Home / Forum / Sex & Verhütung / Sex mit der Schwiegermutter

Sex mit der Schwiegermutter

11. Dezember 2013 um 18:50

Auf der Suche nach obrigem Thema zeigte Google in diesem Forum so einige Treffer an. Diese Treffer bezogen sich aber nur auf Beiträge von Männern die es"geil" finden Sex mit der Mutter ihrer Frau zu haben oder ihn gerne hätten.
Wie krank seit ihr denn?
Mein Mann hat meiner Mutter sexuelle Angebote gemacht und ich habe es jetzt nach 20 Jahren Ehe erst erfahren. 20 Jahre ungefähr mein halbes leben verbrachte ich mit einen perversen Mann und einer Lüge. wisst ihr eigentlich wie man sich da fühlt?? Wenn ich die Beiträge lese wird mir schlecht, wieso geht ihr eigentlich eine Ehe ein? Sucht euch doch eine ältere Frau und werdet mit der glücklich.

Hier z.B. von User h60:
alle meine Schwiegermütter(3)gevögelt,bev or ich die tochter dran nahm,wollte ja wissen wie die gene sind,ob die tochter genauso gut f@ckt wie vorher die frau mama.lol,gg

Voll krank!!!!

Top 3 Antworten

14. Dezember 2013 um 9:23

Sex mit der Schwiegermutter vs Sex mit dem Schwiegersohn
Es ist eigentlich nur typisch weiblich dem Schwiegersohn mal Avancen zu machen, auszutesten ob man ihn rumkriegen kann. Wenn er will? Meiner wollte und wie!

15 LikesGefällt mir

11. Dezember 2013 um 19:18

Sexuell atraktiv, vielleicht ok.
Es tut mir leid aber wenn man verheiratet ist sind Familienmitglieder tabu, ABSOLUT!
Fantasien kann man soviel haben wie man will, der Geist ist frei aber diese Fantasien in die Tat umsetzten zu wollen bezeichne ich als pervers.
Punkt.

1 LikesGefällt mir

11. Dezember 2013 um 19:44

Fantasien.
Was soll man denn gegen Fantasien machen?? Vor allem wie soll man wissen was sich ein Anderer so vorstellt?? Das meine ich mit --die Gedanken sind frei--. Wenn mein Ex Fantasien gehabt hätte an einer Orgie teilzunehmen, wie hätte ich das wissen sollen aber wirklich dran teilzunehmen....geht gar nicht. Schon der Versuch ist "betrügen" Und ob Schwiegermutter oder nicht, jemanden küssen oder gar bumsen zu wollen ist Ehebruch.

Sonst sind wir uns einig!

Gefällt mir

11. Dezember 2013 um 20:03

Davon erfahren..
....habe ich durch Wortfetzen die ich mitbekam. Ich habe meine Mutter dann direkt darauf angesprochen. Sie fing fürchterlich an zu weinen und sagte sie wollte das eigentlich mit ins Grab nehmen, Gesagt hat sie nichts weil ich so verliebt war, dann wurde ich schwanger, dann kauften wir ein Haus. Sie wollte niemals das ich so verletzt werde (wie jetzt) Sie hat aber, da er sie immer wieder bedrängte Tonaufnahmen gemacht und die sind schon einige Jahre alt. Jetzt darauf angesprochen wollte mein Mann es so drehen als wenn meine Mutter ihn angemacht hätte. Zu seinem Pech hört man aber deutlich das sie ihn auffordert es sein zu lassen und er meint sie solle sich nicht so anstellen.

1 LikesGefällt mir

11. Dezember 2013 um 20:04

User
welchem User glaubst du nicht?

Gefällt mir

11. Dezember 2013 um 20:08

Klar perverse Frauen...
...gibt es auch, vielleicht auch welche die ihren Schwiegervater anmachen. Bei meinem Mann war das erste Mal das er meine Mam anmachte als ich schwanger war. Er hat meiner Mutter gesagt er habe sich in sie verliebt, aber gleichzeitig war ich ja auch "sein ein und alles" schizo oder was?

Gefällt mir

11. Dezember 2013 um 20:09

Jede...
Frau auch!!

Gefällt mir

11. Dezember 2013 um 20:28

Belästigung
Das was ich jetzt gehört habe war über Jahre sexuelle Belästigung. Meine Mutter hat immer mehr vermieden mit ihm alleine zu sein. Normalerweise hätte sie ihn deswegen Anzeigen können. Ich habe sie gefragt ob sie nicht gesagt habe er solle es lassen, sie meinte habe sie aber sobald sie alleine war und er sie "erwischte" hat er sie küssen und umarmen wollen.

1 LikesGefällt mir

14. Dezember 2013 um 9:23

Sex mit der Schwiegermutter vs Sex mit dem Schwiegersohn
Es ist eigentlich nur typisch weiblich dem Schwiegersohn mal Avancen zu machen, auszutesten ob man ihn rumkriegen kann. Wenn er will? Meiner wollte und wie!

15 LikesGefällt mir

14. Dezember 2013 um 13:23


ich sage nur "Grimms Märchen"

Gefällt mir

14. Dezember 2013 um 16:23

Angebot...
....war nur einseitig von meinem Mann aus. Und ich "Schaf" war immer sauer auf meine Mutter weil sie fast nie zu uns kam.Jetzt weiß ich warum. Wie gesagt ich glaube ihr da sie in ihrer Verzweiflung Tonbandaufnahmen gemacht hat dort hört man wie sie ihn in die Schranken weist. Ausserdem hatte meine Mutter, als mein Mann damit anfing einen Lebensgefährten, Mit meinem Mann zu pennen hätte sie auch nicht nötig gehabt.

Zum Schluss...ich bin verzweifelt darum habe ich hier einen Rat gesucht. Von einigen bin ich hier beleidigt worden, tolle Hilfe!! Rat suchte ich besonders auch da ich ihm jetzt nicht mehr traue und meine Mädchen ja bei ihm wohnen. Da sie schon selbst entscheiden können wo sie bleiben wollen kann ich sie nicht zwingen, es macht mich aber irre. Die haben WhatsApp und da kann ich sehen wann sie "online" sind, eigentlich immer, gestern war WA bei ihnen 3,5 Stunden "offline" bin verrückt geworden. Mein Mann hat mich mittlerweile angerufen und mir gedroht das was passiert wenn ich damit "hausieren" ginge, soviel dazu!
Und ich habe, lt. einem User, einen an der Klatsche, danke.
Er hat die Sch...gebaut und andere müssen SEIN Geheimnis bewahren.

Gefällt mir

14. Dezember 2013 um 16:25

Wenn alle sich einig sind..
... dann wäre es egal, aber nochmal....DAS WAR JAHRELANGE SEXUELLE BELÄSTIGUNG meine Mutter wollte nicht!!!

Gefällt mir

17. Dezember 2013 um 21:12

Schwiegermütter
Du schreibst, Du erhältst nur Beiträge von Männern.
Wer sonst sollte Sex mit seiner Schwiegermutter haben?
Schwiegermütter sind oft Frauen, die von ihren Männern vernachlässigt wurden.
Meine Schwiegermutter erzählte mir, wie sich vorstellt, dass ihre Tochter Sex hat und sie keinen mehr.
Da hab ich sie von den Vorstellungen erlöst.
Wir hatten Beide Gefallen daran.

2 LikesGefällt mir

17. Dezember 2013 um 23:06

DANKE!
Danke, danke, danke Ernst!!!
Endlich hats mal einer richtig gelesen. Wer's nur "überfliegt" sollte mal keine blöden Kommentare abgeben.
Und den "Aufschneidern" glaube ich sowieso kein Wort.

Gefällt mir

17. Dezember 2013 um 23:10

Mal ehrlich??
Würden einige von Euch auch noch antworten: "Oh! Sex mit der Schwiegermutter wie geil!" "Der Weg zur Tochter führt über die Mutter!" Alles easy, bleib locker.
Wenn... ja wenn meine Mutter von meinem Mann vergewaltigt worden wäre?? Also lest mal meine Beiträge richtig.

1 LikesGefällt mir

17. Dezember 2013 um 23:11
In Antwort auf jonnyb22

Schwiegermütter
Du schreibst, Du erhältst nur Beiträge von Männern.
Wer sonst sollte Sex mit seiner Schwiegermutter haben?
Schwiegermütter sind oft Frauen, die von ihren Männern vernachlässigt wurden.
Meine Schwiegermutter erzählte mir, wie sich vorstellt, dass ihre Tochter Sex hat und sie keinen mehr.
Da hab ich sie von den Vorstellungen erlöst.
Wir hatten Beide Gefallen daran.

Nur von Männern...
wo bitte habe ich das geschrieben????

Gefällt mir

18. Dezember 2013 um 11:02

Ja von mir aus...
...wenn einige mit er Schwiegermutter, Schwester, Tochter, Oma oder wem was weiß ich machen wollen. Von mir aus. Ich habe keinen Bock mehr. Werde privat angeschrieben ob ich die Lampe gehalten hätte denn vielleicht hätte meine Mutter den Sex ja genossen.

Dumme Sprüche ohne zu lesen wie schlecht es mir geht.

.Verlassen hatte ich ihn schon im März aber was mir aufstösst dass wenn er bei meiner Mutter keine Hemmungen hatte was ist mit meinen Mädchen (15) die noch bei ihm wohnen? Soll ich das auch locker sehen wenn er die mal anfängt zu beästigen, dass ist es was mich verrückt macht. Und dann solche Heinis:

nun bleibt mal ganz ruhig, es heisst nicht umsonst, der weg zur tochter führt immer über die mutter.
also, ich bitte euch. ausserdem gehören zum sex oder andere spiele immer zwei. einer der es macht und einer der es zulässt und geniesst, oder?

Gefällt mir

27. Dezember 2013 um 12:22

Fantasien
Wenn die Schwiegermutter vielleicht sehr sexy ist, kann ich die Gedanken verstehen. Könnte theoretisch umgekehrt mit Dir und dem Schwiegervater ja auch so sein.
Ein solches Angebot zu machen oder gar in die Tat umzusetzen ist schon (zu) stark.
Die Gedanken sind frei, aber mehr führt meist zu Recht in die Katastrophe.

Gefällt mir

27. Dezember 2013 um 21:14
In Antwort auf klaushamburg1

Fantasien
Wenn die Schwiegermutter vielleicht sehr sexy ist, kann ich die Gedanken verstehen. Könnte theoretisch umgekehrt mit Dir und dem Schwiegervater ja auch so sein.
Ein solches Angebot zu machen oder gar in die Tat umzusetzen ist schon (zu) stark.
Die Gedanken sind frei, aber mehr führt meist zu Recht in die Katastrophe.

Sag ich ja..
...welche Fantasien ein Mensch hat geht nur ihn was an aber es bei jemanden in die Tat versuchen umzusetzen obwohl derjenige eindeutig seine Abneigung äussert geht garnicht. Das was mich so wütend macht ist das er mir ständig unterstellt hat einen "heimlichen" Freund zu haben und mit mir gestritten hat deswegen und dann versucht er es selber Jahrelang immer und immer wieder bei MEINER Mutter. Gestern habe ich noch erfahren das er zu Anderen Leuten erzählt ich hätte mich getrennt weil ich einen neuen Mann hätte, deshalb habe ich auch die Kinder bei ihm gelassen um freie Bahn zu haben. Ich habe mich getrennt da er ein Despot ist nicht weil ich einen Freund habe (wäre ich nicht so alleine jetzt) und die Kinder wollten von sich aus da bleiben da sie ihr soziales Umfel dort haben. Eine Tochter überlegt aber mittlerweile auch wegzugehen, er verbietet fast alles und kotrolliert alles. Ich kenne das schon seit vielen Jahren.

Gefällt mir

27. Dezember 2013 um 21:41

Also dass es für Dich nicht o.k. ist
wenn der Mann mit deiner Mutter will ist sicher den meisten hier klar geworden. Was mir aber noch nicht klar ist wieso du denkst dass er jetzt deine Töchter poppen will?!
Wenn er mit deiner Mutter wollte dann steht er doch eher auf ältere und nicht auf jüngere Frauen.
Hast du Vertrauen zu deinen Mädchen und sie zu dir? Wenn ja dann würden sie dir sicher sagen wenn da was komisch wäre? oder?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen