Home / Forum / Sex & Verhütung / Sex im hohen Alter???

Sex im hohen Alter???

6. September 2005 um 20:55

Als ich letztens bei meinem Freund war, wchte ich nachts auf und hörte ein doch sehr lautes stöhnen...da es sich nur um seine Eltern handeln könnte, stellte ich mir die frage, bis wann hat man bez bis zu welchem alter haben die Menschen "regelmäßig" oder allgemein Sex? Lässt der Trieb nicht nach der Zeit nach, wenn man bspw. 30j verheiratet ist???

6. September 2005 um 21:34

Warum sollte er ?
Warum können junge Leute es sich nicht vorstellen, dass man auch noch Jahrzehnten Sex miteinander hat ?

Ist Sex nur ein Privileg der Jugend ?

Wenn man in jungen Jahren gerne Sex hatte, wird man es bis ins biblische Alter machen. Sex ist sehr gesund und hält jung.

Erdbeermarmelade

Gefällt mir

6. September 2005 um 21:35

Ich sag dich nur 1
ich bin verheiratet seit mehr als 4 jahre und ich kann nur sagen der sex ist immer besser !

küsschen
lola

Gefällt mir

6. September 2005 um 21:35
In Antwort auf erdbeermarmelade

Warum sollte er ?
Warum können junge Leute es sich nicht vorstellen, dass man auch noch Jahrzehnten Sex miteinander hat ?

Ist Sex nur ein Privileg der Jugend ?

Wenn man in jungen Jahren gerne Sex hatte, wird man es bis ins biblische Alter machen. Sex ist sehr gesund und hält jung.

Erdbeermarmelade

Fehlt ein Wort...
dass man noch NACH Jahrzehnten Sex miteinander hat ?... sollte das heißen.

E.

Gefällt mir

6. September 2005 um 22:38

Wie alt
sind die Eltern denn überhaupt?

Gefällt mir

7. September 2005 um 6:08
In Antwort auf erdbeermarmelade

Fehlt ein Wort...
dass man noch NACH Jahrzehnten Sex miteinander hat ?... sollte das heißen.

E.

..
Sie sind ende 40 und daher auch schon eine lange zeit verheiratet. Ich möchte ja nicht den älteren den Sex verbieten oder so. Ist halt einfach nur intresse, da ich mit meinen 19 nur was zum Sexleben in meinem alter sagen kann

Gefällt mir

7. September 2005 um 8:43
In Antwort auf stern789

..
Sie sind ende 40 und daher auch schon eine lange zeit verheiratet. Ich möchte ja nicht den älteren den Sex verbieten oder so. Ist halt einfach nur intresse, da ich mit meinen 19 nur was zum Sexleben in meinem alter sagen kann


ich bin jetzt 40 und mein Mann ist mitte 50.

Also wir verspüren noch KEINE Verschleißerscheinungen.

Sicher kann man sich das in DEINEM Alter nicht nachvollziehen. Aber glaub mir, er macht, wenn man schon immer Spass am Sex hatte, jetzt erst richtig Spass.

E.

Gefällt mir

7. September 2005 um 9:22
In Antwort auf erdbeermarmelade


ich bin jetzt 40 und mein Mann ist mitte 50.

Also wir verspüren noch KEINE Verschleißerscheinungen.

Sicher kann man sich das in DEINEM Alter nicht nachvollziehen. Aber glaub mir, er macht, wenn man schon immer Spass am Sex hatte, jetzt erst richtig Spass.

E.

Je oller desto doller
kann ich nur sagen.
Wir haben nächstes Jahr Silberhochzeit, treiben es aber mit zunehmenden Alter immer bunter.
Sex ist oder kann auch über 40 schön und geil sein. Bei Frauen ist es hormonell bedingt, daß sie über 30 erst so richtig scharf auf Sex werden. Wenn man damit richtig umgehen kann ist einfach ein Genuß.
Vieleicht ist es für Menschen um die 20 nicht nachvollziehbar und über 40 ist man in deren Augen einfach uralt, aber wenn man aktiv und aufgeschlossen ist gibt es auch ein sexuelles Leben über 40.
Wir geniesen es in vollen Zügen.

1 LikesGefällt mir

7. September 2005 um 9:32
In Antwort auf mannigoose

Je oller desto doller
kann ich nur sagen.
Wir haben nächstes Jahr Silberhochzeit, treiben es aber mit zunehmenden Alter immer bunter.
Sex ist oder kann auch über 40 schön und geil sein. Bei Frauen ist es hormonell bedingt, daß sie über 30 erst so richtig scharf auf Sex werden. Wenn man damit richtig umgehen kann ist einfach ein Genuß.
Vieleicht ist es für Menschen um die 20 nicht nachvollziehbar und über 40 ist man in deren Augen einfach uralt, aber wenn man aktiv und aufgeschlossen ist gibt es auch ein sexuelles Leben über 40.
Wir geniesen es in vollen Zügen.


das kann ich nur unterschreiben.

Wusste gar nicht, dass Sex soooooo schön sein kann. Da spielen ganz andere Dinge eine Rolle. Außerdem was heißt hier faltige Haut ? Gut mein Busen ist nicht mehr so knackig, aber wie ein japanischer Faltenhund seh weder ich noch mein Mann aus.

Sex hält eben jung

Gefällt mir

7. September 2005 um 9:54

Sex im hohen Alter und dann stellt sich raus...
die lieben Leute sind Ende 40!

Sorry, aber sind junge Leute so ignorant, dass Ende 40 als hohes Alter gilt? Bei der heutigen Lebenserwartung hat man da nochmal soviele Jahre vor sich (eher mehr). Ihr Jugendlichen wollt von den Erwachsenen ernst genommen werden und der Aufschrei ist gross, wenn man von "zu jung" redet. Dann überlegt Euch mal, was ihr so rauslasst.

Zeigt wieder einmal, dass der Vorstellungshorizont selbst mit 19 noch sehr eingeschränkt sein kann.

Micha

1 LikesGefällt mir

7. September 2005 um 9:54

Rein statistisch
soll es so sein, dass in der Tat die Lust bei Frauen über 30 zunimmt, also die Kurve nach oben geht und bei Männern selbige abfällt.
Letzteres konnte ich aber bei mir noch nicht feststellen, ersteres schon.
Und warum sollte man im hohen Alter keinen Sex mehr haben, gerade wenn es gut für die Gesundheit ist?

Gefällt mir

7. September 2005 um 10:50

Mein jetziger Partner...
ist ne ganz Ecke älter als ich... + 25 Jahre.

Und ich muss gestehen, dass ich noch nie so einen tollen Sex hatte.

Noch nie wurde der Sex so celebriert wie jetzt. Zwar fallen wir nicht täglich über einander her, aber wenn, dann haut`s mir die Sicherung raus.

Der Sex kommt in dem Alter vielleicht nicht mehr so oft vor, aber er ist im Vergleich qualitativ besser, als der, den ich bisher erlebt habe.

Wenn du erst einmal in dem Alter bist, wirst du dich selber davon überzeugen können.

Die Sichtweise

Gefällt mir

7. September 2005 um 14:44
In Antwort auf stern789

..
Sie sind ende 40 und daher auch schon eine lange zeit verheiratet. Ich möchte ja nicht den älteren den Sex verbieten oder so. Ist halt einfach nur intresse, da ich mit meinen 19 nur was zum Sexleben in meinem alter sagen kann

Immer besser
hi stern,

stell dich mal darauf ein, dass der sex immer besser wird - auch für dich -
und wenn erst die "blagen" aus dem haus sind und frau nicht mehr überwiegend mutter ist, niemand außer man selbst zu hause rumnervt bis tief in die nacht dann ist das wie eine befreiung auch eine sexuelle.

manndel (49)

Gefällt mir

7. September 2005 um 23:18
In Antwort auf stern789

..
Sie sind ende 40 und daher auch schon eine lange zeit verheiratet. Ich möchte ja nicht den älteren den Sex verbieten oder so. Ist halt einfach nur intresse, da ich mit meinen 19 nur was zum Sexleben in meinem alter sagen kann

Dann sage ich mal:
Individuell zwar sicher unterschiedlich-aber bis 70 + ./. irgendeine Zahl allemal. Und mit Ende 40 wird's erst richtig schön; einfach, weil man nicht mehr so verkrampft an Sex rangeht. Also: Du hast noch viiiiel vor Dir!

Gefällt mir

8. September 2005 um 13:54

*ggg*
Ich glaub das "Sex im hohen Alter" bezog sich gar nicht so direkt auf die 40jährigen Eltern des Freundes. Die haben nur den Gedankenanstoß geeben, oder?
Tjaja..und angeblich ist "die Jugend" so arrogant, zu glauben, man könne nur wenn man jung ist Sex haben (was hier doch absolut niemand gesagt hat, oder?
Aber dafür sind sich "die Alten" alle einig, dass Sex mit dem Alter immer besser wird, ja? u.a., weil man "nicht so verkrampft an den Sex rangeht"..
Gut, ich bin noch nicht so alt (20), aber ehrlich gesagt kann ich diese Argumentation absolut nicht nachvollziehen..wenn ich jetzt mit meinem Freund Sex habe kann ich mich 100%ig fallen lassen..da is nix verkrampft und ehrlich gesagt ballert es mir jedes Mal (und wir haben nicht grad selten Sex) total die Sicherungen durch.
Das mag ja jetzt für euch vielleicht unglaubwürdig klingen und wahrscheinlich werd ich jetzt in der Luft zerrissen, aber ich kann mir ehrlich gesagt keinen noch besseren, intensiveren und schöneren Sex vorstellen, als den, den ich jetzt hab.

Liebe Grüße, Sol

Gefällt mir

8. September 2005 um 14:08
In Antwort auf solera6

*ggg*
Ich glaub das "Sex im hohen Alter" bezog sich gar nicht so direkt auf die 40jährigen Eltern des Freundes. Die haben nur den Gedankenanstoß geeben, oder?
Tjaja..und angeblich ist "die Jugend" so arrogant, zu glauben, man könne nur wenn man jung ist Sex haben (was hier doch absolut niemand gesagt hat, oder?
Aber dafür sind sich "die Alten" alle einig, dass Sex mit dem Alter immer besser wird, ja? u.a., weil man "nicht so verkrampft an den Sex rangeht"..
Gut, ich bin noch nicht so alt (20), aber ehrlich gesagt kann ich diese Argumentation absolut nicht nachvollziehen..wenn ich jetzt mit meinem Freund Sex habe kann ich mich 100%ig fallen lassen..da is nix verkrampft und ehrlich gesagt ballert es mir jedes Mal (und wir haben nicht grad selten Sex) total die Sicherungen durch.
Das mag ja jetzt für euch vielleicht unglaubwürdig klingen und wahrscheinlich werd ich jetzt in der Luft zerrissen, aber ich kann mir ehrlich gesagt keinen noch besseren, intensiveren und schöneren Sex vorstellen, als den, den ich jetzt hab.

Liebe Grüße, Sol

Das freut mich für dich
liebe sol,

erhalte es dir lange - und nicht jeder deiner altersgenossinnen geht es so.
in ein paar jahren wirst du vielleicht heiraten und kinder haben und dann bist du in erster linie mutter. wenn du dann mit allem allein gelassen wirst, also keine unterstützung hast und dein alter am abend noch gerne ein nümmerchen mit dir machen möchte...
na vielleicht erinnerst du dich irgendwann

manndel

Gefällt mir

8. September 2005 um 15:41
In Antwort auf manndel

Das freut mich für dich
liebe sol,

erhalte es dir lange - und nicht jeder deiner altersgenossinnen geht es so.
in ein paar jahren wirst du vielleicht heiraten und kinder haben und dann bist du in erster linie mutter. wenn du dann mit allem allein gelassen wirst, also keine unterstützung hast und dein alter am abend noch gerne ein nümmerchen mit dir machen möchte...
na vielleicht erinnerst du dich irgendwann

manndel

Hmmm...(@manndel)
ALso ich bin zwar eigentlich kein wahnsinnig optimistischer Mensch, aber wie ich mein Leben gestalte, da habe ich schon auch noch ein Wörtchen mitzureden. Ich bin nicht so naiv, mir sicher zu sein, dass meine jetzige Beziehung jahrzehnte überdauert, das kann ich nur hoffen...dennoch..vielleicht habe ich einfach das richtige vorgelebt bekommen..meine Eltern sind seit 35 Jahren verheiratet und obwohl sie schon wirklich ernsthafte Krisen hatten, gehen sie immernoch liebevoll miteinander um (sie sind jetzt 56 und 57).
Das Leben (auch das Sexualleben) muss meiner Meinung nach nicht zwangsläufig "vorbei" sein, sobald man Kinder bekommt. Auch wenn es in so einer Zeit mit Sicherheit schwieriger wird.
Wer sagt, dass ich diejenige bin, die zuhause bleibt und sich um die Kinder kümmert? Und selbst wenn nicht, wer sagt, dass ich mit allem allein gelassen werde und keine Unterstützung habe und mein "Alter" nur abends auf ein "Nümmerchen" vorbeikommt.
Nein, ich male mir das Leben oft schwarz, aber wir leben nicht mehr im Mittelalter.
ich habe eine starke Frau als Vorbild vor der Nase, die 3 Kinder (von denen ich das jüngste bin)großgezogen hat, mit beiden Beinen fest im Berufsleben steht und in keinster Weise sexuell frustriert wirkt..
Wie sehr man die Lebenszeit, die man hat, nutzt, ist immer einem selbst überlassen.
Und ich weiß, dass ich beziehungstechnisch z. zt. ein echter Glückspilz bin und nicht jeder ds Glück hat, dass zu erleben, was ich gerade erlebe und schon gar nicht in meinem Alter.
Aber was ich sagen wollte ist dennoch, dass der Sex bei mir nicht besser geworden ist dadurch, dass ich jetzt nicht mehr 15 sonder 20 bin, sondern natürlich durch "Übung", aber auch ganz entscheidend durch meine jetzige Beziehung. Vorher war mir Sex nicht so wichtig..o.k., aber nicht unbedingt notwendig...jetzt sind 2 Tage ohne irgendwie ganz schön viel geworden
So..das war ein ziemlich langer Beitrag zu den Themen das Leben, die Liebe und Sex

Bleibt zum Abschluss zu sagen: Carpe Diem!(et Noctem)

Liebe Grüße, Sol

Gefällt mir

8. September 2005 um 21:38

Der
Beitrag von mir bezog sich nicht unbedingt auf die Eltern, sonder hat mir halt einfach mal zum Nachdenken gegeben....Daher ich bin doch sehr beeindruckt davon, dass es doch im "hohen" alter noch um Sex geht und auch in eine lang jährigen Ehe. Also, da erwartet mich ja ein spannendes Sexleben

Gefällt mir

9. September 2005 um 10:21


Na, wie gesagt..es gibt ja auch Leute, die ihr Leben so leben, wie sie es wollen. Träume in die Tat umsetzten. Natürlich auch mit Umwegen und Rückschritten und ner ganzen Mange Hindernissen, das ist mir klar.
Aber ich könnte mir nicht vorstellen, z.B. mit einem Partner zusammenzuleben, der sich überhaupt nicht mehr für das interessiert, was ich tue, oder dafür, wie es mir geht. Und ich kann mir gut vorstellen, vielleicht eine Zeit lang für ein Kind zuhause zu bleiben, aber sicher nicht mit 30 aufzuhören zu arbeiten und dann nie wieder anzufangen. Ich habe auch nicht drunter gelitten, dass meine Mutter wieder angefangen hat zu arbeiten, als ich 2 Jahre alt war.
Das Leben ist einfach zu kurz, um sich über Jahre hinweg schlecht zu fühlen (soll nicht heißen, dass sich schlecht fühlt, wer für ein Kind zuhause bleibt, wenn das Drumrum richtig läuft).
Naja..und an ALLEN Träumen festhalten geht schonmal nicht, weil ich nicht 5 Leben gleichzeitig führen kann
Aber ich habe eigentlich keine Angst, dass meine Zukunft aussehen könnte wie von Manndel beschrieben.
Liebe Grüße, Sol

Gefällt mir

9. September 2005 um 11:51
In Antwort auf solera6

*ggg*
Ich glaub das "Sex im hohen Alter" bezog sich gar nicht so direkt auf die 40jährigen Eltern des Freundes. Die haben nur den Gedankenanstoß geeben, oder?
Tjaja..und angeblich ist "die Jugend" so arrogant, zu glauben, man könne nur wenn man jung ist Sex haben (was hier doch absolut niemand gesagt hat, oder?
Aber dafür sind sich "die Alten" alle einig, dass Sex mit dem Alter immer besser wird, ja? u.a., weil man "nicht so verkrampft an den Sex rangeht"..
Gut, ich bin noch nicht so alt (20), aber ehrlich gesagt kann ich diese Argumentation absolut nicht nachvollziehen..wenn ich jetzt mit meinem Freund Sex habe kann ich mich 100%ig fallen lassen..da is nix verkrampft und ehrlich gesagt ballert es mir jedes Mal (und wir haben nicht grad selten Sex) total die Sicherungen durch.
Das mag ja jetzt für euch vielleicht unglaubwürdig klingen und wahrscheinlich werd ich jetzt in der Luft zerrissen, aber ich kann mir ehrlich gesagt keinen noch besseren, intensiveren und schöneren Sex vorstellen, als den, den ich jetzt hab.

Liebe Grüße, Sol

Komm mal von deinem
hohen Ross wieder runter:

stern bezog es auf die Eltern, sie hat das Alter ja nochmal ausdrücklich betont. Wenn nciht, dann hätte sie sich präziser ausdrücken müssen. Es ist kein Zufall, dass aller ausser Dir es hier so verstanden haben.


Und die Frage Zitat "Lässt der Trieb nicht nach der Zeit nach, wenn man bspw. 30j verheiratet ist???" ist eindeutig als rhetorische Frage formuliert (beachte die Formulierung als negative aussage und die 3 Fragezeichen). Daraus spricht der pure Unglaube, dass der Trieb nach 30 Jahren noch da sein soll.

Und schliesslich: Keiner hat dein Sexleben diskutiert. Es interessiert also auch nur marginal, ob Du dabei durch die Decke gehst oder eingeschlafene Füsse kriegst. Was aber typisch Jugend ist, ist die Aussage "ich kann mir ehrlich gesagt keinen noch besseren, intensiveren und schöneren Sex vorstellen, als den, den ich jetzt hab".
Glaub mir: Du sagst richtig "vorstellen". Dein aktueller Vorstellungshorizont ist einfach noch nicht da, wo er in z.B. 20 Jahren ist. Und dann hoffe ich für Dich dass Du sagt: mit 20 war schon geil (nicht nur auf Sex bezogen), aber es ist trotzdem noch besser geworden. Wenn Du das nicht auch glaubst/hoffst, dann bist Du jetzt schön (geistig) älter und unbeweglicher als viele 60 jährigen.

Micha

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen