Home / Forum / Sex & Verhütung / Sex mit dem Frauenarzt?

Sex mit dem Frauenarzt?

18. November 2004 um 10:23

Hi,

eine beliebte Fantasie bei Männern ist es ja, als Frauenarzt mit den Patientinnen auch richtig zur Sache zu kommen.

Wie seht Ihr Frauen das?

Ist die Fantasie für Euch ebenfalls erregend?

Und wie ist es in der Praxis?

Hintergrund meiner Frage: Ich denke, dass die meisten Frauen sehr ungern zum Frauenarzt geben. Insofern bin ich auch davon ausgegangen, dass eben die Fantasie nur Fantasie ist und jedenfalls in der Praxis nichts läuft.
Bei einem Strafprozess gegen einen Frauenarzt hier in der Gegend (wollte seine Frau töten lassen) kam es aber mit heraus, dass er sich beim Sex mit Patientinnen gefilmt hat. Kein Witz, sondern wahr.

18. November 2004 um 10:37

Ich wollt ja immer Frauenarzt werden,
aber wenn ich an die vielen Infektionen , Pilze oder weisderteufel was ihr Frauen noch alles habt, denke, uuuhaaaaaa neeee...

Dann bleib ich lieber was ich bin!

Dr. Lovet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2004 um 16:06

Uah..
...nee danke *g* nein, ehrlich, also erstmal hab ich da noch nie dran gedacht und jetzt wo mir durch dich der gedanke in den kopf kam muss ich sagen: nein, wirklich nicht!

1. mein doc ist echt nett, aber auch schon so 45 oder so (also steinalt bis scheintot )

2. die prxis ist halt ne praxis, das verbinde ich mit untersuchung, sterilität (heißt das so?), medizin etc.

3. irgendwie stimmt da gar nichts an der situation!

also schließ ich mich der mehrheit an: für mich kommts nicht in frage...

lg sunseeker

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2004 um 21:16
In Antwort auf lovet

Ich wollt ja immer Frauenarzt werden,
aber wenn ich an die vielen Infektionen , Pilze oder weisderteufel was ihr Frauen noch alles habt, denke, uuuhaaaaaa neeee...

Dann bleib ich lieber was ich bin!

Dr. Lovet

Gottseidank
..was biste denn..tippe auf Tierarzt...muh,muh, mäh, wau, wau..

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2004 um 22:21

Sehe ich genauso.
Nee. Da liegt man da so unbequem und entblößt auf dem kalten Gynstuhl, dann kommt da jemand unsanft mit seinen Instrumenten und Worten wie:
"Stell dich nicht so an, das MUSS wehtun." - ich danke.

Oder der Bauch wird einem mit Gelee eingeschmiert und alles klebt...

Nein. Ich glaube, diese Vorstellung ist etwa so erotisch wie die eines Urologenbesuches.
Oder ist das auch "erotisch"?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 9:51
In Antwort auf brynne_12559197

Sehe ich genauso.
Nee. Da liegt man da so unbequem und entblößt auf dem kalten Gynstuhl, dann kommt da jemand unsanft mit seinen Instrumenten und Worten wie:
"Stell dich nicht so an, das MUSS wehtun." - ich danke.

Oder der Bauch wird einem mit Gelee eingeschmiert und alles klebt...

Nein. Ich glaube, diese Vorstellung ist etwa so erotisch wie die eines Urologenbesuches.
Oder ist das auch "erotisch"?

Also Sex mit dem
Frauenarzt, ne deshalb antworte ich als mann hier nicht, wollte nur noch mal bestätigen, was da oben schon geschrieben wurde, das es so ist, das in einer guten Praxis immer ne Arzthelferin anwesend ist, oder in den Krankenhäusern immer ne Schwester. Wenn ich als MAnn da mit reingehe natürlich nicht! Aber ansonsten hat mir meine Frau erzählt, ist immer ne weiblich Person dabei.

Gruss
Tekky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 11:36
In Antwort auf nicol_12890212

Also Sex mit dem
Frauenarzt, ne deshalb antworte ich als mann hier nicht, wollte nur noch mal bestätigen, was da oben schon geschrieben wurde, das es so ist, das in einer guten Praxis immer ne Arzthelferin anwesend ist, oder in den Krankenhäusern immer ne Schwester. Wenn ich als MAnn da mit reingehe natürlich nicht! Aber ansonsten hat mir meine Frau erzählt, ist immer ne weiblich Person dabei.

Gruss
Tekky

Tja
das mit der weiblichen Person, die anwesend sein soll:
Seine Arzthelferin hat ausgesagt, dass er sie selbst massiv sexuell bedrängt hat. Gegen ihren Willen.

Sein Anwalt (der bekannte Bossi aus München) macht jetzt Unzurechnungsfähigkeit geltend....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 12:07

Also
ich hab ne frauenärztin!!!! und da stell ich mir garn nix vor!!

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 12:44

Nein
natürlich war ich noch nicht bei einer solchen Untersuchung dabei.
Vermutlich finde ich es deswegen erregend. Ihr Frauen wart dabei und kennt die Wirklichkeit, entsprechend: Erregung = Null.

Ist wie bei den meisten Fantasien: In der Wirklichkeit nie so erotisch wie in Gedanken.
Klingt es nicht unglaublich sexy, sich am Strand zu lieben? In der Fantasie schon. In der Praxis? Kalter Sand, Steine, pieksende Muschelschalen...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2004 um 15:04


eigentlich nicht.

Ich meine, Verhütung wird natürlich besprochen, aber bei der Frauenärztin bin ich nicht dabei. Das wollte auch meine Frau nicht, habe es ihr schon angeboten.

Geht denn da irgendein Mann mit?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2004 um 17:05

Mhhh
.. da muß ich daran denken als bei mir zum ersten mal der neue Ultraschall angepriesen wurde! Ich dachte mir nichts dabei bis er einen großen weißen Stab hochhielt und sagte ja dann wollen wir mal! Ich dachte nur WAU!!!

So einen Stuhl zu hause mit einen "neuen" Ultraschall! Warum nicht!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2004 um 11:19

?
Bei mir darf gar niemand bei der eigentlichen Untersuchung dabei sein, weder mein Freund noch eine Freundin, ist das bei euch allen anders?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2004 um 15:30
In Antwort auf nicol_12890212

Also Sex mit dem
Frauenarzt, ne deshalb antworte ich als mann hier nicht, wollte nur noch mal bestätigen, was da oben schon geschrieben wurde, das es so ist, das in einer guten Praxis immer ne Arzthelferin anwesend ist, oder in den Krankenhäusern immer ne Schwester. Wenn ich als MAnn da mit reingehe natürlich nicht! Aber ansonsten hat mir meine Frau erzählt, ist immer ne weiblich Person dabei.

Gruss
Tekky

Bei meinem ersten Frauenarzt..
.. war nie eine Schwester mit anwesend.

.. Und ich fand das auch gut so. Der Frauenarztbesuch ist eine sehr intime Angelegenheit. Ich hatte damals zu meinem Arzt sehr viel Vertrauen, immerhin brachte er mich schon zur Welt. Wenn da noch eine weitere Person anwesend gewesen wäre, hätte ich mich unwohl gefühlt und mit Sicherheit auch geniert.

Er gab mir immer das Gefühl, dass alles völlig normal ist, ich konnte ihn alles fragen und somit habe ich es nie als unangenehm empfunden.

Inzwischen hab ich eine recht junge Frauenärztin und somit ist da auch keine weitere Person anwesend. Sie ist sehr freundlich und vorsichtig und während der Untersuchung unterhalten wir uns immer recht nett.

Ich glaube, die meisten Männer haben eine völlig verkehrte Vorstellung von der Untersuchung: besprochen wird nämlich alles im angezogenen Zustand, und dann wird kurz auf den Stuhl gehüpft, nachgeschaut, evtl. Abstrich und das war's (Ausnahme beim Ultraschall, da kann es etwas länger dauern). Da ist kaum Raum für sexuelle Phantasie.

Hätte ich allerdings einen extrem gutaussehenden jungen Gynäkologen.. Mmmh.. da wäre mir schon ein wenig komisch.. Würd' ich wahrscheinlich wechseln.

Die Phantasie der Doktorspiele etc. finde ich durchaus legitim, sehe da aber keinen Zusammenhang mit der Realität. Gerade und besonders beim Frauenarzt..

Mein Orthopäde allerdings.... jamm... lecker..

LG
Endymia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2004 um 0:04

Das ist Unsinn
Das ist doch Unsinn. Ich bin selbst Mediziner und kann Dir aus eigenener Erfahrung sagen, dass es beim Gynäkologen niemals zu sexuellen Verwicklungen zwischen dem Arzt und der Patientin kommen kann, dazu sind die Umstände wirklich nicht geeignet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2004 um 0:11
In Antwort auf ernst_12468023

Das ist Unsinn
Das ist doch Unsinn. Ich bin selbst Mediziner und kann Dir aus eigenener Erfahrung sagen, dass es beim Gynäkologen niemals zu sexuellen Verwicklungen zwischen dem Arzt und der Patientin kommen kann, dazu sind die Umstände wirklich nicht geeignet.

Hoffentlich werde ich nie dein Patient!
Bitte wenn du jemals einen mittelgut aussehenden jungen mann mitte 20 auf deinem op tisch liegen hast und der zufällig aus einem autounfall stammt der mit einem bmw zu tun hatte. gib dich bitte zu erkennen damit ich mich noch irgendwie rechtzeitig verpissen kann.

MfG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2004 um 0:19
In Antwort auf tuomo_12931744

Hoffentlich werde ich nie dein Patient!
Bitte wenn du jemals einen mittelgut aussehenden jungen mann mitte 20 auf deinem op tisch liegen hast und der zufällig aus einem autounfall stammt der mit einem bmw zu tun hatte. gib dich bitte zu erkennen damit ich mich noch irgendwie rechtzeitig verpissen kann.

MfG

Das hoffe ich auch mal für Dich
Wenn Du auf meinem Tisch liegen solltest, dann brauchst Du Dir darüber auch keine Gedanken mehr zu machen, da Du Dich dann in der Pathologischen Abteilung befinden würdest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2013 um 17:44

.
Also ich finde es schon sehr erotisch beim frauenarzt, vorallem wenn er die saugglocke auf meine brüste und auf meine vagina gibt und wenn er das speculum einführt und herumtastet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2013 um 15:44

Sex mit dem Gyn
Ich hab hier was für euch.... http://www.gynosex.org

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2013 um 16:47

Dieser Fred
wird näxtes jahr dann auch 10 Jahre alt sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen