Home / Forum / Sex & Verhütung / Sex im Urlaub - Grenzen?

Sex im Urlaub - Grenzen?

8. August 2012 um 16:30

Ist bei Euch auch der Sex im Urlaub völlig anders als daheim? Wir (mein Freund und ich) machen es dann an ungewöhnlichen Orten und wir trauen uns viel mehr! Ich fand das bis dato wirklich in Ordnung.

In diesem Jahr kam es dann aber dazu, dass ich mit anderen Urlaubern geschlafen habe. Es war wirklich immer ein völlig cooles Erlebnis und hat einfach nur Spaß gemacht! Mein Freund hat DAVON aber nichts erfahren - ich war nämlich drei Wochen lang in einem Urlaubsclub mit ihm, und machte alleine bei einem Tanzkurs mit. Da gingen wir hinterher immer noch in die Bar oder Disco und er war nicht dabei. Zuerst wollte ich es ihm sagen, aber es ergab sich nicht und dann hatte ich auch den Eindruck, dass die jeweiligen Partner etwas dagegen gehabt hätten (war auch z.B. ein Familienvater dabei).

Zu Haus hat mich dann doch ein wenig das schlechte Gewissen geplagt und ich habe mich einer Freundin anvertraut. Die war völlig entsetzt und meinte, ich wäre doch krank.

Ich frag mich jetzt echt ob sie recht hat.

8. August 2012 um 16:55

Das sind einfach 2 paar schuhe
besondere orte und Fremdgehen sind es einfach total

das kann man nit schön reden

wenn bedürfnisse nach sex mit anderen gibt...kann es ja faire lösungen geben.........aber doch bisse nit so!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 17:25
In Antwort auf david_12664568

Das sind einfach 2 paar schuhe
besondere orte und Fremdgehen sind es einfach total

das kann man nit schön reden

wenn bedürfnisse nach sex mit anderen gibt...kann es ja faire lösungen geben.........aber doch bisse nit so!!!

Widerspricht sich meiner Meinung nach gar nicht.
Im Süden im Urlaub gibt es halt mehr Gelegenheiten für sowas. Ich finde, das kann man nicht so trennen. Es ist doch was anderes, wenn ich zuhause Alltag lebe - da fällt mir beim Einkaufen sicher nicht ein, mit einen einkaufenden noname irgendwas anzufangen. Anders ist es eben nach einem heißen, schönen Urlaubstag in völlig exotischer Umgebung finde ich. Meine Frage war ja, wo dann die Grenzen sein sollten. Mein Freund und ich haben auch beide schonmal mit anderen, aber halt auch nicht so viel drüber geredet. Da gibts also nicht sooo die Einschränkung, obwohl wir es nicht zur laufenden Lösung machen - weil das wär mir auch zu doof, dann muss man ja fast udn kann nicht genießen wenns halt passiert ...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 17:28

Wie gesagt
Wir haben beide schon mit anderen, aber nicht so oft (er zum Beispiel drei mal in den letzten zwei Jahren) und es ist weder Thema noch üblich bei uns. Wir waren da ganz relaxt und haben es beide eigentlich nicht groß diskutiert.

Aber du könntest recht haben, dass er jetzt anders reagieren würde. Ich war da auch eher sehr gut drauf und easy.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 17:30

Danke
aber wie geschrieben, wir machen da normalerweise weder ein Thema noch eine übliche Sache draus. Ich denke, das würde ihn nicht schrecken - aber ganz sicher bin ich mir jettz nicht. Die Mischung war irgendwie anders.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 17:49

Charakter
ist durch Sex mir mehreren Personen schlecht?
Das meint mein Freund sicher nicht.

Er wäre vielleicht etwas verstört, wenn er wüßte, WAS ich so alles gemacht hab. Nicht dass etwas war würde ihn stören.

Ich wollte ja auch nur wissen, wo du zum Beispiel deine Grenzen setzen würdest - wäre es für dich völlig unmöglich, mit einer sehr gut aussehenden Frau im Urlaub ein Abenteuer zu haben ohne dass es irgendjemand weh tut weil es eben keiner weiß.

Die brave Mami am Nachbartisch muss dadurch ja nicht unbedingt verstört werden. (Obwohl bei einem Paar kam sie überraschend dazu und hat dann doch tatsächlich mitgemacht - das hat mich dann aber auch gewundert...)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 17:56

?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 17:58

Ja,
aber manchmal ist es dort einfach mehr sexy. Findest du nicht? Bei mir hats zumindest dazu geführt, dass ich mich drauf SEHR gerne eingelassen habe - und ich hätte mir das vorher nie vorstellen können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 18:06

Beichten
Werde ich halt mit ihm darüber reden. Mal sehen, was er sagt. Jetzt ist ja auch keine Gefahr mehr, dass die anderen - Unbeteiligten - davon erfahren ... Und wie gesagt, ich nehme mal an er wird nichts dabei finden.

Aber ich merke schon, hier im Forum sehen die Leute den Sex nicht als Problem, aber Betrügen schon. Ich dachte, es käme jetzt vielleicht die Antwort - einmal ist keinmal, mit mehrern ist nicht gut oder so.

Also anders formuliert. Wenn ich ihm das gesagt hätte - lass uns im Urlaub ganz frei entscheiden, mit wem wri schlafen - wäre es dann ok?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 18:08

Ist ja auch ok
Aber ich kann es nur empfehlen - wenn man der Typ dafür ist. Der Sex mit meinem Freund wurde dadurch nämlich auch intensiviert, irgendwie. Aber ichfinde monogam auch gut. Ist nur anscheinend nichts für mich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 18:10
In Antwort auf urlaubsbekanntschaft

Ist ja auch ok
Aber ich kann es nur empfehlen - wenn man der Typ dafür ist. Der Sex mit meinem Freund wurde dadurch nämlich auch intensiviert, irgendwie. Aber ichfinde monogam auch gut. Ist nur anscheinend nichts für mich.

Klar macht die lockerung des urlaubs was aus
also den stress im alltag vergessen....das heißt aber nicht das es legitimer ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 18:23
In Antwort auf david_12664568

Klar macht die lockerung des urlaubs was aus
also den stress im alltag vergessen....das heißt aber nicht das es legitimer ist

Wie weit
würdest du denn selber im Urlaub gehen? Angenommen deine Freundin schläft schon, du bist noch auf einen Absacker in der Bar und eine sexy Frau lacht dich an? Und deine eigene Begleitung ist auch grad nicht da oder abgelenkt? Würdest du da nicht gerne mit der Unbekannten - wenn diese das will - zum Beispiel in den Garten gehen und dort etwas ausprobieren?

Und ehrlich gesagt, als ich es einmal ausprobiert hatte habe ich gemerkt, dass nur wenige darauf nich teingehen wenn die Situation passt. Und manche ganz süchtig danach geworden sind und immer mehr wollten... Liegt aber vielleicht auch an mir.

Wenn ich mir das jetzt so durchlese, dann ist es wirklich besser, dass ich das nur im Urlaub gemacht habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 18:24

Hihi
wie kommst du denn auf Aliens?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 18:27
In Antwort auf urlaubsbekanntschaft

Wie weit
würdest du denn selber im Urlaub gehen? Angenommen deine Freundin schläft schon, du bist noch auf einen Absacker in der Bar und eine sexy Frau lacht dich an? Und deine eigene Begleitung ist auch grad nicht da oder abgelenkt? Würdest du da nicht gerne mit der Unbekannten - wenn diese das will - zum Beispiel in den Garten gehen und dort etwas ausprobieren?

Und ehrlich gesagt, als ich es einmal ausprobiert hatte habe ich gemerkt, dass nur wenige darauf nich teingehen wenn die Situation passt. Und manche ganz süchtig danach geworden sind und immer mehr wollten... Liegt aber vielleicht auch an mir.

Wenn ich mir das jetzt so durchlese, dann ist es wirklich besser, dass ich das nur im Urlaub gemacht habe.

Die frage ist ob ihr euch der richtung einig seit oder nicht!
ich bin auch nit der type von monogamen bz, aber wenn man sich halt nit geeinigt hat ist es fremdgehen

da gibt es halt nix anderes

offene bz klappt nur einigkeit über regeln und auch andiese halten....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 18:28
In Antwort auf david_12664568

Die frage ist ob ihr euch der richtung einig seit oder nicht!
ich bin auch nit der type von monogamen bz, aber wenn man sich halt nit geeinigt hat ist es fremdgehen

da gibt es halt nix anderes

offene bz klappt nur einigkeit über regeln und auch andiese halten....

Ps un wenn das nur ne urlaubsregelung ist :P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 19:05
In Antwort auf david_12664568

Ps un wenn das nur ne urlaubsregelung ist :P

Hey,
brauchst du immer Regeln? Ich mag es, frei zu sein - und eine gute Beziehung lässt einem auch so manche Freiheit. Sonst wird es ja langweilig!

Aber ok, ich denke du meinst mit Regeln ist alles - innerhalb dieser gesetzten Grenzen - erlaubt? Und deine Grenzen sind, dass du eben mit mehreren immer schlafen darfst, weil du das so mit diener Freundin ausgemacht hast?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 19:23

Ähm...
... Fremdgehen und Sex an ungewöhnlichen Orten sind jetzt aber schon zwei verschiedene Paar Schuhe. Vorallem ist dein Freund nur bei einem der beiden Dinge beteiligt!

Ich würde es meinem Partner erzählen, bzw. von ihm auch erwarten, dass er das mir erzählt. Das mag zwar verletzend sein, aber am Ende kommt es so oder so raus - sei es nur über einen dummen Zufall. Dann lieber so ehrlich sein und zu dem Sch... stehen den man verbockt hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 19:30
In Antwort auf alenka_12245982

Ähm...
... Fremdgehen und Sex an ungewöhnlichen Orten sind jetzt aber schon zwei verschiedene Paar Schuhe. Vorallem ist dein Freund nur bei einem der beiden Dinge beteiligt!

Ich würde es meinem Partner erzählen, bzw. von ihm auch erwarten, dass er das mir erzählt. Das mag zwar verletzend sein, aber am Ende kommt es so oder so raus - sei es nur über einen dummen Zufall. Dann lieber so ehrlich sein und zu dem Sch... stehen den man verbockt hat!

Also
es stimmt ja, dass das zwei verschiedene Aspekte sind - hier frage ich aber eher nach der Grenze? Meinst du also, wenn er es wüsste und es ok fände, dann könnte ich im Urlaub meinen Spaß haben?

Er war ja auch irgendwie beteiligt, denn ich war dadurch angeregt, auch mit ihm einige neue Dinge auszuprobieren... er hat also eigentlich schon davon profitiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 19:40
In Antwort auf urlaubsbekanntschaft

Also
es stimmt ja, dass das zwei verschiedene Aspekte sind - hier frage ich aber eher nach der Grenze? Meinst du also, wenn er es wüsste und es ok fände, dann könnte ich im Urlaub meinen Spaß haben?

Er war ja auch irgendwie beteiligt, denn ich war dadurch angeregt, auch mit ihm einige neue Dinge auszuprobieren... er hat also eigentlich schon davon profitiert.


Wenn dein Freund das ok findet - warum nicht? Allerdings kann das wohl nur er dir sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen