Home / Forum / Sex & Verhütung / Seit 4 Jahren die Pille - noch nie untersucht!

Seit 4 Jahren die Pille - noch nie untersucht!

25. Januar 2011 um 13:16

Hey

Also da ich im Freundeskreis immer wieder höre, das sie untersucht werden mussten um die Pille verschrieben zu bekommen wundere ich mich schon ein wenig.

Ich nehme die Pille seit nun fast 4 Jahren und wurde noch NIE! untersucht.. ( ich bin 17)
Ist das normal oder schlimm?

außerdem wurde mir gesagt das es sehr gefährlcih ist, wenn man die Pille durchnimmt.
Habe die Valette und nehme sie fast nie 3 wochen, sondern meist 6 oder sogar 9 wochen durch..

LG

25. Januar 2011 um 14:05

Also das du da noch nie..
untersuchst wurdest lässt sich ja schon etwas zu bedenken geben . normal untersucht dich der FA zuvor oder entweder nachdem er dir die Pille verschrieben hatte. Kann ja sein das bei dir Untenrum etwas nicht in Ordnung ist und dann diese oder Pillen allgemein schädlich für dich sein kann. ich würde mal den Arzt aufsuchen und mich schnelligst untersuchen lassen, anderfalls den FA wechseln!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2011 um 18:17

..
Eine Freundin sagte, ihre Mutter hat die Pille 5 Jahre lang genommen und auch immer durchgenommen 6 Wochen, und ein anderer Frauenarzt sagte dann zu ihr, das man davon unfruchtbar werden kann :s!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2011 um 20:02

Hm stimmt auch wiederrum,
aber irgendwann muss das blut ja mal "raus" ?
aber mein FA meinte auch, das die in den USA schon garkeine blutung haben und nur durchnehmen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2011 um 20:05

...
mein FA hat mir erzählt, dass man normalerweise erst ab ungefähr 20 untersucht werden muss.
Er hat mir dann aber frei gelassen zu wählen ob ich mich untersuchen lasse oder nicht. Die Pille hätte ich auch so bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2011 um 20:36

Ich...
...finds eigentlich am krassesten, dass du mit 13 die Pille bekommen hast

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2011 um 9:33

Arztbesuch empfehlenswert
Hallo,
an deiner Stelle würde ich mich so schnell wie möglich untersuchen lassen. Ich hatte die Pille während 1,5 Jahren ohne Untersuchung genommen und war durch einen Zufall beim Frauenarzt gelandet. Es kam raus dass ich die Pille doch nicht so ideal vertrage und musste mit der Einnahme sofort abbrechen.

Bis zu 9Wochen durchnehmen sollte ok sein, allerdings nicht länger als diese 9Wochen und nicht oft machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2011 um 12:21
In Antwort auf xsandyxx

Also das du da noch nie..
untersuchst wurdest lässt sich ja schon etwas zu bedenken geben . normal untersucht dich der FA zuvor oder entweder nachdem er dir die Pille verschrieben hatte. Kann ja sein das bei dir Untenrum etwas nicht in Ordnung ist und dann diese oder Pillen allgemein schädlich für dich sein kann. ich würde mal den Arzt aufsuchen und mich schnelligst untersuchen lassen, anderfalls den FA wechseln!

"super" Arzt...
der einer jungen Frau über Jahre hormonhaltige Medikamente verschreibt, ohne nur eine einzige Untersuchung gemacht zu haben.
Gebärmutterhalskrebs kann man übrigens auch schon mit 17 bekommen, und durch die Pille wird der leider sogar noch begünstigt.

Ich gehe (freiwillig) alle 3 Monate zur Untersuchung, seitdem ich wegen Gebärmutterhalskrebs leider schonmal einen Befund hatte und deswegen unters Messer mußte.

Schlimm finde ich das auch nicht. Besser als unerkannt krank...

Ich würde mir einfach regelmäßig nen Termin geben lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2011 um 18:30
In Antwort auf lavena_12119068

Arztbesuch empfehlenswert
Hallo,
an deiner Stelle würde ich mich so schnell wie möglich untersuchen lassen. Ich hatte die Pille während 1,5 Jahren ohne Untersuchung genommen und war durch einen Zufall beim Frauenarzt gelandet. Es kam raus dass ich die Pille doch nicht so ideal vertrage und musste mit der Einnahme sofort abbrechen.

Bis zu 9Wochen durchnehmen sollte ok sein, allerdings nicht länger als diese 9Wochen und nicht oft machen!

Wie...
...kam das denn raus?

Also was hat denn nicht gestimmt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2011 um 19:27

Bluthochdruck
habe ich

und seit der Pille hab ich halt auch extremst zugenommen durch das Hungergefühl. Daher nehme ich die Pille auch am Abend.

Er fragte mich halt damals nur, was mir die Pille bringen soll und da ich damals noch sexuell "unaktiv" war, hat er mir die gegen Pickel verschrieben...
aber ich hab am Donnerstag ja den Termin bei der Neuen, mal schaun was die sagt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2011 um 19:28
In Antwort auf fausta_12905901

Bluthochdruck
habe ich

und seit der Pille hab ich halt auch extremst zugenommen durch das Hungergefühl. Daher nehme ich die Pille auch am Abend.

Er fragte mich halt damals nur, was mir die Pille bringen soll und da ich damals noch sexuell "unaktiv" war, hat er mir die gegen Pickel verschrieben...
aber ich hab am Donnerstag ja den Termin bei der Neuen, mal schaun was die sagt!

Übrigens,
meine freundinnen, die auch bei ihm sind, wurden auch nie untersucht und haben auch fast alle die Valette.

Eine Freundin hatte sogar über ein Jahr nen Pilz und wusste das nicht, ich musste sie regelrecht drängen hinzugehen und das war auch die erste Untersuchung nach 2 Jahre Pilleneinahme..
hmmm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest