Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Sex mit dem

Letzte Nachricht: 26. Juli um 22:29
L
ling_46795148
22.07.23 um 19:04

Hallo
bin relativ neu auf gofeminin und habe eine Frage an die Männer die in der Führungsposition sind: 

Mich zum Beispiel macht es unfassbar scharf, wenn ich daran denke Sex mit meinem Vorgesetzen zu haben. Er und sein Partner eröffneten eine Kanzlei 2009 und seit dem sind ich und zwei weitere Kolleginnen dort angestellt.

Hin und wieder gibt es zwischen uns eine verdammt starke Spannung und ich merke auch, dass er sich (in seinem Köpfchen) auch mehr vorstellt, als nur mit mir die Fristen für das Gericht zu besprechen. 

Auf der Jubiläumsfeier vor vier Jahren gab es auch einen "Ausrutscher" für den er sich zwar entschuldigt, mir aber im Laufe der Zeit immer wieder näher kommt. 

Bei Männern in der Führungsposition werde ich ohnehin schon schwach (vor allem die Anzüge *.*) - aber bei ihm ist es eine ganz andere Liga und ich würde den "Ausrutscher" gern wiederholen wenn ihr versteht  

Was halten die Bosse hier im Forum davon? 

Ana

Mehr lesen

B
blowmore
25.07.23 um 10:14
In Antwort auf ling_46795148

Hallo
bin relativ neu auf gofeminin und habe eine Frage an die Männer die in der Führungsposition sind: 

Mich zum Beispiel macht es unfassbar scharf, wenn ich daran denke Sex mit meinem Vorgesetzen zu haben. Er und sein Partner eröffneten eine Kanzlei 2009 und seit dem sind ich und zwei weitere Kolleginnen dort angestellt.

Hin und wieder gibt es zwischen uns eine verdammt starke Spannung und ich merke auch, dass er sich (in seinem Köpfchen) auch mehr vorstellt, als nur mit mir die Fristen für das Gericht zu besprechen. 

Auf der Jubiläumsfeier vor vier Jahren gab es auch einen "Ausrutscher" für den er sich zwar entschuldigt, mir aber im Laufe der Zeit immer wieder näher kommt. 

Bei Männern in der Führungsposition werde ich ohnehin schon schwach (vor allem die Anzüge *.*) - aber bei ihm ist es eine ganz andere Liga und ich würde den "Ausrutscher" gern wiederholen wenn ihr versteht  

Was halten die Bosse hier im Forum davon? 

Ana

Warum ist es nur bei dem einen Mal geblieben?
Du musst ihn halt heiß machen, dann klappt das schon.
Es ist hinlänglich bekannt, dass devote Frauen meist auf Männer in Führungspositionen abfahren.

Gefällt mir

hardy
hardy
25.07.23 um 13:25

Eine absolute No-Go-Area!

Eine sexuelle Beziehung Chef und Mitarbeiter ist zwar eine weit verbreitete Phantasie, aber in Realität bringt dies nichts als Ärger, als dass es Wert wäre, so etwas einzugehen.

Als Chef bist du sofort ausgeliefert, wenn so etwas raus kommt, ist man ganz schnell auf unterster Ebene.

Als Mitarbeiter wird jeder Erfolg sofort auf das "Hochschlafen" zurückgeführt.

Und geht es auseinander, kann man dem bösen Blut nur durch Jobwechseln aus dem Weg gehen.

Ich habe niemals eine Mitarbeiterin so na an mich herangelassen und werde dies auch nie tun.
Würde dies eine Mitarbeiterin versuchen, und nach dem ersten "Nein Danke" nicht aufhören, wäre dies ein Grund für mich, mit ihr über ihre Kündigung zu reden.

Gefällt mir

R
roshna_46643612
25.07.23 um 14:37

Don`t fuck the Company. 
Hier im Forum wird ja gerne mal von SB, Sex oder wilden Affären am Arbeitsplatz geschwärmt. 
In der Realität solltest du das aber unterlassen. So einen Mist hatte ich erst vor ein paar Tagen mit meiner Freundin. 
Obwohl ich sie mehrmals davor gewarnt habe hat sie sich auf einen Arbeitskollegen eingelassen. Ging natürlich schief. 
Wie man sich vorstellen kann war es ihr mehr als unangenehm danach wieder auf der Arbeit aufzutauchen. 
Egal ob Boss oder Kollege. Sex hat am Arbeitsplatz nichts verloren. 
Ein seriöser Chef der seinen Job ernst nimmt würde sich auf sowas auch gar nicht erst einlassen. 

1 -Gefällt mir

Anzeige
T
taunusmann3
25.07.23 um 15:09

Ich hatte viele extrem "ansprechende" Kolleginnen.  Aber da aktiv werden ist ein no-go, so schade das auch war. 

Gefällt mir

L
ling_46795148
25.07.23 um 21:12
In Antwort auf hardy

Eine absolute No-Go-Area!

Eine sexuelle Beziehung Chef und Mitarbeiter ist zwar eine weit verbreitete Phantasie, aber in Realität bringt dies nichts als Ärger, als dass es Wert wäre, so etwas einzugehen.

Als Chef bist du sofort ausgeliefert, wenn so etwas raus kommt, ist man ganz schnell auf unterster Ebene.

Als Mitarbeiter wird jeder Erfolg sofort auf das "Hochschlafen" zurückgeführt.

Und geht es auseinander, kann man dem bösen Blut nur durch Jobwechseln aus dem Weg gehen.

Ich habe niemals eine Mitarbeiterin so na an mich herangelassen und werde dies auch nie tun.
Würde dies eine Mitarbeiterin versuchen, und nach dem ersten "Nein Danke" nicht aufhören, wäre dies ein Grund für mich, mit ihr über ihre Kündigung zu reden.

Er ist MEINE Area  

Es heißt ja nicht, dass nur weil wir miteinander Spaß haben, dass nichts aus uns werden könnte (wobei ich mir das eigentlich nicht wünsche - bin mehr auf Sex statt Beziehung aus). 

Ich verstehe deine Ansicht und das es gefährlich werden kann. Absolut. So sehen es sicher 90% der Leute hier im Forum.

Aber mir ist es ziemlich egal was andere von mir denken, zumal wir alle erwachsen und nicht im Kindergarten sind. 

Ich liebe es ihn zu reizen um zu kriegen was ich will

Und das was ich will hängt zwischen seinen Beinen  

2 -Gefällt mir

L
ling_46795148
25.07.23 um 21:14
In Antwort auf taunusmann3

Ich hatte viele extrem "ansprechende" Kolleginnen.  Aber da aktiv werden ist ein no-go, so schade das auch war. 

Du kannst dich ja privat mit ihnen treffen. Oder zumindest fragen ob sie mit dir ausgehen. 

So wirst du es leider nie erfahren und dich immer fragen "Was wäre wenn..?" 

Einfach offen sein

Gefällt mir

Anzeige
L
ling_46795148
25.07.23 um 21:22
In Antwort auf roshna_46643612

Don`t fuck the Company. 
Hier im Forum wird ja gerne mal von SB, Sex oder wilden Affären am Arbeitsplatz geschwärmt. 
In der Realität solltest du das aber unterlassen. So einen Mist hatte ich erst vor ein paar Tagen mit meiner Freundin. 
Obwohl ich sie mehrmals davor gewarnt habe hat sie sich auf einen Arbeitskollegen eingelassen. Ging natürlich schief. 
Wie man sich vorstellen kann war es ihr mehr als unangenehm danach wieder auf der Arbeit aufzutauchen. 
Egal ob Boss oder Kollege. Sex hat am Arbeitsplatz nichts verloren. 
Ein seriöser Chef der seinen Job ernst nimmt würde sich auf sowas auch gar nicht erst einlassen. 

Das kann ein Außenstehender der nicht in unserer Kanzlei arbeitet, leider nur sehr schlecht beurteilen finde ich..

Er ist ein herausragender Anwalt - unfassbar seriös und würde niemals erlauben, etwas zu tun was mir beruflich schaden könnte, da ich den Spieß natürlich auch einfach umdrehen kann. 

Ich bin gern das Geheimnis  

Gerade das gefällt ihm an mir - es stört mich überhaupt nicht was andere von mir denken und mir tun die Menschen leid, die sich 24/7 damit beschäftigen wie andere Leute sie sehen.

Leute!! Bitte lebt einfach! Sex ist nicht umsonst die schönste Nebensache der Welt  Fuck auf andere - tut was EUCH gut tut!! 

<3
 

Gefällt mir

L
ling_46795148
25.07.23 um 21:25
In Antwort auf blowmore

Warum ist es nur bei dem einen Mal geblieben?
Du musst ihn halt heiß machen, dann klappt das schon.
Es ist hinlänglich bekannt, dass devote Frauen meist auf Männer in Führungspositionen abfahren.

Wir sind unglaublich scharf aufeinander! Aber ich nehme als Frau (vor allem als Russin) Abstand davon den ersten Schritt zu machen  

Ich bin nicht selbstverständlich sondern ein Privileg  

Gefällt mir

Anzeige
B
baerchen556
26.07.23 um 7:38
In Antwort auf ling_46795148

Wir sind unglaublich scharf aufeinander! Aber ich nehme als Frau (vor allem als Russin) Abstand davon den ersten Schritt zu machen  

Ich bin nicht selbstverständlich sondern ein Privileg  

Wenn du mehr möchtest, dann wirst du in die Offensive gehen müssen.

1 -Gefällt mir

leckerchen
leckerchen
26.07.23 um 8:45
In Antwort auf ling_46795148

Hallo
bin relativ neu auf gofeminin und habe eine Frage an die Männer die in der Führungsposition sind: 

Mich zum Beispiel macht es unfassbar scharf, wenn ich daran denke Sex mit meinem Vorgesetzen zu haben. Er und sein Partner eröffneten eine Kanzlei 2009 und seit dem sind ich und zwei weitere Kolleginnen dort angestellt.

Hin und wieder gibt es zwischen uns eine verdammt starke Spannung und ich merke auch, dass er sich (in seinem Köpfchen) auch mehr vorstellt, als nur mit mir die Fristen für das Gericht zu besprechen. 

Auf der Jubiläumsfeier vor vier Jahren gab es auch einen "Ausrutscher" für den er sich zwar entschuldigt, mir aber im Laufe der Zeit immer wieder näher kommt. 

Bei Männern in der Führungsposition werde ich ohnehin schon schwach (vor allem die Anzüge *.*) - aber bei ihm ist es eine ganz andere Liga und ich würde den "Ausrutscher" gern wiederholen wenn ihr versteht  

Was halten die Bosse hier im Forum davon? 

Ana

Liebe Ana,

nun, ich finde das ist eine wirklich interessante Situation. Nun, es gibt sicherlich viele, für die es ein No Go ist, aber ich finde das durch aus sehr interessant.

Es ist doch schön, wenn die Mitarbeiterin, sich auf dieses durchaus prickelnde und erotische Spiel einlässt..... sie sich dann auch zusätzlich für mich weiblich und auch anziehend kleidet.... schließlich arbeiten wir den ganzen Tag zusammen ..... 

Situationen dann am gläsernen Besprechungstisch .... einfach aufregend .... eine Berührung beim Kaffee holen ..... das knistern, das Verlangen mehr zu wollen ..... ich mag das sehr ..... wer in unserer Position hat nicht eine Mitarbeiterin wie dich gerne um sich 😊

Liebe grüsse
 

Gefällt mir

Anzeige
hardy
hardy
26.07.23 um 9:26
In Antwort auf ling_46795148

Er ist MEINE Area  

Es heißt ja nicht, dass nur weil wir miteinander Spaß haben, dass nichts aus uns werden könnte (wobei ich mir das eigentlich nicht wünsche - bin mehr auf Sex statt Beziehung aus). 

Ich verstehe deine Ansicht und das es gefährlich werden kann. Absolut. So sehen es sicher 90% der Leute hier im Forum.

Aber mir ist es ziemlich egal was andere von mir denken, zumal wir alle erwachsen und nicht im Kindergarten sind. 

Ich liebe es ihn zu reizen um zu kriegen was ich will

Und das was ich will hängt zwischen seinen Beinen  

Nun, ich denke, das driftet hier gerade etwas ab und ich habe das Gefühl, mal wieder in einer schlechten Pupertätsphantasie zu sein.

Fakt ist: eine Beziehung (egal ob rein sexuell oder mehr) zwischen zwei Personen in einem Abhängigkeitsverhältnis ist für beide Seiten nicht wirklich gewinnbringend.

Beide Seiten sind erpressbar und beide Jobs sind gefährdet.

Bist du nicht mehr willig, dich ihm zu unterwerfen, wird deine Stelle plötzlich reduziert. Will er dir keine Gehaltserhöhung geben, zeigst du ihn wegen sexueller Nötigung an. Weiß er ob du nur mit ihm Sex hast, weil du mehr Geld möchtest oder willst du wirklich ihn? Weißt du, ob er dich wirklich mag oder dich einfach nur benutzt, weil du willig und abhängig von ihm bist? Kommt es raus, werden plötzlich die Kollegen/innen neidisch, weil du sicherlich durch sexuelle Gefälligkeiten deine aktuelle Position erreicht hast. Und so weiter und so weiter.

Ein Minenfeld für 5 Minuten prickelnden Spaß?
Wenn er wirklich ein seriöser Anwalt wäre, würde er sich mit dir auf dieses Spiel niemals einlassen - denn er kennt die juristischen Konsequenzen.
Von daher bin ich der Meinung, hier haben wir mal wieder eine schöne Geschichte zur allseitigen Erheiterung.

Danke.

1 -Gefällt mir

A
adea_29183550
26.07.23 um 10:05
In Antwort auf ling_46795148

Das kann ein Außenstehender der nicht in unserer Kanzlei arbeitet, leider nur sehr schlecht beurteilen finde ich..

Er ist ein herausragender Anwalt - unfassbar seriös und würde niemals erlauben, etwas zu tun was mir beruflich schaden könnte, da ich den Spieß natürlich auch einfach umdrehen kann. 

Ich bin gern das Geheimnis  

Gerade das gefällt ihm an mir - es stört mich überhaupt nicht was andere von mir denken und mir tun die Menschen leid, die sich 24/7 damit beschäftigen wie andere Leute sie sehen.

Leute!! Bitte lebt einfach! Sex ist nicht umsonst die schönste Nebensache der Welt  Fuck auf andere - tut was EUCH gut tut!! 

<3
 

So unfassbar seriös können der Anwalt und seine Angestellten dann aber nicht sein wenn man seine Story liest. 

3 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
adea_29183550
26.07.23 um 10:06
In Antwort auf adea_29183550

So unfassbar seriös können der Anwalt und seine Angestellten dann aber nicht sein wenn man seine Story liest. 

Ich meinte deine Story. 

Gefällt mir

H
hfuhruhurr
26.07.23 um 10:52
In Antwort auf adea_29183550

So unfassbar seriös können der Anwalt und seine Angestellten dann aber nicht sein wenn man seine Story liest. 

Ist vielleicht die Kanzlei Swinger & Schwengel 


 

1 -Gefällt mir

Anzeige
G
grace1981
26.07.23 um 11:08
In Antwort auf hardy

Nun, ich denke, das driftet hier gerade etwas ab und ich habe das Gefühl, mal wieder in einer schlechten Pupertätsphantasie zu sein.

Fakt ist: eine Beziehung (egal ob rein sexuell oder mehr) zwischen zwei Personen in einem Abhängigkeitsverhältnis ist für beide Seiten nicht wirklich gewinnbringend.

Beide Seiten sind erpressbar und beide Jobs sind gefährdet.

Bist du nicht mehr willig, dich ihm zu unterwerfen, wird deine Stelle plötzlich reduziert. Will er dir keine Gehaltserhöhung geben, zeigst du ihn wegen sexueller Nötigung an. Weiß er ob du nur mit ihm Sex hast, weil du mehr Geld möchtest oder willst du wirklich ihn? Weißt du, ob er dich wirklich mag oder dich einfach nur benutzt, weil du willig und abhängig von ihm bist? Kommt es raus, werden plötzlich die Kollegen/innen neidisch, weil du sicherlich durch sexuelle Gefälligkeiten deine aktuelle Position erreicht hast. Und so weiter und so weiter.

Ein Minenfeld für 5 Minuten prickelnden Spaß?
Wenn er wirklich ein seriöser Anwalt wäre, würde er sich mit dir auf dieses Spiel niemals einlassen - denn er kennt die juristischen Konsequenzen.
Von daher bin ich der Meinung, hier haben wir mal wieder eine schöne Geschichte zur allseitigen Erheiterung.

Danke.

Ferienzeit.....und die Menschheit weiß nix anderes mehr mit ihrer Freizeit anzufangen als wirre Phantasien im Internet zu verbreiten

1 -Gefällt mir

A
adea_29183550
26.07.23 um 11:37
In Antwort auf hfuhruhurr

Ist vielleicht die Kanzlei Swinger & Schwengel 


 

Dann würde es ja passen. 
Über manche Geschichten muss ich schon manchmal lachen. 

2 -Gefällt mir

Anzeige
L
ling_46795148
26.07.23 um 18:03
In Antwort auf baerchen556

Wenn du mehr möchtest, dann wirst du in die Offensive gehen müssen.

Hmm.. sehe ich nicht so. Er ist so leicht durchschaubar  

Er denkt er ist ja sooo geheimnisvoll.  Deswegen kann ich das auch so gut für mich ausnutzen

Ich kann dir versichern, ich kriege ihn in 2 Tagen spätestens haha

Gefällt mir

L
ling_46795148
26.07.23 um 18:08
In Antwort auf hardy

Nun, ich denke, das driftet hier gerade etwas ab und ich habe das Gefühl, mal wieder in einer schlechten Pupertätsphantasie zu sein.

Fakt ist: eine Beziehung (egal ob rein sexuell oder mehr) zwischen zwei Personen in einem Abhängigkeitsverhältnis ist für beide Seiten nicht wirklich gewinnbringend.

Beide Seiten sind erpressbar und beide Jobs sind gefährdet.

Bist du nicht mehr willig, dich ihm zu unterwerfen, wird deine Stelle plötzlich reduziert. Will er dir keine Gehaltserhöhung geben, zeigst du ihn wegen sexueller Nötigung an. Weiß er ob du nur mit ihm Sex hast, weil du mehr Geld möchtest oder willst du wirklich ihn? Weißt du, ob er dich wirklich mag oder dich einfach nur benutzt, weil du willig und abhängig von ihm bist? Kommt es raus, werden plötzlich die Kollegen/innen neidisch, weil du sicherlich durch sexuelle Gefälligkeiten deine aktuelle Position erreicht hast. Und so weiter und so weiter.

Ein Minenfeld für 5 Minuten prickelnden Spaß?
Wenn er wirklich ein seriöser Anwalt wäre, würde er sich mit dir auf dieses Spiel niemals einlassen - denn er kennt die juristischen Konsequenzen.
Von daher bin ich der Meinung, hier haben wir mal wieder eine schöne Geschichte zur allseitigen Erheiterung.

Danke.

Also heißt das.... wenn man sich gegenseitig anziehend findet und BEIDE das "Risiko" eingehen, es automatisch heißt, dass man sich gleich gegenseitig vor Gericht zieht sobald man sich wieder die Klamotten angezogen hat?

Hmm.. interessant 

Gefällt mir

Anzeige
L
ling_46795148
26.07.23 um 18:14
In Antwort auf adea_29183550

Dann würde es ja passen. 
Über manche Geschichten muss ich schon manchmal lachen. 

Der Name wäre eigentlich gar nicht so schlecht?  

Wie ihr versucht euch über die Situation ein Urteil zu machen, obwohl ihr eigentlich sowas von überhaupt nichts damit zu tun habt ist belustigender als der Name den ihr unserer Kanzlei gegeben habt 

Eure Ana 

Gefällt mir

L
ling_46795148
26.07.23 um 18:18
In Antwort auf grace1981

Ferienzeit.....und die Menschheit weiß nix anderes mehr mit ihrer Freizeit anzufangen als wirre Phantasien im Internet zu verbreiten

Eine Fantasie die zu meinem Glück Realität geworden ist

Gefällt mir

Anzeige
candygirl95
candygirl95
26.07.23 um 18:27
In Antwort auf hfuhruhurr

Ist vielleicht die Kanzlei Swinger & Schwengel 


 

Ein lustiger Name wäre das auf jeden Fall. 

2 -Gefällt mir

R
roshna_46643612
26.07.23 um 18:39
In Antwort auf ling_46795148

Das kann ein Außenstehender der nicht in unserer Kanzlei arbeitet, leider nur sehr schlecht beurteilen finde ich..

Er ist ein herausragender Anwalt - unfassbar seriös und würde niemals erlauben, etwas zu tun was mir beruflich schaden könnte, da ich den Spieß natürlich auch einfach umdrehen kann. 

Ich bin gern das Geheimnis  

Gerade das gefällt ihm an mir - es stört mich überhaupt nicht was andere von mir denken und mir tun die Menschen leid, die sich 24/7 damit beschäftigen wie andere Leute sie sehen.

Leute!! Bitte lebt einfach! Sex ist nicht umsonst die schönste Nebensache der Welt  Fuck auf andere - tut was EUCH gut tut!! 

<3
 

So ist eben jede Kanzlei anders. In unserer wäre sowas ein No-Go. 
Und auch jeder versteht was anderes unter seriös. 
Aber jeder soll seine Meinung haben. 

3 -Gefällt mir

Anzeige
hardy
hardy
26.07.23 um 22:01
In Antwort auf ling_46795148

Also heißt das.... wenn man sich gegenseitig anziehend findet und BEIDE das "Risiko" eingehen, es automatisch heißt, dass man sich gleich gegenseitig vor Gericht zieht sobald man sich wieder die Klamotten angezogen hat?

Hmm.. interessant 

Jetzt ist es deutlich, dass es ein pubertärer Fake ist.

Gefällt mir

L
ling_46795148
26.07.23 um 22:29
In Antwort auf hardy

Jetzt ist es deutlich, dass es ein pubertärer Fake ist.

Also wenn du das sagst

Gefällt mir

Anzeige