Home / Forum / Sex & Verhütung / Selbstbefriedigung klappt nicht - wie sexuelle Blockade lösen?

Selbstbefriedigung klappt nicht - wie sexuelle Blockade lösen?

15. Oktober 2016 um 0:54

Hallo in die Runde.
Ich habe seit ein paar Jahren ein Problem, was ich nun endlich lösen will... nur ich weiß nicht wie!
Ich weiß nicht, wie normal ich bin mit meiner Unfähigkeit "schnell genug" geil zu werden.
In filmen gehts doch immer so: mann und frau knutschen sich, mann gleitet hinab zu ihrem höschen, sie verdreht lustvoll die augen und stöhnt, und wenn sie sex haben (geschlechtsverkehr) jauchzt sie immer vor freude...

wenn mein freund mich da unten leckt... spüre ich "nix"... also ich finde das nich geil oder besonders... in dem moment jedenfalls nicht, weil ich innerlich noch gar nicht auf sex eingestellt bin...

wenn ich aber zum beispiel mich selbst befriedige, denke ich immer an eben diese moment (wo er leckt, wo wir sex haben) und finde diese momente toll... und kann erst IN DER PHANTASIE in der ZURÜCKERINNERUNG diese momente toll und geil finden..

--- und noch schlimmer: ich langweile mich selbst bei der Selbstbefriedigung. 
Meine Freundin erzählt mir, wenn sie es sich selbst macht, braucht sie vielleicht 5 Minuten.
Und sie WILL es sich auch selbst machen, weil sie horny ist und das geil findet.

wenn ich es mir selbst mache, ist es wie wenn mein freund mich leckt: ich spüre nix. und dann mach ich und mach ich... und manchmal braucht es eine ganze stunde!!! bis ich endlich "lust auf mehr bekomme" und irgendwie ne reaktion spüre. dann finde ich es "toll und geil", aber nach 2 minuten bin ich dann auch schon gekommen und immer ganz traurig... manchmal schaffe ich es aber noch nicht einmal bis zu diesem moment... sondern gebe vorher auf.

daher meine frage: wie kann ich mich besser selbst befriedigen?
wenn ihr jetzt sagt: denk an eine sache, die dich geil macht: na, mich MACHT ja nun mal NIX geil. ???

habe ich vielleicht ne sexuelle blockade? und wie kann man die lösen?

bin gespannt auf eure antworten, will das endlich mal aus meinem leben haben das problem!!

15. Oktober 2016 um 8:16
In Antwort auf lizzyfou

Hallo in die Runde.
Ich habe seit ein paar Jahren ein Problem, was ich nun endlich lösen will... nur ich weiß nicht wie!
Ich weiß nicht, wie normal ich bin mit meiner Unfähigkeit "schnell genug" geil zu werden.
In filmen gehts doch immer so: mann und frau knutschen sich, mann gleitet hinab zu ihrem höschen, sie verdreht lustvoll die augen und stöhnt, und wenn sie sex haben (geschlechtsverkehr) jauchzt sie immer vor freude...

wenn mein freund mich da unten leckt... spüre ich "nix"... also ich finde das nich geil oder besonders... in dem moment jedenfalls nicht, weil ich innerlich noch gar nicht auf sex eingestellt bin...

wenn ich aber zum beispiel mich selbst befriedige, denke ich immer an eben diese moment (wo er leckt, wo wir sex haben) und finde diese momente toll... und kann erst IN DER PHANTASIE in der ZURÜCKERINNERUNG diese momente toll und geil finden..

--- und noch schlimmer: ich langweile mich selbst bei der Selbstbefriedigung. 
Meine Freundin erzählt mir, wenn sie es sich selbst macht, braucht sie vielleicht 5 Minuten.
Und sie WILL es sich auch selbst machen, weil sie horny ist und das geil findet.

wenn ich es mir selbst mache, ist es wie wenn mein freund mich leckt: ich spüre nix. und dann mach ich und mach ich... und manchmal braucht es eine ganze stunde!!! bis ich endlich "lust auf mehr bekomme" und irgendwie ne reaktion spüre. dann finde ich es "toll und geil", aber nach 2 minuten bin ich dann auch schon gekommen und immer ganz traurig... manchmal schaffe ich es aber noch nicht einmal bis zu diesem moment... sondern gebe vorher auf.

daher meine frage: wie kann ich mich besser selbst befriedigen?
wenn ihr jetzt sagt: denk an eine sache, die dich geil macht: na, mich MACHT ja nun mal NIX geil. ???

habe ich vielleicht ne sexuelle blockade? und wie kann man die lösen?

bin gespannt auf eure antworten, will das endlich mal aus meinem leben haben das problem!!

Hallo, also was meiner Meinung nach hilft ist reden,Rede mit deinem Freund einer guten Freundin oder sende mir sonst auch eine PN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2016 um 10:47

Hallo, das sind ein paar schöne Beispiele.
Nur... vielleicht bin ich ja auch frigide oder so?
Ich berühre mich gerne auch an anderen Stellen: aber das macht mich nicht an. Das heißt, ich finde es eher angenehm, wie bei einer Massage. Also wenn ich mich streichle, dann ist das eher ein liebevolles Gefühl - und da entsteht nie Geilheit draus!
Wenn ich meine Brüste anfasse, sanft, dann ist das einfach nur "schön" aber nicht geil... wenn ich sie "anders" anfasse, merke ich nix... also könnt ich mir auch an eine unerogene Zone fassen, unterschenkel oder so, kein Unterschied.
hmmnn, schwierig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2016 um 12:01
In Antwort auf lizzyfou

Hallo in die Runde.
Ich habe seit ein paar Jahren ein Problem, was ich nun endlich lösen will... nur ich weiß nicht wie!
Ich weiß nicht, wie normal ich bin mit meiner Unfähigkeit "schnell genug" geil zu werden.
In filmen gehts doch immer so: mann und frau knutschen sich, mann gleitet hinab zu ihrem höschen, sie verdreht lustvoll die augen und stöhnt, und wenn sie sex haben (geschlechtsverkehr) jauchzt sie immer vor freude...

wenn mein freund mich da unten leckt... spüre ich "nix"... also ich finde das nich geil oder besonders... in dem moment jedenfalls nicht, weil ich innerlich noch gar nicht auf sex eingestellt bin...

wenn ich aber zum beispiel mich selbst befriedige, denke ich immer an eben diese moment (wo er leckt, wo wir sex haben) und finde diese momente toll... und kann erst IN DER PHANTASIE in der ZURÜCKERINNERUNG diese momente toll und geil finden..

--- und noch schlimmer: ich langweile mich selbst bei der Selbstbefriedigung. 
Meine Freundin erzählt mir, wenn sie es sich selbst macht, braucht sie vielleicht 5 Minuten.
Und sie WILL es sich auch selbst machen, weil sie horny ist und das geil findet.

wenn ich es mir selbst mache, ist es wie wenn mein freund mich leckt: ich spüre nix. und dann mach ich und mach ich... und manchmal braucht es eine ganze stunde!!! bis ich endlich "lust auf mehr bekomme" und irgendwie ne reaktion spüre. dann finde ich es "toll und geil", aber nach 2 minuten bin ich dann auch schon gekommen und immer ganz traurig... manchmal schaffe ich es aber noch nicht einmal bis zu diesem moment... sondern gebe vorher auf.

daher meine frage: wie kann ich mich besser selbst befriedigen?
wenn ihr jetzt sagt: denk an eine sache, die dich geil macht: na, mich MACHT ja nun mal NIX geil. ???

habe ich vielleicht ne sexuelle blockade? und wie kann man die lösen?

bin gespannt auf eure antworten, will das endlich mal aus meinem leben haben das problem!!

Das ist natürlich schon ein problem
Da muss der Freund halt ein bisschen Experimentieren. Das wird halt dann das andere Problem sein. Die jungen Männer sind halt zu schnell bei der Sache und da bleibt für Experimentieren wenig Zeit. Das wird dann vielleicht sich schon mal ändern. Wenn der Mann älter wird, geht es nicht mehr um Quantität, sondern um Qualität. Da versucht man mehr die Frau glücklich zu machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2017 um 21:49
In Antwort auf lizzyfou

Hallo, das sind ein paar schöne Beispiele.
Nur... vielleicht bin ich ja auch frigide oder so?
Ich berühre mich gerne auch an anderen Stellen: aber das macht mich nicht an. Das heißt, ich finde es eher angenehm, wie bei einer Massage. Also wenn ich mich streichle, dann ist das eher ein liebevolles Gefühl - und da entsteht nie Geilheit draus!
Wenn ich meine Brüste anfasse, sanft, dann ist das einfach nur "schön" aber nicht geil... wenn ich sie "anders" anfasse, merke ich nix... also könnt ich mir auch an eine unerogene Zone fassen, unterschenkel oder so, kein Unterschied.
hmmnn, schwierig

Das ist echt schwierig.
Der Mann muss sich da intensiv bemühen. Das fängt schon mit dem Kopfkino an. Da muss natürlich der Mann auch wissen, worauf die Frau abfährt und er das mit ins Spiel bringt. Als Außenstehender kann ich da nicht groß helfen. Es können auch Probleme in der Beziehung vorliegen. Das kann man auf jeden Fall nicht hier klären.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Suche Stiefel, High Heels
Von: cbz88
neu
1. Januar 2017 um 20:52
Mit 16 schlechter Sex? !
Von: slowaker
neu
1. Januar 2017 um 18:25
Gibt es Frauen die Lust auf Telefonsex haben über ein fake messenger account?
Von: derstyler1
neu
1. Januar 2017 um 17:39
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen