Home / Forum / Sex & Verhütung / Sehr schlechtes Spermiogramm,

Sehr schlechtes Spermiogramm,

28. April 2008 um 8:04

Hallo.

Mein Freund und ich probieren schon seit 1jahr ein kind zu zeugen, leider erfolglos, bei mir ist alles in ordnung, aber das spermiogramm meines freundes war erschütternd, keine lebenden Spermien vorhanden.

Ist das eine entgültige sache, oder gibt es mittel und wege, die kleinen jungs fit zu machen??

Auch habe ich gelesen, das im normal fall 2 Spermiogramme im abstand von 1 monat gemacht werden, aber der uns betreuende urologe hat nur das eine gemacht und möchte meinen freund in 4 wochen gleich zur blutentnahme sehen, ist das so korekt, kann es nicht sein das seine spermien nur an diesem tag tot waren und sie aber im allgemeinen leben?

Selbst der urologe hatte gesagt, das dieser befund nicht normal währe und irgendetwas schief gelaufen währe, ich weis gar nicht was ich jetzt davon halten soll.

Bitte ich brauche dringend rat.


MFG Thundergirl24

28. April 2008 um 9:15

Also
das gar keine spermien vorhanden sein sollen ist denk ich wirklich nicht ok. ich würde nochmal so ein test machen lassen .aber ich denke auch nicht , dass die spermien heute mal da sind und nächsten tag nicht .hat er die spermien beim urologen ähm sozusagen da gelassen oder zu hause und dann mit gebracht in die praxis ? das wär nämlich auch eine möglichkeit warum es schief gelaufen ist.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram