Home / Forum / Sex & Verhütung / Sex mit Behinderten

Sex mit Behinderten

18. Januar 2011 um 12:26

Hallo an alle Frauen,

ich bin schwer behindert (Querschnittslähmung) und würde gerne in dem Forum fragen, ob es Frauen gibt, die es sich vorstellen könnten, mit einem behinderten, Sex zu haben? ich möchte mich schon mal im Voraus für eure Beiträge danken!
Grüße,ede1964

18. Januar 2011 um 13:51

Hallo Ede,
ich habe den größten Respekt vor Leuten, die mit einem schweren Schicksal umzugehen lernen ... bitte fass das also nicht als unsensibel oder unverschämt auf ...
aber mich würde interessieren, wie viel man mit einer Querschnittslähmung "unten", also mit Penis und Umgebung spürt - bzw. wie viel man sexuell machen kann? Hängt das davon ab, welcher Wirbel beeinträchtigt ist?
Ist sicher auch für andere, an die sich deine Frage richtet, von Interesse.
(ich bin übrigens männlich - nur zur Klarheit)

2 LikesGefällt mir

18. Januar 2011 um 14:52

...
erstmal auch von mir respekt und beileid, trotzdem frag ich mal ganz taktlos: geht dass überhaupt?ich dachte bei einer querschnitslähmung wären die nervenverbindung richtung unten durchtrennt.würdest du etwas dabei fühlen, oder agieren dann zwei nervenzentralen autonom? würd mich wirklich interessieren
-bin übrigens keine frau; kann dir leider nichts auf deine frage antworten.aber bestimmt gibt es einige die nicht nur dass bemitleidenswerte opfer in dir sehen, hinter die fassade schauen und wenn sie dann zufrieden sind mit dem was sie sehen auch dazu bereit sind mit dir zu schlafen.
nur die sind auch schon ohne behinderung nicht leicht zu finden.
wünsche dir glück und drücke die daumen...klappt schon!

Gefällt mir

19. Januar 2011 um 10:10

Der Mensch zählt
Ich habe einen Bekannten, muß gestehen ein toller, ehrlicher Typ, der mir im Bett sehr zusagen würde den ich schon seit des Kindesalters her kenne. Er hatte vor etwa 10 Jahren einen schweren Autounfall und seitdem ist er Querschnittsgelähmt. Ich muss gestehen, dass diese Tatsache keinerlei Auswirkung darauf hätte, dass ich den Sex jetzt mit ihm ablehnen würde.

Bestimmt gibt es so manche Einschänkungen, jedoch sollte eine körperliche Behinderung demnach keine Behinderung des sexuellen Verlangens und Ausübens darstellen.

Apropos, er ist mit seiner jetztige Frau ca. 3 Wochen vor dem Unfall zusammen gekommen. ER hat sie nach dem Unfall verlassen, da er der Meinung war, dass er kein vollwertiger Mann mehr sei - Sie hat sich davon nicht abhalten lassen und so haben die beiden vor 2 Jahren geheiratet.
Und wie ich letztes Jahr mitbekamm, wurde der Herr sogar Vater

@Tina Eine sehr nette Geschichte, du bist mir wirklich sehr sympatisch.

Gefällt mir

19. Januar 2011 um 10:31


wenn ich einen mann habe den ich liebe und ihm passiert etwas, dann würde ich ihn wegen der behinderung nicht verlassen.
aber von vornherein mir einen behinderten als freund nehmen würde ich vermutlich eher nicht.
bin selbst körperlich eingeschränkt wegen massiver rückenprobleme(sitze aber nicht im rollstuhl) und könnte schon allein vom körperlichen her niemanden pflegen. im gegenteil, brauche oft selbst hilfe.

Gefällt mir

24. Januar 2011 um 9:40

Meinte es NICHT zweideutig, ...
...bzw. auch nicht als Anspielung, dass es erfunden war.
Mein Kopfkino hat sich eingeschaltet und dies fand ich nett. Eine überaus erotische Vorstellung.

Gefällt mir

28. Januar 2011 um 2:40

Querschnitt reicht nicht!!!
Ede was stimmt mit dir nicht? Querschnittslähmung Kannst du deiner Oma erzählen!!!
Mehrfachbehinderung oder Geistige Behinderung oder wo kommt deine Schwerbehinderung her???? Das Thema ist toll!
Ich bin männlich und hab auch eine Mehrfachbehinderung bin also staatlich geprüfter Schwerbehinderter^^

Es gibt diese Frauen, für die echt etwas anderes zählt. Frauen mit dem Blick^^
Wie heißt es doch so schön: Es ist nicht alles Gold was glänzt aber Was nicht glänzt ist oft viel edler und vor allem Was glänzt und blinkt sieht jede
Das Problem an diesen Frauen ist das es zu wenige gibt... Wenn man mal eine ausfindig macht hat sie nen Freund, denn Frauen mit dem Blick lassen nichts anbrennen, oder es ist eine Problem Frau. Da gibt es diese tolle Shirt Mein Sexualleben ist in Ordnung das Leben ... mich jeden Tag =)

Tja also ich lass mich natürlich gern vom Gegenteil überzeugen aber bis jetzt geht meine Erfahrung in diese Richtung.....

Ich will nicht gesagt haben das es nur Frauen gibt die mit Behinderten nicht können .-
In allen Lebensbereichen kommt des vor, selbst in den tiefsten Abgründen der Gesellschaft. Ja sogar unter Behinderten selbst ist es teilweise so das die sich gegenseitig nicht mal anschauen können...
Es gibt ja auch behinderte Frauen^^

Gefällt mir

29. Januar 2011 um 15:12
In Antwort auf mystery089

Querschnitt reicht nicht!!!
Ede was stimmt mit dir nicht? Querschnittslähmung Kannst du deiner Oma erzählen!!!
Mehrfachbehinderung oder Geistige Behinderung oder wo kommt deine Schwerbehinderung her???? Das Thema ist toll!
Ich bin männlich und hab auch eine Mehrfachbehinderung bin also staatlich geprüfter Schwerbehinderter^^

Es gibt diese Frauen, für die echt etwas anderes zählt. Frauen mit dem Blick^^
Wie heißt es doch so schön: Es ist nicht alles Gold was glänzt aber Was nicht glänzt ist oft viel edler und vor allem Was glänzt und blinkt sieht jede
Das Problem an diesen Frauen ist das es zu wenige gibt... Wenn man mal eine ausfindig macht hat sie nen Freund, denn Frauen mit dem Blick lassen nichts anbrennen, oder es ist eine Problem Frau. Da gibt es diese tolle Shirt Mein Sexualleben ist in Ordnung das Leben ... mich jeden Tag =)

Tja also ich lass mich natürlich gern vom Gegenteil überzeugen aber bis jetzt geht meine Erfahrung in diese Richtung.....

Ich will nicht gesagt haben das es nur Frauen gibt die mit Behinderten nicht können .-
In allen Lebensbereichen kommt des vor, selbst in den tiefsten Abgründen der Gesellschaft. Ja sogar unter Behinderten selbst ist es teilweise so das die sich gegenseitig nicht mal anschauen können...
Es gibt ja auch behinderte Frauen^^

Warum nicht?
wenn die Frau dich magt, und wenn sie nicht total oberflächlich ist, geht es doch. Ein Kumpel von mir ist behindert und hat trotzdem ne Freundin.

Gefällt mir

3. Februar 2011 um 20:27

@tinahotpants
Wie alt war er denn und meinst du zu wissen, dass er vor dir noch keine Sexualerfahrungen hatte?

Gefällt mir

4. Februar 2011 um 8:40

Die Behinderten
sind auch nur Menschen mit Gefühlen.

Gefällt mir

9. Februar 2011 um 10:52
In Antwort auf serdar68

Die Behinderten
sind auch nur Menschen mit Gefühlen.

Gefühle
Hallo,
da hast Du völlig recht und ich glaube, dass Gefühle bei einem behinderten Menschen noch stärker sind, als bei einem nicht behinderten!
Ich kann nur aus meiner Erfahrung sprechen, weil ich mich in beide Seiten, hinein versetzen kann. Grüße

Gefällt mir

9. Februar 2011 um 10:57
In Antwort auf mystery089

Querschnitt reicht nicht!!!
Ede was stimmt mit dir nicht? Querschnittslähmung Kannst du deiner Oma erzählen!!!
Mehrfachbehinderung oder Geistige Behinderung oder wo kommt deine Schwerbehinderung her???? Das Thema ist toll!
Ich bin männlich und hab auch eine Mehrfachbehinderung bin also staatlich geprüfter Schwerbehinderter^^

Es gibt diese Frauen, für die echt etwas anderes zählt. Frauen mit dem Blick^^
Wie heißt es doch so schön: Es ist nicht alles Gold was glänzt aber Was nicht glänzt ist oft viel edler und vor allem Was glänzt und blinkt sieht jede
Das Problem an diesen Frauen ist das es zu wenige gibt... Wenn man mal eine ausfindig macht hat sie nen Freund, denn Frauen mit dem Blick lassen nichts anbrennen, oder es ist eine Problem Frau. Da gibt es diese tolle Shirt Mein Sexualleben ist in Ordnung das Leben ... mich jeden Tag =)

Tja also ich lass mich natürlich gern vom Gegenteil überzeugen aber bis jetzt geht meine Erfahrung in diese Richtung.....

Ich will nicht gesagt haben das es nur Frauen gibt die mit Behinderten nicht können .-
In allen Lebensbereichen kommt des vor, selbst in den tiefsten Abgründen der Gesellschaft. Ja sogar unter Behinderten selbst ist es teilweise so das die sich gegenseitig nicht mal anschauen können...
Es gibt ja auch behinderte Frauen^^

Querschnitt reicht nicht
ich glaube, dass ich weiß wovon ich spreche! Ich frage mich nur wie Du darauf kommst,dass ich das meiner Oma erzählen soll! Ich glaube nicht ich habe ein Problem, sondern du! Überlege dir bitte vorher, was Du schreibst! Grüße

Gefällt mir

9. Februar 2011 um 11:02
In Antwort auf mrspuff


wenn ich einen mann habe den ich liebe und ihm passiert etwas, dann würde ich ihn wegen der behinderung nicht verlassen.
aber von vornherein mir einen behinderten als freund nehmen würde ich vermutlich eher nicht.
bin selbst körperlich eingeschränkt wegen massiver rückenprobleme(sitze aber nicht im rollstuhl) und könnte schon allein vom körperlichen her niemanden pflegen. im gegenteil, brauche oft selbst hilfe.

Beziehung mit Behinderten
es ist möglich, was du zuerst geschrieben hast. Aber was zum Schluss in deinem Text vorkommt, finde ich nicht so toll. Du sollst ja nicht die pflegerische Tätigkeit übernehmen, wenn Du mit einem Schwerbehinderten zusammen bist. Grüße.

Gefällt mir

9. Februar 2011 um 11:06

Beziehung mit Behinderten
Hallo,
ich verstehe dich richtig und so habe ich es auch gemeint! Ich bin zwar nicht selbstständig, aber ich such auch eine Krankenschwester! Wenn dann eine Partnerschaft! Grüße

Gefällt mir

9. Februar 2011 um 12:16
In Antwort auf stinknormal

Hallo Ede,
ich habe den größten Respekt vor Leuten, die mit einem schweren Schicksal umzugehen lernen ... bitte fass das also nicht als unsensibel oder unverschämt auf ...
aber mich würde interessieren, wie viel man mit einer Querschnittslähmung "unten", also mit Penis und Umgebung spürt - bzw. wie viel man sexuell machen kann? Hängt das davon ab, welcher Wirbel beeinträchtigt ist?
Ist sicher auch für andere, an die sich deine Frage richtet, von Interesse.
(ich bin übrigens männlich - nur zur Klarheit)

Gefühl
Hallo,
man fühlt nichts unter rum, es ist genauso als hätte man eine Rückenmark Narkose bekommen. Aber irgendetwas ist trotzdem noch da, man hat halt erogene zonen, als ein nicht behinderter. Ich zum Beispiel habe er das Gefühl, wie es als nicht behinderter war und von daher habe ich ja eine gewisse und weiß, wenn man mir an meinem Penis fast, was für Gefühle dann aufkommen. Es soll nicht heißen, dass es egal ist, wer den Penis anfasst bsw. Pflegepersonal. Es muss schon jemand sein, in meinem Fall, eine Frau ,wo sich schon etwas erotisches entwickelt. wie viel Sex man machen kann hängt schon davon ab, wie das Rückenmark beschädigt ist. Es gibt aber noch Hilfsmittel, diesbezüglich. Man muss halt viel mit den Augen machen. Ich hoffe, dass ich deine Frage beantwortet habe.Grüße

Gefällt mir

9. Februar 2011 um 12:19
In Antwort auf ronnykr

@tinahotpants
Wie alt war er denn und meinst du zu wissen, dass er vor dir noch keine Sexualerfahrungen hatte?

Sex mit Behinderten
Hallo,
ich brauche eigentlich keinen Mut, Mut habe ich! Grüße

Gefällt mir

9. Februar 2011 um 12:22

Respekt
Hallo,
als ich verunfallt bin, habe ich auch gedacht, dass ich kein vollwertiger Mann mehr bin und habe mich von meiner Freundin getrennt. Dies bereue ich heute , und du verdient Respekt! Grüße

Gefällt mir

9. Februar 2011 um 12:35

Ich denke auch...
dass der Anfang einfach schwer ist...Stellen ich mir zum Beispiel vor ich sehe eine Frau im Rollstuhl dann tut mir diese zu aller erst Leid und ich denke nicht im geringsten an Sex

Andererseits

wenn ich z.B mit der Frau vorher schreiben und sie mir Sachen erzählt wie sie Tinahotpants erlebt dann kann ich mir das irgendwie doch vorstellen.

Gefällt mir

24. Februar 2011 um 11:40

Hallo teufelchen
ich habe eine frage an dich du schreibst ja das dein mann einen qs hat ! ich selber hatte im oktober letzten jahres einen autounfall mit meiner familie mein mann der fahrer hat sich dabei den 2 halswirbel gebrochen , er kann sowohl arme beine ,hände und füsse bewegen es fehlt die tiefensensilibität ! es geht jetzt langsam an die frage wohin zur reha? sie sollte einenen lokomat haben ,kannst du evtl. eine empfehlen? lg evilein

Gefällt mir

20. Dezember 2011 um 22:23

Sex mit Behinderten
Ich bin Behindert und habe es sehr schwer mit meinem Sexualleben. Da ich in einer W.G. wohne ist das besonders schwer auszuleben. Das einzige was mir bleibt ist Nackig schlafen, und ... also auf deutsch gesagt zum Heulen. Ich habe noch nie fühlen können, wie es sich anfühlt von einer Sexualbegleiterin ausgezogen oder nackt massiert zu werden.

Gefällt mir

6. Februar 2012 um 13:59
In Antwort auf torwand

Sex mit Behinderten
Ich bin Behindert und habe es sehr schwer mit meinem Sexualleben. Da ich in einer W.G. wohne ist das besonders schwer auszuleben. Das einzige was mir bleibt ist Nackig schlafen, und ... also auf deutsch gesagt zum Heulen. Ich habe noch nie fühlen können, wie es sich anfühlt von einer Sexualbegleiterin ausgezogen oder nackt massiert zu werden.

KEINE Probeme
Meinereinerseinerwelcher sitzt auch seit letztem Jahrtausend im Rollstuhl und kann fast alles was ich auch vorher konnte.
Das einzige was stört sind die depperten Vorurteile und dass man mir immer "helfen" will, obwohl man mir nicht mehr helfen kann!

Gefällt mir

7. Februar 2012 um 23:38

...
Ich hatte mal was mit einem Querschnittsgelähmten. An sich hätte es funktioniert aber der Penis war derart klein, dass es anatomisch gar nicht möglich war Sex zu haben. Ich kann mir kaum vorstellen, dass es schon vor der Lähmung so war. Denke das hatte was damit zu tun.

Gefällt mir

2. Juli 2012 um 8:33

Warum denn nicht
ich denke, dass ich auch mit einen Mann Sex haben kann der Querschnittsgelähmt ist. Klar wird es wird es bei ihn mit der Erektion nicht klappen, aber es gibt doch so viele erogene Zonen bei ihn und bei ihr. Ich habe gehört, dass es Menschen gibt die einen Orgasmus bekamen nur durch Liebkosung der Brustwarzen, ich selber mag es auch sehr wenn mein Partner an meinen Knospen saugt und mit der Zunge daran spielt. Eine andere Möglichkeit wäre die Orale Befriedigung in diesem Fall der Mann die Frau, ich denke wenn der Mann dann sieht wie seine Partnerin sich vor Lust räkelt, stöhnt und dann zum Orgasmus kommt, spielt sich in seinen Kopf ne ganze Menge ab. Ich glaube sogar dass es so eine Art Kopforgasmus gibt. Warum sonst gibt es viele Menschen die Cybersex machen. Ich habe mal mit einen Freund darüber gesprochen der diese Art von Sex liebt, er sagte dass es sich nur im Kopf abspielt, er sitze nicht mit runtergelassen Hose an sich spielend am PC. Ich denke eh wenn man sich liebt gibt es für alles eine Lösung man muss nur wollen.

Gefällt mir

5. Juli 2012 um 13:23
In Antwort auf torwand

Sex mit Behinderten
Ich bin Behindert und habe es sehr schwer mit meinem Sexualleben. Da ich in einer W.G. wohne ist das besonders schwer auszuleben. Das einzige was mir bleibt ist Nackig schlafen, und ... also auf deutsch gesagt zum Heulen. Ich habe noch nie fühlen können, wie es sich anfühlt von einer Sexualbegleiterin ausgezogen oder nackt massiert zu werden.

Hast du es schon einmal
bei
isbbtrebel.de
versucht? das sind ausgebildete sexualbegleiterInnen in ganz deutschland und teilweise schweiz. in österreich über
http://www.alphanova.at/index.php?id=99
bei fragen bitte per PN
lieben gruß C.

Gefällt mir

24. September 2012 um 16:34

Bei mir ist es nur umgekehrt
hi Ede, bin auch Querschnittler, aber weiblich. Seit ich im Rolli sitze, gibts keinen Sex mehr, mein Freund hat sich auch schon verabschiedet... Hätte auch wieder mal gern Sex, aber die Männer haben, glaub ich, noch das größere Problem mit Frauen im Rolli als Frauen mit Männern im Rolli...
Liebe Grüße von Rolli zu Rolli

1 LikesGefällt mir

24. September 2012 um 16:50
In Antwort auf urol1972

Bei mir ist es nur umgekehrt
hi Ede, bin auch Querschnittler, aber weiblich. Seit ich im Rolli sitze, gibts keinen Sex mehr, mein Freund hat sich auch schon verabschiedet... Hätte auch wieder mal gern Sex, aber die Männer haben, glaub ich, noch das größere Problem mit Frauen im Rolli als Frauen mit Männern im Rolli...
Liebe Grüße von Rolli zu Rolli

Kopf hoch
auch du wirst den Richtigen noch finden, dein Ex war es wohl nicht. Es ist bestimmt nicht einfach jemanden den man "gesund" kennen gelernt hat, als "behinderten" weiter zu lieben. Ich denke besonders junge Leute haben damit oft ein Problem. Aber ich kenne auch welche die zusammen durch dick und dünn gegangen sind, und sie lieben sich immer noch.
Du darfst nur nicht die Hoffnung aufgeben.

Gefällt mir

30. November 2012 um 14:10
In Antwort auf urol1972

Bei mir ist es nur umgekehrt
hi Ede, bin auch Querschnittler, aber weiblich. Seit ich im Rolli sitze, gibts keinen Sex mehr, mein Freund hat sich auch schon verabschiedet... Hätte auch wieder mal gern Sex, aber die Männer haben, glaub ich, noch das größere Problem mit Frauen im Rolli als Frauen mit Männern im Rolli...
Liebe Grüße von Rolli zu Rolli

Paulchen58
hallo urol 1972,
würde Dich gern kennenlernen,evtl. Mailaustausch vorab!
Gern PN.
hätte kein Problem mit Sex mit Dir - nur leicht gehbehindert,
Lieben Gruß
paulchen

Gefällt mir

5. Januar 2013 um 18:40
In Antwort auf urol1972

Bei mir ist es nur umgekehrt
hi Ede, bin auch Querschnittler, aber weiblich. Seit ich im Rolli sitze, gibts keinen Sex mehr, mein Freund hat sich auch schon verabschiedet... Hätte auch wieder mal gern Sex, aber die Männer haben, glaub ich, noch das größere Problem mit Frauen im Rolli als Frauen mit Männern im Rolli...
Liebe Grüße von Rolli zu Rolli

Sex mit dir ja klar wieso nicht
hallo
ich bin der raimund
kein thema sicher würde ich auch sex mit dir haben nur weil du gehbehindert bist
lass uns einfach kennenlernen und wir sehen weiter
du wirst es nicht bereuen
ich freue mich auf deinen kontakt
fg raimund schreibe mir unter sys3000@hispeed.ch

Gefällt mir

11. Januar 2013 um 16:39
In Antwort auf urol1972

Bei mir ist es nur umgekehrt
hi Ede, bin auch Querschnittler, aber weiblich. Seit ich im Rolli sitze, gibts keinen Sex mehr, mein Freund hat sich auch schon verabschiedet... Hätte auch wieder mal gern Sex, aber die Männer haben, glaub ich, noch das größere Problem mit Frauen im Rolli als Frauen mit Männern im Rolli...
Liebe Grüße von Rolli zu Rolli

Mal treffen
hallo ich bin emil , bin gehbehindert und auch in einer beziehung . mit meiner frau habe ich schon seit jahren keinen sex mehr . sie hat kein interesse daran . es fällt mir schwer darauf zu verzichten , aber es ist nun mal so.
ich würde mich über ein paar zeilen zum kennen lernen freuen .
lg emil

1 LikesGefällt mir

11. Januar 2013 um 19:23


Also ich hätte absolut kein Problem mit einer Behinderung, wenn alles anders stimmt. Ich denke nur, daß die Beziehung so vertrauensvoll sein muß, daß wirklich über alle Möglichkeiten gesprochen werden kann,Viele Menschen wissen vielleicht einfach nur nicht. wie der Sex mit einem Querschnittsgelähmten klappen kann...drück Dir die Daumen...

Gefällt mir

23. März 2013 um 22:58
In Antwort auf torwand

Sex mit Behinderten
Ich bin Behindert und habe es sehr schwer mit meinem Sexualleben. Da ich in einer W.G. wohne ist das besonders schwer auszuleben. Das einzige was mir bleibt ist Nackig schlafen, und ... also auf deutsch gesagt zum Heulen. Ich habe noch nie fühlen können, wie es sich anfühlt von einer Sexualbegleiterin ausgezogen oder nackt massiert zu werden.

Nackt schlafen
Mir bleibt leider auch nur die Möglichkeit ganz Nackt zu schlafen, denn in einer Wg ist das verzweifelterweise nur soo möglich.

Gefällt mir

24. März 2013 um 0:17


Behinderte mit Behinderten nicht Behinderte mit nicht Behinderten, Verstanden klar!

Gefällt mir

24. März 2013 um 0:18
In Antwort auf holzbein2

Mal treffen
hallo ich bin emil , bin gehbehindert und auch in einer beziehung . mit meiner frau habe ich schon seit jahren keinen sex mehr . sie hat kein interesse daran . es fällt mir schwer darauf zu verzichten , aber es ist nun mal so.
ich würde mich über ein paar zeilen zum kennen lernen freuen .
lg emil


Du hast ein cooler Name Holzbein, haha!

Gefällt mir

24. März 2013 um 18:12
In Antwort auf urol1972

Bei mir ist es nur umgekehrt
hi Ede, bin auch Querschnittler, aber weiblich. Seit ich im Rolli sitze, gibts keinen Sex mehr, mein Freund hat sich auch schon verabschiedet... Hätte auch wieder mal gern Sex, aber die Männer haben, glaub ich, noch das größere Problem mit Frauen im Rolli als Frauen mit Männern im Rolli...
Liebe Grüße von Rolli zu Rolli

Kein sex
hallo
ich hätte kein Problem mit einer weiblichen querschnittlerin ( wie du dich ja selber nennst)
sex zu haben
ich würde dich gerne kennenlernen
ich bin ein mann und habe leider auch viel zu wenig sex aber das hat keine körperlichen gründe sondern weil ich einfach keine Gelegenheit dazu habe
also wir können uns beiden einen gefallen tun und richtig schöne stunden zusammen verbringen wenn du willst
bitte melde dich einfach bei mir
sys3000@hispeed.ch
oder gleich sms an mich 078 6589950
bin in der schweiz
fg raimund

Gefällt mir

8. Juli 2013 um 19:17

Sex im rolli
ich hate noch sex und mochte das mal erleben

Gefällt mir

8. Juli 2013 um 19:18

Sex
hi

Gefällt mir

29. Juli 2013 um 16:57

Bei den Behinderten mach ich mit

Hallo,
leider ist es so das man als Behinderter fast keine Chance
hat irgendwie auf seine Streicheleinheiten zu kommen,
die wenigsten wollen sich z.B. von einem Behindi streichen
lassen.
Ich habe eine bescheuerte Krankheit, die sich laufend
verschlechtert, aber noch habe ich ein Bedürfnis nach Sex.

Habe viele Kontaktanzeigen geschalten aber
außer bissel, dummes Mitgefühl kamen keine Antworten.


Ich hatte zwar mal vor sech(X)s (passend) Jahren
ein Erfolgserlebnis aber nur die Erinnerung bleibt
und das sich mal eine Partnerin findet bevor es zu spät ist.

Im Moment habe ich deswegen wieder großen Frust, daher
dieser Eintrag.

es grüßt Bernd

Gefällt mir

18. Oktober 2013 um 10:07

Sexualbegleitung
es ist megaschade, dass so wenige männer und frauen sich auf eine liebe mit einem körperlich eingeschränkten menschen einlassen können oder wollen.
ich würde gerne daran arbeiten, dass das thema behinderung und sexualität in den köpfen der menschen präsenter wird.
als sexualbegleiterin in der ausbildung würde ich gern menschen vernetzen, die dieselben ziele verfolgen, nämlich menschen mit zu behinderung zu helfen, sich selbst ein erfüllteres sexualleben zu gestalten.
nun, bis es soweit ist, dass menschen als genau gleichwertige und gleich sexuell anziehende menschen in der gesellschaft wahrgenommen werden, kann es noch ein weilchen dauern.
bis dahin... es gibt doch seiten wie http://www.handicap-love.de/ - vielleicht findet ihr dort, was ihr sucht?
habt ihr euch mal mit dem thema sexualbegleitung beschäftigt? klar ist es nicht dasselbe und wahrscheinlich sogar etwas seltsam, für berührung und sexuelle dienstleistung zu bezahlen. aber diese bedürfnisse unbefriedigt zu lassen ist dem wohlbefinden auch nicht dienlich und kann sogar zu ernstlichen psychischen folgen führen.

http://www.genderwiki.de/index.php/Sexualbegleitung
http://www.sexualassistenz.ch/deutschland.html
http://disgenderbility.wordpress.com/die-heide-ruft/

ich würde mich über austausch zu diesem thema freuen! sowohl hier als auch per pn, als auch persönlich (ich wohne in nürnberg)

alles liebe
maya

Gefällt mir

18. Oktober 2013 um 10:09

Nachtrag
http://www.behinderte-leidenschaft.de/leidenschaft/sexualbegleitung.html

Gefällt mir

18. Oktober 2013 um 14:16

Ich noch mal
Zitat von Tinamert. "Wenn er allerdings sein Glied nicht mehr gebrauchen kann, weiß nicht......"

Habe zwar eine erektile Dysfunktion man kann auch
Impotenz sagen aber mit "Cialis"* ist zum Glück alles wieder
funktionstüchtig.

* Konnte ich 2006 ein Wochende mal ausprobieren

Ich möchte allen für die vielen Antworten danken,
es ist schön wenn man z.B weiß das es Frauen gibt denen
Sex Spaß macht (auch mit einem Behinderten).

Danke Eva den Link sehe ich mir gleic an!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir

18. Oktober 2013 um 14:21

Sexualbegleitung
Hallo Eva,
so eine Sexualbegleitung ist leider nichts für mich.
Ich würde auch nie eine Prostituierte anrufen, auch
reizen mich diese Werbungen in der Nacht nicht.
Ehrlich gesagt verstehe ich die Frauen dort nicht, die
einzig der Männer Fantasie hörig sind...............

Ich hätte es schon gern jemanden zu finden der mich mag.

Gefällt mir

19. Oktober 2013 um 20:38

Was zur Richtigstellung meines letzten Beitrags

Wenn es so rübergekommen ist das ich keine
Sexualbegleitung mag, hab ich mich falsch ausgedrückt?
Würde es nur selbst nicht in Anspruch nehmen.

Auch den Beruf einer ... finde ich fast toll
frag mich aber ob die meisten Fraurn da etwas davon haben.
Ich fände es schön wenn einer Prostituierten ihr der Beruf
etwas gibt.
Stimmt es eigentlich das die meisten Prostituierten
nicht auf den Mund küssen? Ich finde das Küssen sehr
wichtig....................

Gefällt mir

24. Oktober 2013 um 21:39

Hoffentlich nur eine übergangslösung
lieber bernd,
natürlich wäre es sehr viel schöner wenn du und andere menschen mit behinderung einfach einen partner oder eine partnerin finden würden.
leider muss dafür eine tiefgreifende veränderung in der gesellschaft passieren.
was ich mit meinem beitrag sagen wollte, war:
1. ja, es gibt frauen, die sich das vorstellen können, die die behinderung einfach nicht sehen und sogar freude an diesem beruf haben.
2. solche frauen können, zusammen mit behinderten menschen, dazu beitragen, dass das thema mehr und mehr in die öffentlichkeit gerückt wird. damit es z.b. in einrichtungen einen anderen umgang mit dem thema gibt. damit behinderte schon im kindes- oder pubertätsalter in der entwicklung ihrer sexualität unterstützt werden und somit auch das selbstbewusstsein aufbauen können, dass nötig ist, um eine partnerschaft aufzubauen. damit menschen mit behinderung als sexuelle wesen und somit auch als potentielle partner wahrgenommen werden. damit noch mehr frauen und männer den mut haben, sich auf menschen einzulassen, die nicht der "norm" entsprechen.

bis dahin... machen wir einen wichtigen job, finde ich.


Gefällt mir

24. Oktober 2013 um 21:45

Mit der prostitution ist das so eine sache
mir gefällt der gedanke auch nicht, dass frauen die fantasie der männer bedienen. als gelernte tantra-masseurin würde ich mir eigentlich wünschen, dass die menschen eine gesunde und individuelle sexualität entwickeln, und nicht für die erfüllung ihrer bedürfnisse bezahlen müssen.
leider sind wir noch lang nicht so weit, und bis dahin... machen diese frauen einen enorm wichtigen job. immerhin geben sie, wenn sie ihren job richtig und gut sind, den männern das gefühl, gemocht zu werden und sich mal fallenlassen zu können.
vielen frauen gibt dieser beruf sehr viel, galube ich, weil sie den menschen etwas geben können, was sie schmerzlich vermissen. zuwendung ohne erwartungen und leistungsdruck, echtes zuhören, berührung und entspannter sex.
als sexualbegleiterin ist das gefühl, etwas sehr sehr wertvolles zu geben, vielleicht noch größer.

was das küssen angeht. ist unüblich weil es als sehr viel intimer empfunden wird als sex und darum "echten" geliebten vorbehalten wird. letztendlich entscheidet dass aber jede dame für sich selbst.

Gefällt mir

24. Oktober 2013 um 22:49

DANKe für die Antwort
Hallo Eva,
ich finde auch das Küssen als sehr viel intimer und absolut
wichtig. Ich fände es toll, wenn viele Frauen beim
zusammensein auch wenn der Sex wie eine Dienstleistung
bezahlt wird, doch auch Freude am Sex haben.

Habe (56) in meinem Leben bis jetzt nur eine Frau gefunden
mit der ich über alles auch über die Sexualität reden
konnte, leider (für mich) ist sie lesbisch.

Ich fände es schön wenn viele Frauen offener mit Ihrer
Sexualität umgehen könnte ich weiß es ist z.B. der
Erziehung geschuldet.

Manchmal wünschte ich mir meine Katze zu sein die
kommt auf den Schoß und holt sich ihre streicheleinheiten.

Das schönste Spielzeug hat jeder Mensch bei sich,
aber ab und zu will man mit jemandem zusammen spielen.






Gefällt mir

27. Oktober 2013 um 16:41

? !
Hallo Via99 (?)
leider kann ich deinen Beitrag nicht finden und lesen.
Ich erhielt eine Benachrichtigung, kann deine Antwort aber
nicht sehen.

Deinen Namen habe ich aus der Benachrichtigung
kopiert und hoffe das du den Eintrag liest?

ein schönes Rest Wochenende wünscht

Bernd

Gefällt mir

28. Oktober 2013 um 18:49

Zu einer Antwort

Zitat von Sternli: " Behinderte mit Behinderten nicht Behinderte mit nicht Behinderten, Verstanden klar!

eben gelesenund hoffe das ich den Satz falsch verstehe oder?

Nee nicht verstanden, alles unklar!!!

Dein Satz klingt ziemlich abwertend und sogar
diskriminierend oder..............

Oder meinst du tatsächlich das ein Behinderter nur
mit einem Behinderten darf, egal ob sie jahrelang zusammen
sind oder trotz der Behinderung verliebt sind?

Wenn es nach dir ginge dann dürfen bestimmt Studenten
bestimmt nichts mit Leuten mit "nur" Realschulabschluß anfangen


Gefällt mir

28. Oktober 2013 um 19:02

Eine Antwort

Ich hab deine Frage jetzt erst gesehen, hätte sie sonst schon lange beantwortet . Z erveihung




Zitat von flogendrori:" erstmal auch von mir respekt und beileid, trotzdem frag ich mal ganz taktlos: geht dass überhaupt?ich dachte bei einer querschnitslähmung wären die nervenverbindung richtung unten durchtrennt.würdest du etwas dabei fühlen, oder agieren dann zwei nervenzentralen autonom? würd mich wirklich interessieren"

Es ist sicher bei allen Lähmungen anders, auch ob die
lähmung komplett oder inkomplett istwichtig.

Ich habe zum Glück eine inkomplette Querschnittslähmung,
habe eine Krankheit die mich aber sogar noch am Stock
laufen lässt zum Hausbriefkasten laufe ich mit an der Wand
abstützen (die nächste Renovierung, mach ich )
oder in der Wohnung der Rolli steht aber um die
Ecke............

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Sexsomnia - jemand betroffen?
Von: redbanana2013
neu
28. Oktober 2013 um 16:01
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen