allerdings fehlt mir Sex. Vor dem 5.2. hatten wir shcon länger keinen Sex mehr und davor war meine Schwangerschaft und das Wochenbett, in der Zeit hatte ich keine Lust und nur Schmerzen dabei.

Ich habe ihn letztens gefragt, wie er mit der "Enthaltsamkeit" umgeht und er meitne nur, er mache gar nix. Aufjedenfall habe ich ihm deutlich gemacht, dass ich Sex möchte und er mir fehlt. Darauf kam nur, dass er mir vor einiger Zeit gesagt hat, dass ich ankommen soll, wenn ich Sex will und er wartet. Naja, die Beziehung lief nicht, ich hatte Angst vor Abweisung und habe daher nichts gemacht, wodurch wir seit 2 Monaten keinen Sex hatten. Nun möchte ich aber wieder ihn, den einen Mann in meinem Leben, spüren und denke auch, dass wenn unser Sexualleben wieder auf Trab kommt, er ggf seine Gefühle für mich wieder entdeckt. Ich habe allerdings Angst zurückgewiesen zu werden, weil er sich über seine Gefühle nicht klar ist.

Soll ich es trotzdem einfach versuchen oder ihn vorher lieber fragen, ob es ihm recht wäre, wenn ich es auf Sex anlegen würde?

Kommunzieren über unsere Beziehungsprobleme wenn überhaupt zur zeit nur per sms. Alles andere blockt er direkt ab und bei dem SMS Kontakten hört er auf einmal auf zu antworten, wenn es ihm zu sehr ins Detail geht.

Vielleicht habt ihr ja einen Rat.

Habe ihm schonmal ein Herzchen auf das Kopfkissen gelegt auf dem stand: Tu es mit deinem Partner wie beim ersten Mal. Das Herzchen liegt nun auf dem Fußboden neben seinem bett

Danke fürs Lesen und ggf gute Ratschläge.

LG

Mehr lesen

A
antal_12698108
23.02.10 um 15:40

So nicht!
Hallo,
ich bin jetzt nicht der große Beziehungsspezialist, aber ich würde ihn zum Babysitten einteilen, mich rattenscharf anziehen und mit einer Freundin ausgehen. Lachend aus dem Haus gehen und auch so wieder nach Hause kommen.
Wenn es geht, so oft wie möglich.
Entweder wird er auf Dich Aufmerksam, oder er kapiert es nicht. Und wenn er es nicht kapiert (so hart wie es klingt), schieß ihn auf den Mond.
Du hast ein Kind, bist wichtig und einen neuen Partner findest Du allemal.

Grüße micha

1 -Gefällt mir

D
darin_12495323
23.02.10 um 15:45


Super Antwort Mieze, du hast mal wieder recht

Also ich kenn das selber, mein kleiner Wurm ist nun 6Monate und nach der Entbindung ist das alles nicht so einfach.. Das ist ein total neuer Lebensabschnitt, ihr schafft das schon

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

R
rio_12903050
23.02.10 um 15:56

Es
kommt vielleicht nicht ganz aus meinem Text heraus, aber ich denke nicht nur an Sex. Ich würde mir wünschen, dass es mal wider dazu kommt, weil es mir einfach fehlt, was denke ich mal menschlich ist.

Ich denke fast den ganzen Tag darüber nach, wie es weitergehen soll. Überliege was ich falsch gemacht habe, sehe meine Fehler in der Beziehung ein und bin bereit mich zu ändrn, was er auch weiß. Habe seit dem 5.2. 10kg abgenommen, war tagelang nur am Heulen und Erbrechen, lag in Selbstzewifeln darnieder. Habe aber mittlerweile eingesehen, dass ich für unseren Sohn stark sein muss und zeige ihm nicht, wie dreckig es mir wirklich geht, sondern lache und spiele mit ihm tagsüber, aber wehe er schläft, dann erschlägt mich die Hilflosigkeit und Trauer wieder. Aber das ist ja Nebensache.

Habe ihm kurz nach dem Streit 5 Seiten geschrieben, in denen ich unsere Beziehung analysiert habe und auch meine Fehler zugab. Jedoch auch auf seine Fehler hingewiesen habe und ich warte einfach nur auf ein Zeichen, dass er sich entschieden hat.

Mir geht es nicht nur um den Sex, sondern hauptsächlich um ihn und unsere Beziehung, dennoch darf ich doch auch mal meine bedürfnisse äussern, oder?

Vielleicht hätte ich hier 2km Text schreiben sollen über Dinge die mir bewusst sind und es nicht auf dieses "kleine" Thema beschränken sollen.

Gefällt mir

Anzeige
R
rio_12903050
23.02.10 um 16:08

Danke
ich werds versuchen, auch wenn es schwer fällt.

Immerhin sehen wir uns kaum, da er Nachtschichtler ist und tagsüber schläft, so dass er mal gerade 1h Zeit am tag für seine Familie hat, die er logischerweise mit seinem Sohn nutzt.

Ich werd versuchen ihm die Zeit zu geben die er braucht..... aber er weiss, das ich nciht ewig warten werde, sondern zur not selbst entscheide lieber mit meinem Sohn alleine leben zu wollen, als mich noch weiter kaputt zu machen.

LG

Gefällt mir

Anzeige