Forum / Sex & Verhütung

Sex nach Kaiserschnitt?

Letzte Nachricht: 16. Februar 2017 um 13:45
13.02.17 um 21:50

Hey ihr lieben,
am 24.01.2017 habe ich meine kleine Tochter per notks zur welt gebracht.
Mein Partner und ich, wir drehen bald durch, weil es heißt, dass wir auf ende des wochenfluss warten sollen. 
Aber die lust zerfrisst uns.
Natürlich wird die nächste Zeit nur mit Kondom verhütet  und sobald ich wieder darf auch mit Pille, aber müssen wir wirklich die 6-8 Wochen warten oder könnten wir doch mit Kondom jetzt schon? 
was sagt ihr dazu??

vielen Dank schon mal für eure Antworten 
LG
minalein

Mehr lesen

14.02.17 um 13:11

Wann die Lust auf Sex wieder kommt, hat man doch gar nicht selbst in der Hand. Bei den Einen ist das nach zwei Jahren noch nicht der Fall, bei Anderen kann es gar nicht schnell genug gehen.

 

5 -Gefällt mir

14.02.17 um 13:13
In Antwort auf

Hey ihr lieben,
am 24.01.2017 habe ich meine kleine Tochter per notks zur welt gebracht.
Mein Partner und ich, wir drehen bald durch, weil es heißt, dass wir auf ende des wochenfluss warten sollen. 
Aber die lust zerfrisst uns.
Natürlich wird die nächste Zeit nur mit Kondom verhütet  und sobald ich wieder darf auch mit Pille, aber müssen wir wirklich die 6-8 Wochen warten oder könnten wir doch mit Kondom jetzt schon? 
was sagt ihr dazu??

vielen Dank schon mal für eure Antworten 
LG
minalein

Mit sowas würde ich am besten den passenden Arzt fragen... jemanden der weiß, wie es dir geht, der weiß wie weit die Heilung bei dir ist und wie sich das generell mit dem Sex nach der Geburt verhält.

LG

1 -Gefällt mir

14.02.17 um 13:22

Deine Antwort ist leider absolut nicht hilfreich. Möchtest Du ihr ernsthaft empfehlen, zwei Jahre zu warten, weil sie sonst eine schlechte Mutter ist? Dein Mann tut mir leid...

An minalein: Nach dem Wochenfluss, der normalerweise bis zu sechs Wochen andauert, spricht nichts gegen Sex. Wenn es früher sein soll, würde ich unbedingt den Arzt fragen.

7 -Gefällt mir

14.02.17 um 13:48
In Antwort auf

Wann die Lust auf Sex wieder kommt, hat man doch gar nicht selbst in der Hand. Bei den Einen ist das nach zwei Jahren noch nicht der Fall, bei Anderen kann es gar nicht schnell genug gehen.

 

Ganz einfach. Indem man Sex mag.
und ich werde auch verhüten, da ein zweites noch nicht kommen soll, aber wenn die lust kommt, dann kommt sie halt

Gefällt mir

14.02.17 um 13:52

 Ganz einfach. Indem man Sex mag.und ich werde auch verhüten, da ein zweites noch nicht kommen soll, aber wenn die lust kommt, dann kommt sie halt

Gefällt mir

14.02.17 um 13:57
In Antwort auf

Deine Antwort ist leider absolut nicht hilfreich. Möchtest Du ihr ernsthaft empfehlen, zwei Jahre zu warten, weil sie sonst eine schlechte Mutter ist? Dein Mann tut mir leid...

An minalein: Nach dem Wochenfluss, der normalerweise bis zu sechs Wochen andauert, spricht nichts gegen Sex. Wenn es früher sein soll, würde ich unbedingt den Arzt fragen.

Jaaa früher wäre wirklich toll.
mein Frauenarzt sagt das meine narbe super verheilt. 
sex sagt er wegen infekions gefahr erst nach dem wochenfluss. 
Ob das mit Kondom jetzt schon geht habe ich ihn noch nicht gefragt.

1 -Gefällt mir

14.02.17 um 14:02

2 jahre
Dein Mann tut mir leid!!!

7 -Gefällt mir

14.02.17 um 14:35
In Antwort auf

2 jahre
Dein Mann tut mir leid!!!

Mein Mann braucht dir nicht leidtun, weil er die selbe Einstellung hat wie ich. Sex ist schließlich dafür gedacht um ein Kind zu zeugen!

Gefällt mir

14.02.17 um 14:36
In Antwort auf

Deine Antwort ist leider absolut nicht hilfreich. Möchtest Du ihr ernsthaft empfehlen, zwei Jahre zu warten, weil sie sonst eine schlechte Mutter ist? Dein Mann tut mir leid...

An minalein: Nach dem Wochenfluss, der normalerweise bis zu sechs Wochen andauert, spricht nichts gegen Sex. Wenn es früher sein soll, würde ich unbedingt den Arzt fragen.

Das ist meine Meinung und fertig! Mein Mann braucht dir nicht leidtun, denn er hat die selbe Einstellung wie ich. Sex ist dafür da um ein Kind zu zeugen. So seh ich das. Und ich finde es gar nicht ok Sex zu haben wenn Kinder anwesend sind!!! 

Gefällt mir

14.02.17 um 14:44
In Antwort auf

Das ist meine Meinung und fertig! Mein Mann braucht dir nicht leidtun, denn er hat die selbe Einstellung wie ich. Sex ist dafür da um ein Kind zu zeugen. So seh ich das. Und ich finde es gar nicht ok Sex zu haben wenn Kinder anwesend sind!!! 

Man muss ja auch nicht im selben Raum in dem das Kind ist sex haben und ende  xD 
aber 2 jaga nicht?  ich könnte das nicht.  Aber jedem das seine ^^'

Gefällt mir

14.02.17 um 14:48
In Antwort auf

Das ist meine Meinung und fertig! Mein Mann braucht dir nicht leidtun, denn er hat die selbe Einstellung wie ich. Sex ist dafür da um ein Kind zu zeugen. So seh ich das. Und ich finde es gar nicht ok Sex zu haben wenn Kinder anwesend sind!!! 

Deine Meinung in allen Ehren, aber Du provozierst, wenn Du schreibst "Als Mutter sollte man ein bisschen vernünftig sein.". Das impliziert, dass eine Mutter unvernünftig ist, wenn sie sich anders verhält als Du. Wenn es Deine Meinung ist, dann formuliere es auch besser so, dass man es versteht. Ansonsten sind Konflikte vorprogrammiert.

Sex ist nun mal ein Trieb. Das nur zu machen, um Kinder zu zeugen, finde ich unnatürlich. Essen ist ja auch mehr, als bloß den Hunger zu stillen.

6 -Gefällt mir

14.02.17 um 14:51

Der arme Kerl na da wird Handmaschine oder persönliche Freundin sicher geholfen haben 😲übrigens was eine Unterstellung die TE würde es in der nähe vom Kind "treiben"🤔
@TE
Schön das ihr zwei schon wieder Lust auf einander habt. War bei uns ähnlich aber geduldet euch bis zum Ende des wochenfluß. Das Risiko ist es nicht wert. Ansonsten viel Spaß 😍

Gefällt mir

14.02.17 um 14:55

Genau so ist es 

Gefällt mir

14.02.17 um 14:57
In Antwort auf

Der arme Kerl na da wird Handmaschine oder persönliche Freundin sicher geholfen haben 😲übrigens was eine Unterstellung die TE würde es in der nähe vom Kind "treiben"🤔
@TE
Schön das ihr zwei schon wieder Lust auf einander habt. War bei uns ähnlich aber geduldet euch bis zum Ende des wochenfluß. Das Risiko ist es nicht wert. Ansonsten viel Spaß 😍

Er ist kein armer Kerl, denn er hat die selbe Einstellung wie ich. 

Gefällt mir

14.02.17 um 15:08

Wieso ist das so ungewöhnlich? 

Gefällt mir

14.02.17 um 15:25
In Antwort auf

Wieso ist das so ungewöhnlich? 

Wirklich sehr guter Troll, das muss ich Dir lassen. Aber mit dieser Aussage hast Du Dich geoutet.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

14.02.17 um 15:46
In Antwort auf

Wirklich sehr guter Troll, das muss ich Dir lassen. Aber mit dieser Aussage hast Du Dich geoutet.

Ich bin kein Troll. Nur weil ich nicht so bin wie die Meisten hier!? Ich kann nur nicht verstehen warum das ungewöhnlich ist. Bin so erzogen worden, und meine Familie teilt die selbe Meinung. Ich sehe es andersrum eher als ungewöhnlich.

Gefällt mir

14.02.17 um 15:52
In Antwort auf

Ich bin kein Troll. Nur weil ich nicht so bin wie die Meisten hier!? Ich kann nur nicht verstehen warum das ungewöhnlich ist. Bin so erzogen worden, und meine Familie teilt die selbe Meinung. Ich sehe es andersrum eher als ungewöhnlich.

Nein, Du bist ein Troll, weil Du angeblich nicht merkst, wie ungewöhnlich das ist. Ihr praktiziert keinen Sex, außer um Kinder zu zeugen, also gibts Du erstmal Tipps im Forum "Sex & Verhütung", ist ja genau Dein Thema - bekommst aber nicht mit, wie alle anderen hier ticken.

3 -Gefällt mir

14.02.17 um 15:57
In Antwort auf

Ich bin kein Troll. Nur weil ich nicht so bin wie die Meisten hier!? Ich kann nur nicht verstehen warum das ungewöhnlich ist. Bin so erzogen worden, und meine Familie teilt die selbe Meinung. Ich sehe es andersrum eher als ungewöhnlich.

Also ich kenne nur extrem gläubige die deine Meinung teilen.
und sonst niemanden. 
oder wie es die band das Niveau sagt "sex ist lebenswichtig" den ohne das gäbe es uns ja alle nicht.
aber es ist eben auch ein trieb der Spaß und entspannung bringt  

Gefällt mir

14.02.17 um 17:36
In Antwort auf

Mein Mann braucht dir nicht leidtun, weil er die selbe Einstellung hat wie ich. Sex ist schließlich dafür gedacht um ein Kind zu zeugen!

...
bitter

1 -Gefällt mir

14.02.17 um 17:55
In Antwort auf

Er ist kein armer Kerl, denn er hat die selbe Einstellung wie ich. 

Auch wenn er die selbe Einstellung hat wie du kann er arm sein 

2 -Gefällt mir

15.02.17 um 10:28

Wenn man sich nicht auskennt sollte man darüber nicht urteilen! Wir haben uns so kennengelernt, und ich habe einen Mann gesucht der die selben Ansichten hat, um späteren Problemen entgegenzuwirken. Wir sehen es beide ganz genauso und verstehen uns super. Ich meine sogar zu behaupten dass unsere Beziehung besser funktioniert wie viele Andere. Bei uns gibt es das Problem der Eifersucht nicht. Ich weiß dass mein Mann mich liebt und er weiß dass ich ihn liebe. Sex hat mit Liebe nämlich nichts zu tun!

Gefällt mir

15.02.17 um 11:28

Jeder soll seine Beziehung führen wie er es für richtig hält. Wir sind schon seit 12 Jahren glücklich so. Und erwarten bald unser 2. Kind. 
Mir ist klar dass es nicht für jeden ist, aber für uns ist es das Beste

Gefällt mir

15.02.17 um 11:47

Was für eine Sexualität? Bei uns gibt es sowas nicht. Wir lehnen das ab. Kennst du Menschen die z.B. Asexuell sind und kein Bedürfnis danach haben? Sowas gibt es. Und wir leben so! Unsere Beziehung ist platonisch, wenn du das so verstehst. 

Gefällt mir

15.02.17 um 11:55

Wenn das ein Asiate lesen könnte was hier für Quatsch geschrieben wird der würde sich totlachen. Sex und Europäer total Zivilisationslos. Wer hat euch den die Gehirnwäsche besorgt.

Gefällt mir

15.02.17 um 14:40

Sex zum Kinder zeugen. Steht doch oben.

Gefällt mir

15.02.17 um 14:47

Vielleicht hat der Gasmann den Zähler abgelesen.

Gefällt mir

15.02.17 um 15:15

Wer sagt dass das Kind zu dem Zeitpunkt Zuhause war? 

Gefällt mir

15.02.17 um 18:15

Gut, wer keinen Sex will und der Mann angeblich auch nicht, dann ist das ja einvernehmlich und zu respektieren. Schön finde ich, dass Du nicht sektiererisch damit umgehst, auch wenn Du wohl zu so einer gehörst. Kritisch wird's dann bei der Selbstbefriedigung, die ER sicher nie macht, oder @unique0000? Aber zwei Aussagen muss ich noch aufgreifen von Dir. Unvernünftige Mutter... na ja, DAS geht dann ins sektiererische... und dass Sex nichts mit Liebe zu tun habe. Dann dürfte Dein Mann also Sex haben mit einer anderen, weil es ja nichts mit Liebe zu tun hat?

Gefällt mir

16.02.17 um 3:22

@unique: Wenn ihr beide asexuell seid, hat eben Sex in eurer Beziehung keine Relation zur Liebe und eurer Beziehung selbst. Dass jedoch euer erstes Kind komplett ausser Haus sein muss, damit ihr ein zweites Kind zeugen "dürft", deutet jedoch sehr stark auf soziale Konditionierung hin. Nichts anderes will lordpav damit auch sagen, wenn auch etwas überspitzt. Zumindest hoffe ich, es sei überspitzt, denn träfen seine Vermutungen zu, fände ich das nicht gut.

Es als allgemeingültige Gegebenheit dar zu stelle, Sex habe mit Liebe und Partnerschaft nichts zu tun ist wenigstens prekär, real betrachtet aber in der Tat kritisch!

Sex ist einfach der intimste Ausdruck zur Liebe. In dieser Situation ist man selbst so verletzlich wie sonst im Leben nie. Man bringt seinem Partner das maximale Vertrauen entgegen, dass man zu geben bereit sein kann. Im Gegenzug findet man sich in der Situation wieder, mit dem entgegengebrachten Vertrauen des Partners bestmöglich umzugehen. In diesem Moment will man nichts anderes als dem Partner etwas Gutes zu tun und ist hiermit eine der ursprünglichsten Formen des Altruismus.

Wenn das nichts mit Liebe und Partnerschaft zu tun haben soll, frage ich mich, was eine Partnerschaft dann bieten soll. Eine Vereinbarung die an einen Geschaftsvertrag erinnert?

Was ihr für euch selbst definiert ist eure Sache. Jemand anderem zu unterstellen eine schlechte Mutter zu sein, weil sie Sex mit ihrem Partner haben will, ist im besten Fall einfach daneben. In meinen Augen schlicht diskriminierend.

Ich hoffe für eure Kinder, dass diese sich selbst frei entwickeln werden können, ohne in ein enges Gewand gezwängt zu werden, wie Sie funktionieren sollen.

Das funktioniert nur in wenigen Fällen.

Mein Cousin ist in einer streng gläubigen Familie aufgewachsen, welche den Prinzipien der Zeugen Jehovas sehr sehr streng folgen. Keine Frage, ich hatte ein paar super nette Arbeitskollegen die Zeugen sind und ich verstand mich gut mit ihnen. Aber der Familienteil um meinen Cousin war in vielen Bereichen einfach daneben. Wollten ihren Kindern auch eine äusserst enthaltsame Lebensweise aufzwängen und wollten nur akzeptieren was sie selbst für absolut richtig halten.

Nur lassen das bei weitem nicht alle Kinder mit sich machen. Mein Cousin wollte davon ausbrechen und hat früh mit exzessivem feiern reagiert und in allem genau das Gegenteil gemacht, was die Eltern von ihm wollten.


Heute, mit 24 Jahren, hat er bereits seit bald 7 Jahren keinerlei Kontakt mehr zu seinen Eltern.

1 -Gefällt mir

16.02.17 um 13:43

Ist nicht mein Fall

Gefällt mir

16.02.17 um 13:45

Upgrade:
Inzwischen war ich beim Frauenarzt und mit Kondom hat er das ok gegeben.
Da immerhin wegen dem wochenfluss noch infekions gefahr besteht und ich ja nicht direkt wieder schwanger werden will ^^
Tatsächlich haben wir es dann gestern versucht. 
Schmerzen gab es keine da bin ich auch sehr froh drum

ich bedanke mich für all eure antworten

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers