Home / Forum / Sex & Verhütung / Sein Junggesellenabschied

Sein Junggesellenabschied

19. Juni 2008 um 12:33

Keiner kann sich vorstellen, wie enttäuscht ich bin! Bin grade mal 4 Wochen verheiratet. Habe vorhin Bilder im Computer meines Mannes von seiner Junggesellen-Abschiedsparty gefunden. Unglaublich!!!

Er hat vorher beteuert, die Party würde ganz harmlos werden. Das hat er auch hinterher behauptet - und ich hab ihm geglaubt! Unser Trauzeuge hat sie vorbereitet. Zwei Tage vor unserer Hochzeit.

Die Bilder jetzt sind so gemein. Sie hatten mehrere Mädels da. Und haben sich wie in einem Porno mit denen amüsiert. Ausgerechnet derjenigen, die er auf seinem Schoß hat, begegne ich fast täglich auf der Straße. Für was für eine Idiotin die mich halten muss...

Ich kann ihn jetzt nichtmal mit seinen Bildern konfrontieren, weil er beruflich 2 Wochen nicht da ist. Bin fix und foxy.

Bin ich die einzige, die so was erlebt hat?
Ich kann nur alle warnen, die heiraten, wenn euer Freund/Bräutigam eine angeblich "ganz harmlose Junggesellenabschieds-Party" machen will!!

Bitte sagt mir, was ihr davon haltet, hab mich hier extra angemeldet!

Nikki

Mehr lesen

19. Juni 2008 um 12:52

Wenn es nur
um einen Strip gegangen wär, hätte mich das wahrscheinlich kaum gekratzt. Wir haben vorher so gut wie gar nicht drüber gesprochen, weil ich noch jede Menge für die Hochzeit vorbereiten musste und ihm voll vertraut hab. Ob sie wirklich auch Sex hatten, weiss ich nicht. Aber auf den Bildern machen mein Mann und die anderen nicht nur hemmungslos an den Brüsten der Tussis rum, sondern fummeln zum Beispiel auch mit einer Whisky-Flasche am Po der einen rum und solche Sachen. Ekelhaft, wirklich wie in einem Porno!!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 12:57

Ehrlich gesagt,
war mir vorhin auch danach, aber das pack ich nicht. Wie konnte er mir das nur antun. Keiner hat mir was erzählt.

Werden solche Parties immer vom männlichen Trauzeugen vorbereitet? Unsere Trauzeugin (Freundin von mir) wusste auch nix.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 13:04

Danke!
Ich telefonier ja heute Abend mit ihm. Hab so eine Wut, die krieg ich am Telefon wahrscheinlich gar nicht raus vor Weinen.

Glaub mir, ich bin das Gegenteil von einer Übereifersüchtigen. Weiss ja auch, dass mein Mann vorher schon kein Kind von Traurigkeit war. Aber zwei Tage vor unserer Hochzeit so was hinter meinem Rücken, das fass ich nicht!

Und dann noch die Bilder so aufzubewahren, dass ich sie fast finden musste (benutzen den gleichen Compi)...einfach brutal!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 13:33

Ach du Arme!!
Das tut mir wirklich sehr sehr leid. Ich wäre auch zutiefst enttäuscht und verletzt wenn ich sowas im Nachhinein rausfinden würde. Das würde auf jeden Fall meine seelische Schmerzgrenze überschreiten, was du da schreibst...

Ich persönlich könnte vor lauter Ärger nicht warten, bis ich persönlich mit ihm sprechen kann, ich tät es am Telefon. Was sagen deine Freundinnen dazu? Hast du jemanden zum Ausheulen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 14:08

Ich bin nicht verklemmt,
aber hätte überhaupt nicht das Bedürfnis, vor meiner Hochzeit noch irgend einen Dampf abzulassen, irgend einen Mann beim Strip so anzufassen, wie er und seine Kumpel es mit den Mädchen getan haben. Auch nicht unter dem Einfluss von viel Alkohol. Hab mir über seine Feier einfach vorher keine Gedanken gemacht, gerade weil ich NICHT übereifersüchtig bin. Deshalb auch keine "Absprache". Ich glaub, du würdest nicht genauso reden, wenn du die Fotos gesehen hättest! Ich kann doch in seinem Gesicht lesen, verstehst du!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 14:15

Warum
kann man sich nicht auch in der Ehe noch ZUSAMMEN austoben?! Es geht doch um das Vertrauen. Dass er es hinter meinem Rücken so extrem gemacht hat. Und warum hat er mir denn dann nicht einfach hinterher erzählt, dass sein Kumpel da mehr vorbereitet hatte, als er wusste??
Warum hebt er sich die Bilder auf, wo ich irgendwann entdecken muss, dass er gelogen hat...!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 14:19
In Antwort auf debora_12116676

Ach du Arme!!
Das tut mir wirklich sehr sehr leid. Ich wäre auch zutiefst enttäuscht und verletzt wenn ich sowas im Nachhinein rausfinden würde. Das würde auf jeden Fall meine seelische Schmerzgrenze überschreiten, was du da schreibst...

Ich persönlich könnte vor lauter Ärger nicht warten, bis ich persönlich mit ihm sprechen kann, ich tät es am Telefon. Was sagen deine Freundinnen dazu? Hast du jemanden zum Ausheulen?

Danke,
hab noch mit niemandem darüber gesprochen ausser kurz mit unserer Trauzeugin, ob sie davon wusste. Ist mir alles noch zu peinlich, um es anderen zu erzählen, die uns Beide kennen. Aber langsam reg ich mich ab. Das Forum hilft mir da ganz unwahrscheinlich.

GROSSES DANKESCHÖN!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 14:32

Danke euch,
ich bin jetzt schon viel ruhiger und schäm mich schon fast, dass ich das hier so aufgeregt gepostet hab

Ich glaub, ich werd damit klar kommen, auch wenn ich mir noch nicht vorstellen kann, mit ihm zu telefonieren, ohne was davon zu sagen. Das merkt er mir doch an.

Aber danke nochmal, ihr habt mir sehr geholfen und ich lese mir alle Beiträge immer nochmal wieder heute durch..

..und heute Abend schau ich Fussball, verdammt nochmal!!

LG Nikki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 14:43

Danke dir,
fang jetzt langsam an, die Geschichte von beiden Seiten zu sehen. War schon richtig, es mir nicht direkt vor der Hochzeit zu erzählen.

Aber dass ich die Bilder finden sollte, das wollte er bestimmt nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 14:46
In Antwort auf nightwonder

Danke dir,
fang jetzt langsam an, die Geschichte von beiden Seiten zu sehen. War schon richtig, es mir nicht direkt vor der Hochzeit zu erzählen.

Aber dass ich die Bilder finden sollte, das wollte er bestimmt nicht.

Hää??
Wer bist du denn jetzt??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 16:30

Hab das
inzwischen schon mit ihr unfreundschaftlich geklärt. Sie hält mich für ne dumme zickige Kuh, die durch ihre Beiträge zeigt, dass ich es nicht besser verdient hätte als beschissen zu werden! Sie wollte mich durch ihre Einmischung wohl provozieren. So seh ich das jedenfalls. Basta.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 16:47

@kleinehexe: das ist nicht dein Ernst oder?
du sagst, dass gerade weil du deinen Partner respektierst bzw. du von ihm so behandelt werden willst hat man da (am Junggesellenabschied) sozusagen einen Frei-Fick...????
Sorry aber wie bescheuert ist das denn?
Gerade wenn ich doch meinen Partner respektiere und seine Gefühle achte mache ich soetwas nicht. Ich meine gegen auf den Schoß setzen finde ich spricht nichts, aber sie sagt ja die Bilder sahen teils pornomäßig aus, also war wohl auch geknutsche mindestens und das ist finde ich fremdgehen, und dann ist Junggesellenabschied nur ne naiv-doofe Ausrede, so nach dem Motto "Schatzi ich bin dir doch nicht fremdgegangen, ich hatte den Fick doch nur weil ich Junggesellenabschied hatte..." wie primitiv ist das denn??!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 17:01

Wer lesen kann
ist klar im Vorteil - sehe ich ganz genauso ...
".....Und haben sich wie in einem Porno mit denen amüsiert....."
das war ihre Aussage (siehe Text ganz oben)
Auf welche Art und Weise amüsiert man sich denn eurer Meinung nach in einem Porno...?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 17:05

So
würde ich jetzt wohl auch reagieren
Bye, Bye

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 17:11

Kann zwar
nicht aus eigener Erfahrung schreiben, aber ich kann deine Enttäuschung verstehen.
Gerade weil ihr ja anscheinend vorher darüber geredet habt "...Er hat vorher beteuert, die Party würde ganz harmlos werden"
Ich finde es jetzt nur schwierig darüber zu "urteilen", denn wenn sie jetzt nur auf seinem Schoß war - was solls -
aber du hast ja geschrieben "...Und haben sich wie in einem Porno mit denen amüsiert...." ich meine wenn das so war wäre ich auch sehr enttäuscht. Ist halt jetzt echt schwierig wenn er zwei Tage nicht da ist, ich würde zumindest am Telefon mal darüber reden, denn es bringt dir ja a nix wenn du dir jetzt noch mehr nen Kopft machst und dich noch mehr fertig machst...
lg melli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 17:15

???
Ich habe über nichts (!) weiter etwas gesagt, außer dass mich DER SATZ bzgl. Porno von ihr etwas stutzig gemacht hat, und in einem Porno sieht man ja wohl hauptsächlich Sex und nicht wie getanzt wird oder nur berührt wird oder so was... man oh man...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 17:18

Das geht mich natürlich
nichts an, aber wir wurden nach unserer Meinung gefragt und die gibt hier ja schließlich jeder zum "besten" oder nicht =-)
Und inwiefern siehst du bei der Threadstellerin jetzt ne Absprache mit ihrem Partner ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 17:31

?
Sorry missverstanden, hatte nicht vor bei "kleineHexe" da was reinzuquatschen, wenn es für sie und ihren Partner so okay ist, kein Thema, jedem das seine, ich bezog mich mit dem was ich sagte auf die Threadstellerin...
ich sehe von "enttäuschte2" nix von klarstellung - verwirrt mich grad voll - habe nur noch nen Thread damit gefunden : ".... Dass er es hinter meinem Rücken so extrem gemacht hat..."
???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 17:48

Hm...
okay also erstmal, ob ihr es mir glaubt oder nicht, wenn ich den Thread anklicke, sehe ich sämtliche Beiträge dazu, aber den finde ich nicht drauf, ehrlich, ich hab den grad zum ersten mal gelesen.
Gut aber auch jetzt nachdem ich ihn gelesen habe bin ich eben anderer Meinung. Ich finde auch dass man deshalb nicht die Ehe in Frage stellen sollte, aber ich finde das wenn ich Respekt meinem Partner gegenüber (und ich finde da macht man solche Spielchen nicht) habe ich soetwas - auch unabgesprochen - nicht tue. ich meine ich denke die beiden kennen sich wohl nicht erst seit gestern und dann weiß man was für den anderen okay ist und was nicht und wenn ich weiß etwas ist nicht okay dann mache ich es nicht - aus Respekt vor meinem Partner.
So aber ich denke so denkt jeder, es ist halt einfach nur ein sehr breites Feld, denn die einen empfinden es schon als respektloses Verhalten sich gegenüber wenn der Partner "fremdfummelt" und die anderen sagen selbst bei einem Kuss noch "ist kein Drama"... aber so enttäuscht wie sie klingt, finde ich sein Verhalten respektlos, da er hätte wissen müssen dass es nicht okay ist, zumal er ja nach der Feier nur mit einem "war nix" geantwortet hat, wenigstens da hätte er ehrlich sein sollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 18:01

Also um
ehrlich zu sein hab ich das vorhin auch festgestellt das es wohl so ist ... bekomme irgendwie nur die Hälfte mit und verstehe dann nur Bahnhof wenn ich weng "angemacht" werde
wie geht denn das mit dem durchblättern?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 18:57

Okay,
dankeschön
lg melli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2008 um 19:56

Seh ich auch so wie Du,
denn mitunter wird das treiben auf solchen Abschiedspartys überberwertet.

Im Umkehrfall engagieren die Freundinen der Braut auch Partys, auf denen Stripper in der Art der Dreamboys auftreten und es wird allerlei Unfug getrieben.

Just4fun, warum eigentlich nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2008 um 10:03

Habe dazu...
... zwei Meinungen.

Wenn Du weisst, dass Du mit solchen Veranstaltungen Probleme hast, dann solltet ihr vorher darüber sprechen und euch irgendwie einiges, dass es eben keine Junggesellenabschiedsparty geben wird.
Denn... sorry... aber bei solchen Parties ist es wohl völlig normal, dass irgendwann Stripper oder Stripperinnen auftauche, die dann auch gerne etwas körperlicher werden.
Finde es schon fast "weltfremd" zu glaube, dass auf diesen geplanten Parties die Männer zusammen nur ein Bier trinken. Das gleiche gilt aber auch für Junggesellinnenabscheide. Das "passiert" meistens doch das gleiche. Nur eben umgekehrt.
Also... entweder ihn zu so einem Abschied gehen lassen und aktzeptieren was dort passiert, oder gleich sagen, dass es so eine Veranstaltung nicht geben wird.

Wie schon kruz erwähnt, ist das bei Frauenabschieden das Gleiche. Solche "Erotikszenen" sind normal. Meine Freundin war auch schon öfter auf solchen Parties und da weiss ich schon vorher, dass die Damen nicht unter sich bleiben werden.
Manchmal nur ein paar Stripper, bei denen der String sogar an bleibt. Aber sehr oft auch bis zur kompletten Nackheit und körperlichen Kontakt.
Ich selber habe schon Bilder gesehen, auf denen meine Freundin auf so einem Abschied einen steifen Schw... in der Hand hat, oder "ihn" sogar küsst, oder der Mann sich an ihr reibt, oder ihr Brüste in der Hand hat,...
Das kann nunmal auf solchen Parties passieren. Wenn ich weiss, dass sie mit Freundin zu so etwas eingeladen ist, dann weiss ich vorher, was passieren kann.

Also... entweder sagen, dass der Partner nicht dorthin gehen darf, oder akzeptieren, was auf solchen Junggesellen- Junggesellinnenabschieden praktisch zum standard gehört.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2008 um 19:12

Re
Salut,

da stimme ich Dir voll und ganz zu. Wenn die Leute sich austoben wollen, dann sollten sie nicht heiraten. So einfach ist das.
Zu einer Ehe gehört eine gewisse Reife. Entweder entscheidet man sich dazu, oder lässt es.
Aber dieses Gequatsche von sich noch mal austoben wollen, so ein Schmarrn, echt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2008 um 19:54

Re
Salut,

ich trage keinen Heiligenschein, aber ich weiss nicht wozu dieser ganze Junggesellenmist gut sein soll.
Weder mag ich die Frauen, die da durch die Stadt ziehen und dämlich Unterwäsche verramschen, noch Männer die sich die Birne wegsaufen und unmöglich benehmen.
Wenn Du das anders siehst, dann ist das okay. Wenn es Deinen Partner nicht kränkt, umso besser. Aber die threadstellerin scheint verletzt zu sein.
Und ihr Partner wusste ganz genau, dass er sie mit so einer Aktion verletzt. Das macht den kleinen, aber feinen Unterschied.

Gruss
Ganesha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper