Home / Forum / Sex & Verhütung / Selbstbefriedigung vor PartnerIn

Selbstbefriedigung vor PartnerIn

4. August um 21:36

Hallo

Was haltet ihr von einer Selbstbefriedigung in Anwesenheit eures/r Partners/in? 

Mehr lesen

4. August um 21:48

Sich vor seinem Partner selbst zu stimulieren und richtig abzugehen ist ab und zu sehr schön. Diese schamlose und angstfreie Lust auf den eigenen Körper kann eine Beziehung noch hingebungsvoller und abwechslzngsreicher machen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August um 21:48
In Antwort auf seestern1234

Hallo

Was haltet ihr von einer Selbstbefriedigung in Anwesenheit eures/r Partners/in? 

Ich mache das öfter. Er darf gerne zusehen. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August um 22:33

Wir machen das beide gerne was schöneres kann es doch net gehen sein Partner dabei zu sehen und seine lust zu sehen 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August um 4:43
In Antwort auf seestern1234

Hallo

Was haltet ihr von einer Selbstbefriedigung in Anwesenheit eures/r Partners/in? 

Mein Mann macht abends vor dem einschlafen noch einmal Selfservice. 
Und das unabhängig davon ob wir Sex hatten oder nicht.
Er sagt, er schläft dann besser. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August um 10:29

Du führst echt eine tolle Beziehung (zumindest im sexuelleb Bereich). Glückwunsch dazu!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August um 12:29

Oh, dann hat es wohl auf anderen Ebenen nicht mehr gepasst. Freut sich auf jeden Fall der Nächste

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August um 13:39
In Antwort auf coolman

Sich vor seinem Partner selbst zu stimulieren und richtig abzugehen ist ab und zu sehr schön. Diese schamlose und angstfreie Lust auf den eigenen Körper kann eine Beziehung noch hingebungsvoller und abwechslzngsreicher machen.

Ja, aber zu dieser "schamlosen und angstfreien Lust auf den eigenen Körper" müssen viele erst mal kommen, vor allem in jüngeren Jahren haben da eben viele noch irgendwelche "Barrikaden" im Kopf...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

5. August um 14:29
In Antwort auf seestern1234

Hallo

Was haltet ihr von einer Selbstbefriedigung in Anwesenheit eures/r Partners/in? 

Berührungen voreinander emfpinde ich als pures Kopfkino. Das Erkennen von Emotionen, sowie die Lust in den Augen des Partners sind pure Stimulation. Gepaart mit sehnsuchtsvollen Gefühlen absolut erregend und schön. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August um 15:28
In Antwort auf falk_18501962

Ja, aber zu dieser "schamlosen und angstfreien Lust auf den eigenen Körper" müssen viele erst mal kommen, vor allem in jüngeren Jahren haben da eben viele noch irgendwelche "Barrikaden" im Kopf...

Da hast Du recht...darum gehts ja auch allgemein im Leben. Wenn man in manchen Situationen den Kopf ausschalten würde und das Unterbewusstsein entscheiden lassen würde, könnte man einige Ziele besser erreichen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August um 15:33

Meine Partnerin steht auf sowas leider nicht.
Es bringt ihr nichts! (so ihre Begründung)
Mir würde es sehr viel SPaß machen.
Bleibt halt leider nur eine Wunschvorstellung!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August um 17:01

so war es mit meinem Mann auch. >Stimulieren ja aber nicht bis zum Höhepunkt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August um 19:41

Das ist sehr intim und sehr erregend es vor seinem Partner zu machen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August um 20:56
In Antwort auf johnnyac

Meine Partnerin steht auf sowas leider nicht.
Es bringt ihr nichts! (so ihre Begründung)
Mir würde es sehr viel SPaß machen.
Bleibt halt leider nur eine Wunschvorstellung!
 

Dann geh bitte anders ran. Sie will dir nicht "nur" zuschauen, also binde sie mit ein. Sag ihr, du würdest es total scharf finden, wenn sie dir die Eier krault, während du deinen Pensi reibst. So schaut sie dir zwar auch während der SB zu, ist aber mit dabei und am "Ergebnis" beteiligt. Dann kommt das womöglich auf eine andere Ebene.., probiers mal aus...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. August um 7:28
In Antwort auf seestern1234

Hallo

Was haltet ihr von einer Selbstbefriedigung in Anwesenheit eures/r Partners/in? 

Wir machen das öfter mal und mögen es beide sehr gerne und es macht uns an dem anderen zuzuschauen.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 7:44

Ich finde das auch erregend, es ist nochmal etwas anders als alleine oder Sex.
Es erhöht die sexuelle Spannung

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. August um 7:50
In Antwort auf nasira_18231526

Ich finde das auch erregend, es ist nochmal etwas anders als alleine oder Sex.
Es erhöht die sexuelle Spannung

Kann ich dir zustimmen 😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 8:12
In Antwort auf seestern1234

Hallo

Was haltet ihr von einer Selbstbefriedigung in Anwesenheit eures/r Partners/in? 

da ich der bin der einiges mehr lust hat als meine süsse und sie somit auch keine lust auf selbstbefriedigung hat, wenn sie lust hat kommt es su sex mit gv, bin ich der der die lücken mit selbstbefriedigung überbrückt.
dies ist jedoch nicht so dass ich es vor ihr mache und sie mir zuschaut meist kuschlen wir uns eng aneinander in der löffelchenstellung und ich geniesse das zucken meines bengels an ihrem po und drücke und reibe sanft an ihr bis zum orgasmus.
ob dies nun selbstbefriedigung ist müsst ihr entscheiden.....
wenn ich selber hand anlege ist dies meist alleine irgendwo..... da gibt es verschiedene orte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 9:00
In Antwort auf falk_18501962

Dann geh bitte anders ran. Sie will dir nicht "nur" zuschauen, also binde sie mit ein. Sag ihr, du würdest es total scharf finden, wenn sie dir die Eier krault, während du deinen Pensi reibst. So schaut sie dir zwar auch während der SB zu, ist aber mit dabei und am "Ergebnis" beteiligt. Dann kommt das womöglich auf eine andere Ebene.., probiers mal aus...

Alles schon probiert.
Aber Danke für den Tipp.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 11:54

Klar warum den nicht. Sowas kommt öfters vor. Meistens passiert es, wenn meine Partnerin mir einen bläst und es etwas länger dauert. Bevor sie eine Maulsperre bekommt...... Sie bringt mich dann mit ihren Händen und Fingern an und in meinem Poloch zum glühen, während ich bei mir selber Hand anlege. Kommen tue ich dann meistens in ihrem Mund und dabei saugt sie mich noch regelrecht aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 13:20

Eine solche Offenheit in einer Beziehung wie ihr es zum Teil beschreibt, finde ich super. Danke für eure Antworten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 13:24

Warum nicht auch kombinieren. Wenn sich beide in der Missionar-Stellung vergnügen, kann sie sich dabei selbst ihre Perle reiben. Ich liebe den Anblick *rrr*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 13:28
In Antwort auf seestern1234

Eine solche Offenheit in einer Beziehung wie ihr es zum Teil beschreibt, finde ich super. Danke für eure Antworten.

Macht ihr das nicht?

Bei uns ist das ein Teil des Vorspiels, das dann eben weiterführt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 16:46
In Antwort auf seestern1234

Hallo

Was haltet ihr von einer Selbstbefriedigung in Anwesenheit eures/r Partners/in? 

Habe ich in Beziehungen immer wieder gerne gemacht, oftmals ging die Initiative sogar von mir selbst aus. Ich fand es am Anfang zwar etwas befremdlich, aber es war nicht so schlimm, dass ich gesagt habe "Nie wieder", sondern dass man das mal wiederholen könnte. Mit der Zeit habe ich mich daran gewöhnt und fand es immer sehr schön.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Zyklischer Schmerz beim Sex, liegt es an der Spirale
Von: nin0198
neu
5. August um 22:07
Diskussionen dieses Nutzers
Schmerzen an Blase nach GV
Von: seestern1234
neu
7. Januar um 22:16
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram