Home / Forum / Sex & Verhütung / Sein bestest Stück ist ........

Sein bestest Stück ist ........

26. September um 16:56

Hallo.
Seit kurzem habe ich 42 w., einen neuen Mann kennen gelernt.
Alles war gut. Wir haben uns gut verstanden, gleiche Interessen, konnten uns gut küssen, streicheln usw. , wirklich alles passte.
Als wir das erste Mal im Bett waren, musste ich leider feststellen, dass sein bester Freund meiner Ansicht nach etwas zu kurz geraten ist.
Im erigierten Zustand ca nur 7-8 cm. Da merkt "Frau" leider ziemlich wenig.
Ich bin jetzt mega enttäuscht und weiß nicht weiter, da an sonsten ja wirklich alles passt.
Meine Freundin meint, ich solle mit Spielzeugen etc. nachhelfen.
Aber ein Leben lang Spielzeug und auf richtigen GV verzichten?
Ich weiß nicht. Irgendwie kann ich mich damit nicht so Recht anfreunden.
Ich brauch ja kein Riesenteil, aber Standard, dass man was merkt, wäre schon nicht schlecht.
Was meint ihr, kann man sich auf Dauer arrangieren?!

Beste hilfreiche Antwort

26. September um 22:13
In Antwort auf oldandugly

Gibt auch Stellungen, wo ein kleiner Penis optimalst zum Tragen kommt. Die Scheide hat sowieso nur auf den ersten 5-10 cm Nervenzellen, theoretisch kann dich also auch ein kleiner Penis mit der richtigen Stellung befriedigen, tiefer drin spürst du eh nix mehr. Also, einfach mal andere Stellungen probieren, wo er tief eindringen kann (Löffelchen ist z.B. da nicht optimal). Du bist aber gar nicht verliebt, oder? Wenn man verliebt ist,  stößt einen sowas eigentlich nicht gleich ab.

 Die Schwellkörper der Klitoris gehen allerdings tief ins Innere des Beckens  und schmiegen sich an die Vagina. Sie sind 10 cm groß und können sich bis aufs Doppelte vergrößern. - Das ist übrigens der Grubd für den "vaginalen Orgasmus" -

Weiterhin gibts auch noch die  Zervix - Stimulation - die ist schon mal gar nicht mit 8 cm zu bewerkstelligen...

Gefällt mir 8 - Hiflreiche Antwort !

26. September um 19:19

Hey,
ich als Frau kann dich da sehr gut verstehen. Und ja es mag oberflächlich klingen, aber ich könnte das nicht. Ich finde es wichtig, dass man sich auch körperlich gefällt. Vermutlich würde ich eine Ausrede erfunden um das Ganze zu beenden...

2 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

26. September um 19:58

Danke für deine Antwort. Wie alt bist du?
Aber das ist so furchtbar.
Alles ist gut und nun das.....
Aber man kann ja nicht erst sagen, zeig mal dein....
Es geht ja nicht unbedingt um gefallen.
Aber man wird bei so einem Miniteil ja nicht wirklich richtig heiß, wenn man weiß was einen gleich erwartet.
Oder besser nicht erwartet....
 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. September um 20:22

Ich meinte mit wie alt du bist, nur wie viel Erfahrung die Person schon hat.
Eine 15 jährige kann wohl kaum beurteilen ob 8 cm zu kurz sind!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September um 20:34

Gibt auch Stellungen, wo ein kleiner Penis optimalst zum Tragen kommt. Die Scheide hat sowieso nur auf den ersten 5-10 cm Nervenzellen, theoretisch kann dich also auch ein kleiner Penis mit der richtigen Stellung befriedigen, tiefer drin spürst du eh nix mehr. Also, einfach mal andere Stellungen probieren, wo er tief eindringen kann (Löffelchen ist z.B. da nicht optimal). Du bist aber gar nicht verliebt, oder? Wenn man verliebt ist,  stößt einen sowas eigentlich nicht gleich ab.

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

26. September um 21:48

Deswegen,in allen diese Dating, Single Seiten,Apps, wenn Männer schreiben Frauen an ,gleich am Anfang die ehrliche Männer schicken Bild von seinem
besten Stück mit.
Vielle Frauen finden es ehklig,oder beleidigend aber da hinter steckt Wunsch
solche Situationen wie bei Dir zu vermeiden.

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

26. September um 22:13
In Antwort auf oldandugly

Gibt auch Stellungen, wo ein kleiner Penis optimalst zum Tragen kommt. Die Scheide hat sowieso nur auf den ersten 5-10 cm Nervenzellen, theoretisch kann dich also auch ein kleiner Penis mit der richtigen Stellung befriedigen, tiefer drin spürst du eh nix mehr. Also, einfach mal andere Stellungen probieren, wo er tief eindringen kann (Löffelchen ist z.B. da nicht optimal). Du bist aber gar nicht verliebt, oder? Wenn man verliebt ist,  stößt einen sowas eigentlich nicht gleich ab.

 Die Schwellkörper der Klitoris gehen allerdings tief ins Innere des Beckens  und schmiegen sich an die Vagina. Sie sind 10 cm groß und können sich bis aufs Doppelte vergrößern. - Das ist übrigens der Grubd für den "vaginalen Orgasmus" -

Weiterhin gibts auch noch die  Zervix - Stimulation - die ist schon mal gar nicht mit 8 cm zu bewerkstelligen...

Gefällt mir 8 - Hiflreiche Antwort !

26. September um 22:14

Also ohne jetzt eine Diskussion über Länge dicke bla bla... eröffnen zu wollen. War es wirklich so unbefriedigend für dich? Ist er dir nicht nur zu kurz sondern auch zu dünn? Ich kann das zwar nicht nach empfinden, einen Mann mit dieser Länge/kürze hatte ich noch nicht, allerdings hat das doch auch seine Vorteile? Er stößt zumindest nicht an wenn es etwas wilder zugeht.  
allerdings, ehrlich wenn sich das So stört und das nachhelfen mit Spielzeug, Fingern, beckenboden Training um mehr zu spüren ect auf Dauer für dich keine Option ist, lass ihn gehen. Das ist so auch nicht fair ihm gegenüber. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. September um 22:42
In Antwort auf mandarina235

 Die Schwellkörper der Klitoris gehen allerdings tief ins Innere des Beckens  und schmiegen sich an die Vagina. Sie sind 10 cm groß und können sich bis aufs Doppelte vergrößern. - Das ist übrigens der Grubd für den "vaginalen Orgasmus" -

Weiterhin gibts auch noch die  Zervix - Stimulation - die ist schon mal gar nicht mit 8 cm zu bewerkstelligen...

Die Stelle die du meinst ist 3-5 cm hinterm Scheideneingang und nennt sich G-Punkt. Und eine Zervix Stimulation ist wohl eher was für Masochisten, das Anstoßen dort tut doch weh. 😳🙈

1 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

26. September um 22:57
In Antwort auf oldandugly

Die Stelle die du meinst ist 3-5 cm hinterm Scheideneingang und nennt sich G-Punkt. Und eine Zervix Stimulation ist wohl eher was für Masochisten, das Anstoßen dort tut doch weh. 😳🙈

Nein, das meine ich nicht. -
Der Aufbau der Klitoris hat sich offensichtlich noch immer nicht herumgesprochen; guckst Du:
https://www.frauenaerzte-im-netz.de/koerper-sexualitaet/weibliche-geschlechtsorgane/aeussere-genitalien/

Zervix Orgasmus - googel mal.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September um 23:56
In Antwort auf mandarina235

 Die Schwellkörper der Klitoris gehen allerdings tief ins Innere des Beckens  und schmiegen sich an die Vagina. Sie sind 10 cm groß und können sich bis aufs Doppelte vergrößern. - Das ist übrigens der Grubd für den "vaginalen Orgasmus" -

Weiterhin gibts auch noch die  Zervix - Stimulation - die ist schon mal gar nicht mit 8 cm zu bewerkstelligen...

Ne, 7-8, hab fast gar nix gemerkt
Das ist das, was ich sage! Vaginal ist da gar nichts drin.
Im wahrsten Sinne des Wortes, leider.

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

26. September um 23:59
In Antwort auf orinda_18589175

Also ohne jetzt eine Diskussion über Länge dicke bla bla... eröffnen zu wollen. War es wirklich so unbefriedigend für dich? Ist er dir nicht nur zu kurz sondern auch zu dünn? Ich kann das zwar nicht nach empfinden, einen Mann mit dieser Länge/kürze hatte ich noch nicht, allerdings hat das doch auch seine Vorteile? Er stößt zumindest nicht an wenn es etwas wilder zugeht.  
allerdings, ehrlich wenn sich das So stört und das nachhelfen mit Spielzeug, Fingern, beckenboden Training um mehr zu spüren ect auf Dauer für dich keine Option ist, lass ihn gehen. Das ist so auch nicht fair ihm gegenüber. 

Ja, kurz und auch noch dünn.
Was nützt mir ein Spielzeug. Ich will kein Spielzeug, sorry!
Ich WILL! echtes Fleisch.
Ich bin nicht sexsüchtig und auch nicht versessen.
Aber wichtig ist es schon, dass man sich anziehend findet und heiss aufeinander ist.
Und dass passiert leider bei der Vorstellung der geringen Größe nicht!

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. September um 6:07
In Antwort auf rosa1977

Ja, kurz und auch noch dünn.
Was nützt mir ein Spielzeug. Ich will kein Spielzeug, sorry!
Ich WILL! echtes Fleisch.
Ich bin nicht sexsüchtig und auch nicht versessen.
Aber wichtig ist es schon, dass man sich anziehend findet und heiss aufeinander ist.
Und dass passiert leider bei der Vorstellung der geringen Größe nicht!

Sicher dass er komplett ausgefahren war? Vielleicht war er nicht richtig steif vor Aufregung und er hat trotzdem halt irgendwas versucht, bevor er ganz scheitert. 🤔

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. September um 6:55
In Antwort auf rosa1977

Hallo.
Seit kurzem habe ich 42 w., einen neuen Mann kennen gelernt.
Alles war gut. Wir haben uns gut verstanden, gleiche Interessen, konnten uns gut küssen, streicheln usw. , wirklich alles passte.
Als wir das erste Mal im Bett waren, musste ich leider feststellen, dass sein bester Freund meiner Ansicht nach etwas zu kurz geraten ist.
Im erigierten Zustand ca nur 7-8 cm. Da merkt "Frau" leider ziemlich wenig.
Ich bin jetzt mega enttäuscht und weiß nicht weiter, da an sonsten ja wirklich alles passt.
Meine Freundin meint, ich solle mit Spielzeugen etc. nachhelfen.
Aber ein Leben lang Spielzeug und auf richtigen GV verzichten?
Ich weiß nicht. Irgendwie kann ich mich damit nicht so Recht anfreunden.
Ich brauch ja kein Riesenteil, aber Standard, dass man was merkt, wäre schon nicht schlecht.
Was meint ihr, kann man sich auf Dauer arrangieren?!

Wenn du zu enttäuscht bist, beende es. Man muss auch körperlich kompatibel sein.

2 LikesGefällt mir 4 - Hiflreiche Antwort !

27. September um 7:44

Ich weiß nicht, was der Sinn dieses Troll-Threads sein soll. Du findest einen kleinen Penis so abturnend, wie ich übergewichtige Frauen. Also kommt für dich das eine genausowenig in Frage, wie für mich das andere. Auch wenn 10 Millionen Andere sagen, dass kleine Penisse geil und fette Frauen hübsch sind. Dafür braucht man keinen Thread, es sei denn man ist ein Troll oder hängt sein Fähnchen nach dem Wind, weil man keine eigene Meinung hat. 

Gefällt mir 6 - Hiflreiche Antwort !

27. September um 7:57
In Antwort auf rosa1977

Ja, kurz und auch noch dünn.
Was nützt mir ein Spielzeug. Ich will kein Spielzeug, sorry!
Ich WILL! echtes Fleisch.
Ich bin nicht sexsüchtig und auch nicht versessen.
Aber wichtig ist es schon, dass man sich anziehend findet und heiss aufeinander ist.
Und dass passiert leider bei der Vorstellung der geringen Größe nicht!

Ich versteh dich schon. Dann solltest du es beenden. Schade wenn eine Beziehung am geschlechtsteil scheitert, aber wenn dir eben wirklich etwas fehlt, ist es besser so. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. September um 8:24
In Antwort auf rosa1977

Hallo.
Seit kurzem habe ich 42 w., einen neuen Mann kennen gelernt.
Alles war gut. Wir haben uns gut verstanden, gleiche Interessen, konnten uns gut küssen, streicheln usw. , wirklich alles passte.
Als wir das erste Mal im Bett waren, musste ich leider feststellen, dass sein bester Freund meiner Ansicht nach etwas zu kurz geraten ist.
Im erigierten Zustand ca nur 7-8 cm. Da merkt "Frau" leider ziemlich wenig.
Ich bin jetzt mega enttäuscht und weiß nicht weiter, da an sonsten ja wirklich alles passt.
Meine Freundin meint, ich solle mit Spielzeugen etc. nachhelfen.
Aber ein Leben lang Spielzeug und auf richtigen GV verzichten?
Ich weiß nicht. Irgendwie kann ich mich damit nicht so Recht anfreunden.
Ich brauch ja kein Riesenteil, aber Standard, dass man was merkt, wäre schon nicht schlecht.
Was meint ihr, kann man sich auf Dauer arrangieren?!

Ob „man“ sich arrangieren kann weiß ich nicht aber du musst entscheiden ob du es kannst und willst. Frauen mit einander kommen ja auch ohne aus und mit Spielzeug kann man viel kompensieren aber du bist eine erwachsene Frau und kennst dich und deine Bedürfnisse und ein wenig hängt auch von seiner sexuellen Kreativität ab.

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

27. September um 8:28

tja haesli4,

den "wahren Grund", wie du dich ausdrückst, wird er sehr wohl selber kennen, denn diese Situation wird dem guten Mann nicht zum ersten Mal passieren. Allerdings glaube ich wie viele andere Diskutanten hier sowieso, dass dieser Fred einfach nur ein Troll Beitrag ist. Und wenn eine 42 jährige Frau sich im Bett nicht zu helfen weiß, wird sie es mit 43 wohl auch nicht mehr lernen.

Ich vermute also, dass wir uns unsere Ratschläge an dieser Stelle einfach mal schenken können.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. September um 8:31
In Antwort auf oldandugly

Die Stelle die du meinst ist 3-5 cm hinterm Scheideneingang und nennt sich G-Punkt. Und eine Zervix Stimulation ist wohl eher was für Masochisten, das Anstoßen dort tut doch weh. 😳🙈

Das ist völliger Quatsch- neben klitoral, vaginal und anal kann ein Orgasmus auch cervical erfolgen.
Nicht jede Frau und jeder Sex ist da gleich und nicht jedes rumstochern am Muttermund ist angenehm aber in der richtigen angeheizten Situation kann das richtig toll sein und sehr intensive Orgasmen geben.

2 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

27. September um 8:39
In Antwort auf 6rama9

Ich weiß nicht, was der Sinn dieses Troll-Threads sein soll. Du findest einen kleinen Penis so abturnend, wie ich übergewichtige Frauen. Also kommt für dich das eine genausowenig in Frage, wie für mich das andere. Auch wenn 10 Millionen Andere sagen, dass kleine Penisse geil und fette Frauen hübsch sind. Dafür braucht man keinen Thread, es sei denn man ist ein Troll oder hängt sein Fähnchen nach dem Wind, weil man keine eigene Meinung hat. 

Ja, du hast Recht. Ich bin kein Troll , weiß was ich will aber es tut mir wirklich leid,
weil ich ansonsten wirklich sehr toll finde.
Alles andere ist gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September um 8:40
In Antwort auf orinda_18589175

Ich versteh dich schon. Dann solltest du es beenden. Schade wenn eine Beziehung am geschlechtsteil scheitert, aber wenn dir eben wirklich etwas fehlt, ist es besser so. 

Ja, das ist wirklich traurig, hört sich total oberflächlich an.
Aber was soll ich machen? Zwischenmenschlich passt alles.
Aber Sex ist nunmal auch wichtig.
Meine Freundin meint, er könne mich auch anders befriedigen.
Das stimmt wohl.
Aber auf Dauer für immer ist das glaube ich keine Lösung.....

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. September um 8:41
In Antwort auf oldandugly

Sicher dass er komplett ausgefahren war? Vielleicht war er nicht richtig steif vor Aufregung und er hat trotzdem halt irgendwas versucht, bevor er ganz scheitert. 🤔

Ja, das denke ich.
Er hatte zumindest einen Orgasmus.
Hast du schon mal so etwas erlebt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September um 8:42
In Antwort auf rosa1977

Ja, das ist wirklich traurig, hört sich total oberflächlich an.
Aber was soll ich machen? Zwischenmenschlich passt alles.
Aber Sex ist nunmal auch wichtig.
Meine Freundin meint, er könne mich auch anders befriedigen.
Das stimmt wohl.
Aber auf Dauer für immer ist das glaube ich keine Lösung.....

Da hat deine Freundin sicher recht. Doch ob es das auf Dauer ist? Ob dir das reicht? 
Andererseits wäre es einfach schade einen so passenden Menschen gehen zu lassen, „nur“ wegen „ihm“. Es ist wirklich schwierig. Denk nochmal gut darüber nach und wäge ab. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. September um 8:43
In Antwort auf oldandugly

Gibt auch Stellungen, wo ein kleiner Penis optimalst zum Tragen kommt. Die Scheide hat sowieso nur auf den ersten 5-10 cm Nervenzellen, theoretisch kann dich also auch ein kleiner Penis mit der richtigen Stellung befriedigen, tiefer drin spürst du eh nix mehr. Also, einfach mal andere Stellungen probieren, wo er tief eindringen kann (Löffelchen ist z.B. da nicht optimal). Du bist aber gar nicht verliebt, oder? Wenn man verliebt ist,  stößt einen sowas eigentlich nicht gleich ab.

Achja und doch: ich war in ihn verliebt. Alles total toll.
Bis wir das erste Mal.....

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. September um 8:44

Ich bin Anfang 40. mit meinem jetzigen Freund habe ich beim 2. Date sex gehabt und es hat einfach gepasst. Hätte es das nicht, hätte ich unsere Beziehung nicht gewollt. Neben dem Charakter ist das äußerliche gefallen genauso wichtig. Auch wenn das hier manche abstreiten. Wenn ein Mann auf große Brüste steht, wird er auf Dauer mit ner Kleinbusigen auch keinen Frieden finden, außer sex ist ihm nicht wichtig.

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

27. September um 8:47
In Antwort auf py158

tja haesli4,

den "wahren Grund", wie du dich ausdrückst, wird er sehr wohl selber kennen, denn diese Situation wird dem guten Mann nicht zum ersten Mal passieren. Allerdings glaube ich wie viele andere Diskutanten hier sowieso, dass dieser Fred einfach nur ein Troll Beitrag ist. Und wenn eine 42 jährige Frau sich im Bett nicht zu helfen weiß, wird sie es mit 43 wohl auch nicht mehr lernen.

Ich vermute also, dass wir uns unsere Ratschläge an dieser Stelle einfach mal schenken können.

Du bist etwas ungerecht. Ich weiß mir sehr wohl zu helfen.
Aber es geht mir nicht um Hilfe mit irgendwelchen Spielzeugen.
Glaub du verstehst mich nicht, schade.

3 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

27. September um 9:38
In Antwort auf py158

tja haesli4,

den "wahren Grund", wie du dich ausdrückst, wird er sehr wohl selber kennen, denn diese Situation wird dem guten Mann nicht zum ersten Mal passieren. Allerdings glaube ich wie viele andere Diskutanten hier sowieso, dass dieser Fred einfach nur ein Troll Beitrag ist. Und wenn eine 42 jährige Frau sich im Bett nicht zu helfen weiß, wird sie es mit 43 wohl auch nicht mehr lernen.

Ich vermute also, dass wir uns unsere Ratschläge an dieser Stelle einfach mal schenken können.

Welche "vielen anderen Diskutanten" ?
Ausser 6Drama9 fühlte sich kein Mann von dem Thema  getriggert.
Du schriebst:

">py158

liebe mandarina235,

Ich hab einfah nur Spaß daran besonders destruktiv zu schreiben und anderen Leuten ihre kleine heile Welt kaputt zu machen. Vielleicht ist es einfach mein besonders kurzer Schwanz. Ja, ich glaub, das wird es wohl sein...


...und  ich hielt das für einen Scherz ...

 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. September um 11:24
In Antwort auf rosa1977

Ja, das denke ich.
Er hatte zumindest einen Orgasmus.
Hast du schon mal so etwas erlebt?

Nein habe ich nicht erlebt. Eher das Gegenteil. Ein Mann hat mich mal vorgewarnt, dass sein Penis sehr klein sei, ich war schon auf das Schlimmste vorbereitet, um dann festzustellen, dass er einen ganz normalen Penis hatte.  Ein anderer war sehr groß (das war auch noch mein erstes Mal ), da hatte ich eher das umgekehrte Problem. Da ich aber vaginal eh nicht zum Orgasmus komme, würde mich das glaube ich nicht unbedingt von einer Beziehung abhalten, wenn er einen kleinen Penis hat, sonst aber alles stimmt. Ich bin aber auch nicht so die Sexmachine, in einer Beziehung, die auf Langfristigkeit ausgelegt ist, finde ich andere Bereiche wichtiger, Sex ist eine schöne Nebensache, aber für mich nicht das Hauptmenue auf Dauer. Anfangs klar, aber ich glaube, ich wüsste mir da schon zu helfen.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. September um 12:28
In Antwort auf rosa1977

Ja, kurz und auch noch dünn.
Was nützt mir ein Spielzeug. Ich will kein Spielzeug, sorry!
Ich WILL! echtes Fleisch.
Ich bin nicht sexsüchtig und auch nicht versessen.
Aber wichtig ist es schon, dass man sich anziehend findet und heiss aufeinander ist.
Und dass passiert leider bei der Vorstellung der geringen Größe nicht!

Du hast doch schon eine feste Meinung, was soll dann der Thread? Ich kann mich hier 6rama9 nur anschließen, der Thread kommt mir wie Gebashe vor. Du willst ihn nicht und das ist okay so. Natürlich ist das oberflächlich, aber mal Hand aufs Herz, wer ist denn nicht irgendwo oberflächlich? Jeder hat doch irgendwo seine No-Gos, die er beim potentiellen Partner nicht mag. Ob das nun der kleine Schwanz, Glatze, Übergewicht oder eine schiefe Nase ist. Andere finden das dafür nicht schlimm oder sogar anziehend. Geschmäcker sind schließlich verschieden. Aber mit einem Partner, den man nicht attraktiv findet, wird man auf Dauer nicht glücklich. 

2 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

27. September um 14:24
In Antwort auf rosa1977

Hallo.
Seit kurzem habe ich 42 w., einen neuen Mann kennen gelernt.
Alles war gut. Wir haben uns gut verstanden, gleiche Interessen, konnten uns gut küssen, streicheln usw. , wirklich alles passte.
Als wir das erste Mal im Bett waren, musste ich leider feststellen, dass sein bester Freund meiner Ansicht nach etwas zu kurz geraten ist.
Im erigierten Zustand ca nur 7-8 cm. Da merkt "Frau" leider ziemlich wenig.
Ich bin jetzt mega enttäuscht und weiß nicht weiter, da an sonsten ja wirklich alles passt.
Meine Freundin meint, ich solle mit Spielzeugen etc. nachhelfen.
Aber ein Leben lang Spielzeug und auf richtigen GV verzichten?
Ich weiß nicht. Irgendwie kann ich mich damit nicht so Recht anfreunden.
Ich brauch ja kein Riesenteil, aber Standard, dass man was merkt, wäre schon nicht schlecht.
Was meint ihr, kann man sich auf Dauer arrangieren?!

Das ist echt wenig. Ich glaube ich würde das lieber beenden. Immer auf schönen SEx verzichten oder immer nur Spielzeuge wäre nicht schön. 

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. September um 15:19
In Antwort auf rosa1977

Ja, kurz und auch noch dünn.
Was nützt mir ein Spielzeug. Ich will kein Spielzeug, sorry!
Ich WILL! echtes Fleisch.
Ich bin nicht sexsüchtig und auch nicht versessen.
Aber wichtig ist es schon, dass man sich anziehend findet und heiss aufeinander ist.
Und dass passiert leider bei der Vorstellung der geringen Größe nicht!

Dann ist es nur konsequent es zu beenden. Wie soll das was werden? Du bist doch immer sexuell unzufrieden und das wird sich auch auf den Rest eurer jetzt noch so schönen Restbeziehung auswirken - schließlich spiegelt er dir deine Unzufriedenheit auch irgendwann zurück.
Wenn es ihm bewusst ist, dass er da nicht "konkurrenzfähig" ist, hat er vielleicht bis zu einem gewissen Punkt Verständnis. Es soll sogar Männer geben, die dann nichts gegen eine "offene Beziehung" haben, wenn eine Frau partout hin und wieder was Größeres spüren möchte.
Aber da ihr ohnehin am Anfang steht, ist es vielleicht das Beste es frühzeitig zu beenden...
Aus deinen Antworten liest man einfach zu viel Frust heraus...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. September um 15:19
In Antwort auf rosa1977

Danke für deine Antwort. Wie alt bist du?
Aber das ist so furchtbar.
Alles ist gut und nun das.....
Aber man kann ja nicht erst sagen, zeig mal dein....
Es geht ja nicht unbedingt um gefallen.
Aber man wird bei so einem Miniteil ja nicht wirklich richtig heiß, wenn man weiß was einen gleich erwartet.
Oder besser nicht erwartet....
 

Sorry, 
kann dich nicht recht verstehen.
Es gibt so viele sexuelle Spielarten und Möglichkeiten in der heutigen Zeit,
da kann es nicht am puren Sex scheitern, wenn die Beziehung ansonsten passt.

Ich (39), bin jetzt 17 Jahre mit meinem Ehemann zusammen, davon 12 Jahre verheiratet. Wir haben 2 Kinder... sind glücklich, streiten, versöhnen uns.

Natürlich ist uns aber nach wie vor Sexualität wichtig (zugegeben meinem Ehemann etwas wichtiger.... )

Unsere sexuelle Intimität ist natürlich nicht mehr so ausgeprägt wie am Beginn unserer Beziehung und vor den Kindern. Aber 2x im Monat sollte es dann schon doch noch sein....

Worauf ich hinaus will: bei unseren sexuellen Kontakten kommt es gar nicht mehr so oft zum reinen Geschlechtsverkehr (auch wenn mein Ehemann mit 16,5cm Länge und 13,8cm Umfang ganz im Durchschnitt liegt). Zudem kann ich meistens nur von hinten zum Orgasmus kommen...

Ziemlich oft befriedigen wir uns gegenseitig mit unseren Händen, unserem Mund oder mit unseren Toys... es gibt doch nichts über einen Orgasmus mit dem Womanizer

Wir sind jedenfalls glücklich so, da muss ich nicht jedesmal penetriert werden
 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. September um 15:23

Glaubst du denn wirklich, er hat sein Problem noch nicht selbst erkannt?
Wer so ausgestattet ist, ist sich seiner "Defizite" bewusst. Er wird den Grund also eh vermuten, da ist ein Anlügen auch nicht nett.
Eine andere Frau ist vielleicht nicht so auf Penetration und Mindestgröße fixiert, da wäre er besser aufgehoben - und diese Frau sollte es ihm auch ehrlich sagen. Denn sonst wird er ewig zweifeln...

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

27. September um 15:25

Ein Problem ist es erst dann, wenn man ein Problem daraus macht.  Aber für den rest meines lebens mit etwas auskommen, was so nicht gerade befriedigend ist, und immer auf Hilfsmittel oder andere Praktiken auszuweichen, dazu gehört schon was. Ich glaube für mich wäre das nichts. Und dann wäre auch ich nichts für ihn. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

28. September um 20:11
In Antwort auf rosa1977

Hallo.
Seit kurzem habe ich 42 w., einen neuen Mann kennen gelernt.
Alles war gut. Wir haben uns gut verstanden, gleiche Interessen, konnten uns gut küssen, streicheln usw. , wirklich alles passte.
Als wir das erste Mal im Bett waren, musste ich leider feststellen, dass sein bester Freund meiner Ansicht nach etwas zu kurz geraten ist.
Im erigierten Zustand ca nur 7-8 cm. Da merkt "Frau" leider ziemlich wenig.
Ich bin jetzt mega enttäuscht und weiß nicht weiter, da an sonsten ja wirklich alles passt.
Meine Freundin meint, ich solle mit Spielzeugen etc. nachhelfen.
Aber ein Leben lang Spielzeug und auf richtigen GV verzichten?
Ich weiß nicht. Irgendwie kann ich mich damit nicht so Recht anfreunden.
Ich brauch ja kein Riesenteil, aber Standard, dass man was merkt, wäre schon nicht schlecht.
Was meint ihr, kann man sich auf Dauer arrangieren?!

Ich kann mir gut vorstellen das da eine Enttäuschung vorliegt.
Ich bin selber betroffen als Mann,durch Fehlentwicklung viele OP's aber mehr als 7,5 cm in Erektion ist nicht.
Dein Freund hätte dich allerdings einweihen sollen so beim dritten Treffen.
Ich habe es so immer gemacht und die Enttäuschung war geringer.
Ich bin 54 Jahre aber ich kann  sagen das unter 12cm selten für Frau befriedigend ist da er zu oft rausgleitet und als wenig erfüllend gespürt wird.
Meine Ex Frau hatte sich mit mein wissen einen festen Liebhaber über 11 Jahre genommen aber sie wurde von ihm Schwanger und eine Trennung.
Mit den anderen Beziehungen war es ebenso einige trennten sich nach sehr kurzer Zeit andere Frauen wollten einen Liebhaber. 
Mit der jetztigen bin ich schon 4 Jahre zusammen sie ist 45 Jahre alt aber keine Kinder med.geht bei ihr nicht aber wir machen Cuckolding C1 mehr nicht ich bin dabei halte sie in den Armen Küssen und dabei und sie hat regelmäßig mehrere Orgasmen   er ist 22 Jahre alt.
Aber wenn man dies tut sollte man alles genau abwägen und ein großes Selbstbewusstsein  als Mann haben und die Frau sollte Verständnisvoll sein und zu ihren Mann halten.
Auch Sex Toys sind in solch Fall sehr gut.
Entscheiden und besprechen müsst ihr.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. September um 7:42

Mir würde es auf Dauer auch nicht reichen. Könnte ich mir überhaupt nicht vorstellen. Ständig mit anderen Dingen nachzuhelfen. Ihr seit noch am Anfang beende es bevor es noch ernster we. Ansonsten musst du lernen damit klar zu kommen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September um 13:44

Nun, für die "Ausstattung" ist die Natur zuständig und die hat diesen Mann offenbar nur kläglich bedacht. Ob eine Frau damit klar kommt weiß ich nicht. Ich bin glücklicherweise wesentlich besser ausgestattet und habe nie Klagen gehört, aber ich kann mir vorstellen, das eine Frau damit auf Dauer wenig glücklich ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September um 13:59
In Antwort auf rosa1977

Hallo.
Seit kurzem habe ich 42 w., einen neuen Mann kennen gelernt.
Alles war gut. Wir haben uns gut verstanden, gleiche Interessen, konnten uns gut küssen, streicheln usw. , wirklich alles passte.
Als wir das erste Mal im Bett waren, musste ich leider feststellen, dass sein bester Freund meiner Ansicht nach etwas zu kurz geraten ist.
Im erigierten Zustand ca nur 7-8 cm. Da merkt "Frau" leider ziemlich wenig.
Ich bin jetzt mega enttäuscht und weiß nicht weiter, da an sonsten ja wirklich alles passt.
Meine Freundin meint, ich solle mit Spielzeugen etc. nachhelfen.
Aber ein Leben lang Spielzeug und auf richtigen GV verzichten?
Ich weiß nicht. Irgendwie kann ich mich damit nicht so Recht anfreunden.
Ich brauch ja kein Riesenteil, aber Standard, dass man was merkt, wäre schon nicht schlecht.
Was meint ihr, kann man sich auf Dauer arrangieren?!

hi roas

als frau kann ich das gut nachempfinden. er muss ja nun wirklich nicht gigantisch sein, aber in dem fall ist es wohl wirklich etwas wenig...
eine weile kann man da bestimmt mit toys nachhelfen, auf dauer sehr ich das um ehrlich zu sein aber skeptisch.
trotzdem viel glück euch beiden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September um 14:36
In Antwort auf rosa1977

Hallo.
Seit kurzem habe ich 42 w., einen neuen Mann kennen gelernt.
Alles war gut. Wir haben uns gut verstanden, gleiche Interessen, konnten uns gut küssen, streicheln usw. , wirklich alles passte.
Als wir das erste Mal im Bett waren, musste ich leider feststellen, dass sein bester Freund meiner Ansicht nach etwas zu kurz geraten ist.
Im erigierten Zustand ca nur 7-8 cm. Da merkt "Frau" leider ziemlich wenig.
Ich bin jetzt mega enttäuscht und weiß nicht weiter, da an sonsten ja wirklich alles passt.
Meine Freundin meint, ich solle mit Spielzeugen etc. nachhelfen.
Aber ein Leben lang Spielzeug und auf richtigen GV verzichten?
Ich weiß nicht. Irgendwie kann ich mich damit nicht so Recht anfreunden.
Ich brauch ja kein Riesenteil, aber Standard, dass man was merkt, wäre schon nicht schlecht.
Was meint ihr, kann man sich auf Dauer arrangieren?!

Das du so denkst, bedaure ich sehr. Dir ist die Größe eine Penis wichtiger als ein Mann an deiner Seite zu haben, bei dem sonst laut deiner Aussgae alles passt? Oh man, ein Glück sind nicht alle Menschen auf dieser Welt so eingestellt wie du.
Statt dich hier mit dem Ende eure Beziehung zu beschäftigen, wegen seiner Penislänge, solltest du nach möglichen Allternativen suchen um ihm und dir eine aufregende Zeit derZweisamkeit zu ermöglichen. Wo ein Wille, das immer ein Weg! Und es gibt wahrlich noch viele heiße Möglichkeiten sich zu befriedigen als nur den Penis in die Muschi zu schieben. 

Alles Gute für den Mann an deiner Seite und einen kleinen Gruß an dich, in der Hoffnung meine Zeilen bringen dich zum Umdenken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September um 15:05

Es ist dein gutes Recht zusagen, das Klein nun Klein ist, zu Klein ist.
Hat auch nix mit Oberflächig zutun, eher mit Oberehrlich, wenn Du offen mit IHM sprichts.

Was mich aber interesiert? Er muss doch gemerkt haben, das dir was gefehlt hat.
Glaube kaum das er sich für "den größten" hält! 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September um 16:17

Als Mann schmunzel ich bei den vielen Kommentaren, aber ich sehe das pragmatisch. Wenn er DIR zu klein ist, dann ist es einfach deine Präferenz, das es eben ein Stückchenmehr sein darf.

Ich steck da ja nicht drin, aber ich würde es lassen, und es nicht unbedingt ansprechen.

Alle anderen Praktiken sind bestimmt schön, vorausgesetzt er mag das überhaupt, aber wenn es jetzt schon nicht reicht.

Dass andere hier selbstloser sind wird Dir auch nicht weiterhelfen. Oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 4:32
In Antwort auf rosa1977

Hallo.
Seit kurzem habe ich 42 w., einen neuen Mann kennen gelernt.
Alles war gut. Wir haben uns gut verstanden, gleiche Interessen, konnten uns gut küssen, streicheln usw. , wirklich alles passte.
Als wir das erste Mal im Bett waren, musste ich leider feststellen, dass sein bester Freund meiner Ansicht nach etwas zu kurz geraten ist.
Im erigierten Zustand ca nur 7-8 cm. Da merkt "Frau" leider ziemlich wenig.
Ich bin jetzt mega enttäuscht und weiß nicht weiter, da an sonsten ja wirklich alles passt.
Meine Freundin meint, ich solle mit Spielzeugen etc. nachhelfen.
Aber ein Leben lang Spielzeug und auf richtigen GV verzichten?
Ich weiß nicht. Irgendwie kann ich mich damit nicht so Recht anfreunden.
Ich brauch ja kein Riesenteil, aber Standard, dass man was merkt, wäre schon nicht schlecht.
Was meint ihr, kann man sich auf Dauer arrangieren?!

Ich bin so gebaut, daß ich eigentlich jede Größe in mir aufnehmen kann. 
Bisher habe ich noch immer eine Möglichkeit gefunden, auf meine Kosten zu kommen.
Ob ich mich dauerhaft mit acht Zentimetern zufrieden geben könnte?
Ich weiß es nicht.
Wahrscheinlich würde ich schon irgendwann einen dicken Vib nehmen und das zu Ende bringen, was vorher gefehlt hat. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 6:35
In Antwort auf dario

Ich kann mir gut vorstellen das da eine Enttäuschung vorliegt.
Ich bin selber betroffen als Mann,durch Fehlentwicklung viele OP's aber mehr als 7,5 cm in Erektion ist nicht.
Dein Freund hätte dich allerdings einweihen sollen so beim dritten Treffen.
Ich habe es so immer gemacht und die Enttäuschung war geringer.
Ich bin 54 Jahre aber ich kann  sagen das unter 12cm selten für Frau befriedigend ist da er zu oft rausgleitet und als wenig erfüllend gespürt wird.
Meine Ex Frau hatte sich mit mein wissen einen festen Liebhaber über 11 Jahre genommen aber sie wurde von ihm Schwanger und eine Trennung.
Mit den anderen Beziehungen war es ebenso einige trennten sich nach sehr kurzer Zeit andere Frauen wollten einen Liebhaber. 
Mit der jetztigen bin ich schon 4 Jahre zusammen sie ist 45 Jahre alt aber keine Kinder med.geht bei ihr nicht aber wir machen Cuckolding C1 mehr nicht ich bin dabei halte sie in den Armen Küssen und dabei und sie hat regelmäßig mehrere Orgasmen   er ist 22 Jahre alt.
Aber wenn man dies tut sollte man alles genau abwägen und ein großes Selbstbewusstsein  als Mann haben und die Frau sollte Verständnisvoll sein und zu ihren Mann halten.
Auch Sex Toys sind in solch Fall sehr gut.
Entscheiden und besprechen müsst ihr.

Hut ab Dario!

Das nenn ich trotz 7,5cm wahre Größe das hier so offen zu schreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 9:09
In Antwort auf oldandugly

Gibt auch Stellungen, wo ein kleiner Penis optimalst zum Tragen kommt. Die Scheide hat sowieso nur auf den ersten 5-10 cm Nervenzellen, theoretisch kann dich also auch ein kleiner Penis mit der richtigen Stellung befriedigen, tiefer drin spürst du eh nix mehr. Also, einfach mal andere Stellungen probieren, wo er tief eindringen kann (Löffelchen ist z.B. da nicht optimal). Du bist aber gar nicht verliebt, oder? Wenn man verliebt ist,  stößt einen sowas eigentlich nicht gleich ab.

Richtig!!! Von hinten oder reiten währen nicht schlecht oder da gibt es doch bestimmt so Aufsetze die ihn länger und dicker machen 
lass dich von ihm lecken und fingern bis du kommst und wenn er dann in dich eindringt spürst ihn wie einen Großen 
weil sich deine Muschi zusammen zieht
also viel Spaß 😜😜

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober um 13:32
In Antwort auf rosa1977

Hallo.
Seit kurzem habe ich 42 w., einen neuen Mann kennen gelernt.
Alles war gut. Wir haben uns gut verstanden, gleiche Interessen, konnten uns gut küssen, streicheln usw. , wirklich alles passte.
Als wir das erste Mal im Bett waren, musste ich leider feststellen, dass sein bester Freund meiner Ansicht nach etwas zu kurz geraten ist.
Im erigierten Zustand ca nur 7-8 cm. Da merkt "Frau" leider ziemlich wenig.
Ich bin jetzt mega enttäuscht und weiß nicht weiter, da an sonsten ja wirklich alles passt.
Meine Freundin meint, ich solle mit Spielzeugen etc. nachhelfen.
Aber ein Leben lang Spielzeug und auf richtigen GV verzichten?
Ich weiß nicht. Irgendwie kann ich mich damit nicht so Recht anfreunden.
Ich brauch ja kein Riesenteil, aber Standard, dass man was merkt, wäre schon nicht schlecht.
Was meint ihr, kann man sich auf Dauer arrangieren?!

Hast du mit ihm denn Sex gehabt?
Und wenn ja, wie war es für dich gewesen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober um 21:43

Hey Rosa1977!

Ich kann Dich gut verstehen, auch als Mann. Es kann alles am neuen Partner passen - aber wenn der Sex schon am Anfang nicht befriedigt, dann ist das enttäuschend und wird bestimmt nicht besser. Wenn du nicht zu den Frauen gehörst, die gern Sex mit einem Mann mit kleinem Penis haben, dann ist das halt so. Da hilft auch kein Anatomiekurs über Maße der Vagina und keine Stellungswechsel. Du bist kein Unmensch, wenn du sexuell nicht mit einem Partner zusammen passt. Das gibt es auch mit Männern, die einen normalen Penis haben. 

Wenn du ehrlich bist,  kennst du selbst die Lösung für dein Problem. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 7:59
In Antwort auf devota1977

Es ist dein gutes Recht zusagen, das Klein nun Klein ist, zu Klein ist.
Hat auch nix mit Oberflächig zutun, eher mit Oberehrlich, wenn Du offen mit IHM sprichts.

Was mich aber interesiert? Er muss doch gemerkt haben, das dir was gefehlt hat.
Glaube kaum das er sich für "den größten" hält! 
 

Ich glaube, er hat es nicht gemerkt, oder wollte es nicht wahrhaben.....
Eben, weil alles andere so toll war.
Aber irgendwie turnt mich das jetzt total ab 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 8:59
In Antwort auf rosa1977

Ich glaube, er hat es nicht gemerkt, oder wollte es nicht wahrhaben.....
Eben, weil alles andere so toll war.
Aber irgendwie turnt mich das jetzt total ab 

Drücken wir es mit Humor aus. 

Willst du das in die Länge ziehen?

Verlass dich auf dein Bauchgefühl 😉

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 9:15

Ich denke auch, wenn Dir der richtige Sex fehlt, würde mir auf jedenfalls fehlen , wäre es wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit bis ich fremdgehen würde! Klingt jetzt wahrscheinlich sehr egoistisch , aber wenn einem was fehlt wird es wohl früher oder später passieren! 
Wenn ich an meine eine Ex denke da bin ich ohne Gleitmittel garnicht reingekommen und ich habe auch nur eine Durchschnittsgrösse, würde ich sagen. ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 10:55

Hallo. Ich bin sehrwohl eine Frau und sexuell fähig und auch willig.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen