Home / Forum / Sex & Verhütung / Accessoires (Lingerie, Sextoys,…) / Selbstbefriedigung in der Partnerschaft

Selbstbefriedigung in der Partnerschaft

19. Januar 2011 um 8:45 Letzte Antwort: 11. April 2011 um 2:35

ch denke mal, dass es jeder macht, oder schonmal gemacht hat, auch wenn er in einer Partnerschaft ist.
Mein Freund ist davon leider gar nicht so begeistert und sieht es nicht gerne, wenn ich mal meinen Vib. benutze, wenn er nicht da ist. Er kontrolliert auch regelrecht die Schublade, ob der Vib. verlegt wurde, bzw. benutzt wurde.

Ich finde das ehrlich gesagt ziemlich lächerlich und übertrieben.
Aber, das kann regelmäßig für Stress sorgen.

Am Anfang war es ganz fürchterlich, wo wir noch nicht lange zusammen waren, da ist er regelrecht ausgerastet, wo er hörte, dass ich mich selbst befriedigt habe, so nach dem Motto, er würde mir nicht genügen.
Was haltet ihr davon? Gibt es noch mehr Männer, die so eifersüchtig auf Vibs. bzw. Selbstbefriedigung reagieren?

Mehr lesen

19. Januar 2011 um 16:42

Haaaaaaaaa?
... verstehe ich nicht. Wo liegt denn das Problem? Du gehst doch nicht fremd oder so.... Ich habe da überhaupt nichts dagegen, wenn meine Freundin einen Vibrator benutzt (ok, fairerweise muss man sagen, dass ich einen Erotikshop betreibe ). Aber dennoch, solange er nicht zu kurz kommt, kann ich das überhaupt nicht verstehen.

Habt ihr euch diesbezüglich gründlich ausgesprochen?

Gefällt mir
19. Januar 2011 um 20:21
In Antwort auf edwin_12699705

Haaaaaaaaa?
... verstehe ich nicht. Wo liegt denn das Problem? Du gehst doch nicht fremd oder so.... Ich habe da überhaupt nichts dagegen, wenn meine Freundin einen Vibrator benutzt (ok, fairerweise muss man sagen, dass ich einen Erotikshop betreibe ). Aber dennoch, solange er nicht zu kurz kommt, kann ich das überhaupt nicht verstehen.

Habt ihr euch diesbezüglich gründlich ausgesprochen?

Ich....
.... finde das schön.... wenn eine Frau Ihre Sexualität auslebt....

es gibt soo viele Spiesser...

Gefällt mir
12. Februar 2011 um 18:29

Ich kenne mehrere Männer die so reagieren
Hallo,

ich kenne so einige Männer, die so reagieren...
Ich selber kann das nicht ganz nachvollziehen, aber auch Männer scheinen Verlustängste etc zu haben.

Ich weiss nicht, wie mein Freund darauf reagieren würde, wir hatten weder die Situation, dass er mich "erwischt" hat, noch das wir darüber mal gesprochen haben.
Ich denke, wir sind beide alt genug um zu wissen, dass ... was ganz natürliches ist und es absolut kein Diskussionsthema ist.
Ich weiss, dass er sich öfter mal nen Porno anschaut und Singlesex hat, aber das ist ok. Damit hab ich keine Probleme, schliesslich mache ich das ja auch.

Fairerweise sollte ich dazu sagen, dass ich bei meinen damaligen Partnern das nicht so locker gesehen habe, denn ich musste auf Sex verzichten, weil die lieber an sich selber rumgespielt haben und das ist etwas, dass darf nicht sein.

Also solange ich nicht zurückstecken muss, kann er mit sich machen, was er will und ich denke, ebenso denkt er als Mann auch.

Sprich doch mal mit deinem Freund darüber... Ganz in Ruhe natürlich...
Versuch ihm doch mal zu erklären, warum du das machst, sag ihm, dass das nichts damit zu tun hat, dass er dir nicht reicht, sondern viel mehr, dass du an ihn denkst und er vielleicht in dem Moment nicht bei dir ist und du deswegen zu deinem Vib. greifst.

Also ich kann dir nur raten, redet drüber, sonst hast du in Null-Komma-Nix eine Situation, die sich schwer wieder regeln lässt.

LG

Gefällt mir
13. Februar 2011 um 7:17
In Antwort auf toya_12315800

Ich kenne mehrere Männer die so reagieren
Hallo,

ich kenne so einige Männer, die so reagieren...
Ich selber kann das nicht ganz nachvollziehen, aber auch Männer scheinen Verlustängste etc zu haben.

Ich weiss nicht, wie mein Freund darauf reagieren würde, wir hatten weder die Situation, dass er mich "erwischt" hat, noch das wir darüber mal gesprochen haben.
Ich denke, wir sind beide alt genug um zu wissen, dass ... was ganz natürliches ist und es absolut kein Diskussionsthema ist.
Ich weiss, dass er sich öfter mal nen Porno anschaut und Singlesex hat, aber das ist ok. Damit hab ich keine Probleme, schliesslich mache ich das ja auch.

Fairerweise sollte ich dazu sagen, dass ich bei meinen damaligen Partnern das nicht so locker gesehen habe, denn ich musste auf Sex verzichten, weil die lieber an sich selber rumgespielt haben und das ist etwas, dass darf nicht sein.

Also solange ich nicht zurückstecken muss, kann er mit sich machen, was er will und ich denke, ebenso denkt er als Mann auch.

Sprich doch mal mit deinem Freund darüber... Ganz in Ruhe natürlich...
Versuch ihm doch mal zu erklären, warum du das machst, sag ihm, dass das nichts damit zu tun hat, dass er dir nicht reicht, sondern viel mehr, dass du an ihn denkst und er vielleicht in dem Moment nicht bei dir ist und du deswegen zu deinem Vib. greifst.

Also ich kann dir nur raten, redet drüber, sonst hast du in Null-Komma-Nix eine Situation, die sich schwer wieder regeln lässt.

LG

Also
mein Freund hatte auch ein Problem damit.
Dabei war ich nur ehrlich und habe gesagt das ich eins habe und das nicht aufgeben würde.

Gefällt mir
18. Februar 2011 um 9:03

Ich machs auch
Meine Freundin und ich befriedigen uns auch öfters mal selbst. Nicht weil wir uns zu wenig ... ..., fakt ist, sich selbst zubefriedigen ist geil.
Ich sehe meiner Freundin sehr gerne zu, wenn sie sich's selbst macht, mit Fingern oder Vib, törnt mich das an und ich wichse dann vor ihr. Wir törnen uns so gegenseitig an.

Wir geniessen unser Sexleben so wie wir's geil finden.

Gefällt mir
19. Februar 2011 um 18:11

Ist
doch toll einer frau dabei zu beobachten wie sie es sich selbst macht,danach geht es aber richtig zur sache....

Gefällt mir
10. April 2011 um 17:51

Darf er?
Ich hab keine eingehenden Studien zum Thema gelesen geschweige denn erstellt, aber ich dachte immer, dass Männer einen etwas höheren "Bedarf" haben und Singlesex daher recht verbreitet ist. Ist er denn absolut keusch wenn du nicht da bist? Wenn nicht, hast du die gleichen Rechte wie er, wenn doch, sollte er dich gern genug haben um tolerant den Sündigen - oder zumindest dir - gegenüber zu sein, schließlich hättest du schlimmere Alternativen als einen Vib.

Gefällt mir
11. April 2011 um 2:35

Meine Erfahrung
Hallo erstmal.....

Also ich selber habe einen ganzen Karton mit Toys. Von denen habe ich bestimmt 80% mit meinem Freund zusammen gekauft. Und wir benutzen sie auch zusammen. So wird das Vorspiel nie langweilig.

Ich kann dir nur raaten versuch es doch mal Toys in das Vorspiel einzubauen und überlass ihm die Bedienung damit er die Kontrolle behält. Und schau ihm doch eventuell auch mal dabei zu wie er sich selbst befriedigt dabei kannst du auch noch etwas lernen.

Vllt. schaffst du es so ihn zu überzeugen das Toys und Selbstbefriedigung kein Ersatz sind sondern nur für Spannung Sorgen.

Gefällt mir