Home / Forum / Sex & Verhütung / Sex im Wochenbett???

Sex im Wochenbett???

8. September 2006 um 7:44

Hallo...ist vielleicht für manche noch etwas früh aber ich hab vor 12 tagen einen Kaiserschnitt bgehabt und habe jetzt schon ein ziemlich grosses Verlangen danach mit meinem Mann zu schlafen (schäm)...kann ich das mit Kondom schon machen oder eher nicht???

Lieben Gruß...Miene

8. September 2006 um 7:53

Hi...
ich hatte auch einen kaiserschnitt,und hatte 12 tage danach keinerlei lust,da ich noch oft schmerzen hatte!!
meine hebamme meinte damals auch zu mir,ich solle noch bissel warten.und verhueten wuerde ich!! es gibt zwar zig theorien von wegen nicht schwanger werden,wenn gestillt wird,aber mir waere das zu riskant..ausserdem sollte frau mindestens 6 monate warten,bis sie wieder schwanger wird (kaiserschnitt)
ich wuerde auch sagen,je nachdem wie du dich fuehlst und wie deine narbe heilt..frag doch mal deine hebi!..ach ja...MIT kondom ist glaub ich besser..wegen dem wochenfluss denn du ja vielleicht noch hast!

Gefällt mir

8. September 2006 um 8:44

...
zu risiken und nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren arzt oder apotheker ...

1 LikesGefällt mir

8. September 2006 um 9:15

Sollte man nicht nach jeder
Geburt, egal ob nun Spontangeburt oder Kaiserschnitt, mindestens sechs Wochen warten? So kenne ich es zumindest.

Gefällt mir

8. September 2006 um 11:49

Tja
Also ich hatte auch einen Kaiserschnitt und hatte schon ziemlich früh wieder lust auf sex gehabt, allerdings finde ich es etwas komisch wenn man bereit dazu ist mit seinem Mann zu schalfen obwohl man noch den wochenfluss hat. Könnte mir eher vorstellen das das eher etwas abtörnend ist, und als Frau wäre mir das eher unangenehm, Ich hatte auch nach knapp 4 wochen wieder das erste mal sex, aber ich hab gewartet bis der wochenfluss weg war. Außerdem ist das aus Medizinischer Sicht nicht gerade empfehlendswert, ich denke die Ärzte wissen schon warum sie einem sowas empfehelen. Und zu der Dame die sich nach einem Tag selbstbefriedigt hat, hoffe ich das deine Bettnachbarin das net miterleben musste.

Gefällt mir

8. September 2006 um 12:13

Sex im Wochenbett...
Ich habe zwei Entbindungen auf "normalem" Weg "überstanden" (ohne Komplikationen). Mein Mann und ich hatten bereits nach wenigen Tagen wieder Lust auf Sex. Nach der ersten Geburt haben wir damit 2 Wochen gewartet. In meiner Ausbildung wurde noch gelehrt: Währen des Wochenbetts (also etwa 6 Wochen) kein Sex.
Nach meiner zweiten Entbindung hatten wir nach einer Woche wieder Sex. Es war in beiden Fällen ohne Probleme
möglich (bis auf ein leichtes Brennen).
Nach neueren Untersuchungen ist der Wochenfluß bei weitem nicht so infektiös wie lange Zeit angenommen (und in älterer Literatur beschrieben). Nach ca. 2-3 Wochen lassen sich keine Bakterien mehr Nachweisen, das Infektionsrisiko schein aber auch in der Zeit davor
nicht Signifikant erhöht zu sein.
Trotzdem sollte in dieser Zeit sicherheitshalber ein Kondom verwendet werden.
Im übrigen ist es eine Frage des persönlichen Geschmacks, wann man den Sex wieder aufnehmen möchte.
Nach einem (in den meisten Fällen überflüssigen)Dammschnitt kann es jedoch noch längere Zeit zu Schmerzen kommen, die den Sex stark beeinträchtigen oder sogar unmöglich machen können.

Gefällt mir

8. September 2006 um 13:41

Thrombosengefahr?
anscheinend gibt es durch die wunde im bauch die gefahr von thrombosen. irgendwie können sich durch den gv blutteilchen lösen und in die umlaufbahn geraten und damit thrombosen auslösen.
dies war die begründung meines fa, nebst der infektionsgefahr!

Gefällt mir

8. September 2006 um 15:48

Ganz blöde Frage von die noch nicht geboren hat
Was ist ein Wochenfluss ? :/
und Wochenbett ?
bzw. kanns mir vlt. wer per Mail schreiben, da ich nicht oft online komme ?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen