Home / Forum / Sex & Verhütung / Selbstbedienung

Selbstbedienung

30. Mai 2016 um 18:11

Hallo Leute...
Ich habe folgendes Problem ich habe mein freund erwischt das er sich einen runter holt. Er sagt zwar zu mir das er das nicht gemacht hat aber für mich sah das eindeutig aus.
Ich finde das sehr enttäuschend das er sich andere Mädels anschaut und sich einen runter holt.
Meine Frage ist jetzt was soll ich machen soll ich mich trennen oder was hättet ihr gemacht?

30. Mai 2016 um 19:09

Macht
es in Zukunft doch gemeinsam!

Ernsthaft: ich kenne keinen Jungen oder Mann, der es sich nicht mal selbst macht - und ich kenne VIELE !!!

Beruhig dich - sei wieder lieb (zu ihm) und genießt die Zweisamkeit.

(kannst es dir "aus Rache" ja auch mal selbst machen ... und dabei nackte Jungs ansehen)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2016 um 19:48
In Antwort auf heissheiss1

Macht
es in Zukunft doch gemeinsam!

Ernsthaft: ich kenne keinen Jungen oder Mann, der es sich nicht mal selbst macht - und ich kenne VIELE !!!

Beruhig dich - sei wieder lieb (zu ihm) und genießt die Zweisamkeit.

(kannst es dir "aus Rache" ja auch mal selbst machen ... und dabei nackte Jungs ansehen)

Macht
Danke schön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2016 um 19:07

Scherz?
Die Frage ist als Scherz gemeint, oder? Es gibt KEIN gesundes männliches Wesen über 16, das sich nicht ab und zu (oder manchmal oft) selbst befriedigt.

Der einzige Fall, der ein Problem darstellt, ist derjenige, wenn SIE zu selten Sex von IHM bekommt, weil er es sich selbst macht. Ansonsten ist Selbstbefriedigung im Normalfall das geeignete Mittel des Partners mit dem stärkeren Trieb, ein für beide Partner befriedigendes Sexualleben zu ermöglichen. Ständiges, einseitiges Drängeln nach Sex ist nämlich ein guter Beziehungskiller.

Übrigens: Gemeinsame Selbstbefriedigung ist auch ein aufregendes Erlebnis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen