Home / Forum / Sex & Verhütung / Sein Penis wird beim Sex Schlaff woran liegt es oder was tun?

Sein Penis wird beim Sex Schlaff woran liegt es oder was tun?

4. Juni 2011 um 21:10

Hallo Leute,
Also ich bin 17 Jahre alt und mein Freund 22. Wir sind schon 4 Monate zusammen, und wir Lieben uns wirklich sehr. So Läuft auch alles super wie eine Beziehung halt aussieht. Doch... wäre da nur nicht der eine Harken der mich und ihn sehr Belastet. Sexuell ist es echt eine Katastrophe - Leider. Und zwar ist folgendes Problem:
Sein Penis erschlafft einfach sobald er in der Scheide eingeführt wurde und auch so ist es als schwer ihn "hoch" zu bekommen, als wird er garnicht RICHTIG Steif sondern nur leicht. Als denk ich echt das er mich nicht antörnend oder "geil" findet das macht mich als richtig Traurig. Er wird eigentlich nur beim Oralverkehr richtig Hart. Habe ihn auch öffter darum gebittet zum Arzt zu gehen was bis Heute noch nicht passiert ist, da er Arbeiten muss und nicht frei bekommt. Und ich wüsste auch nicht ob ich noch lust auf Sex hätte wenn er immer Viagra nehmen müsste, da ich ihn selbst nicht errege. Wäre es aber nur dies leider gibts auch noch ein anderes Problem und zwar kann er mich einfach nicht befriedigen weder mit der Hand noch Oral. So gesagt kommt er immer ich nicht auch wenn er mich befriedigen will klappts nicht, nur wenn ich es mir selbst mache. Naya was tun? Hat jemand tipps oder vielleicht das selbe Problem oder eine Ahnung woran es liegt das er einfach keinen Steifen bekommt? Oder vielleicht was man da machen kann bestimmtes "Training" wenn es sowas gibt. Würde mich um Antwort Freuen. DANKE

4. Juni 2011 um 21:19

Ya
was dagegen das wir hilfe suchen!?

Dafür sind unteranderem auch Forums da!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2011 um 9:32

Es gibt mehrere
ursachen dafuer, aber sagen kann dir das hier keiner ganz genau

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2011 um 9:52
In Antwort auf pokergiirl

Ya
was dagegen das wir hilfe suchen!?

Dafür sind unteranderem auch Forums da!

Das ist
schon nicht mehr peinlich....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2011 um 13:46

Es ist so nervig
dass hier hinter JEDEM Thread ein Fake vermutet wird. Was hätte sie denn davon? Außerdem kann es sehr wohl wahr sein. Irgendwann traut sich hier niemand mehr etwas zu posten wenn ihr ständig nur auf den Leuten rumhackt!

Zum Thema:
Ich denke nicht, dass du ihn nicht erregst- sonst wäre er nicht mit dir zusammen.
Er fühlt sich wohl eher unter Druck gesetzt. Gib ihm nicht das Gefühl, dass er es nicht bringt.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2011 um 15:38

Unerfahrenheit
eindeutig zu hohe erwartungen, ich finde, man muss einfach viel miteinander reden. Und offen sein..dein freund ist keine maschine und eine orgasmus garantie kann es nie geben.
Ich habe meinem freund gezeigt was ich mag und schwupps hatte ich einen orgasmus, während er es mir mit der hand machte.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2011 um 15:40

Super ausgedrückt

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2017 um 22:19
In Antwort auf pokergiirl

Hallo Leute,
Also ich bin 17 Jahre alt und mein Freund 22. Wir sind schon 4 Monate zusammen, und wir Lieben uns wirklich sehr. So Läuft auch alles super wie eine Beziehung halt aussieht. Doch... wäre da nur nicht der eine Harken der mich und ihn sehr Belastet. Sexuell ist es echt eine Katastrophe - Leider. Und zwar ist folgendes Problem:
Sein Penis erschlafft einfach sobald er in der Scheide eingeführt wurde und auch so ist es als schwer ihn "hoch" zu bekommen, als wird er garnicht RICHTIG Steif sondern nur leicht. Als denk ich echt das er mich nicht antörnend oder "geil" findet das macht mich als richtig Traurig. Er wird eigentlich nur beim Oralverkehr richtig Hart. Habe ihn auch öffter darum gebittet zum Arzt zu gehen was bis Heute noch nicht passiert ist, da er Arbeiten muss und nicht frei bekommt. Und ich wüsste auch nicht ob ich noch lust auf Sex hätte wenn er immer Viagra nehmen müsste, da ich ihn selbst nicht errege. Wäre es aber nur dies leider gibts auch noch ein anderes Problem und zwar kann er mich einfach nicht befriedigen weder mit der Hand noch Oral. So gesagt kommt er immer ich nicht auch wenn er mich befriedigen will klappts nicht, nur wenn ich es mir selbst mache. Naya was tun? Hat jemand tipps oder vielleicht das selbe Problem oder eine Ahnung woran es liegt das er einfach keinen Steifen bekommt? Oder vielleicht was man da machen kann bestimmtes "Training" wenn es sowas gibt. Würde mich um Antwort Freuen. DANKE

hallo pokergiirl

Mein freund hatden selben problem. ich brauf hilfe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2017 um 1:36

Hi, 
wenn ich als Mann mal dazu was schreiben darf.
Es ist natürlich die fehlende Erfahrung, bzw. der Druck durch die Erwartungshaltung. 
Ihr seid wahrscheinlich innerlich viel zu verkrampft, um Eure "Ziele" erreichen zu wollen.
Du sagst ja, dass es beim Oralsex funktioniert, also keine medizinischen Probleme.
Macht Euch locker.
VIel Glück....
LG, David

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2017 um 11:09

Ich denke, nach sechs Jahren haben die beiden das Problem entweder in den Griff bekommen oder sind nicht mehr zusammen. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2017 um 12:47
In Antwort auf pokergiirl

Hallo Leute,
Also ich bin 17 Jahre alt und mein Freund 22. Wir sind schon 4 Monate zusammen, und wir Lieben uns wirklich sehr. So Läuft auch alles super wie eine Beziehung halt aussieht. Doch... wäre da nur nicht der eine Harken der mich und ihn sehr Belastet. Sexuell ist es echt eine Katastrophe - Leider. Und zwar ist folgendes Problem:
Sein Penis erschlafft einfach sobald er in der Scheide eingeführt wurde und auch so ist es als schwer ihn "hoch" zu bekommen, als wird er garnicht RICHTIG Steif sondern nur leicht. Als denk ich echt das er mich nicht antörnend oder "geil" findet das macht mich als richtig Traurig. Er wird eigentlich nur beim Oralverkehr richtig Hart. Habe ihn auch öffter darum gebittet zum Arzt zu gehen was bis Heute noch nicht passiert ist, da er Arbeiten muss und nicht frei bekommt. Und ich wüsste auch nicht ob ich noch lust auf Sex hätte wenn er immer Viagra nehmen müsste, da ich ihn selbst nicht errege. Wäre es aber nur dies leider gibts auch noch ein anderes Problem und zwar kann er mich einfach nicht befriedigen weder mit der Hand noch Oral. So gesagt kommt er immer ich nicht auch wenn er mich befriedigen will klappts nicht, nur wenn ich es mir selbst mache. Naya was tun? Hat jemand tipps oder vielleicht das selbe Problem oder eine Ahnung woran es liegt das er einfach keinen Steifen bekommt? Oder vielleicht was man da machen kann bestimmtes "Training" wenn es sowas gibt. Würde mich um Antwort Freuen. DANKE

Hi,
Es kann natürlich psychologisch bedingt sein.. Es lastet Druck auf ihm, er ist im Kopf nicht bei der sache, etc.. aber dazu haben sich hier ja schon andere geäußert..

Ihr könntet es zum beispiel mal mit einem Penisring versuchen.. Dieser sorgt dafür dass das Blut bei einer Errektion länger im Penis gestaut wird und er somit länger Hart bleiben sollte..

Oder evtl. mit anderen Toys die Ihn noch zusätzlich stimmulieren

Hier etwas runterscrollen:
http://sextoy-test.com/sexspielzeug-fuer-paare/partnertoys/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Frage an die Frauen
Von: sherkin88
neu
12. März 2017 um 12:11
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen