Home / Forum / Sex & Verhütung / Sex mit unerfahrenen

Sex mit unerfahrenen

22. Mai 2016 um 22:36 Letzte Antwort: 21. Februar 2017 um 9:45

ist das wirklich ein Problem für euch?

Freunde und Freundinnen von mir sagen immer wieder, das sie keinen Sex mit total unerfahrenen möchten. Egal ob nun Mann oder Frau unerfahren ist.
Ich verstehe ehrlich gesagt nicht wo da das Problem ist. Wenn ich eine Frau habe die unerfahren ist dann muss ich ihr nur das Gefühl von Sicherheit geben und sie wird aus sich raus kommen. Was dann auch den Sex gut macht.

Die Freunde/innen die das sagen reden dann immer von Erfahrung. Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Was hat oder braucht man beim Sex schon für Erfahrungen?
Das einzige was interessant und wichtig ist, ist das man nicht verkrampft. Was aber durch das Gefühl von Sicherheit nicht passiert. Dazu finde ich auch, dass man sowieso ein paar Nächte braucht um sich aufeinander abzustimmen. Erst dann wird der Sex richtig gut. DAs es gleich in der ersten Nacht richtig super wird ist, zumindest meiner Erfahrung nach, eher Glücksache

Dann ist ja noch die Sache, dass der einen Frau jenes gefällt und der anderen Frau wiederum etwas anderes. So wirklich gleich ist da keine Frau. Was wiederum bedeutet das Erfahrung gar nicht groß gebrauchen kann.

Irgendwie habe ich deshalb immer das Gefühl, das Leute die sagen sie möchten nur erfahrene im Bett selbst einfach nicht wissen wie man richtig guten Sex betreibt.

Wie seht ihr das? Würde der Sache gerne mal auf den Grund gehen

Mehr lesen

23. Mai 2016 um 13:41

Bin deiner Meinung
Wenn man sich in jemanden verliebt hat denkt man normal nicht dran wie viel Erfahrung er haben könnte. Außerdem ist das erste Mal mit einem neuen Freund immer etwas besonderes. Also das ist totaler Unsinn was deine Freunde und Bekannten da äußern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2016 um 20:36

Hallöchen
Mich würde mal generell interessieren, was deine freunde/innen denn als erfahren ansehen.. ist es die anzahl der frauen die man im bett hatte, wie viele jahre man sex hat, wie viele orgasmen du einer frau vaginal, anal oder mit der zunge beschafft hast?

es gibt zahlreiche messlatten, an die man den begriff "erfahrung" festmachen kann (und ja, ich find den satz auch lustig )

tu mir einen gefallen und frag sie mal danach (gern auch mit einem lieben gruß von mir )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2016 um 21:09

Ist schon wichtig
Erfahrung sehe ich hier aber nicht als etwas, was jemanden dazu behähigt ohne Nachdenken ein Standardprogramm abzuspuhlen.

Erfahrung bedeutet für mich zu wissen, was man möchte und was nicht. Es behähigt jemanden dazu auf den Partner einzugehen und Bedürfnisse zu erkennen. Sie gibt einem die Möglichkeit sich fallen zu lassen und die eigene Lust zu genießen. Sie verhindert Dinge als abartig oder pervers einzuschätzen, die eventuell großen Spaß bereiten können. Außerdem möchte man genießen und nicht jemandem erklären, wie und wie fest Dinge zu behandeln sind.

Und da noch kein Meister vom Himmel gefallen ist, muss man das alles lernen und auch immer wieder üben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2016 um 15:27

Hi
da bin ich als mann ganz deiner meinung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Juni 2016 um 19:43

...
das problem ist dass der sex wenig spass macht,mir zumindestens wenn ich alles sagen und zeigen muss..

und das muss man bei einem unerfahrenen meistens.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2016 um 14:36

Erfahrung...
Also ich unterscheide da zwischen Sex in einer Beziehung oder Affäre. Wenn ich in jemanden verliebt bin, dann ist für mich die Erfahrung egal, dann kann man sich ja gemeinsam rantasten. Geht es für mich aber bloß um Sex (zB in einer Affäre), dann ist mir die Erfahrung sehr wohl wichtig - da brauch ich einfach einen Mann, der weiß, wie man mit einer Frau umgeht, dem ich nicht erst alles erklären oder zeigen muss.

Diese Grundvoraussetzung hat sich aber erst in den letzten Jahren entwickelt. Natürlich war ich selbst auch mal unerfahren, aber mit der Zeit sammelt man eben Erfahrung und braucht dann auch ein Gegenüber auf selbem Niveau.

Meine Einstellung könnte aber auch mit meinen Vorlieben für dominante Männer zu tun haben. Dominant und unerfahren ist eine Mischung, die für mich nicht zusammen passt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Februar 2017 um 9:45

also ich finde es richtig schön mit unerfahrenen frauen, ich liebe es mir viel zeit zu nemen das ist doch was schönes oder etwa nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Bewertung
Von: stillerdon
neu
|
20. Februar 2017 um 20:44
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram