Home / Forum / Sex & Verhütung / Sex mit einem 30 jährigen

Sex mit einem 30 jährigen

22. Mai 2003 um 19:01 Letzte Antwort: 26. Mai 2003 um 11:18

Ich bin 14 Jahre alt und kenne seit 3 Monaten einen Mann, der mich liebt. Wir haben uns in einer Disco kennen gelernt. Ich habe am Wochenende heimlich bei ihm geschlafen und auch mit ihm. Ich war davor noch Jungfrau und jetzt hat er sich nicht mehr bei mir gemeldet. Sein Handy ist immer aus und zu Hause ist er auch nie. Was soll ich nur machen. Das schlimmste kommt ja noch. Wir haben kein Kondom benutzt. Ich habe so Angst wegen Krankheiten oder Schwangerschaft. Bitte schreibt mir jetzt nicht, dass ich blöd und naiv bin, das weiß ich mittler weile selber.


Mehr lesen

22. Mai 2003 um 20:08

Aber echt!
Das is schon ein bisschen viel auf einmal! sex mit einem 30 jährigen, ohne jeglichen schutz. muss sowas heutzutage echt noch sein? an deiner stelle würde ich den kerl anzeigen! der hat dich einfach nur ausgenutzt und sich nebenbei hat er sich ganz dick strafbar gemacht. das war verführung minderjähriger!
außerdem solltest du jetzt mal so schnell wie möglich zum frauenarzt! bitte nich wie viele andere lang zögern, sondern einfach nen termin machen. is ja net so schwierig. und angst vorm fa brauchst du auch nich zu haben!die sind (zumindest die bei denen ich schon war) wirklich in ordnung und machen dir da auch keine vorwürfe. und die untersuchung is auch nich schlimm!
isa

Gefällt mir
22. Mai 2003 um 20:11

Geh zum frauenarzt
schilder ihm den vorfall und er wird dich beraten .... wer sex hat ...kann auch alleine zum doc marschieren ...zumal der schweigepflicht auch gegenüber deinen eltern hat .... ansonsten .... der typ ist halt dat letzte ..... und eigentlich gehört der angezeigt !
so ... nu ab zum Frauenarzt ...der kann dir wenigstens erstmal deine schlimmsten ängste nehmen .

*winke*

Marsha

Gefällt mir
22. Mai 2003 um 20:44
In Antwort auf ulrike_12269247

Aber echt!
Das is schon ein bisschen viel auf einmal! sex mit einem 30 jährigen, ohne jeglichen schutz. muss sowas heutzutage echt noch sein? an deiner stelle würde ich den kerl anzeigen! der hat dich einfach nur ausgenutzt und sich nebenbei hat er sich ganz dick strafbar gemacht. das war verführung minderjähriger!
außerdem solltest du jetzt mal so schnell wie möglich zum frauenarzt! bitte nich wie viele andere lang zögern, sondern einfach nen termin machen. is ja net so schwierig. und angst vorm fa brauchst du auch nich zu haben!die sind (zumindest die bei denen ich schon war) wirklich in ordnung und machen dir da auch keine vorwürfe. und die untersuchung is auch nich schlimm!
isa

Warum mit dem Holzhammer?
Dass das nicht gescheit war mit einem 30-Jährigen ohne Schutz zu schlafen hat sie ja selbst gesagt. Er hätte als 30-Jähriger erst recht drauf achten müssen.

Deshalb sehe ich das auch so: Sie sollte zum Frauenarzt gehen, sich beraten lassen und entsprechende Tests machen wenn sie denn möglich sind.

Ansonsten sollte man nicht gleich den Holzhammer rausholen. Sie sagte nur dass er nicht erreichbar ist, dass sein Handy aus ist und er auch nicht zu Hause ist. Wer weiß warum? Vielleicht ist er irgendwo unterwegs? Es muss nichts mit ihr zu tun haben.

Und dass er sich strafbar gemacht hat stimmt so ohne Weiteres nicht. Ich habe dem Posting nur entnehmen können dass sie es selbst wollte. Und wenn sie nicht gerade ihrem Alter nicht entsprechend entwickelt ist, kein Abhängigkeitsverhältnis besteht und er ihr kein Geld geboten hat (und ggf. noch ein paar weitere Einschränkungen) dann war das was die beiden gemacht haben in Deutschland nicht verboten.

Siehe z. B.: http://www.ageofconsent.com/germany.htm

Bedman

1 LikesGefällt mir
22. Mai 2003 um 20:55
In Antwort auf fannie_12957946

Warum mit dem Holzhammer?
Dass das nicht gescheit war mit einem 30-Jährigen ohne Schutz zu schlafen hat sie ja selbst gesagt. Er hätte als 30-Jähriger erst recht drauf achten müssen.

Deshalb sehe ich das auch so: Sie sollte zum Frauenarzt gehen, sich beraten lassen und entsprechende Tests machen wenn sie denn möglich sind.

Ansonsten sollte man nicht gleich den Holzhammer rausholen. Sie sagte nur dass er nicht erreichbar ist, dass sein Handy aus ist und er auch nicht zu Hause ist. Wer weiß warum? Vielleicht ist er irgendwo unterwegs? Es muss nichts mit ihr zu tun haben.

Und dass er sich strafbar gemacht hat stimmt so ohne Weiteres nicht. Ich habe dem Posting nur entnehmen können dass sie es selbst wollte. Und wenn sie nicht gerade ihrem Alter nicht entsprechend entwickelt ist, kein Abhängigkeitsverhältnis besteht und er ihr kein Geld geboten hat (und ggf. noch ein paar weitere Einschränkungen) dann war das was die beiden gemacht haben in Deutschland nicht verboten.

Siehe z. B.: http://www.ageofconsent.com/germany.htm

Bedman

Hääääää??????????????
soweit ick weis ist sex mit unter 16 immer noch in deutschland strafbar .... und hängt bestimmt nicht von der brustgröße ab ---kein plan wo du her kommst ...aber fakt ist ..der hat nicht mit nem halben kind rumzumachen und das ist gut so ! welche 14jährige traut sich schon nein zu sagen in der situation ????
dat is strafbar und fertig !

1 LikesGefällt mir
22. Mai 2003 um 21:08

Sorry younggirlie.....
aber irgendwie kann ich dir die Geschichte nicht so richtig abkaufen. Entschuldige, aber welcher 30jährige Mann läßt sich mit einer 14jährigen ein? Und vor allem WIE kann man dann noch Sex praktiziern ohne zu verhüten?
Wobei damit wenigstens die Frage geklärt wäre, warum er sich nicht mehr meldet.
Also wenn deine Story stimmt dann bitte ich um Verzeihung. Aber Mädchen, beim nächsten Mal sei schlauer, bitte.

Alles Gute
Poison

Gefällt mir
22. Mai 2003 um 22:51
In Antwort auf zada_12682630

Sorry younggirlie.....
aber irgendwie kann ich dir die Geschichte nicht so richtig abkaufen. Entschuldige, aber welcher 30jährige Mann läßt sich mit einer 14jährigen ein? Und vor allem WIE kann man dann noch Sex praktiziern ohne zu verhüten?
Wobei damit wenigstens die Frage geklärt wäre, warum er sich nicht mehr meldet.
Also wenn deine Story stimmt dann bitte ich um Verzeihung. Aber Mädchen, beim nächsten Mal sei schlauer, bitte.

Alles Gute
Poison

Entschuldige, aber welcher 30jährige Mann läßt sich mit einer 14jährigen ein?
Oh, da gibt es eine ganze Menge. In manchen Ländern werden sogar schon 12jährige miteinander verheiratet, und sobald die erste Menstruation da ist, gibt es endlich Hochzeitsnacht. Und wehe, Du siehst da eine Vergewaltigung drin. Dann bist Du ein intoleranter Kulturbanause, jawoll!

Mensch, wach doch auf. Jungfrauen waren und sind für einen bestimmten Typ Mann die perfekte Beute. Mit einer echten Frau kämen solche Memmen doch nie zurecht.


<<Und vor allem WIE kann man dann noch Sex praktiziern ohne zu verhüten?>>

Wenn ein erfahrener Liebhaber es nur lange genug als unfein darstellt, auf so lästigen Details wie Kondomen zu bestehen ("warum vertraust Du mir nicht? LIEBST Du mich denn nicht?") und die Dame verliebt genug ist, geht das rasch und problemlos.

Man kann hier im Forum tagtäglich lesen, wie abhängig viele von ihren Partnern sind. Wenn doch schon erwachsene Frauen Verstand und Logik völlig ausschalten... wieso dann so wenig Verständnis für eine 14jährige, die sich von einem doppelt so alten Typen hat verführen lassen... nach immerhin drei Monaten Zusammenseins?

Es gibt genug erwachsene Frauen, die gleich in der ersten Nacht die Beine breitmachen, wenn die Chemie stimmt... warum sollte das bei einem jungen Mädchen anders sein?



Gefällt mir
22. Mai 2003 um 22:58
In Antwort auf satansflocke

Hääääää??????????????
soweit ick weis ist sex mit unter 16 immer noch in deutschland strafbar .... und hängt bestimmt nicht von der brustgröße ab ---kein plan wo du her kommst ...aber fakt ist ..der hat nicht mit nem halben kind rumzumachen und das ist gut so ! welche 14jährige traut sich schon nein zu sagen in der situation ????
dat is strafbar und fertig !

Welche 14jährige traut sich schon nein zu sagen in der situation ????
ich z.B.

Ich hatte meinen ersten Sex mit 22. Und habe es bis heute nie bereut.

Allerdings hat man mir zuhause noch beigebogen, daß ich nicht nur tun, sondern auch LASSEN darf, was ICH will. Und das niemand das Recht hat, etwas von mir zu fordern, womit ICH hinterher Maleste habe.

Aber das ist heutzutage ja nicht mehr boheme genug, um hip zu sein.

Gefällt mir
22. Mai 2003 um 23:05
In Antwort auf satansflocke

Hääääää??????????????
soweit ick weis ist sex mit unter 16 immer noch in deutschland strafbar .... und hängt bestimmt nicht von der brustgröße ab ---kein plan wo du her kommst ...aber fakt ist ..der hat nicht mit nem halben kind rumzumachen und das ist gut so ! welche 14jährige traut sich schon nein zu sagen in der situation ????
dat is strafbar und fertig !

Einfach mal informieren
Vielleicht schaust Du Dir die interessante Website

http://www.ageofconsent.com

einmal an. Es ist für einen 30-jährigen Mann in Deutschland absolut verboten mit einem Mädchen unter 14 Jahren Sex zu haben. Die kritische Grenze ist 14. Zwischen 14 und 16 gibt es ziemlich viele Einschränkungen und insbesondere kann dies etwas Ermessenssache sein (z. B. wenn eine 14-Jährige den Eindruck hinterlässt noch nicht entsprechend ihrem Alter (geistig) reif zu sein). Zwischen 16 und 18 gibt es deutlich weniger Einschränkungen (z. B. könnte man auch Geld zahlen) und völlig frei sind beide Seiten erst ab 18. Beispielsweise darf ein Lehrer nur dann mit einer Schülerin Sex haben wenn diese mindestens 18 ist.

Bei einer 14-Jährigen spielt insbesondere eine Rolle ob diese es freiwillig getan hat (selbst wollte). Und bzgl. diesem "selbst wollen" kann dann ggf. untersucht werden ob sie schon geistig weit genug war um "selbst zu wollen". Aber grundsätzlich liegt ja in Deutschland die Grenze zwischen Kind und Jugendlichem bei 14, auch bei Straftaten von Jugendlichen, insoweit sind obige Gesetze konsistent mit den restlichen Gesetzen. Auch bei einer Straftat einer 14-Jährigen wird ja untersucht ob sie schon straffähig ist oder noch ein richtiges Kind war.

Wie der Link zeigt gibt es auch Länder wo die Grenze noch deutlich niedriger liegt (Mexiko 12, Spanien 13).

Bedman

Gefällt mir
23. Mai 2003 um 7:54

Trophäensammler...
Mensch Younggirlie,

du bist an eine der ältesten Männerspezies geraten. Den Jungfrauen-Sammler-Typ. Diese Männer lieben es, unerfahrene Frauen zu f*** und machen sich dann aus dem Staub, weil du ganz einfach dann nicht mehr interessant für sie bist. Wenn er dir gesagt hat, dass er dich liebt, bist entweder du naiv, wie du es schon zugegeben hast, oder er hat dich ganz einfach belogen (was ich am ehesten vermute). Auf alle Fälle hat er ja bekommen was er wollte. Also echt Mädels...müsst ihr euch mit 14 Jahren jedem an den Hals schmeißen, der euch auch noch vorlügt, er würde euch lieben?

Ich weiß, dass mein Statement vielleicht nicht gerade sehr aufbauend klingt. Ich will dich nicht kritisieren, schließlich musst du alt genug sein, um für dich zu entscheiden. Aber normalerweise sollte man doch vorher denken, bevor man handelt. Und wenn du jetzt schwanger sein solltest, oder (was ich für dich nicht hoffe) eine Krankheit erwischt hast, so musst du dir, so hart das klingt, das leider selbst zuschreiben. Geh auf alle Fälle mal zum FA und zu deinem Hausarzt um entsprechende Checks durchführen zu lassen.

Life is hard!

LG
Darkangel19

PS: Trotzdem ich hoffe, dass du irgendwann den Richtigen findest!

Gefällt mir
23. Mai 2003 um 9:06

Liebe brooke,
das habe ich auch gar nicht bestritten. Aber wenn mir mein Leben und meine Gesundheit was wert ist, dann schaue ICH danach, mich vor Krankheiten oder unerwünschten Schwangerschaften zu schützen. Der Mann ist nicht für ihren Körper verantwortlich. Man muss schon ein Stück selbstverantwortlich handeln und nicht alles dem Partner überlassen. Sie wusste, worauf sie sich einlässt. Und wir wissen ja schließlich alle, dass das Alter am wenigsten mit Verantwortungsbewusstsein zu tun hat.

LG
Darkangel19

Gefällt mir
23. Mai 2003 um 10:55

Falsch!
Du hast den Nebensatz
"und dabei die fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzt"
übersehen.

Dies ist die entscheidende Bedingung um die es geht und für die die Englisch können war das auch aus dem von mir zitierten Link klar zu entnehmen.

Deshalb: Dein Schluss "JEDENFALLS strafbar" ist definitiv falsch.

Gefällt mir
23. Mai 2003 um 11:02

Um es noch etwas zu verdeutlichen.
Nehmen wir mal an das "Opfer" ist 15, hat mit 13 schon mal mit einem 14-Jährigen, danach 5 weitere Freunde im Alter zwischen 14 und 16 (alles nicht strafbar) und mit 14 hat es dann eine Abtreibung.
Ferner läuft das Mädchen mit nicht altersgerechter Kleidung herum.
Mit 15 geht es dann auch mit einem 30-Jährigen nach einem Disco-Besuch ins Bett (ONS).
In Deutschland hat sich dieser 30-Jährige nicht strafbar gemacht, weil der Mann nicht die "fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung" ausgenutzt hat.

Aus dem Strafgesetzbuch ist deshalb dieses "JEDENFALLS" nicht ableitbar, es ist immer der Einzelfall zu berücksichtigen.

Und das wäre auch im vorliegenden Fall zu berücksichtigen.

Gefällt mir
23. Mai 2003 um 15:31
In Antwort auf fannie_12957946

Falsch!
Du hast den Nebensatz
"und dabei die fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzt"
übersehen.

Dies ist die entscheidende Bedingung um die es geht und für die die Englisch können war das auch aus dem von mir zitierten Link klar zu entnehmen.

Deshalb: Dein Schluss "JEDENFALLS strafbar" ist definitiv falsch.

VOGEL ZEIG
bieg dir doch einfach & 182 so hin wie du es möchtest ..... am besten zieh in ein land wo kindapoppen als normal gilt !

wahrscheinlich bist du ooch so ein typ wie der und findest daher für das rumferkeln mit 14 jährigen immer eine entsprechende ausrede .....

na wenn jemand schon den nick bedman sich zulegt .... da is wohl klar, dat dat hirn zwischen den füßen größer ist ..als dat hirn auf deinem halsstöpsel !

zieh erstmal ein kind auf bevor du hier rumlaberst dat 14 jährige wissen wat sie tun ! alleine dein kranket beispiel um deine argumentation darzulegen .... ..... zeigt dat du keene ahnung von jugendlichen ..heranwachsenden sprich kinders hast !

DU THEORETIKER !!!!!

*schäum*

Gefällt mir
23. Mai 2003 um 15:49
In Antwort auf Wolfsgoettin41

VOGEL ZEIG
bieg dir doch einfach & 182 so hin wie du es möchtest ..... am besten zieh in ein land wo kindapoppen als normal gilt !

wahrscheinlich bist du ooch so ein typ wie der und findest daher für das rumferkeln mit 14 jährigen immer eine entsprechende ausrede .....

na wenn jemand schon den nick bedman sich zulegt .... da is wohl klar, dat dat hirn zwischen den füßen größer ist ..als dat hirn auf deinem halsstöpsel !

zieh erstmal ein kind auf bevor du hier rumlaberst dat 14 jährige wissen wat sie tun ! alleine dein kranket beispiel um deine argumentation darzulegen .... ..... zeigt dat du keene ahnung von jugendlichen ..heranwachsenden sprich kinders hast !

DU THEORETIKER !!!!!

*schäum*

Aber Hallo!
Da stimme ich dir voll und ganz zu. Der doch einen an der Klatsche!

*Kopfschüttel*

Orchidee

Gefällt mir
23. Mai 2003 um 21:26

Könnte kotzen!
Dieser Thread hat mich zum Nachdenken gebracht.

Deshalb habe ich meinen Freund oder Nicht-Freund (anderes Thema) eben gefragt, wie alt seine jüngste Frau war. Er war 35 und sie war 15!
Es war ein ONS, er meinte "natürlich" mit Kondom und sie hätte ihn wegen ihres Alters angelogen. Dazu meinte er noch sie sah bei Nacht wirklich älter aus, so wie 18/19...

Ich finde das so widerlich und hätte ich das früher gewußt, wäre ich nie mit ihm zusammen gekommen.

Ist das jetzt zu hart von mir? Ich möchte jetzt echt gern bei ihm anrufen und ihm sagen, dass ich in so einen ekelhaften Trophäenschrank nicht reinpasse.

Ich meine, was soll das - sind denn alle Männer schw***gesteuert? Man sieht doch wohl, ob man ne 15 oder ne 19jährige vor sich hat, oder?

Noch mal: ich könnte kotzen!!!

Musste das nur kurz loswerden.

Taina

Gefällt mir
23. Mai 2003 um 21:28

Stimmt!...
...Frauen schreiben hier nur selten solche kurzen Postings

Aber, das ist doch egal, denn wie Du u.a. an meinem Posting sehen kannst -> sowas gibts!

LG Taina

Gefällt mir
23. Mai 2003 um 23:34

Verstehe das Argument nicht
Auch 16-jährige Schülerinnen kommen nicht selbst für die Folgen (Schwangerschaft, Geschlechtskrankheiten) eines Geschlechtsakts auf. Und das ganz besonders nicht wenn sie mit einem 16-jährigen Schüler im Bett waren. Und selbst bei 25-jährigen Studentinnen kann das der Fall sein. Ich weiß also wirklich nicht was Du sagen willst. Das ist kein spezifisches Problem für 14-jährige Schülerinnen.

Gefällt mir
23. Mai 2003 um 23:38

Warum hast Du Angst?
Wenn der Kerl schon dreißig ist, wird er doch wohl einen Beruf haben und kann Unterhalt für das Kind zahlen bzw. für die teuren Aids-Medikamente aufkommen.

Oder hast Du die Folgefinanzierung bei Deiner Partnerwahl etwa nicht beachtet?

Merke, Mädel: LIEBE ist, wenn man(n) sich um Zukunft und Versorgung seiner Partnerin Gedanken macht.

LEIDENSCHAFT ist, wenn einer Dich so verführerisch streichelt und küßt, daß Dein Höschen nass wird, und er Dir gleichzeitig das Blaue vom Himmel runterlügt, nur um endlich Dein Hymen durchstoßen zu dürfen, damit er bei seinen Kumpels damit rumstrunzen kann, wie geil das war.

Merk Dir das, und such Dir künftig liebende Alphatiere aus, statt leidenschaftlicher Memmen, die nicht mal Mumm genug haben, den Telefonhörer abzunehmen, wenn Du anrufst.

Grüsse von
Giacomo

Gefällt mir
23. Mai 2003 um 23:42
In Antwort auf Wolfsgoettin41

VOGEL ZEIG
bieg dir doch einfach & 182 so hin wie du es möchtest ..... am besten zieh in ein land wo kindapoppen als normal gilt !

wahrscheinlich bist du ooch so ein typ wie der und findest daher für das rumferkeln mit 14 jährigen immer eine entsprechende ausrede .....

na wenn jemand schon den nick bedman sich zulegt .... da is wohl klar, dat dat hirn zwischen den füßen größer ist ..als dat hirn auf deinem halsstöpsel !

zieh erstmal ein kind auf bevor du hier rumlaberst dat 14 jährige wissen wat sie tun ! alleine dein kranket beispiel um deine argumentation darzulegen .... ..... zeigt dat du keene ahnung von jugendlichen ..heranwachsenden sprich kinders hast !

DU THEORETIKER !!!!!

*schäum*

Entschuldige...
... aber ich gebe hier nur wieder was in Deutschland Gesetz ist. Wenn Dir das nicht passt solltest Du vielleicht in ein anderes Land ziehen, z. B. wo eine junge Frau erst wenn sie verheiratet ist Sex haben darf.

Bei Gesetzen sind immer Kompromisse zu schließen. Es gibt in Deutschland zahlreiche Mädchen die bereits mit 13 Kinder bekommen. Und die Väter sind dann 14 und nen Keks. Und das ist für beide Seiten überhaupt nicht verboten. Mir fällt es schwer bzgl. Selbstbestimmung und Folgen einen Unterschied zu Sex mit einem über 18-Jährigen zu erkennen.

Was wäre gewesen wenn das Mädchen oben gepostet hätte dass ihr Freund 15 wäre, sie hätte am Wochenende Sex mit ihm gehabt und nun meldet er sich nicht mehr. Hätten hier dann auch Einige was von strafbar gefaselt.

Mein Gott, versucht doch wenigstens hin und wieder mal Euer Oberstübchen einzuschalten anstatt nur mit zugekniffener Muschi zu denken.

Gefällt mir
24. Mai 2003 um 0:55
In Antwort auf fannie_12957946

Entschuldige...
... aber ich gebe hier nur wieder was in Deutschland Gesetz ist. Wenn Dir das nicht passt solltest Du vielleicht in ein anderes Land ziehen, z. B. wo eine junge Frau erst wenn sie verheiratet ist Sex haben darf.

Bei Gesetzen sind immer Kompromisse zu schließen. Es gibt in Deutschland zahlreiche Mädchen die bereits mit 13 Kinder bekommen. Und die Väter sind dann 14 und nen Keks. Und das ist für beide Seiten überhaupt nicht verboten. Mir fällt es schwer bzgl. Selbstbestimmung und Folgen einen Unterschied zu Sex mit einem über 18-Jährigen zu erkennen.

Was wäre gewesen wenn das Mädchen oben gepostet hätte dass ihr Freund 15 wäre, sie hätte am Wochenende Sex mit ihm gehabt und nun meldet er sich nicht mehr. Hätten hier dann auch Einige was von strafbar gefaselt.

Mein Gott, versucht doch wenigstens hin und wieder mal Euer Oberstübchen einzuschalten anstatt nur mit zugekniffener Muschi zu denken.

Ick entschuldige nicht!
wenn und aber und drehen wie du es brauchst ist hier nicht dat thema ! hier gehts nich tdarum, daß kinda erwachsene spielen ...sondern daß ein erwachsener sich an einem kind vergriffen hat . MERKST DU DA ÜBERHAUPT NOCH WAT IN DEINER MÖCHTEGERNWENNWELT ??? in der schule hast du bestimmt bei aufsätze immer ne sechs kassiert WEGEN THEMA VERFEHLT

PS. es ist wissenschaftlich nachgewiesen dat männer mit ihre eier denken .... muschis könenn weder offen noch zugekniffen denken ..., weil das hirn einer frau generell im kopf ist .... ... aber wahrscheinlich kennst du natürlich muschis die wenn ..... und ..... dann .... denken können.

Du laberst einfach nur dummes zeug !

Gefällt mir
24. Mai 2003 um 0:59

Hast Du wenigstens was davon gehabt?
Sonst merk Dir für die Zukunft eins:

Number 1 in Deinem Leben bist DU, nicht die anderen. Demnächst achtest Du erst mal drauf, was es DIR bringt, wenn ein Typ sich in Dein Leben drängt. Stell Ansprüche, setz Grenzen. Und wenn die nicht von Anfang an ernstgenommen werden, zieh Dich zurück.

Sonst passiert Dir sowas immer wieder.

Den Männern ist das leider egal. Die sehen tatsächlich nur ihr Vergnügen, denn sie können Liebe und Sex trennen, im Gegensatz zu Mädchen wie Dir. Das macht uns Euch gegenüber so stark. Aber nur, bis Ihr so "erfahren" (sprich: abgef...t) seid, daß Ihr es genauso halten könnt.

Wenn Du nicht so werden willst, dann tu was dafür. Auch wenn es bis zur nächsten Liebesnacht jetzt erst mal ein paar Jährchen dauert.

Rheingold.

Gefällt mir
24. Mai 2003 um 2:36
In Antwort auf Wolfsgoettin41

Ick entschuldige nicht!
wenn und aber und drehen wie du es brauchst ist hier nicht dat thema ! hier gehts nich tdarum, daß kinda erwachsene spielen ...sondern daß ein erwachsener sich an einem kind vergriffen hat . MERKST DU DA ÜBERHAUPT NOCH WAT IN DEINER MÖCHTEGERNWENNWELT ??? in der schule hast du bestimmt bei aufsätze immer ne sechs kassiert WEGEN THEMA VERFEHLT

PS. es ist wissenschaftlich nachgewiesen dat männer mit ihre eier denken .... muschis könenn weder offen noch zugekniffen denken ..., weil das hirn einer frau generell im kopf ist .... ... aber wahrscheinlich kennst du natürlich muschis die wenn ..... und ..... dann .... denken können.

Du laberst einfach nur dummes zeug !

Warst Du denn in der Schule?
Scheint jedenfalls nicht mehr viel hängengeblieben zu sein.

Gefällt mir
24. Mai 2003 um 8:43

Bin mir nicht sicher ob dieser Thread seriös ist!

Denn younggirlie hat auf keine Antwort irgendetwas zurückgeschrieben. Ich bin mir sicher, dass es genug Leute hier im Forum gibt, die absichtlich etwas ungewöhnliches oder schockierendes von sich geben und damit wieder mal eine "ordentliche" Diskussion auslösen.
Vielleicht tue ich ihr unrecht. Ich finde es ja prinzipiell gut auch über dieses Thema zu diskutieren. Aber diese Story klingt für mich einfach zu unglaubwürdig.
Von wegen, ich bin 14 und kenne seit drei Monaten einen Mann(30Jahre alt) der mich liebt. Heimlich am wochenende bei ihm geschlafen. Kein Kondom benutzt. Plötzlich Angst vor Krankheiten oder Schwangerschaft.
Wie gesagt, vielleicht tue ich ihr unrecht. Vielleicht fühlt sie sich durch meine Zeilen ja provoziert und schreibt mal was Sache ist.

roberto

Gefällt mir
24. Mai 2003 um 8:45

Bin mir nicht sicher ob dieser Thread seriös ist!

Denn younggirlie hat auf keine Antwort irgendetwas zurückgeschrieben. Ich bin mir sicher, dass es genug Leute hier im Forum gibt, die absichtlich etwas ungewöhnliches oder schockierendes von sich geben und damit wieder mal eine "ordentliche" Diskussion auslösen.
Vielleicht tue ich ihr unrecht. Ich finde es ja prinzipiell gut auch über dieses Thema zu diskutieren. Aber diese Story klingt für mich einfach zu unglaubwürdig.
Von wegen, ich bin 14 und kenne seit drei Monaten einen Mann(30Jahre alt) der mich liebt. Heimlich am wochenende bei ihm geschlafen. Kein Kondom benutzt. Plötzlich Angst vor Krankheiten oder Schwangerschaft.
Wie gesagt, vielleicht tue ich ihr unrecht. Vielleicht fühlt sie sich durch meine Zeilen ja provoziert und schreibt mal was Sache ist.
Bin mir halt nicht sicher, ob das die Zeilen einer 14 jährigen sind. Hätte eine 14 jährige nicht auch panische Angst vor ihren Eltern, weil sie eine Affäre mit einem 16 jahre älteren hatte?Und das mit 14???
roberto

Gefällt mir
24. Mai 2003 um 10:31
In Antwort auf vayron_12092373

Bin mir nicht sicher ob dieser Thread seriös ist!

Denn younggirlie hat auf keine Antwort irgendetwas zurückgeschrieben. Ich bin mir sicher, dass es genug Leute hier im Forum gibt, die absichtlich etwas ungewöhnliches oder schockierendes von sich geben und damit wieder mal eine "ordentliche" Diskussion auslösen.
Vielleicht tue ich ihr unrecht. Ich finde es ja prinzipiell gut auch über dieses Thema zu diskutieren. Aber diese Story klingt für mich einfach zu unglaubwürdig.
Von wegen, ich bin 14 und kenne seit drei Monaten einen Mann(30Jahre alt) der mich liebt. Heimlich am wochenende bei ihm geschlafen. Kein Kondom benutzt. Plötzlich Angst vor Krankheiten oder Schwangerschaft.
Wie gesagt, vielleicht tue ich ihr unrecht. Vielleicht fühlt sie sich durch meine Zeilen ja provoziert und schreibt mal was Sache ist.
Bin mir halt nicht sicher, ob das die Zeilen einer 14 jährigen sind. Hätte eine 14 jährige nicht auch panische Angst vor ihren Eltern, weil sie eine Affäre mit einem 16 jahre älteren hatte?Und das mit 14???
roberto

Selten so gelacht!
Was ist denn bitte ein "seriöser" Thread?

ROFL


In einem Forum wie diesem weißt Du nicht, wer Dir schreibt, aus welchen Gründen, mit welchen Zielen. Wenn Dir daran liegt, dann fahr Deinen PC runter und geh raus ins reale Leben! Da siehst Du, mit wem Du sprichst.

Wer sich seriös im Netz unterhalten will, der sollte es lieber mit Audioräumen versuchen, wie sie bei Netmeeting oder Paltalk angeboten werden. Da kannst Du sehen und hören, mit wem Du Dich unterhälst, selbst wenn es eine ganze Gruppe ist. So sind Videokonferenzen möglich, über alle Grenzen hinweg.

Aber hier?
Hier war ich schon mit mindestens 20 verschiedenen Namen und noch mehr Beiträgen drin. So what? Hier interessiert doch nicht, wer da was schreibt. Hier interessiert nur, was geschrieben wird. Es ist der Gedanke, der zählt. Und das finde ich prima, jedenfalls solange die Leute nicht boshaft im Umgang miteinander werden.

Was für eine Rolle spielt es denn, ob dieser Thread wirklich von einer 14jährigen eröffnet wurde? Da hat sich jemand als "Younggirlie" eingeloggt und eine Geschichte ausgedacht, die vielleicht nicht stimmt, aber sich durchaus zu zugetragen haben könnte. Und daraus ist eine interessante Diskussion entstanden. Werdani wurde sogar zu einem eigenen Thread inspiriert, der auch aufgeblüht ist.

Wieso hast Du damit so ein Problem?

Ich finde, genau dafür sind Foren wie dieses da.

Schönes Wochenende noch.

Fakenden Gruß
...

Gefällt mir
24. Mai 2003 um 11:46

Was Du machen sollst? Hm...
Geh zum Frauenarzt und laß Dich untersuchen. Das ist jetzt erst mal das Allerwichtigste.

Wenn er feststellt, daß Du schwanger bist oder eine Krankheit hast, wende Dich erst an Deine Eltern. Dann erst, gemeinsam mit ihnen, an Deinen Freund. Deine Eltern werden ihm schon Beine machen, wenn er sich zu drücken sucht, glaub mal nur! Schon allein des Unterhaltes wegen.

Geh auf keinen Fall allein zu diesem Mann, wenn Du schwanger bist. Könnte gefährlich werden. Er könnte z.B. ausrasten und Dich schlagen oder töten, um die Sache zu vertuschen. Einer der skrupellos genug ist, halbe Kinder ohne Kondom ins Bett zu zerren, dem ist sowas zuzutrauen.

Daß Du einen Fehler gemacht hast, siehst Du schon ein. Blöd bist Du deshalb noch lange nicht, und naiv waren wir alle mal. Brauchst ja nur hier mitzulesen, dann siehst Du schon, wieviele Fehler auch Erwachsene noch machen. Neulich hat eine gewisse "Zornige" hier gepostet, daß sie abgetrieben hat. Die ist viel älter als Du, und trotzdem ist es dazu gekommen. Und Werdani, die Dir sagt, daß Sex für Dich nicht gut sei, hat selbst jede Menge ONS gehabt, schreibt sie jedenfalls. Von denen hätte sie sicher auch kein Kind gewollt, und wenn das Kondom nen Produktionsfehler gehabt hätte, hätte sie genauso alt ausgesehen wie Du jetzt. Denn Geld hatte sie zu der Zeit ebensowenig wie Du, hat sie ja selbst geschrieben. Meist sind die Leute am strengsten, die selbst mal Mist gebaut haben. Ist aber dann nur lieb gemeint. Sie will halt nicht, daß es Dir so ergeht wie ihr damals.

Schäm Dich nicht, daß Du keine Jungfrau mehr bist. Das sind die meisten Deiner Klassenkameradinnen in ein paar Jahren auch nicht mehr. Es ist heute nichts besonderes mehr, wenn man mehrere Männer hatte, bevor man heiratet. Du mußt es ja auch niemand erzählen. Und falls Du Muslima bist, kannst Du Dir das Hymen auch vorher wieder dranoperieren lassen. Kostet eine Kleinigkeit, aber im Web findest Du da sicher gute Adressen. Die Araberinnen, so wie ich, sind entweder nur biologische Jungfrauen (wir machen halt viel Petting), oder wir lösen das Problem vor der Hochzeitsnacht dann so, wenn der Mann anders nicht damit klarzukommen scheint. So ein bißchen Tricksen ist schon o.k. Schließlich sind die Männer ja auch nicht ehrlich, wie Du selbst gemerkt hast jetzt.

Ich hoffe, daß wenigstens Deine Sexnacht schön war. Das ist das Wichtigste: Daß er sanft und zärtlich war, und Dir nicht jede Lust auf mehr genommen hat. Falls es nicht so schön war, sondern wehgetan hat, mach Dich deswegen nicht verrückt. Bei mir hat es Jahre gedauert, bis ich was dabei gefühlt habe. Heute bin ich aber wild darauf.

Geh schleunigst zum Arzt, und sobald der Dir sagt, daß nichts passiert ist, fährst Du nach Hause, nimmst ein heißes Bad und dann sag Dir, daß alles wieder so ist wie es immer war. Dreckige Erfahrungen macht jeder mal, das ist gut so, denn davon wird man groß und kräftig. Und ruf nicht mehr bei dem Typen an, nachdem Du gebadet hast. Damit gibst Du Dir eine Blöße. Der Mann muß um Dich kämpfen, nicht umgekehrt. Er ist der Jäger, Du bist die Beute, die ihn lockt. Die brauchen das seit der Steinzeit schon so.

Am meisten wirst Du ihn ärgern, wenn seine Freunde Dich auf das Erlebnis ansprechen, nachdem er damit geprahlt hat. Und wenn Du dann so tust, als wüßtest Du gar nicht, wovon die reden. Beweisen kann er ja nichts. Es sei denn, er ist so ein ... das heimlich gefilmt hat. Dafür könntest Du ihn dann aber wirklich anzeigen, und das solltest Du auch sofort tun, wenn sich sowas raustellen sollte.

Mütterliche Grüße
Aischa

Gefällt mir
24. Mai 2003 um 12:33
In Antwort auf fannie_12957946

Warst Du denn in der Schule?
Scheint jedenfalls nicht mehr viel hängengeblieben zu sein.

Jedenfalls nicht auf deiner baumschule
wenigstens hat sich mein hirn mit den jahren weiterentwickelt ..... was du nicht behaupten kannst * dich auslach*

Gefällt mir
24. Mai 2003 um 12:45
In Antwort auf azalea_12564983

Was Du machen sollst? Hm...
Geh zum Frauenarzt und laß Dich untersuchen. Das ist jetzt erst mal das Allerwichtigste.

Wenn er feststellt, daß Du schwanger bist oder eine Krankheit hast, wende Dich erst an Deine Eltern. Dann erst, gemeinsam mit ihnen, an Deinen Freund. Deine Eltern werden ihm schon Beine machen, wenn er sich zu drücken sucht, glaub mal nur! Schon allein des Unterhaltes wegen.

Geh auf keinen Fall allein zu diesem Mann, wenn Du schwanger bist. Könnte gefährlich werden. Er könnte z.B. ausrasten und Dich schlagen oder töten, um die Sache zu vertuschen. Einer der skrupellos genug ist, halbe Kinder ohne Kondom ins Bett zu zerren, dem ist sowas zuzutrauen.

Daß Du einen Fehler gemacht hast, siehst Du schon ein. Blöd bist Du deshalb noch lange nicht, und naiv waren wir alle mal. Brauchst ja nur hier mitzulesen, dann siehst Du schon, wieviele Fehler auch Erwachsene noch machen. Neulich hat eine gewisse "Zornige" hier gepostet, daß sie abgetrieben hat. Die ist viel älter als Du, und trotzdem ist es dazu gekommen. Und Werdani, die Dir sagt, daß Sex für Dich nicht gut sei, hat selbst jede Menge ONS gehabt, schreibt sie jedenfalls. Von denen hätte sie sicher auch kein Kind gewollt, und wenn das Kondom nen Produktionsfehler gehabt hätte, hätte sie genauso alt ausgesehen wie Du jetzt. Denn Geld hatte sie zu der Zeit ebensowenig wie Du, hat sie ja selbst geschrieben. Meist sind die Leute am strengsten, die selbst mal Mist gebaut haben. Ist aber dann nur lieb gemeint. Sie will halt nicht, daß es Dir so ergeht wie ihr damals.

Schäm Dich nicht, daß Du keine Jungfrau mehr bist. Das sind die meisten Deiner Klassenkameradinnen in ein paar Jahren auch nicht mehr. Es ist heute nichts besonderes mehr, wenn man mehrere Männer hatte, bevor man heiratet. Du mußt es ja auch niemand erzählen. Und falls Du Muslima bist, kannst Du Dir das Hymen auch vorher wieder dranoperieren lassen. Kostet eine Kleinigkeit, aber im Web findest Du da sicher gute Adressen. Die Araberinnen, so wie ich, sind entweder nur biologische Jungfrauen (wir machen halt viel Petting), oder wir lösen das Problem vor der Hochzeitsnacht dann so, wenn der Mann anders nicht damit klarzukommen scheint. So ein bißchen Tricksen ist schon o.k. Schließlich sind die Männer ja auch nicht ehrlich, wie Du selbst gemerkt hast jetzt.

Ich hoffe, daß wenigstens Deine Sexnacht schön war. Das ist das Wichtigste: Daß er sanft und zärtlich war, und Dir nicht jede Lust auf mehr genommen hat. Falls es nicht so schön war, sondern wehgetan hat, mach Dich deswegen nicht verrückt. Bei mir hat es Jahre gedauert, bis ich was dabei gefühlt habe. Heute bin ich aber wild darauf.

Geh schleunigst zum Arzt, und sobald der Dir sagt, daß nichts passiert ist, fährst Du nach Hause, nimmst ein heißes Bad und dann sag Dir, daß alles wieder so ist wie es immer war. Dreckige Erfahrungen macht jeder mal, das ist gut so, denn davon wird man groß und kräftig. Und ruf nicht mehr bei dem Typen an, nachdem Du gebadet hast. Damit gibst Du Dir eine Blöße. Der Mann muß um Dich kämpfen, nicht umgekehrt. Er ist der Jäger, Du bist die Beute, die ihn lockt. Die brauchen das seit der Steinzeit schon so.

Am meisten wirst Du ihn ärgern, wenn seine Freunde Dich auf das Erlebnis ansprechen, nachdem er damit geprahlt hat. Und wenn Du dann so tust, als wüßtest Du gar nicht, wovon die reden. Beweisen kann er ja nichts. Es sei denn, er ist so ein ... das heimlich gefilmt hat. Dafür könntest Du ihn dann aber wirklich anzeigen, und das solltest Du auch sofort tun, wenn sich sowas raustellen sollte.

Mütterliche Grüße
Aischa

So,
jetzt schreib ich auch mal was.
Erstmal: hallo Aischa.
Ich habe eben schon in dem Thread "Teenagerliebe" deinen Beitrag an Werdandi gelesen. Dazu habe ich nichts geschrieben, weil du mich nicht persönlich angegriffen hast.
Ich möchte dir jedoch mitteilen, dass es
a) nix bringt, dem Mädel Angst einzujagen und
b) es dich nichts angeht, welcher Erwachsene welche Fehler begangen hat.

Man kann auch übertreiben. Wie kommst du darauf, dass der Mann sie gleich schlagen oder umbringen würde??? Was soll das???

So, nochwas: du musst hier niemanden öffentlich häuten. Sicherlich bist auch du nicht ohne Fehler. Ich finde es nicht ok, hier Namen zu nennen. Wenn bestimmte Leute sich zu gewissen Dingen bekennen, ist das ihre Sache und es ist auch ok. so. Nicht in Ordnung finde ich, wenn diese Leute dann einfach so von Dir durch den Dreck gezogen werden. Das, was du hier im Forum liest, ist nur ein Bruchteil von dem, was diese Personen wirklich ausmacht. Du kennst niemanden hier persönlich, du kennst nicht deren gesamtes Leben, du kennst sämtliche Umstände nicht.
Es geht dich überhaupt nichts an, wer hier wann und wo abgetrieben hat (dabei ist es unwichtig, ob du gegen Abtreibung grundsätzlich bist oder nicht).
Ich finde dein Posting echt nicht in Ordnung - wollte ich nur mal gesagt haben.

parfum

Gefällt mir
24. Mai 2003 um 13:41
In Antwort auf vada_12683779

So,
jetzt schreib ich auch mal was.
Erstmal: hallo Aischa.
Ich habe eben schon in dem Thread "Teenagerliebe" deinen Beitrag an Werdandi gelesen. Dazu habe ich nichts geschrieben, weil du mich nicht persönlich angegriffen hast.
Ich möchte dir jedoch mitteilen, dass es
a) nix bringt, dem Mädel Angst einzujagen und
b) es dich nichts angeht, welcher Erwachsene welche Fehler begangen hat.

Man kann auch übertreiben. Wie kommst du darauf, dass der Mann sie gleich schlagen oder umbringen würde??? Was soll das???

So, nochwas: du musst hier niemanden öffentlich häuten. Sicherlich bist auch du nicht ohne Fehler. Ich finde es nicht ok, hier Namen zu nennen. Wenn bestimmte Leute sich zu gewissen Dingen bekennen, ist das ihre Sache und es ist auch ok. so. Nicht in Ordnung finde ich, wenn diese Leute dann einfach so von Dir durch den Dreck gezogen werden. Das, was du hier im Forum liest, ist nur ein Bruchteil von dem, was diese Personen wirklich ausmacht. Du kennst niemanden hier persönlich, du kennst nicht deren gesamtes Leben, du kennst sämtliche Umstände nicht.
Es geht dich überhaupt nichts an, wer hier wann und wo abgetrieben hat (dabei ist es unwichtig, ob du gegen Abtreibung grundsätzlich bist oder nicht).
Ich finde dein Posting echt nicht in Ordnung - wollte ich nur mal gesagt haben.

parfum

Hä?
Ich habe die beiden Postings von Aischa auch gerade gelesen und kann Deine gereizte Reaktion nicht ganz nachvollziehen.

<<Wie kommst du darauf, dass der Mann sie gleich schlagen oder umbringen würde??? Was soll das???>>

Vielleicht hat sie ja mal sowas erlebt?
Vielleicht kennt sie jemand, der sowas erlebt hat?
Vielleicht auch einfach nur, weil es tatsächlich nicht ganz auszuschließen ist?
vielleicht weil es naiv wäre, einem Kinderschänder zu vertrauen?

<<Ich finde es nicht ok, hier Namen zu nennen.>>

Es sind Handles, keine Realnamen. Man weiß nicht mal, wieviel davon überhaupt gefaked ist. Und jemand, der in einem öffentlichen Forum private Details ausbreitet, muß nun mal damit rechnen, daß negatives Feedback zurückkommt.

<<Es geht dich überhaupt nichts an, wer hier wann und wo abgetrieben hat>>
Wieso haben die Abtreiberinnen es denn dann hier gepostet? Man kommt ja gar nicht umhin, diese Stories zu lesen. In meinem Leben gibt es auch Details, inkl. Fehlern, die ich lieber für mich behalte. Aber das tue ich dann auch.

<<Ich finde dein Posting echt nicht in Ordnung >>
Ich schon, und ich hoffe, daß Du sie jetzt nicht vertrieben hast.

A.H.

Gefällt mir
24. Mai 2003 um 14:16
In Antwort auf vada_12683779

So,
jetzt schreib ich auch mal was.
Erstmal: hallo Aischa.
Ich habe eben schon in dem Thread "Teenagerliebe" deinen Beitrag an Werdandi gelesen. Dazu habe ich nichts geschrieben, weil du mich nicht persönlich angegriffen hast.
Ich möchte dir jedoch mitteilen, dass es
a) nix bringt, dem Mädel Angst einzujagen und
b) es dich nichts angeht, welcher Erwachsene welche Fehler begangen hat.

Man kann auch übertreiben. Wie kommst du darauf, dass der Mann sie gleich schlagen oder umbringen würde??? Was soll das???

So, nochwas: du musst hier niemanden öffentlich häuten. Sicherlich bist auch du nicht ohne Fehler. Ich finde es nicht ok, hier Namen zu nennen. Wenn bestimmte Leute sich zu gewissen Dingen bekennen, ist das ihre Sache und es ist auch ok. so. Nicht in Ordnung finde ich, wenn diese Leute dann einfach so von Dir durch den Dreck gezogen werden. Das, was du hier im Forum liest, ist nur ein Bruchteil von dem, was diese Personen wirklich ausmacht. Du kennst niemanden hier persönlich, du kennst nicht deren gesamtes Leben, du kennst sämtliche Umstände nicht.
Es geht dich überhaupt nichts an, wer hier wann und wo abgetrieben hat (dabei ist es unwichtig, ob du gegen Abtreibung grundsätzlich bist oder nicht).
Ich finde dein Posting echt nicht in Ordnung - wollte ich nur mal gesagt haben.

parfum

Niemand wurde hier öffentlich gehäutet!
Was soll das, hast Du Dich mit Werdani abgesprochen, sie jetzt wegzumobben, oder was?

Angewiderte Grüße,
Carmen

Gefällt mir
24. Mai 2003 um 14:21
In Antwort auf petra_12928145

Niemand wurde hier öffentlich gehäutet!
Was soll das, hast Du Dich mit Werdani abgesprochen, sie jetzt wegzumobben, oder was?

Angewiderte Grüße,
Carmen

Keinesfalls
habe ich mich mit Werdandi abgesprochen.
Was mir aber gehörig gegen den Strich geht, ist die Tatsache, dass hier nicht auf das eigentliche Problem eingegangen wird, sondern man das posting zum Anlass nimmt, andere Leute durch den Dreck zu ziehen.
Und sei du ruhig von mir angewidert, damit kann ich sehr gut leben.
Wenn du so dafür bist, dass jeder hier alles schreiben kann, auch wenn es unterhalb der Gürtellinie ist, dann solltest du dich doch an meinem harmlosen Posting nicht stören, oder?
Ich sage damit nicht, dass ich immer sachlich argumentiere. Es ist jedoch ein Unterschied, ob man ab und an auch was gescheites zu sagen hat oder ob man nur auftaucht, um andere zu beleidigen. Du solltest vielleicht noch andere Beiträge von mir durchlesen, um dir ein Bild von mir zu machen. Solche Unterstellungen, wie du sie mir machst, kannst du wohl kaum anhand eines Postings festmachen???

parfum

Gefällt mir
24. Mai 2003 um 17:17
In Antwort auf vada_12683779

So,
jetzt schreib ich auch mal was.
Erstmal: hallo Aischa.
Ich habe eben schon in dem Thread "Teenagerliebe" deinen Beitrag an Werdandi gelesen. Dazu habe ich nichts geschrieben, weil du mich nicht persönlich angegriffen hast.
Ich möchte dir jedoch mitteilen, dass es
a) nix bringt, dem Mädel Angst einzujagen und
b) es dich nichts angeht, welcher Erwachsene welche Fehler begangen hat.

Man kann auch übertreiben. Wie kommst du darauf, dass der Mann sie gleich schlagen oder umbringen würde??? Was soll das???

So, nochwas: du musst hier niemanden öffentlich häuten. Sicherlich bist auch du nicht ohne Fehler. Ich finde es nicht ok, hier Namen zu nennen. Wenn bestimmte Leute sich zu gewissen Dingen bekennen, ist das ihre Sache und es ist auch ok. so. Nicht in Ordnung finde ich, wenn diese Leute dann einfach so von Dir durch den Dreck gezogen werden. Das, was du hier im Forum liest, ist nur ein Bruchteil von dem, was diese Personen wirklich ausmacht. Du kennst niemanden hier persönlich, du kennst nicht deren gesamtes Leben, du kennst sämtliche Umstände nicht.
Es geht dich überhaupt nichts an, wer hier wann und wo abgetrieben hat (dabei ist es unwichtig, ob du gegen Abtreibung grundsätzlich bist oder nicht).
Ich finde dein Posting echt nicht in Ordnung - wollte ich nur mal gesagt haben.

parfum

ROFL
>>>>> nix bringt, dem Mädel Angst einzujagen und

wo habe ich das getan?


>>>>>> b) es dich nichts angeht, welcher Erwachsene welche Fehler begangen hat.

In dem Moment, wo diese Erwachsenen hier ihre Fehler öffentlich ausbreiten, ist es mit der Privatspäre eben vorbei. Man geht doch nicht in ein Forum, erzählt jedem der's nicht hören will, man habe abgetrieben, und beschwert sich dann hinterher, wenn darauf Bezug genommen wird?

Wenn ich nicht selbst eine wäre, würd ich glatt sagen: So blöd können echt nur Weiber sein.


>>>>>>>Wie kommst du darauf, dass der Mann sie gleich schlagen oder umbringen würde???

Weil ich mal eine 13jährige und auch eine 16jährige und noch eine 19jährige kannte, denen es auch so ergangen ist.

Im übrigen habe ich hier niemand durch den Dreck gezogen. Ich habe lediglich meine Aussage, daß auch Erwachsene Fehler machen, durch Beispiele aus dem Forum belegt. Dabei ging es nicht ums Häuten, sondern schlicht darum, daß sie sich v.a. von Werdani nicht ins Bockshorn jagen lassen soll.

Es ist schlicht das Letzte, angesichts dessen, was younggirlie hier erzählt hat, so eine überheblich-blöde Gegenfrage zu stellen, sich dann sofort umzudrehen und beim anschließenden Weggehen rasch noch ein paar Phrasen über das Leid der heutigen Jugend zu dreschen.

Worauf sich dieser Dünkel gründet, ist mir schleierhaft. Ich habe schon lange nicht mehr jemand so mit Steinen werfen sehen, der nach eigener Aussage selbst im Glashaus sitzt.

Und Du: Pluster Dich nicht weiter auf von wegen mein posting sei "nicht in Ordnung". Du gehörst nicht zum Forumsmanagement und hast daher nicht darüber zu befinden, wer hier schreiben darf und wer nicht. Du animierst mich mit solchem Schwachsinn höchstens dazu, noch mehr zu schreiben und dazu womöglich noch ein paar Freundinnen mitzubringen. Dann geht hier die Post aber richtig ab, daß laß Dir gesagt sein, Madame.

Gefällt mir
24. Mai 2003 um 17:43

Doch, ist er!
Das sehe ich auch so.

Was, wenn sie genau 13 Jahre, 11 Monate und 30 Tage jung gewesen wäre? Dann würde alles hier Zeter und Mordio schreiben, von wegen Kinderschändung, etc.

Niemand, der halbwegs sensibel und bei Verstand ist, würde einem Kind in so einer Situation auch noch Vorwürfe machen.

Eben weil das Kräfteverhältnis in so einem Fall gar nicht gleich sein kann. Kein junges, sexuell vollkommen unerfahrenes Kind ist einem ausgewachsenen, geschickt manipulierendem Mann gewachsen. Dafür lebt es ja noch zuhause, dafür wird es ja vom Gesetz geschützt.

Und da gibt es nix dran zu rütteln.

Schade nur, daß man den Kerl nicht strafrechtlich verfolgen kann. Er wird sich vermutlich darauf berufen, daß er immerhin drei Monate gewartet habe und daß sie freiwillig mitgemacht hat. Wenn er ausgebufft genug ist, wird er sogar noch behaupten, sie selbst habe ihn dazu aufgefordert. Vor Gericht gilt, daß es im Zweifel für den Angeklagten geht. Ich denke, die Chancen sehen da eher mäßig aus. Aber wenn wirklich Folgeschäden entstanden sind, kann sie das ja mit ihren Eltern zusammen beim Anwalt ausloten.

Gefällt mir
24. Mai 2003 um 18:34

Sieht man mal davon ab...
dass der konkrete Fall mit ziemlicher Sicherheit ein Fake war (plakative Überschrift, plakativer Nickname, für eine 14-jährige fast zu schöner Schreibstil, knappe sachliche Darstellung, keine weitere Diskussionsteilnahme mehr) und nehmen wir einfach mal an es würde doch stimmen was Younggirl so geschrieben hat:

Wieso behaupten Pädophile auch oft die Kinder hätten es doch selbst gewollt? In diesem Fall behauptet ja nicht der 30-Jährige sondern Younggirl selbst sie hätte es gewollt.

Und wieso Rache ist süß? Wofür denn? Welcher Schaden ist denn entstanden? Dass sie schwanger ist wissen wir nicht. Dass sie sich mit was angesteckt haben: ditto.

Verlust der Jungfräulichkeit? Könnte ein Schaden je nach Religionszugehörigkeit sein. Normalerweise ist das aber kein Schaden.

Den einzigen Rat den man ihr doch momentan geben kann ist: Geh zum Arzt, lass abklären ob Du schwanger bist oder Dich mit was angesteckst hast und ansonsten lern aus dieser Erfahrung was. Dass sie was lernen kann scheint mir unbestritten zu sein, denn wer sich mit 14 schon so gut ausdrücken kann scheint ja nicht auf den Kopf gefallen zu sein (höchstens temporär).

Mich nervt es immer wenn irgendwelche Fälle dazu benutzt werden dass dann andere dies ausnutzen um ihre eigenen Probleme und Komplexe auszubreiten. Ich bin mir ziemlich sicher wenn sie geschrieben hätte dass der Mann 18 gewesen wäre dass sich dann kaum eine kritische Stimme erhoben hätte. Wenn sie stattdessen 55-jähriger Türke geschrieben hätte wär dagegen der Teufel los gewesen obwohl das alles vor dem Gesetz keinen Unterschied gemacht hätte.

Gefällt mir
24. Mai 2003 um 19:10

Also keiner, sag ich doch
Zu Deiner Liste kann ich nur sagen: Willkommen in der Wirklichkeit. All das hätte ihr passieren können wenn sie mit einem 15-Jährigen ins Bett gestiegen wär, einem dem viele anderen Mädchen nachhimmeln und der sie dann gleich nach der ersten Nacht verlassen hätte um sich einem anderen Mädchen zuzuwenden.

Viele Deiner Punkte sind noch nicht einmal geschlechtsspezifisch denn auch Jungs können enttäuscht und verlassen werden.

Könnte man noch so Sätze schreiben wie: "Sollte das erste Mal mit Ausgelacht werden einhergegangen sein, wird er das nachhaltig negativ in Erinnerung behalten und beim nächsten Mann sehr gehemmt sein. Das kann denn kommenden Sex stark beeinträchtigen."

Warum bleibt ihr nicht einfach mal bei dem was ist anstatt alles Leid der Welt in diesen Fall hineinzuprojizieren?

Gefällt mir
24. Mai 2003 um 21:58
In Antwort auf azalea_12564983

ROFL
>>>>> nix bringt, dem Mädel Angst einzujagen und

wo habe ich das getan?


>>>>>> b) es dich nichts angeht, welcher Erwachsene welche Fehler begangen hat.

In dem Moment, wo diese Erwachsenen hier ihre Fehler öffentlich ausbreiten, ist es mit der Privatspäre eben vorbei. Man geht doch nicht in ein Forum, erzählt jedem der's nicht hören will, man habe abgetrieben, und beschwert sich dann hinterher, wenn darauf Bezug genommen wird?

Wenn ich nicht selbst eine wäre, würd ich glatt sagen: So blöd können echt nur Weiber sein.


>>>>>>>Wie kommst du darauf, dass der Mann sie gleich schlagen oder umbringen würde???

Weil ich mal eine 13jährige und auch eine 16jährige und noch eine 19jährige kannte, denen es auch so ergangen ist.

Im übrigen habe ich hier niemand durch den Dreck gezogen. Ich habe lediglich meine Aussage, daß auch Erwachsene Fehler machen, durch Beispiele aus dem Forum belegt. Dabei ging es nicht ums Häuten, sondern schlicht darum, daß sie sich v.a. von Werdani nicht ins Bockshorn jagen lassen soll.

Es ist schlicht das Letzte, angesichts dessen, was younggirlie hier erzählt hat, so eine überheblich-blöde Gegenfrage zu stellen, sich dann sofort umzudrehen und beim anschließenden Weggehen rasch noch ein paar Phrasen über das Leid der heutigen Jugend zu dreschen.

Worauf sich dieser Dünkel gründet, ist mir schleierhaft. Ich habe schon lange nicht mehr jemand so mit Steinen werfen sehen, der nach eigener Aussage selbst im Glashaus sitzt.

Und Du: Pluster Dich nicht weiter auf von wegen mein posting sei "nicht in Ordnung". Du gehörst nicht zum Forumsmanagement und hast daher nicht darüber zu befinden, wer hier schreiben darf und wer nicht. Du animierst mich mit solchem Schwachsinn höchstens dazu, noch mehr zu schreiben und dazu womöglich noch ein paar Freundinnen mitzubringen. Dann geht hier die Post aber richtig ab, daß laß Dir gesagt sein, Madame.

Du willst mir
drohen? Oh, ich bekomme Angst....
Immer wieder schön zu sehen, dass irgendwelche Neulinge hier meinen, Leute, die schon länger dabei sind, blöd anzumachen...
Mit Kritik sollte man umgehen können, meine Liebe. Wer austeilt, muss auch einstecken können.
Und jetzt warte ich mal auf deine Freundinnen...*gg*

Gefällt mir
25. Mai 2003 um 0:05

Schau lieber mal etwas weiter oben...
da spielt jetzt ganz merkwürdige Musik.

Gefällt mir
25. Mai 2003 um 0:20

Hi Brooke,
ja, Aischas Werk war nicht humorfrei. )

Aber vor allem war es sachbezogen. Was regt parfum sich darüber auf? Ich vermute, es geht eben doch nur um den Streit im Thread nebenan. Das sollen die Damen aber dann bitte dort ausmachen. Threaddrifts sind ja schon mal drin, aber Threadjumping? Das nervt, mich jedenfalls.

Aischas Argumentation, daß das Mädel sich nicht allzusehr mit Selbstvorwürfen belasten solle, weil selbst die Leute, die sie hier im vorwurfsvollen Ton abgekanzelt haben, auch ihre Leichen im Keller haben, fand ich gar nicht mal so übel. Einfach, klar, deutlich. Du hättest wohl gesagt: Tacheles.

Ich hatte auch nicht den Eindruck, daß sie younggirlie bewußt erschrecken wollte, von wegen "geh da nicht allein nochmal hin, nimm lieber deine eltern mit". Eigentlich gar nicht mal blöd, so weit zu denken! So abwegig ist es aber nun auch wieder nicht, einem Kinderschänder zu mißtrauen.

Bei dem Vorschlag, das Hymen neu einzunähen, wurde mir allerdings schlecht. Tja, trau keiner über 14! Das nehme ich jetzt jedenfalls aus Aischas Beitrag mit. )

Schönen Sonntag noch.

Gefällt mir
25. Mai 2003 um 0:29
In Antwort auf vada_12683779

Keinesfalls
habe ich mich mit Werdandi abgesprochen.
Was mir aber gehörig gegen den Strich geht, ist die Tatsache, dass hier nicht auf das eigentliche Problem eingegangen wird, sondern man das posting zum Anlass nimmt, andere Leute durch den Dreck zu ziehen.
Und sei du ruhig von mir angewidert, damit kann ich sehr gut leben.
Wenn du so dafür bist, dass jeder hier alles schreiben kann, auch wenn es unterhalb der Gürtellinie ist, dann solltest du dich doch an meinem harmlosen Posting nicht stören, oder?
Ich sage damit nicht, dass ich immer sachlich argumentiere. Es ist jedoch ein Unterschied, ob man ab und an auch was gescheites zu sagen hat oder ob man nur auftaucht, um andere zu beleidigen. Du solltest vielleicht noch andere Beiträge von mir durchlesen, um dir ein Bild von mir zu machen. Solche Unterstellungen, wie du sie mir machst, kannst du wohl kaum anhand eines Postings festmachen???

parfum

Sei doch nicht so aggressiv,
meine Güte!

Aischa hat sich nebenan im Ton vergriffen. Dann sag ihr das dort, aber bitte nicht hier.

Hier hat sie eine Antwort an younggirlie geschrieben, die nicht nur mir gut gefallen hat! Und zumindest hier, in diesem Thread, hat Aischa niemand durch den Dreck gezogen. Was interpretierst Du denn da alles hinein?

Auf die Sache selbst bist Du jedenfalls am wenigsten eingegangen. Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, daß es Dir mehr darum geht, Aischa mundtot zu machen.

Ich habe hier neulich gepostet, daß mich mein Ex-Geliebter kräftig verar... t hat. Also ich hätte mich in keinster Weise "durch den Dreck gezogen" gefühlt, wenn Aischa auch mein posting benutzt hätte um zu "beweisen", daß auch Erwachsene Fehler machen, schwerwiegende sogar! Was hat das Dich zu stören?

Wenn Du werdani helfen willst, dann unterstütz sie nebenan, wo die eigentliche Schlammschlacht stattgefunden hat. Es bringt weder werdani, noch younggirlie, noch Mitlesern wie mir irgendetwas, wenn Du hier jetzt noch eine anzettelst.

Nen schönen Sonntag wünsch ich Dir und den anderen Damen noch. Hoffentlich sind wir morgen alle wieder bei gesünderer Laune. )

Gefällt mir
25. Mai 2003 um 5:13
In Antwort auf martha_12124373

Selten so gelacht!
Was ist denn bitte ein "seriöser" Thread?

ROFL


In einem Forum wie diesem weißt Du nicht, wer Dir schreibt, aus welchen Gründen, mit welchen Zielen. Wenn Dir daran liegt, dann fahr Deinen PC runter und geh raus ins reale Leben! Da siehst Du, mit wem Du sprichst.

Wer sich seriös im Netz unterhalten will, der sollte es lieber mit Audioräumen versuchen, wie sie bei Netmeeting oder Paltalk angeboten werden. Da kannst Du sehen und hören, mit wem Du Dich unterhälst, selbst wenn es eine ganze Gruppe ist. So sind Videokonferenzen möglich, über alle Grenzen hinweg.

Aber hier?
Hier war ich schon mit mindestens 20 verschiedenen Namen und noch mehr Beiträgen drin. So what? Hier interessiert doch nicht, wer da was schreibt. Hier interessiert nur, was geschrieben wird. Es ist der Gedanke, der zählt. Und das finde ich prima, jedenfalls solange die Leute nicht boshaft im Umgang miteinander werden.

Was für eine Rolle spielt es denn, ob dieser Thread wirklich von einer 14jährigen eröffnet wurde? Da hat sich jemand als "Younggirlie" eingeloggt und eine Geschichte ausgedacht, die vielleicht nicht stimmt, aber sich durchaus zu zugetragen haben könnte. Und daraus ist eine interessante Diskussion entstanden. Werdani wurde sogar zu einem eigenen Thread inspiriert, der auch aufgeblüht ist.

Wieso hast Du damit so ein Problem?

Ich finde, genau dafür sind Foren wie dieses da.

Schönes Wochenende noch.

Fakenden Gruß
...

Danke für die technische Aufklärung..
über Foren wie dieses sowie Netmeeting/Videokonferenzen etc.. Ich wußte das alles echt nicht.

Grundsätzlich finde ich es ja gut, dass man auch durch fakes zum Diskutieren kontroverser Themen kommt.
Natürlich interessiert es nicht, wer da etwas schreibt. Im großen und Ganzen klingen manche threads durchaus seriös.
Wenn Du es wirklich aus beruflichen Gründen interessant findest,wie leicht man hier posten und faken kann, dann erklär mir mal die Motivation die bei manchen "fakern" dahinterstecken könnte.
Bei dieser Story komm ich nicht wirklich dahinter. Da hat sich irgendein 14-20 jähriger Mensch was "lustiges" ausgedacht und "ergeilt" sich daran wie die Leute darauf reagieren und darauf antworten?
roberto

Gefällt mir
25. Mai 2003 um 11:48
In Antwort auf vada_12683779

So,
jetzt schreib ich auch mal was.
Erstmal: hallo Aischa.
Ich habe eben schon in dem Thread "Teenagerliebe" deinen Beitrag an Werdandi gelesen. Dazu habe ich nichts geschrieben, weil du mich nicht persönlich angegriffen hast.
Ich möchte dir jedoch mitteilen, dass es
a) nix bringt, dem Mädel Angst einzujagen und
b) es dich nichts angeht, welcher Erwachsene welche Fehler begangen hat.

Man kann auch übertreiben. Wie kommst du darauf, dass der Mann sie gleich schlagen oder umbringen würde??? Was soll das???

So, nochwas: du musst hier niemanden öffentlich häuten. Sicherlich bist auch du nicht ohne Fehler. Ich finde es nicht ok, hier Namen zu nennen. Wenn bestimmte Leute sich zu gewissen Dingen bekennen, ist das ihre Sache und es ist auch ok. so. Nicht in Ordnung finde ich, wenn diese Leute dann einfach so von Dir durch den Dreck gezogen werden. Das, was du hier im Forum liest, ist nur ein Bruchteil von dem, was diese Personen wirklich ausmacht. Du kennst niemanden hier persönlich, du kennst nicht deren gesamtes Leben, du kennst sämtliche Umstände nicht.
Es geht dich überhaupt nichts an, wer hier wann und wo abgetrieben hat (dabei ist es unwichtig, ob du gegen Abtreibung grundsätzlich bist oder nicht).
Ich finde dein Posting echt nicht in Ordnung - wollte ich nur mal gesagt haben.

parfum

Wäre ich younggirlie,
ich hätte mit Aischas posting hier am meisten anfangen können. Es enthält weder Verurteilungen, noch schnippische Gegenfragen, noch Panikmache.

Aischa ist im Thread nebenan unsachlich geworden. Fand ich auch nicht o.k., aber sie hat dort bereits genug Prügel bezogen. Und die gehört auch dahin, nicht hierher.

Hier geht es um was anderes. Und ich finde es prima, daß Aischa eine der wenigen ist, die younggirlie Mut gemacht haben. Alle anderen schieben ihr, der Kindfrau, einfach nur die komplette Verantwortung rüber, obwohl die größenteils beim erwachsenen Mann zu suchen ist. Natürlich hat younggirlie dem falschen Mann zu früh zuviel Vertrauen geschenkt. Doch auch Erwachsene sind vor diesem Fehler nicht gefeit. Tatsächlich ist das ganze Forum hier voll von solchen Berichten. Warum also nicht auf den Zusammenhang hinweisen? Das hat mit "durch den Dreck ziehen" überhaupt nichts zu tun.

Die einzige, die in diesem Thread hier nicht sachlich ist, bist Du. Mit keinem Wort gehst Du auf younggirlies Anliegen ein, Dir geht es nur darum, Aischa eins überzubraten, und das mit solcher Unlogik, daß es nervt.

Younggirlie hat in ihrem Posting selbst zugegeben, daß es naiv und "blöd" war, was sie getan hat. Ihr wäre mehr damit geholfen gewesen, wenn man hinterfragt hätte, ob sie zuhause vielleicht zuwenig Liebe bekommt, oder wie ihr Selbstwertgefühl aussieht. Irgendwelche Klaviertasten muß der Typ schließlich bei ihr gefunden haben. Tasten, die er so virtuos bedienen konnte, daß sie alle Risiken über Bord geworfen hat, um sich ihm hinzugeben.

Da ist es mit "Was willst Du denn jetzt hören" und "Aber echt" nun mal nicht getan, und auch auf die Gefahr, mich jetzt wie Aischa anzuhören: *Gerade* Werdani hätte das wissen müssen. An ihrer Stelle hätte ich lieber ganz geschwiegen, statt sowas destruktives loszulassen.

Nun, jetzt ist es passiert. Younggirlie hat sich auch nicht mehr gemeldet, und inzwischen bestehen schon Zweifel an der Echtheit des Threads überhaupt. Lassen wir es also gut sein, der Tag ist so sonnig und schön, daß es eh Verschwendung wäre, ihn im Forum zu verbringen.



Gefällt mir
25. Mai 2003 um 13:26
In Antwort auf azalea_12564983

Was Du machen sollst? Hm...
Geh zum Frauenarzt und laß Dich untersuchen. Das ist jetzt erst mal das Allerwichtigste.

Wenn er feststellt, daß Du schwanger bist oder eine Krankheit hast, wende Dich erst an Deine Eltern. Dann erst, gemeinsam mit ihnen, an Deinen Freund. Deine Eltern werden ihm schon Beine machen, wenn er sich zu drücken sucht, glaub mal nur! Schon allein des Unterhaltes wegen.

Geh auf keinen Fall allein zu diesem Mann, wenn Du schwanger bist. Könnte gefährlich werden. Er könnte z.B. ausrasten und Dich schlagen oder töten, um die Sache zu vertuschen. Einer der skrupellos genug ist, halbe Kinder ohne Kondom ins Bett zu zerren, dem ist sowas zuzutrauen.

Daß Du einen Fehler gemacht hast, siehst Du schon ein. Blöd bist Du deshalb noch lange nicht, und naiv waren wir alle mal. Brauchst ja nur hier mitzulesen, dann siehst Du schon, wieviele Fehler auch Erwachsene noch machen. Neulich hat eine gewisse "Zornige" hier gepostet, daß sie abgetrieben hat. Die ist viel älter als Du, und trotzdem ist es dazu gekommen. Und Werdani, die Dir sagt, daß Sex für Dich nicht gut sei, hat selbst jede Menge ONS gehabt, schreibt sie jedenfalls. Von denen hätte sie sicher auch kein Kind gewollt, und wenn das Kondom nen Produktionsfehler gehabt hätte, hätte sie genauso alt ausgesehen wie Du jetzt. Denn Geld hatte sie zu der Zeit ebensowenig wie Du, hat sie ja selbst geschrieben. Meist sind die Leute am strengsten, die selbst mal Mist gebaut haben. Ist aber dann nur lieb gemeint. Sie will halt nicht, daß es Dir so ergeht wie ihr damals.

Schäm Dich nicht, daß Du keine Jungfrau mehr bist. Das sind die meisten Deiner Klassenkameradinnen in ein paar Jahren auch nicht mehr. Es ist heute nichts besonderes mehr, wenn man mehrere Männer hatte, bevor man heiratet. Du mußt es ja auch niemand erzählen. Und falls Du Muslima bist, kannst Du Dir das Hymen auch vorher wieder dranoperieren lassen. Kostet eine Kleinigkeit, aber im Web findest Du da sicher gute Adressen. Die Araberinnen, so wie ich, sind entweder nur biologische Jungfrauen (wir machen halt viel Petting), oder wir lösen das Problem vor der Hochzeitsnacht dann so, wenn der Mann anders nicht damit klarzukommen scheint. So ein bißchen Tricksen ist schon o.k. Schließlich sind die Männer ja auch nicht ehrlich, wie Du selbst gemerkt hast jetzt.

Ich hoffe, daß wenigstens Deine Sexnacht schön war. Das ist das Wichtigste: Daß er sanft und zärtlich war, und Dir nicht jede Lust auf mehr genommen hat. Falls es nicht so schön war, sondern wehgetan hat, mach Dich deswegen nicht verrückt. Bei mir hat es Jahre gedauert, bis ich was dabei gefühlt habe. Heute bin ich aber wild darauf.

Geh schleunigst zum Arzt, und sobald der Dir sagt, daß nichts passiert ist, fährst Du nach Hause, nimmst ein heißes Bad und dann sag Dir, daß alles wieder so ist wie es immer war. Dreckige Erfahrungen macht jeder mal, das ist gut so, denn davon wird man groß und kräftig. Und ruf nicht mehr bei dem Typen an, nachdem Du gebadet hast. Damit gibst Du Dir eine Blöße. Der Mann muß um Dich kämpfen, nicht umgekehrt. Er ist der Jäger, Du bist die Beute, die ihn lockt. Die brauchen das seit der Steinzeit schon so.

Am meisten wirst Du ihn ärgern, wenn seine Freunde Dich auf das Erlebnis ansprechen, nachdem er damit geprahlt hat. Und wenn Du dann so tust, als wüßtest Du gar nicht, wovon die reden. Beweisen kann er ja nichts. Es sei denn, er ist so ein ... das heimlich gefilmt hat. Dafür könntest Du ihn dann aber wirklich anzeigen, und das solltest Du auch sofort tun, wenn sich sowas raustellen sollte.

Mütterliche Grüße
Aischa

Hallo Aischa
deine Antwort, ist die beste hier im ganzen Theard.

LG
Skorpionfrau

Gefällt mir
25. Mai 2003 um 15:16
In Antwort auf vada_12683779

Keinesfalls
habe ich mich mit Werdandi abgesprochen.
Was mir aber gehörig gegen den Strich geht, ist die Tatsache, dass hier nicht auf das eigentliche Problem eingegangen wird, sondern man das posting zum Anlass nimmt, andere Leute durch den Dreck zu ziehen.
Und sei du ruhig von mir angewidert, damit kann ich sehr gut leben.
Wenn du so dafür bist, dass jeder hier alles schreiben kann, auch wenn es unterhalb der Gürtellinie ist, dann solltest du dich doch an meinem harmlosen Posting nicht stören, oder?
Ich sage damit nicht, dass ich immer sachlich argumentiere. Es ist jedoch ein Unterschied, ob man ab und an auch was gescheites zu sagen hat oder ob man nur auftaucht, um andere zu beleidigen. Du solltest vielleicht noch andere Beiträge von mir durchlesen, um dir ein Bild von mir zu machen. Solche Unterstellungen, wie du sie mir machst, kannst du wohl kaum anhand eines Postings festmachen???

parfum

Parfum,
Entschuldigung, ich habe überreagiert. Das mit der Unterstellung war nicht o.k., sorry.

Ich bin nicht dafür, daß hier jeder alles schreiben kann. Aber Aischas posting in diesem Thread hier war o.k. und auch halbwegs gescheit. Aischas posting an werdani unter "teenagerliebe" war es nicht. Aber dann sag ihr das auch dort, wo es hingehört, und nicht hier, wo sie sachlich geblieben ist.

Den Rest haben Annelika, Wölfin, etc. Dir schon geschrieben. Dem kann ich mich nur anschließen.

Nochmal: Meine Entschuldigung für die provokate Unterstellung, es tut mir leid.

Carmen

Gefällt mir
25. Mai 2003 um 15:52
In Antwort auf petra_12928145

Parfum,
Entschuldigung, ich habe überreagiert. Das mit der Unterstellung war nicht o.k., sorry.

Ich bin nicht dafür, daß hier jeder alles schreiben kann. Aber Aischas posting in diesem Thread hier war o.k. und auch halbwegs gescheit. Aischas posting an werdani unter "teenagerliebe" war es nicht. Aber dann sag ihr das auch dort, wo es hingehört, und nicht hier, wo sie sachlich geblieben ist.

Den Rest haben Annelika, Wölfin, etc. Dir schon geschrieben. Dem kann ich mich nur anschließen.

Nochmal: Meine Entschuldigung für die provokate Unterstellung, es tut mir leid.

Carmen

Don't worry,
schon gut. War wohl gestern genauso wenig dein Tag wie meiner.

gruss
parfum

Gefällt mir
25. Mai 2003 um 22:22
In Antwort auf azalea_12564983

Was Du machen sollst? Hm...
Geh zum Frauenarzt und laß Dich untersuchen. Das ist jetzt erst mal das Allerwichtigste.

Wenn er feststellt, daß Du schwanger bist oder eine Krankheit hast, wende Dich erst an Deine Eltern. Dann erst, gemeinsam mit ihnen, an Deinen Freund. Deine Eltern werden ihm schon Beine machen, wenn er sich zu drücken sucht, glaub mal nur! Schon allein des Unterhaltes wegen.

Geh auf keinen Fall allein zu diesem Mann, wenn Du schwanger bist. Könnte gefährlich werden. Er könnte z.B. ausrasten und Dich schlagen oder töten, um die Sache zu vertuschen. Einer der skrupellos genug ist, halbe Kinder ohne Kondom ins Bett zu zerren, dem ist sowas zuzutrauen.

Daß Du einen Fehler gemacht hast, siehst Du schon ein. Blöd bist Du deshalb noch lange nicht, und naiv waren wir alle mal. Brauchst ja nur hier mitzulesen, dann siehst Du schon, wieviele Fehler auch Erwachsene noch machen. Neulich hat eine gewisse "Zornige" hier gepostet, daß sie abgetrieben hat. Die ist viel älter als Du, und trotzdem ist es dazu gekommen. Und Werdani, die Dir sagt, daß Sex für Dich nicht gut sei, hat selbst jede Menge ONS gehabt, schreibt sie jedenfalls. Von denen hätte sie sicher auch kein Kind gewollt, und wenn das Kondom nen Produktionsfehler gehabt hätte, hätte sie genauso alt ausgesehen wie Du jetzt. Denn Geld hatte sie zu der Zeit ebensowenig wie Du, hat sie ja selbst geschrieben. Meist sind die Leute am strengsten, die selbst mal Mist gebaut haben. Ist aber dann nur lieb gemeint. Sie will halt nicht, daß es Dir so ergeht wie ihr damals.

Schäm Dich nicht, daß Du keine Jungfrau mehr bist. Das sind die meisten Deiner Klassenkameradinnen in ein paar Jahren auch nicht mehr. Es ist heute nichts besonderes mehr, wenn man mehrere Männer hatte, bevor man heiratet. Du mußt es ja auch niemand erzählen. Und falls Du Muslima bist, kannst Du Dir das Hymen auch vorher wieder dranoperieren lassen. Kostet eine Kleinigkeit, aber im Web findest Du da sicher gute Adressen. Die Araberinnen, so wie ich, sind entweder nur biologische Jungfrauen (wir machen halt viel Petting), oder wir lösen das Problem vor der Hochzeitsnacht dann so, wenn der Mann anders nicht damit klarzukommen scheint. So ein bißchen Tricksen ist schon o.k. Schließlich sind die Männer ja auch nicht ehrlich, wie Du selbst gemerkt hast jetzt.

Ich hoffe, daß wenigstens Deine Sexnacht schön war. Das ist das Wichtigste: Daß er sanft und zärtlich war, und Dir nicht jede Lust auf mehr genommen hat. Falls es nicht so schön war, sondern wehgetan hat, mach Dich deswegen nicht verrückt. Bei mir hat es Jahre gedauert, bis ich was dabei gefühlt habe. Heute bin ich aber wild darauf.

Geh schleunigst zum Arzt, und sobald der Dir sagt, daß nichts passiert ist, fährst Du nach Hause, nimmst ein heißes Bad und dann sag Dir, daß alles wieder so ist wie es immer war. Dreckige Erfahrungen macht jeder mal, das ist gut so, denn davon wird man groß und kräftig. Und ruf nicht mehr bei dem Typen an, nachdem Du gebadet hast. Damit gibst Du Dir eine Blöße. Der Mann muß um Dich kämpfen, nicht umgekehrt. Er ist der Jäger, Du bist die Beute, die ihn lockt. Die brauchen das seit der Steinzeit schon so.

Am meisten wirst Du ihn ärgern, wenn seine Freunde Dich auf das Erlebnis ansprechen, nachdem er damit geprahlt hat. Und wenn Du dann so tust, als wüßtest Du gar nicht, wovon die reden. Beweisen kann er ja nichts. Es sei denn, er ist so ein ... das heimlich gefilmt hat. Dafür könntest Du ihn dann aber wirklich anzeigen, und das solltest Du auch sofort tun, wenn sich sowas raustellen sollte.

Mütterliche Grüße
Aischa

Aischa,
Dein mail hier war klasse, das an Werdani im Thread "Teenagerliebe" hingegen total daneben.

Bonne soirée,
Dimanche

Gefällt mir
25. Mai 2003 um 23:19

Und?
Wie ist die Sache denn inzwischen weitergegangen, younggirlie?

Kommst Du soweit klar?

Grüsse von:
Friedrun

Gefällt mir
26. Mai 2003 um 10:26

HALLLLLLLLLLLLLOOOOOOOOOOOOO
Ich habe einen Test gemacht, der leicht positiv war, ich meine, der eine Strich war ganz blau, der andere nur ganz leicht. Nicht das ihr mich falsch versteht, ich habe vor 4 Wochen ca. mit ihm geschlafen, es war nicth dieses Wochenende, also ich versuche ihn seit der Zeit zu erreichen. Heute gehe ich um 15 Uhr zum Arzt und werde sehen, ob ich schwanger bin. Meine Periode ist nicht da. Ich habe so Angst. Was soll ich nur machen, wenn ich schwanger bin?

Gefällt mir
26. Mai 2003 um 11:18
In Antwort auf orna_12131483

HALLLLLLLLLLLLLOOOOOOOOOOOOO
Ich habe einen Test gemacht, der leicht positiv war, ich meine, der eine Strich war ganz blau, der andere nur ganz leicht. Nicht das ihr mich falsch versteht, ich habe vor 4 Wochen ca. mit ihm geschlafen, es war nicth dieses Wochenende, also ich versuche ihn seit der Zeit zu erreichen. Heute gehe ich um 15 Uhr zum Arzt und werde sehen, ob ich schwanger bin. Meine Periode ist nicht da. Ich habe so Angst. Was soll ich nur machen, wenn ich schwanger bin?

Zuerst habe ich noch gedacht...
... wenn das mal bloß kein Fake ist. Jetzt bin ich mir ganz sicher: Es ist ein Fake.

Schön, wir hatten ne nette Diskussion zu dem Thema, kann ja auch was wert sein. Aber ich denke dann muss auch Schluss sein, man muss diesen Fall ja nicht auch noch beliebig und fern jeder Logik ausbauen.

Gefällt mir