Forum / Sex & Verhütung

Sex mit dem arbeitskolegen

4. Februar 2004 um 16:38 Letzte Antwort: 3. März 2004 um 23:45

mitlerweile ist mein drang zu sex mit meinem arbeitskolegen schon sehr gross.
immer sind wir in solchen zweideutigen situationen in welchen ich immer weich werden und ihm nahezu verfallen bin.
obwohl er 39 ist (ich 20) finde ich ihn sehr erotisch.
gesetern arbeiteten wir beide länger, allerdings artete das ganze in wilden küssen und berührungen aus.
doch wir hatten kein sex. will ich das überhaupt? was ist nur mit mir los. ich liebe meinen freund doch...
bitte helft mir

Josianne

Mehr lesen

4. Februar 2004 um 20:41

Kenn ich!!
Hallo!!

Ich kenn das nur zu gut. Ich mache gerade das gleiche mit. Ich habe auch einen Freund, schon länger, schlafe aber seit kurzem mit meinem Arbeitskollegen. Ist auch immer wieder spannend. Das ist wahrscheinlich das einzige, was das ganze so reizvoll macht. Wenn Du das selber mit Dir vereinbaren kannst, ist da eigentlich kein Problem. Du machst Dir nur selber welche, wenn Du Dich verrückt machst. Wenn Du das nicht willst, wird sich spätestens Dein Körper melden, wenn der Verstand ausgesetzt hat.
Setz Dich nicht selber unter Druck

missdixsy

Gefällt mir

4. Februar 2004 um 21:31

Spannend....
Hi
das hört sich ja spannend an!! Ich könnte mir sowas auch vorstellen mir einem Arbeitskollegen, allerdings weiss ich nicht ob das auf Gegenseitigkeit beruht. Aber ich kann mich gut in deine Lage versetzen, denn Knutschen ist doch noch "harmlos" und leichter zu erklären als SEX! Das ist das Spiel mit dem Feuer!! HEISSSSSSSSS!!!!! Naja, wenn dir deine Beziehung wichtig ist, mußt du dich wohl entscheiden, oder aber, nicht rumjammern, wenn es rauskommt und du allein dastehst!
Mehr kann man dir nicht raten! Thatcher

Gefällt mir

4. Februar 2004 um 23:20
In Antwort auf

Kenn ich!!
Hallo!!

Ich kenn das nur zu gut. Ich mache gerade das gleiche mit. Ich habe auch einen Freund, schon länger, schlafe aber seit kurzem mit meinem Arbeitskollegen. Ist auch immer wieder spannend. Das ist wahrscheinlich das einzige, was das ganze so reizvoll macht. Wenn Du das selber mit Dir vereinbaren kannst, ist da eigentlich kein Problem. Du machst Dir nur selber welche, wenn Du Dich verrückt machst. Wenn Du das nicht willst, wird sich spätestens Dein Körper melden, wenn der Verstand ausgesetzt hat.
Setz Dich nicht selber unter Druck

missdixsy

Wie
Wie kam es denn dazu? Wäre ja nicht abgeneigt! Der Verstand muß ja erstmal aussetzen, aber auf der Arbeit??

Gefällt mir

5. Februar 2004 um 13:10
In Antwort auf

Spannend....
Hi
das hört sich ja spannend an!! Ich könnte mir sowas auch vorstellen mir einem Arbeitskollegen, allerdings weiss ich nicht ob das auf Gegenseitigkeit beruht. Aber ich kann mich gut in deine Lage versetzen, denn Knutschen ist doch noch "harmlos" und leichter zu erklären als SEX! Das ist das Spiel mit dem Feuer!! HEISSSSSSSSS!!!!! Naja, wenn dir deine Beziehung wichtig ist, mußt du dich wohl entscheiden, oder aber, nicht rumjammern, wenn es rauskommt und du allein dastehst!
Mehr kann man dir nicht raten! Thatcher

@ thatcher
wie es dazu kam?? ich weiss es selbst nicht so richtig, ist einfach so passiert.
heute haben wir einen auftrag zusammen bearbeitet doch ich konnte mich gar nicht richtig konzentrieren und heute nachmittag fahren wir gemsinsam zu den klienten. er meinte, wir könnten doch nach dem treffen noch was trinken gehen, alleine.
bin schon ganz gespannt was dann passiert....

werde dich auf dem laufenden halten.
ich hoffe ich belibe standhaft
grüsse
Josianne

Gefällt mir

5. Februar 2004 um 21:36
In Antwort auf

Wie
Wie kam es denn dazu? Wäre ja nicht abgeneigt! Der Verstand muß ja erstmal aussetzen, aber auf der Arbeit??

Ich versteh das nicht....
warum wird hier immer so getan, als sei fremdgehen was ganz normales?

ich finde, es ist der größte vertrauensbruch, den man jemandem antun kann,

selbst wenn die hormone noch so hopsen, leute habt ihr euch nicht unter kontrolle?

*kopfschüttelnd die füchsin*

Gefällt mir

26. Februar 2004 um 17:52
In Antwort auf

Ich versteh das nicht....
warum wird hier immer so getan, als sei fremdgehen was ganz normales?

ich finde, es ist der größte vertrauensbruch, den man jemandem antun kann,

selbst wenn die hormone noch so hopsen, leute habt ihr euch nicht unter kontrolle?

*kopfschüttelnd die füchsin*

Richtig!!
fuechsin bin deiner meinung!!

wie wäre das für euch wenn euer partner das machen würde?

Gefällt mir

26. Februar 2004 um 19:49
In Antwort auf

Richtig!!
fuechsin bin deiner meinung!!

wie wäre das für euch wenn euer partner das machen würde?

Seh'ich absolut genauso!
Ohne hier die Moralkeule schwingen zu wollen -manchmal finde ich es einfach unerträglich, wie Treue,Vertrauen und "geliebte Menschen" mit Füßen getreten werden! Wenn sich beide einig sind und vom gegenseitigen Fremdgehen wissen:Na gut,wem's gefällt... Aber den Partner zu hintergehen,weil man seine Wallungen nicht im Griff hat -das ist für mich wirklich TOTAL daneben!

Gefällt mir

26. Februar 2004 um 21:20

Lass..
es lieber bleiben!!!Es bringt dir nur ärger ein.Sprech aus Erfahrung!!Hatte vor 5 Jahren auch mal eine"Affaire"mit meinem Kollegen.Hatten auch mehrmals Sex miteinander,war auch sehr schön!Bloß die anderen Kollegen haben das mitbekommen,es gab nur Tratscherei!Irgendwann gab es nur noch Streit zwischen uns und das Arbeiten wurde immer belastender!Bleib deinem Freund lieber Treu,es bringt auf dauer nichts!!!!!"Außer Spesen nichts gewesen"
Gruß....

Gefällt mir

26. Februar 2004 um 22:00
In Antwort auf

Seh'ich absolut genauso!
Ohne hier die Moralkeule schwingen zu wollen -manchmal finde ich es einfach unerträglich, wie Treue,Vertrauen und "geliebte Menschen" mit Füßen getreten werden! Wenn sich beide einig sind und vom gegenseitigen Fremdgehen wissen:Na gut,wem's gefällt... Aber den Partner zu hintergehen,weil man seine Wallungen nicht im Griff hat -das ist für mich wirklich TOTAL daneben!

Sehe ich auch so!!
fremdgehen is für mich das letzte

ich könnte das auch garnich. wenn ich einen freund habe, den ich wirklich liebe, dann finde ich die anderen männer immer total uninteressant.
mit meinem jetzigen freund bin ich schon länger zusammen, aber auch die routine, die langsam eintritt (zum glück wissen wir sie zu bekämpfen) könnte mich nicht dazu bringen andere männer spannender zu finden.

würde ich meinem freund fremd gehen würde ich mich echt total dreckig fühlen.

bleibt treu!

p.s. meine mama hat immer gesagt: "tu nie einem menschen was an, was du selbst nich ertragen könntest"

darüber sollte man in solchen situationen mal nachdenken. vorher nicht nachher!

gruß mary

Gefällt mir

3. März 2004 um 23:45

Das kommt schon bald

Lass dich einfach gehen und hab hab richtig guten Sex.
Ihr seit ja schon kurz davor.

Arnie

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers