Home / Forum / Sex & Verhütung / Seit Einsetzen der Kupferspirale SCHMERZEN!

Seit Einsetzen der Kupferspirale SCHMERZEN!

18. Februar 2010 um 16:14

Tut mir leid, ist was länger, aber ich bin gerade verzweifelt und vielleicht kann mir ja jemand etwas hilfreiches sagen ...


Ich habe mir am vorletzten Dienstag die Kupferspirale einsetzen lassen und seitdem immer wieder Unterleibsschmerzen.
(Einen Termin zur Untersuchung gab man mir für morgen .)

Ich ärgere mich so unbeschreiblich!!!
Erst erzählt mir meine FÄ, dass die Goldlily, die ich eigentlich wollte, wahrscheinlich gar nicht mehr hergestellt wird, weil sie von vielen nicht gut vertragen würde (angeblich wegen der Größe).

Und ab dann habe ich natürlich nicht mehr nachgesehen, ob ich eine Antwort vom Hersteller der Goldlily, den ich angeschrieben hatte, über die Verfügbarkeit dieser Spirale bekommen habe.

Denn einen Tag später, als die Kupferspirale, die ich JETZT drin habe, schon eingesetzt war, kam eine mail zurück, dass nur 2 Varianten (ich glaube, 2 große Größen) der Goldlily erst ab Ende Februar wieder erhältlich sind.
Darunter war eben auch die, die auf dem Rezept meiner Ärztin stand, mit dem ich in der Apotheke war.

Na toll!
Und jetzt ist es ja zu spät und ich habe diese Spirale nur genommen, weil ich dachte, es gibt die Goldlily jetzt nicht mehr und nun vertrage ich scheinbar diese hier gar nicht!

Oder vielleicht ist es auch eine falsche Größe ...

Jetzt habe ich Angst, dass mir noch einmal in der Gebärmutter rumgepult werden muss, um die blöde Spirale zu entfernen, und ich obendrein das ganze Geld dafür aus dem Fenster geworfen habe.
(Das ist für mich sehr viel Geld .)

Und noch etwas:
Ist es nicht eigentlich normal, dass die Größe der einzusetzenden Spirale vorher ermittelt werden muss?

Mir hatte die FÄ nämlich "einfach so" die Goldlily double verschrieben, ohne einen US oder dergleichen zu machen.
Sie hatte nur vaginal und auf dem Bauch getastet.


Mann, das ist echt so ärgerlich alles .

LG

Mehr lesen

18. Februar 2010 um 20:30


Hallo,
warum solltest du die Goldlily nicht vertragen-die gibt es in 3 Größen.
Und die Double,die dir deine FÄ verschrieben hat ist die größte.

Wahrscheinlich auch die Kupferspirale die du hast.
Normalerweise wird mit Ultraschall oder der Sonde vermessen und dann die entsprechende größe bestellt.

Beschwer dich bei deiner FÄ-vielleicht ersetzt sie dir kosten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2010 um 23:08

Oh mann,
warum muss ich immer so ein Pech mit Gynäkologen haben !

Also, bevor sie DIESE eingesetzt hat, hat sie einen US gemacht und dann diese Spirale (hatte sie auch in der Praxis) eingesetzt.
Ich denke, DIE sollte dann doch eigentlich die richtige Größe haben sollen, oder ?

ABER, vorher hatte sie mir ja die Goldlily double verschrieben, und da hatte sie noch keinen US gemacht!

Und ich Esel habe daran auch gar nicht gedacht und bin davon ausgegangen, dass es nur eine Größe gibt oder sowas, da sie ausdrücklich sagte, "die Goldlily" sei sehr groß, und dass bestimmt deshalb viele Frauen davon Beschwerden bekämen.

Unglaublich!

Ich bringe ihr morgen mal die ausgedruckte Email vom Hersteller mit, dass es die Goldlily nur in diesen 2 Größen momentan nicht gibt und dann bin ich mal gespannt, was sie sagt, weshalb sie meine Größe vor dem Erstellen des Rezepts nicht ermittelt hat!

Mann! Ich hatte so einen guten Eindruck von der Frau und nun so etwas !

Ich kann es nicht fassen...


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2010 um 0:31

Ich glaube nicht,
dass sie verrutscht ist, denn der Schmerz war von Anfang an so, wie jetzt, glaube ich.

Nur ging er wieder weg und kam wieder .
Zudem wurde mir auch schon 2 mal schlecht und auch schwindelig.
Das kam zeitgleich mit dem Schmerz...

Ich habe keine Ahnung, was da in meiner Gebärmutter los ist, aber da sollte man sich ja eigentlich auch auf den Arzt verlassen können .

Keine Ahnung, wieso deine alte FÄ das meinte.
War das evt. so eine ältere, die noch nie was von Fortbildungen gehört hat ?
(Ich glaube, früher waren die Spiralen noch größer/schlechter verträglich, als heute oder mit mehr Risiken verbunden .)

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 17:26

Ärgerlich!!
Ich habe die Goldlily Kurz. Ich wollte auch erst die Goldlily double, da ich nicht mehr die Jüngste bin und auch schon 2 Kinderhabe.
Meine FÄin wollte mir gleich die Mirena geben nein, nein.
Mein nächster FA hat mich vermessen per US - Mirena und Goldlily double ging gar nicht. Beide Spiralen haben die gleiche Größe - und die sind für mich zu groß. Deshalb die "Kurze"
Ich hatte heute meinen ersten Kontrolltermin. Liegt richtig und auch keine Schmerzen.

Wie ist jetzt dein Termin ausgegangen?
Tut mir leid, daß es bei dir nicht so super läuft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest