Home / Forum / Sex & Verhütung / Selbstbefriedigung

Selbstbefriedigung

8. Juli 2007 um 15:40

Halöchen,bin das erste mal in diesen forum ,es sind sehr gute Beiträge vorhanden deshalb habe ich mich entschlossen auch einen Beitrag in euer Forum hineinzustellen.
Mein Problem ist das ich seit 25 jahren verheiratet bin und sexulell unausgelastet.
Meine frau schläft maximal 2 bis 3 mal im monat mit mir.
Ich habe schon oft darüber mit ihr gesprochen das ich den Sex öfters brauche.
Ich möchte mit ihr schon frühmorgens meinen ersten sex,nach der arbeit ca.17 uhr
und spät abends 22 uhr sei findet das abnormal.
Aber ich will nicht länger so weiter machen.
Dieser Sex Entzug hat zufolge das ich mich mindestens 2 bis 3 mal am Tag selbstbefriedige.Sex ist für mich die schönste Sache der Welt.
Ps.: Gibt es Frauen die ähnliches erleben wie ich bitte meldet euch bei mir,bin auf einen Seitenssprung nicht abgeneigt

8. Juli 2007 um 16:52

Selbstbefriedigung
Du hast mich falsch verstanden,ich liebe die spontanität nur meine frau kan damit nichts anfangen.Ich bin zärtlich mach immer ein ausgedehntes Vorspiel nur sie reagiert sehr wenig darauf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2007 um 21:56
In Antwort auf rob_12846077

Selbstbefriedigung
Du hast mich falsch verstanden,ich liebe die spontanität nur meine frau kan damit nichts anfangen.Ich bin zärtlich mach immer ein ausgedehntes Vorspiel nur sie reagiert sehr wenig darauf.

Seitensprung..!!??
glaubste durch nen Seitensprung wird das alles besser.....dadurch wirste es dann bald garnicht mehr bekommen. Kann mir sowas nur sehr schwer anhören.. echt.
Rede eben nochmal mit ihr, warum sie so wenig drauf eingeht. Vielleicht kann sie nicht abschalten und ist auch nicht wirklich zufrieden mit der Situation. Nur wegen deiner Geilheit deine Ehe aufs Spiel setzen.....viel Spaß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2007 um 11:43
In Antwort auf tara_12104947

Seitensprung..!!??
glaubste durch nen Seitensprung wird das alles besser.....dadurch wirste es dann bald garnicht mehr bekommen. Kann mir sowas nur sehr schwer anhören.. echt.
Rede eben nochmal mit ihr, warum sie so wenig drauf eingeht. Vielleicht kann sie nicht abschalten und ist auch nicht wirklich zufrieden mit der Situation. Nur wegen deiner Geilheit deine Ehe aufs Spiel setzen.....viel Spaß.

Wenn...
...du schon fremdgehen willst beende die Beziehung bzw. Ehe doch lieber gleich- im Endeffekt wird es dann eh darauf hinauslaufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2007 um 12:29

Selten so viele miese tipps in nur einem posting gelesen
>ich finde du solltest ihr klipp und klar sagen dass du sehr unzufrieden bist mit der situation!

ich wette, das wird er schon längst getan haben.
aber der blankotipp "sprich mit deinem partner darüber" kann ja nie schaden...

> sage ihr auch dass ein seitensprung schon mal kurz in deinen kopf gesprungen ist, aber erwähne gleichzeitg dass du nie etwas ohne ihre zustimmung tun würdest

das ist ja schon wieder so eine hirrnrissige aussage. einen seitensprung androhen und dann damit entschärfen, dass sie einwilligen muss (was sich sicher tun wird, klar).

> sie sehnt sich möglicherweise auch mal nach frischfleisch. geht doch in den swingerclub?

dir ist schon klar, dass nur sehr wenige frauen bei lustlosigkeit auf einen swingerclub abfahren? und wenn sie frischfleisch will, wird sie es sich auch ohne sein wissen holen (außer, sie spricht mit ihm darüber).

ich hatte auch schon eine frau, die nicht wirklich oft lust hatte. das muss man akzeptieren, oder zumindest damit leben lernen. es gibt menschen, die brauchen's oft (siehe unser poster) und es menschen, die brauchen's wenig (siehe seine frau).

was würdest du ihr für einen tip geben, wenn sie hier schreiben würde "mein mann will mindestens 3mal täglich sex, aber das ist zu viel für mich"?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2007 um 16:50

So ein blödsinn!!!
vermutlich hast du MEHRMALS kundgetan, dass du mehr/öfter sex haben willst.?
Keine Veränderung über längeren Zeitraum?

Es passen halt nicht alle so zusammen wie es sein sollte...
Vorstellungen ändern sich...
Bedürnisse auch...

ich spürs selber ganz gut - schon eine Weile
Ich versteh sehr gut, dass du die Nase voll hast!
Warum soll man auf etwas verzichten - das dem Partner gar nichts bedeutet?
Warum sollte man sich kasteien?

Nimm dir was du brauchst - ABER: ohne deine Frau zu verletzen!
lg



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2007 um 21:36

SelbstKRITIK
Ich denke, dass Schmusebär bei seiner Frau nicht der Bringer ist. Wenn ich meine Frau befriedigen kann, dann will SIE auch etwas von MIR.

Meine Frau und ich sind so geil aufeinander, dass sie mir beim Heimkommen schon das erste mal einen bläst und ich sie lecke.

Kein guter Stecher = kein Verlangen = kein Sex

Das ist zwar keine Formel, dafür logisch!

TIP: Arbeite an DIR, dann an IHR und an der Fremdgehscheiße krankt doch die ganze Gesellschaft!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2007 um 21:58
In Antwort auf sachengibts

So ein blödsinn!!!
vermutlich hast du MEHRMALS kundgetan, dass du mehr/öfter sex haben willst.?
Keine Veränderung über längeren Zeitraum?

Es passen halt nicht alle so zusammen wie es sein sollte...
Vorstellungen ändern sich...
Bedürnisse auch...

ich spürs selber ganz gut - schon eine Weile
Ich versteh sehr gut, dass du die Nase voll hast!
Warum soll man auf etwas verzichten - das dem Partner gar nichts bedeutet?
Warum sollte man sich kasteien?

Nimm dir was du brauchst - ABER: ohne deine Frau zu verletzen!
lg



Vorstellungen ändern sich...
@sachengibts:
Vielleicht solltest du deine Vorstellungen auch mal ändern!

Warum denken alle Männer mit Spatzenhirnen immer, Frauen seien frigide?

DAS IST EIN AMMENMÄRCHEN!! Falscher gehts nicht!

Das Problem ist der Partner des/der Sexunwilligen - also IHR! Kapiert!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2007 um 23:13
In Antwort auf antono_11944173

Vorstellungen ändern sich...
@sachengibts:
Vielleicht solltest du deine Vorstellungen auch mal ändern!

Warum denken alle Männer mit Spatzenhirnen immer, Frauen seien frigide?

DAS IST EIN AMMENMÄRCHEN!! Falscher gehts nicht!

Das Problem ist der Partner des/der Sexunwilligen - also IHR! Kapiert!!

Ich glaub
du hast mich falsch verstanden - oder doch nicht????
Ich bin es die keinen sex kriegt!
Ich hab einen Mann der nicht interessiert ist an Sex!
Ich veränderte meine Vorstellungen - zwangsläufig!
Weil ich die Nase voll hatte! noch immer habe!
Ich finde NIEMAND - weder Mann noch Frau sollte auf etwas verzichten was ihm wichtig ist - nur weil der Partner nicht mitspielt!
Nicht ohne es mehrfach versucht zu haben etwas an der Situation zu ändern - oh nein!
So einfach machte ich es mir nicht!
Ich versteh auch Männer (trotz ihrer Spatzenhirne )

Versteh ich da was falsch??
Das Problem ist der Partner des Sexunwilligen????
Das erklär mir mal näher - bitte
Weil ich kapiers nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram