Home / Forum / Sex & Verhütung / Sex mit guter Freundin, geht das?

Sex mit guter Freundin, geht das?

22. Januar 2004 um 20:14

Hallo,
ich hab folgendes Problem: Ich bin zwar sexuell noch ziemlich unerfahren, will dies aber unbedingt ändern, aber darum soll es hier nicht gehen.
In letzter Zeit passiert es mir immer öfter, daß ich mir in meiner Phantasie vorstelle, mit einer guten Freundin von mir Sex zu haben. Wir kennen uns schon mehrere Jahre und verstehen uns ganz gut und können auch über viele persönliche Dinge reden. Sie war auch jahrelang die Partnerin eines anderen guten Freundes von mir (die Beziehung ist aber in der Zwischenzeit auseinander gegangen). Sie also auch seit einiger Zeit allein. Manchmal stelle ich mir vor - auch wenn wir telefonieren - mit ihr intim zu werden (möchte sie nackt sehen, sie berühren usw.) Dann frage ich mich, ob sie sich nicht auch mal wieder nach Intimität und Zärtlichkeit sehnt oder einfach des Gefühl haben möchte, attraktiv zu sein und begehrt zu werden. Sie ist in den Augen der meisten Männer wahrscheinlich eher "durchschnittlich", aber ich finde sie total sexy und begehrenswert. Die ganze Sache ist schon etwas verzwickt, denn eigentlich bin ich nicht in sie verliebt oder so (wir kennen uns ja schon so lange). Ist das alles normal oder habe ich abstruse Vorstellungen und sollte meine Gedanken mal durchspülen? Ich weiß natürlich, daß es keine gute Idee ist, mit einer guten Freundin Sex zu haben, denn dann ist die Freundschaft wohl vorbei, oder? Das will ich eigentlich nicht. Daher habe ich auch noch keine irgendwie gestalteten Annäherungsversuch unternommen. Wahrscheinlich würde sie eh nicht darauf eingehen, aber wer weiß (in einer schwachen Stunde ist sie vielleicht verführbar?) Habt Ihr (Frauen und Männer) Erfahrung mit solchen Situationen? Seid Ihr vielleicht unter ähnlichen Umständen "schwach" geworden? Was kann ich tun?

sonthin

22. Januar 2004 um 20:29

Finger weg!
Hi Sonthin!

Sex mit guten Freunden ist GAR NICHT GUT! Zumindest nicht, wenn einem die Freundschaft wichtig ist!
Mein bester Freund und ich waren im letzten Jahr mehrmals kurz davor. Ist ja auch sehr reizvoll, man kennt den anderen ganz genau, steht sich sehr nah, beide sind einsam... Da kann das ganz leicht mal passieren. Besonders wenn man dann vielleicht auch noch ein bißchen was getrunken hat.
Aber wir haben immer im letzten Moment die Notbremse gezogen, mal er, mal ich. Zum Glück. Und wir haben oft darüber gesprochen! Verliebt waren wir beide nie ineinander. Ne Beziehung wär also nicht draus geworden. Und für nur mal eben so - das wär das Ende unserer Freundschaft gewesen!
Habe das bei einer Freundin mehrmals mitbekommen. Sie hatte früher viele gute männliche Freunde. Mit vier von denen war sie im Bett - und die Freundschaft aus und vorbei. Weil dann einfach nichts mehr ist wie vorher.

Ich würd Dir echt raten, einfach abzuwarten, bis Du jemanden anders kennenlernst. Ins Bett gehen kann man mit so vielen, gute Freundschaften aufrechterhalten nur mit wenigen!

Liebe Grüße

1 LikesGefällt mir

23. Januar 2004 um 9:53

Seh ich auch so !
Also ich kann mich da nur anschließen. Laß es !!! Ich war ebenfalls mal in so einer Situation und wir mußten uns dann überlegen ob wir lieber Sex wollten oder weiterhin eine gute Freundschaft führen. Ich wäre ja für Freundschaft mit Sex gewesen aber unterm Strich ist es so, dass nix mehr ist wie es vorher war. Wir haben uns für die Freundschaft entschieden und es nicht bereut. Dauert nun schon 8 Jahre.

Wie schon erwähnt, nichts ist mehr wie es vorher war !!!

Bett ist nicht alles, eine wahre Freundschaft kann viel mehr ! erhalte sie dir !!!!!!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Swingerclub - als Frau allein?
Von: careyw
neu
22. Januar 2004 um 10:45

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen