Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Sex Abbruch aufgrund von schlechtem Gewissen beim Mann

Letzte Nachricht: 1. August 2021 um 18:56
C
carina223
01.08.21 um 16:10

Ich bin erst seit zwei Monaten getrennt und habe von früher wieder mit einem Mann Kontakt aufgenommen.
Wir hatten vor 6 Jahren schon mal Kontakt, da war aber nichts weiter da er damals noch in einer Beziehung war und für mich vergebene Männer ein absolutes NO GO sind.

Ich bin normalerweise null der Typ Frau für ONS oder Affären, aber ich hatte jetzt nach meiner Beziehung das Gefühl ich bräuchte für mich die Bestätigung mit einem anderen Mann intim zu werden, um herauszufinden ob ich über meinen Ex hinweg bin und wieder Leidenschaft und körperliche Nähe zu einem anderen Mann fühlen kann.

Soweit so gut deswegen habe ich besagten Mann zu mir nach Hause eingeladen. Er hat dann ganz eifrig gemeint ob er was kochen soll bei mir. Ich meinte ja aber ich habe nicht mehr viel zuhause da ich am nächsten Tag wegfliege. Er das ist kein Problem er besorgt alles. Er kam dann auch und hatte frisches Gemüse, die verschiedensten Zutaten dabei und ein Wein. Er hat dann wirklich komplett alleine gekocht, das Gemüse geschnippelt, Tisch gedeckt, ich durfte nur zuschauen. Wir hatten echt ein super netten Abend bis dahin und viele Gemeinsamkeiten. Es war echt sehr vertraut, was mich selbst überrascht hat. Sogar noch abgespült hat der gute Herr

Sind dann auf die Couch zum TV schauen übergegangen. Dann dachte ich ok ist ja jetzt klar auf was es hinausläuft. Er war dann sehr zurückhaltend hat meine Hand gestreichelt. Wir haben erst gekuschelt. Dann ging es ziemlich schnell und wir waren beide nackt und es ging zur Sache. Für mich auch echt überraschend weil es sich so normal und vertraut angefühlt hat und so gar nicht fremd und verkehrt.

Als es dann zur Sache ging hat er immer wieder "oh shit" gesagt..fiel mir erst so richtig im Nachhinein auf.. Keine Ahnung wieso. Wir waren beide schon erregt. Auch ist er dann kurz in mich ohne kondom. Das habe ich aber dann abgebrochen und gemeint ob er Kondome mit hat ?? Er dann so NEIN hat er nicht. Ich dann du bist ja ein Held.
Dann ging es wieder weiter bis ich dann meinte, gut ich hole Kondome vom Schlafzimmer. Bin dann weg und als ich wieder zurückkam, hatte er seine boxershorts wieder an und meinte, er will eine Rauchen gehen ob ich auf den Balkon mitkomme.

Ich war völlig perplex. Er hat dann richtig panisch gemeint, das war nicht sein Plan hier, das ging so schnell mit der Absicht ist er nicht gekommen. Das ging ihm hier viel zu schnell. Und er sei nicht mehr sowie früher sowas macht er nicht mehr. Er sei damals extra von der Stadt weggezogen weil er so ein schlechten Ruf hat.

Ich muss noch dazusagen, dass er mir am anfang gestanden hat er ist erst seit drei Wochen single. Und er hat sich aus gleichen Gründen getrennt wie ich mich damals vom ex. Aber er hätte die Möglichkeit von ihr wieder zurückzugehen.
Ich dann auch hast du ein schlechtes Gewissen?? Er so ja wenn des rauskommt dann ist er in seiner Clique wieder der Arsch. Haben dann noch bissl geredet dann ist er gegangen.

Paar Tage später haben wir nochmal darüber geschrieben. Er meinte er kann nicht einordnen was bei ihm da los war wieso weshalb er ein schlechtes Gewissen hatte, er muss erst mal alleine sein. Und er geht jetzt mal für sich selbst wandern um klaren kopf zu bekommen. Ich habe dann gemeint ich verstehe ihn, ich hab meine Zeit auch für mich gebraucht und das er eben der erste Mann nach meiner Trennung war und ich schauen wollte bin ich schon bereit.

Er hat dann gesagt er fand den Abend wirklich schön und es war wohl lehrreich für uns beide.

Soweit so gut..an sich bin ich jetzt happy ich meine ich habe erreicht was ich erreichen wollte. Ich kann wieder Nähe zu anderen Männern zulassen. Bin sozusagen back in the game... Aber jetzt leider geht er mir trotzdem nicht aus dem Kopf weil ich fand das war so besonders zwischen uns das hat einfach so gut harmoniert. Deswegen war das auch so schnell bei beiden obwohl es nicht geplant war..

Meine Frage jetzt denkt ihr es gibt den richtigen Mann aber es ist einfach die falsche Zeit?? Denkt ihr man hat vll. später noch die Chance??? Ist es für den Mann auch manchmal vertrauter und besser beim Sex oder machen Sie da keinen Unterschied??? Oder war es für ihn einfach schlecht..deswegen oh shit Ausrufe..

 

Mehr lesen

M
madeofstone
01.08.21 um 18:24

Hey du, ich glaube dir gerne, dass in deinem Kopf gerade tausend Gedanken umher schwirren. Versuch es lockerer zu nehmen. Vielleicht hat er es wirklich ernst gemeint und wollte deswegen nicht gleich weiter gehen. Den Reiz aufrecht zu halten ist schwer.. aber es lohnt sich dann umso mehr. So lange er dir schreibt und du nicht uninteressant bist denke ich, das alles gut ist

Gefällt mir

C
carina223
01.08.21 um 18:48

Nein er hat eben gemeint er muss erst mal für sich alleine bleiben weil er ein schlechtes Gewissen hat und nicht weiß woher das kommt..aber der Abend wirklich schön war...

ja normalerweise bin ich ja nie so schnell, ich wollte einfach die Blockade lösen mir etwas beweisen.

Gefällt mir

bissfest
bissfest
01.08.21 um 18:52

Dass man sehr knapp nach einer Trennung ein komisches Gefühl hat, wenn man eine andere Person an sich heranlässt, finde ich recht normal. 

Ich vermute, dass es das ist. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
C
carina223
01.08.21 um 18:55

ja das verstehe ich auch, wie gesagt mir gings ja auch nicht anders. Der erste Monat ging gar nichts.
Deswegen ja der Versuch.

Ich finds bei ihm jetzt nur schade weil er mir nicht mehr aus den kopf geht...

Gefällt mir

C
carina223
01.08.21 um 18:56

Aber wieso hat er es dann überhaupt gemacht?? Klar manche Dinge merkt man erst beim tun...

Trotzdem sehr schade weil ich wie gesagt nicht damit gerechnet habe das wir soviel gemeinsam haben etc.

Gefällt mir

Anzeige