Forum / Sex & Verhütung

Sex mit dem allerbesten freund............

Letzte Nachricht: 16. Juli 2007 um 19:51
15.07.07 um 15:27

ich weiß noch gar nicht, wie ich das deuten soll. habe mich doch endgültig von meinem mann getrennt und fühle mich wirklich voll gut dabei und genieße die ruhe zu hause únd meine freiheit. habe seit 21 jahren einen allerbesten freund. wir sind heute beide 33 jahre alt. egal, was all die jahre war, wir waren immer ohne wenn und aber füreinander da. klar, zwischen uns ist hin und wieder immer was gewesen, was sich aber auf s küssen und kuscheln beschränkt. wir wollten immer zusammen schlafen, haben aber an unsere freundschaft gedacht. deshalb ist es auch nie passiert. wir hatten angst, das unsere freundschaft dadurch kaputt geht, und das ist es nie wert gewesen. am donnerstag treffe ich ihn wieder, er ist auch getrennt, mit kiddis, schwierige situation. sie will nicht mehr, hat einen neuen. na egal, wir haben geredet und geredet, so wie vorher auch. und haben uns geküsst. aber es war anders, es kribbelt bei uns beiden. haben uns gegenseitig wieder aufgebaut, uns aneinander festgehalten. natürlich lieben wir uns, aber anders. jeder würde für den anderen durchs feuer gehen. es ist immer was besonderes gewesen, unsere freundschaft. mehr war nie, ehrlich nicht. klar, wir haben daran gedacht, uns aber gemeinsam dagegen entschieden. freitag war er bei mir, mit kuscheln, küssen und ganz viel reden. wie früher halt. wir haben auch darüber gesprochen, das es reinfreundschaftlich ist. und das wir angst haben, vor dem, was noch kommt. (hatten beide keinen sex seit monaten..) ja, und gestern abend kam er mich besuchen, haben bierchen zusammen getrunken (uns nicht bessoffen) kerzen angemacht, musik und geredet und geredet. es war sehr schön. beide kannten wir es nicht mehr, das jemand uns zuhört. sind also beide sehr vernachlässigt in diesen dingen. und dann hat es sich so ergeben. wir haben uns noch versucht, zu bremsen, aber ging nicht. es war herrlich, endlich mal wieder begehrt zu werden. die ganze nacht waren wir zusammen und haben alles mögliche miteinander getan. war echt gut, grins. aber, ich verhüte nicht. und selbst das war uns egal. es war einfach richtig. wir geben uns im moment das, was wir vermisst haben. und ich kann mir keinen besseren vorstellen, als ihn. es ist alles so einfach. und ich genieße es so sehr. klar, es kribbelt, aber es ist anders. wir wissen, das wir immer freunde sein werden, ohne eifersucht ohne alles. aber, was ist, wenn es vorbei ist. haben wir dann immer noch unsere einzigartige freundschaft? über eine beziehung denken wir beide nicht nach, denn die möchten wir nicht. wir möchten es einfach nur jetzt, weil es uns verdammt gut tut. hat von euch schon mal so eine erfahrung gemacht? wäre supi, wenn ich ein paar antworten hier bekomme.

liebe grüße
sandra

Mehr lesen

16.07.07 um 14:51

Weiter....
Hallo Sandra,

ich war mit meinem Partner zwar vorher nur 2 Kahre befreundet, doch es klingt ähnlich.
Anfangs wollten wir auf biegen und brechen efreundet bleiben, doch mit dem Sex weiter machen. Was gibt es schöneres? Dachten wir uns....das Herz interessiert nur nicht, was man denkt. Und so verlieben wir uns beide unglaublich, weil alles so schön kribbelte.

Und so schön kribbelt es auch heute. Die schönste Beziehung, die ich je hatte.
Mach was draus, so schlimm ists für die Freundschaft nicht. Wahre Freunde, gehen auch in Frieden auseinander, wenn es nicht klappt (auch das ist mir schon passiert).

Also weniger denken und das Herz entscheiden lassen.

Viele Grüße

Die Lichtgestalt

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

16.07.07 um 19:51

Sex mit Freund
Mensch - was willst Du noch mehr? Ihr wollt miteinander - ihr könnt miteinander. Was heisst hier: Wir wollen keine Beziehung? Du erlebst doch gerade eine solche! Also: zuschlagen, fest machen, auf einander einlassen. Der Rest ergibt sich doch von selbst! Worauf willst Du warten - auf den heiligen Geist oder was?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers