Home / Forum / Sex & Verhütung / Sex mit der Spirale

Sex mit der Spirale

11. Februar 2004 um 14:40

Ich habe 6 Jahre mit der Pille verhütet. Ich habe immer starke Regelblutungen und diese bis zu acht Tagen und dazu kommen auch noch immer starke Bauchschmerzen. Hat jemand mit solchen Voraussetzungen Erfahrungen mit der Mirena Spirale gemacht? Ich habe auch ein bisschen Angst, dass ich mit der Spirale die Lust am Sex verliere, was mit der Pille der Fall war.

13. Februar 2004 um 15:25

Mirena
Es heißt, dass die Mirena (Hormonspirale) einem zu weniger starken und schmerzhaften regelblutungen verhilft. (oder man später gar keine mehr bekommt)

Der Wirkstoff in der Mirena heißt Levonorgestrel und ist sehr niedrig dosiert. Um diesen Wirkstoff zu testen, könntest du dir eine Minipille(!) verschreiben lassen, die diesen Wirkstoff hat.
Würde ich dann aber schon einige Zeit testen.

Da die meisten gängigen Kombinationspillen diesen Wirkstoff auch (neben Estrogen). Schau doch mal, ob bei deinen alten Pillen in der Beschreibung dieser Wirkstoff auftaucht. Dann weißt du ob du lieber darauf verzichtest.

VLG Agnetha



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2004 um 20:47

Also ich kann die Mirena empfehlen
Hallo Sandy3000,
ich hab mir vor 4,5 Jahren die Mirena Spirale nach der Geburt unserer Tochter einsetzen lassen. Vor der Schwangerschaft hatte ich auch immer starke und schmerzhafte Regelblutungen. Und bin super zufrieden mit ihr. Hatte auch erst bedenken ob man sie beim Sex spürt oder so. Ist absulut nicht der Fall. Die erste Regelblutung nach dem Einsetzen tat höllisch weh, dauerte auch sehr lange.... kann aber auch noch mit der Geburt zusammengehangen haben. Ein gutes halbes Jahr nach dem einsetzten wurden meine Tage immer schwächer. Merke kaum noch wenn ich sie mal habe. 2-3 kl. Tropfen. Nicht der Rede werd. Die Lust hab ich kar nicht verloren. Bin eigentlich viel freier geworden - weil ich mich sicher Gefühlt habe. Mußte ja an nichts mehr denken, was Verhütung betrifft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2004 um 12:59

Mirena
Hallo,

ich trage die Mirena jetzt seit anderthalb Jahren und hatte vorher ähnliche Probleme wie Du. Ich mus sagen: Seit August 2002 bin ich zwar nicht beschwerdefrei, abr immerhin bleibt die Regel aus (finde ich super!). dennoch habe ich Schmerzen (laut meiner Ärztin ist das aber normal). Sex ist kein problem, im Gegenteil, meine Libido ist seitdem wieder vorhanden) Die Angst ist berechtigt und der Schutz vor falschen Entscheidungen. ich habe eine tolle Artpraxis und mein Grundstz, den beide Ärztinnen auch voll unterstützen: Du musst dic selbst sehr gut kennen um die Spirale tragen zu können - sobald es dir damit rgendwie nicht gut geht: Ab zum Arzt und das lieber ein Mal zu viel als zu wenig. Dennoch hier auch die Nachteile: Ich habe seitdem immer mal wieder probleme mit dem PH-Wert und auch schon Infektionen gehabt, die Schmerzen können höllisch sein, Gebärmutterhalsentzündung und vor allem darf ich nichts schweres mehr heben oder tragen -das liegt aber daran, dass meine Gebärmutter kurz vor der Senkung steht (und das mit 25!)...die Entscheidung kann dir keiner abnehmen, ich kann nur sagen, dass ich mich damit wohler fühle trotz der beschwerdenals mit der Pille.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2004 um 11:13
In Antwort auf mariya_12242181

Mirena
Hallo,

ich trage die Mirena jetzt seit anderthalb Jahren und hatte vorher ähnliche Probleme wie Du. Ich mus sagen: Seit August 2002 bin ich zwar nicht beschwerdefrei, abr immerhin bleibt die Regel aus (finde ich super!). dennoch habe ich Schmerzen (laut meiner Ärztin ist das aber normal). Sex ist kein problem, im Gegenteil, meine Libido ist seitdem wieder vorhanden) Die Angst ist berechtigt und der Schutz vor falschen Entscheidungen. ich habe eine tolle Artpraxis und mein Grundstz, den beide Ärztinnen auch voll unterstützen: Du musst dic selbst sehr gut kennen um die Spirale tragen zu können - sobald es dir damit rgendwie nicht gut geht: Ab zum Arzt und das lieber ein Mal zu viel als zu wenig. Dennoch hier auch die Nachteile: Ich habe seitdem immer mal wieder probleme mit dem PH-Wert und auch schon Infektionen gehabt, die Schmerzen können höllisch sein, Gebärmutterhalsentzündung und vor allem darf ich nichts schweres mehr heben oder tragen -das liegt aber daran, dass meine Gebärmutter kurz vor der Senkung steht (und das mit 25!)...die Entscheidung kann dir keiner abnehmen, ich kann nur sagen, dass ich mich damit wohler fühle trotz der beschwerdenals mit der Pille.

Mirena
Hallo!
Ich habe mir die Mirena vor 1/2 Jahr einsetzen lassen!
Da ich noch keine Kinder habe tat es höllisch weh, auch noch einige Zeit danach!
Jetzt allerdings ist alles prima!
Bis jetzt ist sie super sicher (toitoitoi)!
Für Frauen mit Kindern ist sie sicher perfekt (nach meiner Erfahrung), wenn man keine Kinder hat und schmerzempfindlich ist, sollte man es lieber lassen!

Viele Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2004 um 11:03
In Antwort auf mariya_12242181

Mirena
Hallo,

ich trage die Mirena jetzt seit anderthalb Jahren und hatte vorher ähnliche Probleme wie Du. Ich mus sagen: Seit August 2002 bin ich zwar nicht beschwerdefrei, abr immerhin bleibt die Regel aus (finde ich super!). dennoch habe ich Schmerzen (laut meiner Ärztin ist das aber normal). Sex ist kein problem, im Gegenteil, meine Libido ist seitdem wieder vorhanden) Die Angst ist berechtigt und der Schutz vor falschen Entscheidungen. ich habe eine tolle Artpraxis und mein Grundstz, den beide Ärztinnen auch voll unterstützen: Du musst dic selbst sehr gut kennen um die Spirale tragen zu können - sobald es dir damit rgendwie nicht gut geht: Ab zum Arzt und das lieber ein Mal zu viel als zu wenig. Dennoch hier auch die Nachteile: Ich habe seitdem immer mal wieder probleme mit dem PH-Wert und auch schon Infektionen gehabt, die Schmerzen können höllisch sein, Gebärmutterhalsentzündung und vor allem darf ich nichts schweres mehr heben oder tragen -das liegt aber daran, dass meine Gebärmutter kurz vor der Senkung steht (und das mit 25!)...die Entscheidung kann dir keiner abnehmen, ich kann nur sagen, dass ich mich damit wohler fühle trotz der beschwerdenals mit der Pille.

Schmerzen beim Sex
Hallo,ich (22J.,keine Kinder) habe mir vor 3 Wochen die Mirena einsetzen lassen. Seitdem habe ich beim Sex leichte Schmerzen. Es ist total unangenehm, so, als wenn jemand richtig dolle gegen dein Muttermund stößt. Dieses Problem hatten wir früher zwar schon, aber nur in bestimmten Stellungen (mein Freund ist ganz gut bestückt). Nun aber tut es in jeder Stellung weh
War heute bei meiner FÄ und sie hat nachgeschaut. Alles perfekt, sie ist nicht verrutscht o.ä. Sie sagte mein Freund u ich sollen es weiter probieren. Abwarten halt.
Woran liegt das ? Muss sie sich erst richtig "einnisten" ?
Ich leide sehr darunter, Sex war mir immer sehr wichtig aber ich habe den Spaß daran verloren.
War das bei euch ähnlich oder ist das überhaupt normal ???
Gruß conni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2004 um 21:07

Mirena-spirale
hallo du,
ich hatte die gleichen probleme. hab
nun meine zweite mirena-spirale und
sie ist echt super. keine beschwerden
mehr, kaum noch blutungen und die lust
am sex bleibt. ich kann sie nur
empfehlen. ich hab keine nebenwirkungen
obwohl ich früher mit jeder pille
probleme hatte. also wie gesagt ich
kann sie nur empfehlen.
gruss gabi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2015 um 14:57

Mach dir keine sorgen!
Ich hatte die letzten 10 Jahre mirena (natürlich nicht dieselbe) und habe sie mir im Dezember wegen Kinderwunsch ziehen lassen. Die ersten 1-2 Tage nach dem Einsätzen sind nicht so schön, aber dann hast du 3-5 Jährchen echt deine ruhe, Lust Verlust kann ich absulut nicht beklagen! Es ist erst etwas ungewohnt und ich hatte ein bisschen Angst das "er" gegen die Fäden stoßen würde, aber das war völlig unbegründet! Ich kann nur sagen dass ich nach unserem kind( wenn wir es schaffen) mich wieder für mirena entscheiden würde!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2015 um 14:58

UPS vergessen
Ich hatte mir die Spirale damals wegen der gleichen Beschwerden einsetzen lassen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2015 um 10:47
In Antwort auf tausendschoen

Also ich kann die Mirena empfehlen
Hallo Sandy3000,
ich hab mir vor 4,5 Jahren die Mirena Spirale nach der Geburt unserer Tochter einsetzen lassen. Vor der Schwangerschaft hatte ich auch immer starke und schmerzhafte Regelblutungen. Und bin super zufrieden mit ihr. Hatte auch erst bedenken ob man sie beim Sex spürt oder so. Ist absulut nicht der Fall. Die erste Regelblutung nach dem Einsetzen tat höllisch weh, dauerte auch sehr lange.... kann aber auch noch mit der Geburt zusammengehangen haben. Ein gutes halbes Jahr nach dem einsetzten wurden meine Tage immer schwächer. Merke kaum noch wenn ich sie mal habe. 2-3 kl. Tropfen. Nicht der Rede werd. Die Lust hab ich kar nicht verloren. Bin eigentlich viel freier geworden - weil ich mich sicher Gefühlt habe. Mußte ja an nichts mehr denken, was Verhütung betrifft.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Paar sucht eine nette Sie für Dreier (20 - 28)
Von: kaley_12291997
neu
28. April 2015 um 9:48
Hey
Von: jalen_12137151
neu
28. April 2015 um 8:25
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen