Home / Forum / Sex & Verhütung / Sex in einer WG

Sex in einer WG

29. März 2006 um 21:29

Mein Freund wohnt neuerdings in ner WG! Bis jetzt hatten wir immer noch die möglichkeit, in einer Privatsspäre miteinander zu schlafen. Da er nun in der WG wohnt ist die Privatsphäre ein wenig eingeschränkt. Da ich ein lustvolles stöhnen nur schwerlich unterdrücken kann, frage ich mich, wies mit Sex in einer WG bei euch läuft. Ich habe Angst gehört zu werden.

Unterdrückt ihr euer stöhnen?

Wartet ihr auf Sturmfreie Bude?

29. März 2006 um 21:52

Also
ich habe mal mit meinem Ex gepoppt, als ein Kumpel von ihm auch in seinem Zimmer geschlafen hat, der hat aber nix mitbekommen, der hat wohl so tief und fest geschlafen..glaube ich zumindest

Gefällt mir

29. März 2006 um 22:29

Ich wohne mit meinem Freund auch in einer WG...
und achte nicht sonderlich auf unseren Mitbewohner... Er weiß doch dass wir ein paar sind und Sex haben... Wo ist also das Problem?! Er hat auch welchen... manchmal bekommt mans mit, und manchmal nicht... ich mach mir da keinen kopp drum... wenn ich laut stöhnen will, dann tu ich dass wann und wo ich will... Stört hier ja niemanden...

LG TheBlackOne

4 LikesGefällt mir

29. März 2006 um 22:31

Wohne nicht in einer WG
aber mein Schwager ist sehr oft bei uns....

Anfangs hat mich der Gedanke, daß er mich hören könnte, etwas irritiert, mittlerweile ist mir das egal....

Er soll ruhig merken, daß wir Spaß haben, das arrogante A...loch *grummel*

1 LikesGefällt mir

29. März 2006 um 22:33
In Antwort auf theblackone

Ich wohne mit meinem Freund auch in einer WG...
und achte nicht sonderlich auf unseren Mitbewohner... Er weiß doch dass wir ein paar sind und Sex haben... Wo ist also das Problem?! Er hat auch welchen... manchmal bekommt mans mit, und manchmal nicht... ich mach mir da keinen kopp drum... wenn ich laut stöhnen will, dann tu ich dass wann und wo ich will... Stört hier ja niemanden...

LG TheBlackOne

Außerdem
steht es ja jedem frei zu gehen, wenn es ihm nicht passt..es weiß ja sicherlich jeder, wo die Tür nach draußen ist *g*

Gefällt mir

29. März 2006 um 23:03

Kann gut laufen
Man muss nur gegenseitig tolerieren koennen. Es kann ab und zu mal dazu kommen, dass manche Mitbewohner nicht schlafen koennen (oder aufgewacht werden) die muessen dann aber die Klappe halten und daran denken wenn die Sex haben und die Mitbewohner stoeren.

Also Hauptsache gute Nachbarschaft.

LG, Jan (der 2 Jahre in einer WG gewohnt hat)

Gefällt mir

30. März 2006 um 16:17

Sex in einer wg ist doch normal.
habe auch ma in ner richtigen wg gewohnt, bin deswegen nicht zur nonne geworden. die anderen natürlich auch nicht. klar, daß man was mitbekommt oder selbst zur unterhaltung beiträgt -mein zimmer hatte das fenster zum balkon-.
das hat natürlich dazu geführt, daß wir das was wir bei den anderen so gesehen oder gehört haben auch mal mit denen ausprobiert haben. hat sich dann doch ganz natürlich ergeben.

1 LikesGefällt mir

30. März 2006 um 19:39

Erstens ...
... wollen die mitbewohner das gar nicht hören. Und machen dann Musik an oder so.(passive Lösung) Oder zweite Lösung, du machst Musik an. Dann hört man auch nix (aktive Lösung)

Gefällt mir

30. März 2006 um 20:01

Also
mein Freund wohnt auch in einer WG und trotzdem passiert es fast jeden Tag.Am Anfang wars mir etwas unangenehm, aber inzwischen ist es mir fast egal geworden. Natürlich schreie ich nicht meine ganze Lust aus mir raus, wenn ich weiß, es ist jemand da. Irgendwie unterdrückt man das. Nicht, dass ich sonst das ganze Haus zusammenschreie...Aber wenn wir wissen, dass keiner da ist und auch nicht so schnell wieder kommen wird, dann genießen wir das richtig- die Dusche zum Beispiel. Aber man hat ja währenddessen andere Gedanken und wenn es halt mal etwas lauter wird, dann macht es auch nichts.

Gefällt mir

31. März 2006 um 7:01
In Antwort auf sandra22by

Sex in einer wg ist doch normal.
habe auch ma in ner richtigen wg gewohnt, bin deswegen nicht zur nonne geworden. die anderen natürlich auch nicht. klar, daß man was mitbekommt oder selbst zur unterhaltung beiträgt -mein zimmer hatte das fenster zum balkon-.
das hat natürlich dazu geführt, daß wir das was wir bei den anderen so gesehen oder gehört haben auch mal mit denen ausprobiert haben. hat sich dann doch ganz natürlich ergeben.

Hi du.
Also ich kenne das ähnlich so wie du. Wir gehen bei uns auch sehr locker und entspannt mit dem Thema um. Sind eine gemischte WG (drei Jungs und zwei Mädels) und wenn wir wen mit nach Hause bringen, dann ist doch klar, daß wir auch Sex haben. Ist doch nicht schlimm, wenn die anderen das mitbekommen. Sex ist doch was schönes, fröhliches, natürliches. Daß es untereinander auch mal passier ist doch klar, wenn Mann und Frau so dicht beinander wohnen. Und wenn sich gegenseitig (im Bad zum Beispiel) nackig sieht, dann ist das schon ein Reitz .

3 LikesGefällt mir

31. März 2006 um 9:55

Ganz normal!!!
wenn die WG nicht aus katholischen Theologiestudenten besteht (und selbst da wär ich mir nicht sicher), gibts in jeder WG Sex. Ich hab in 4 WG's gewohnt, immer reine Mädels WG's und da war schon mal der eine Mann auf Besuch. Dass dann nicht immer nur Händchen gehalten wurde, ist verständlich. Gut, manchmal ist das schon anstrengend, wenn du schlafen willst, und deine Nachbarin lässt sich schön durchvö****. Aber meistens ist das dann eher "anregend"
Lustvolles Stöhnen lässt sich nur schwer unterdrücken, warum auch. Meiner Erfahrung nach stört das keinen, also viel Spaß dabei

4 LikesGefällt mir

31. März 2006 um 14:25
In Antwort auf frozendaiquiri

Also
ich habe mal mit meinem Ex gepoppt, als ein Kumpel von ihm auch in seinem Zimmer geschlafen hat, der hat aber nix mitbekommen, der hat wohl so tief und fest geschlafen..glaube ich zumindest

Hehe
er war einfach nur der stille Genießer

Wenn eure Bettdecke fleißig geraschelt hat, werdet ihr das rascheln seiner Bettdecke bestimmt nicht gehört haben. :P

Gefällt mir

31. März 2006 um 14:28
In Antwort auf frauenversteher10

Hehe
er war einfach nur der stille Genießer

Wenn eure Bettdecke fleißig geraschelt hat, werdet ihr das rascheln seiner Bettdecke bestimmt nicht gehört haben. :P

Ich find's prickeld
zu wissen, daß da wer zuschaut oder zuhört.

Gefällt mir

2. April 2006 um 16:59
In Antwort auf diemaxi

Ich find's prickeld
zu wissen, daß da wer zuschaut oder zuhört.

Nicht nur du findest das prickelnd
die Geräusche können doch ganz anregend sein

Gefällt mir

2. April 2006 um 19:39

Nööö
Iweso sollte ich unterdrücken
du muss dir immer bewuem machen

Gefällt mir

6. März 2017 um 10:03

Wirf mal einen Blick auf das Datum, die Frage wurde vor 11 Jahren gestellt.

2 LikesGefällt mir

6. März 2017 um 10:08

Habe ein halbes Jahr lang mit 2 Mädels in einer WG gewohnt. Anfangs habe ich schon versucht mich etwas zurück zu halten aber nach kurzer Zeit war es mir echt egal. Vor allem weil eine meiner Mitbewohnerinnen ihr Zimmer direkt neben mir hatte, die Wand nicht sehr dick war und unsere beiden Betten an dieser Wand standen. Da sie ihren Freund öfters da hatte und auch ihr Spielzeug sonst häufig benutzt hat, habe ich es immer mitbekommen ^^

Gefällt mir

6. März 2017 um 15:05
In Antwort auf frozendaiquiri

Also
ich habe mal mit meinem Ex gepoppt, als ein Kumpel von ihm auch in seinem Zimmer geschlafen hat, der hat aber nix mitbekommen, der hat wohl so tief und fest geschlafen..glaube ich zumindest

Leider hat er es nit mitbekommen sonst hättest du 2 Schwänze gleichzeitig

1 LikesGefällt mir

6. März 2017 um 17:35

wg ist ganz normal. mein freund wohnt in einer wg und ich in einer anderen. logisch hört man in der wohnung, wenn jemand sex hat. aber seine/meine mitbewohner hören ja nicht nur uns, sondern wir auch sie... punkt aus. so einfach ist es. man stöhnt nicht übertrieben laut, wie man es alleine vielleicht könnte (aber eh nicht immer macht), aber man nimmt sich auch nicht übertrieben zurück. wenn die anderen das stöhnen nicht hören, dann würden sie vermutlich das bett hören oder sonst etwas. leise sein lohnt sich einfach nicht. ausserdem ist es doof, so zu tun, als hätte man keinen sex, nur weil man in einer wg wohnt... zuhause gab es schliesslich auch eltern und mir ist es weniger unangenehm, wenn mich meine mitbewohner hören, wie wenn es meine eltern sind.

2 LikesGefällt mir

31. März 2017 um 11:39
In Antwort auf hanninanni1

Mein Freund wohnt neuerdings in ner WG! Bis jetzt hatten wir immer noch die möglichkeit, in einer Privatsspäre miteinander zu schlafen. Da er nun in der WG wohnt ist die Privatsphäre ein wenig eingeschränkt. Da ich ein lustvolles stöhnen nur schwerlich unterdrücken kann, frage ich mich, wies mit Sex in einer WG bei euch läuft. Ich habe Angst gehört zu werden.

Unterdrückt ihr euer stöhnen?

Wartet ihr auf Sturmfreie Bude?

Na Hanna genieß es doch! Er wird ja wohl zumindest ein Zimmer für sich haben. Spätestens wenn Du mal was aus dem Nebenzimmer gehört hast, wirst du da bestimmt auch lockerer. Ich finde das total normal; du musst ja nicht rumbrüllen wie ein indischer Tiger bei der Balz Aber den Mund verbinden ist auch doof.
Ich kenne sogar WGs, da kam es dann nach einer Zeit sogar zu Gruppensex; kann auch passieren

Gefällt mir

31. März 2017 um 20:52

Da kann ich dir nur zustimmen...

1 LikesGefällt mir

31. März 2017 um 21:49

...und für erwachsene Kinder auch nicht, dass Mütter Sex gaben...

Gefällt mir

31. März 2017 um 22:12

Also ich mache mir auch keine Gedanken wegen der Nachbarn bei uns.

1 LikesGefällt mir

5. Februar 2018 um 21:48
In Antwort auf hanninanni1

Mein Freund wohnt neuerdings in ner WG! Bis jetzt hatten wir immer noch die möglichkeit, in einer Privatsspäre miteinander zu schlafen. Da er nun in der WG wohnt ist die Privatsphäre ein wenig eingeschränkt. Da ich ein lustvolles stöhnen nur schwerlich unterdrücken kann, frage ich mich, wies mit Sex in einer WG bei euch läuft. Ich habe Angst gehört zu werden.

Unterdrückt ihr euer stöhnen?

Wartet ihr auf Sturmfreie Bude?

Hi! Ja natürlich mal die Zeit nutzen wo die anderen fort sind Und sonst halt leiser sein... Aber meistens checkens die anderen eh sowieso was grad läuft Hatte aber auch schon ONS wo die anderen nicht gut geschlafen haben Dann musst du dir halt ein paar Tage blöde Sprüche anhören :p

LG Bernadette

1 LikesGefällt mir

6. Februar 2018 um 9:15
In Antwort auf hanninanni1

Mein Freund wohnt neuerdings in ner WG! Bis jetzt hatten wir immer noch die möglichkeit, in einer Privatsspäre miteinander zu schlafen. Da er nun in der WG wohnt ist die Privatsphäre ein wenig eingeschränkt. Da ich ein lustvolles stöhnen nur schwerlich unterdrücken kann, frage ich mich, wies mit Sex in einer WG bei euch läuft. Ich habe Angst gehört zu werden.

Unterdrückt ihr euer stöhnen?

Wartet ihr auf Sturmfreie Bude?

Du kannst es natürlich auch wie meine Freundin machen und mit allen aus der WG Sex haben

Gefällt mir

6. Februar 2018 um 10:52
In Antwort auf annakorte

Du kannst es natürlich auch wie meine Freundin machen und mit allen aus der WG Sex haben

Wieviele Mitbewohnerinnen hat die denn?

Gefällt mir

6. Februar 2018 um 10:56
In Antwort auf naschkatze64

Wieviele Mitbewohnerinnen hat die denn?

Momentan hat sie 3 Mitbewohner. Sie ist der einzige weibliche Part

Gefällt mir

6. Februar 2018 um 11:11
In Antwort auf annakorte

Momentan hat sie 3 Mitbewohner. Sie ist der einzige weibliche Part

Na, wenn ihr das gefällt, dann ist ja alles gut.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen