Home / Forum / Sex & Verhütung / Sex im Freundeskreis...geht das gut?

Sex im Freundeskreis...geht das gut?

16. August 2007 um 10:39

Hey,

bräuchte mal eure Hilfe oder einfach mal eure Meinung.

Schon seit Jahren gibt es in meinem Sportverein einen Mann,der zwar 14 jahre älter ist(ich19)als ich,aber jedoch jünger aussieht und geblieben ist. Wir gingen oft zusammen am WE tarinierne mit anderen freunden und alles war ok.
Als ich nun am Wochenende mein Geburtstag gefeiert habe,waren wir alle bischen gut angetrunken.Da die Feier bei ihm im Haus stattfand und die Schlafsituation bischen doof war,hab ich mit in seinem Bett geschlafen.(ohne Hintergedanken),.Haben ja schon oft alle zusammen mal zusammen irgendwo geschlafen.
Doch wie es der Zufall will(Alk hat die Entscheidung nicht beigetragen!)hatten wir doch unseren Spaß.

Er fand es toll und ich eigentlich auch,jedoch will er eine Wiederholung und ich bin auch nicht abgeneigt.
Kann das eine Gefährdung für die Freundschaft sein(wir wollen es geheim halten)?Ich glaube sxchon.Er hat übrigens keine Freundin und ich dneke auch ncoh mehrer solcher Geschichten am laufen...
Er ist ein intelligenter,junger,im leben festestehender mann.
Kann mir jemand helfen oder von eigenen rrfahrung diesen Charakters berichten?
Beste Grüße

16. August 2007 um 11:23

Sucht euch doch ein anderes Forum!
Es handelt sich immer noch um die gleiche Situation!
Hoffe auf inhaltsvollere Nachrichten.
Beste Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2007 um 1:07

Ok, solange es "nur Sex" ist...
Hi!
Also "wir Männer" tun uns scheinbar doch etwas leichter damit Sex einfach als tolle Unternehmung anzusehen, ohne gleich mehr zu wollen.
Dessen solltest Du Dir bewusst sein und Dich davor hüten mehr zu wollen, denn sonst kommt es zu einer... Nun nennen wir es "komischen Situation" im Umgang miteinander, unter der die Freundschaft tatsächlich sehr schnell kaputtgehen kann, oder zumindest mal eine Pause braucht bis beide ihre Gefühle wieder im Griff haben. Gleiches gilt, falls einer von Euch plötzlich einen Partner hat, die Lust aber natürlich immer noch da ist. Es ist nicht einfach einmal abgebaute Grenzen später wieder zu setzen.

Genau so etwas ist mir passiert, in einer Zeit in der ich erstmal nicht mehr wollte und so sehr glücklich war. Sie hat geklammert, ich geblockt, sie einen anderen zum Freund genommen. Wir verstehen uns immernoch gut, aber dass er eifersüchtig ist und halt doch irgendwie mitbekommen hat, dass da mal was lief, macht die Dreieckssituation doch irgendwie... blöd.

Insofern... Viel Spass, oder auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook