Home / Forum / Sex & Verhütung / Sehr häufige Selbstbefriedigung?

Sehr häufige Selbstbefriedigung?

3. Mai 2012 um 15:36

Hallo erst mal.
Es kostet mich viel Überwindung, das hier zu schreiben, aber ich will darüber reden.
Seit ich denken kann befriedige ich mich sehr häufig selber. Ich erinnere mich noch daran, als ich dieses "lustige" Gefühl entdeckt habe, indem ich mich an der Bettdecke gerieben habe, und es meiner Mutter zeigen wollte. Sie sagte nur, ich solle das lassen. Dann ging es damit weiter, dass ich mich ständig an Tischen, Decken, meinen Händen oder im Sitzen an meinem Fuß gerieben habe, und das ständig. Teilweise auch im Wohnzimmer, wo meine Familie oder Freunde waren, in der Schule an meinem Stuhl, ganz egal. Ich wusste ja nicht Bescheid. Irgendwann sagte meine Mutter vermutlich, ich solle es lassen, denn irgendwann tat ich es in meinem Zimmer und hörte auf, wenn sie gerade hereinkam. Ich hatte auch, soweit ich weiß, noch nie einen Orgasmus dabei. Heute bin ich 14 Jahre alt und mache das immer noch sehr häufig. Bei den Hausaufgaben, wenn ich am Laptop bin, fast immer, wenn ich alleine bin, rubble ich mich irgendwodran; Am Stuhl, an der Sofalehne, an der Bettdecke. Mit Hose, und auch, ohne jemals einen Orgasmus dabei gehabt zu haben. (Mit der Hand habe ich es zwar schon mal probiert, fand es aber eher langweilig..)

Und nun meine Fragen: Ist das noch "normal"? Ist das schlecht für mich? Können meine Nervenzellen evtl. schon so abgestumpft sein, dass ich keinen Orgasmus mehr haben kann? Ich mache mir da echt Sorgen.. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen

Liebe Grüße, Momo.

3. Mai 2012 um 15:51


Reibst du dich mit dem ganzen Körper irgendwo dran oder mit dem Schwanz? Denn es klang so, dass je nachdem beides wäre.
Also vielleicht ist dein Körper so sensibel, dass du eben Lust empfindest, wenn du dich irgendwo dran reibst.
Dass du da nie einen Orgasmus hattest, kann gut sein. Vielleicht hat die Stimulation da noch nicht gereicht.

Auf jeden Fall ist es Quatsch, dass deine Nervenzellen abgestumpft sein könnten. Da brauchste dir keine Sorgen machen. Möglicherweise hat sich dein Körper an diese Stimulation gewöhnt, bzw. ist unempfindlicher geworden, aber kaputt haste da nichts gemacht.

Der Punkt ist: Es gibt viele Wege, wie man seinen Körper und seine Sexualität kennen lernen kann.
Ich habe mich, als es bei mir los ging, auch immer gezielt mit dem Schwanz an Bett oder Couch gerieben, bis es dann tatsächlich irgendwann zum Orgasmus kam und ich mich total gewundert habe, was da gerade los war.

Wenn du Spaß daran hast, mach einfach weiter. Und wenn du wirklich einen Orgasmus haben willst, dann versuch es trotzdem mal mit der Hand. Damit kannst du deinen Schwanz immer noch am Gezieltesten stimulieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2012 um 15:58
In Antwort auf dudley_12443755


Reibst du dich mit dem ganzen Körper irgendwo dran oder mit dem Schwanz? Denn es klang so, dass je nachdem beides wäre.
Also vielleicht ist dein Körper so sensibel, dass du eben Lust empfindest, wenn du dich irgendwo dran reibst.
Dass du da nie einen Orgasmus hattest, kann gut sein. Vielleicht hat die Stimulation da noch nicht gereicht.

Auf jeden Fall ist es Quatsch, dass deine Nervenzellen abgestumpft sein könnten. Da brauchste dir keine Sorgen machen. Möglicherweise hat sich dein Körper an diese Stimulation gewöhnt, bzw. ist unempfindlicher geworden, aber kaputt haste da nichts gemacht.

Der Punkt ist: Es gibt viele Wege, wie man seinen Körper und seine Sexualität kennen lernen kann.
Ich habe mich, als es bei mir los ging, auch immer gezielt mit dem Schwanz an Bett oder Couch gerieben, bis es dann tatsächlich irgendwann zum Orgasmus kam und ich mich total gewundert habe, was da gerade los war.

Wenn du Spaß daran hast, mach einfach weiter. Und wenn du wirklich einen Orgasmus haben willst, dann versuch es trotzdem mal mit der Hand. Damit kannst du deinen Schwanz immer noch am Gezieltesten stimulieren.


Danke schon mal, aber ich bin ein Mädchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2012 um 16:00
In Antwort auf dudley_12443755


Reibst du dich mit dem ganzen Körper irgendwo dran oder mit dem Schwanz? Denn es klang so, dass je nachdem beides wäre.
Also vielleicht ist dein Körper so sensibel, dass du eben Lust empfindest, wenn du dich irgendwo dran reibst.
Dass du da nie einen Orgasmus hattest, kann gut sein. Vielleicht hat die Stimulation da noch nicht gereicht.

Auf jeden Fall ist es Quatsch, dass deine Nervenzellen abgestumpft sein könnten. Da brauchste dir keine Sorgen machen. Möglicherweise hat sich dein Körper an diese Stimulation gewöhnt, bzw. ist unempfindlicher geworden, aber kaputt haste da nichts gemacht.

Der Punkt ist: Es gibt viele Wege, wie man seinen Körper und seine Sexualität kennen lernen kann.
Ich habe mich, als es bei mir los ging, auch immer gezielt mit dem Schwanz an Bett oder Couch gerieben, bis es dann tatsächlich irgendwann zum Orgasmus kam und ich mich total gewundert habe, was da gerade los war.

Wenn du Spaß daran hast, mach einfach weiter. Und wenn du wirklich einen Orgasmus haben willst, dann versuch es trotzdem mal mit der Hand. Damit kannst du deinen Schwanz immer noch am Gezieltesten stimulieren.

Ja
so kann man sich irren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2012 um 16:07
In Antwort auf flunky2

Ja
so kann man sich irren

Naja
passiert..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2012 um 16:12
In Antwort auf emely_12308646


Danke schon mal, aber ich bin ein Mädchen


Oh Entschuldige. Das kam tatsächlich nicht wirklich eindeutig rüber, daher ging ich irgendwie davon aus, dass dun Junge bist^^
Nimm die zwei Stellen, wo ich das Wort "Schwanz" geschrieben habe, einfach raus und es passt wieder.
Dein Problem kann, denke ich, unisex verstanden werden^^

Aber um so besser. Wenn du es wirklich auf einen Orgasmus anlegst, versuch doch mal, dich ins Bett, Badewanne etc. zu legen. Entspann dich und streichel deinen ganzen Körper, über Beine, Bauch, Brust, Hals bis du schließlich zu deinem Kitzler gelangst. Dann massiere ihn so, wie es sich für dich am Schönsten anfühlt.
Setz dich aber unter keinen Umständen unter Druck, das ist Unsinn. Beim einen Mädchen klappt es schnell, andere kommen erst nach Jahren zu ihrem ersten Orgasmus.

Viel wichtiger ist erstmal, seinen Körper zu erforschen und herauszufinden, wie er auf diese oder jene Streicheleinheit reagiert. Experimentiere mit ihm und genieße die Empfindungen, die du dabei entwickelst. Wenn der Orgasmus kommt, kommt er, wenn nicht, auch nicht schlimm.

Heutzutage ist diese enorme Erwartungshaltung an Orgasmen viel zu hoch. Also setz dich nicht unter Druck und hab Spaß. Du bist noch soo jung und hast noch dein ganzes Leben und Sexualleben vor dir =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2012 um 16:26
In Antwort auf dudley_12443755


Oh Entschuldige. Das kam tatsächlich nicht wirklich eindeutig rüber, daher ging ich irgendwie davon aus, dass dun Junge bist^^
Nimm die zwei Stellen, wo ich das Wort "Schwanz" geschrieben habe, einfach raus und es passt wieder.
Dein Problem kann, denke ich, unisex verstanden werden^^

Aber um so besser. Wenn du es wirklich auf einen Orgasmus anlegst, versuch doch mal, dich ins Bett, Badewanne etc. zu legen. Entspann dich und streichel deinen ganzen Körper, über Beine, Bauch, Brust, Hals bis du schließlich zu deinem Kitzler gelangst. Dann massiere ihn so, wie es sich für dich am Schönsten anfühlt.
Setz dich aber unter keinen Umständen unter Druck, das ist Unsinn. Beim einen Mädchen klappt es schnell, andere kommen erst nach Jahren zu ihrem ersten Orgasmus.

Viel wichtiger ist erstmal, seinen Körper zu erforschen und herauszufinden, wie er auf diese oder jene Streicheleinheit reagiert. Experimentiere mit ihm und genieße die Empfindungen, die du dabei entwickelst. Wenn der Orgasmus kommt, kommt er, wenn nicht, auch nicht schlimm.

Heutzutage ist diese enorme Erwartungshaltung an Orgasmen viel zu hoch. Also setz dich nicht unter Druck und hab Spaß. Du bist noch soo jung und hast noch dein ganzes Leben und Sexualleben vor dir =)

Ok, vielen
Dank, werde ich mal ausprobieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2012 um 14:55

Ich hoffe das hilft dir :
hey, ich bin auch 14 und habe vor gerademal 4 tagen angefangen das erste mal zu masturbieren, aber ich bin mir seehr sicher das nervenzellen nicht abstumpfen könen, und schlcht kann es auch nicht sein, weil wenn man es mal so sieht machen das erwachsene mit einem bestimmten alter, zb 40 (brrr, das sollte man verbieten ) das ja schon viel länger als du.Aber mich wrde mal interresieren ob du männlich oder weiblich bist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2012 um 15:27
In Antwort auf vi_12283937

Ich hoffe das hilft dir :
hey, ich bin auch 14 und habe vor gerademal 4 tagen angefangen das erste mal zu masturbieren, aber ich bin mir seehr sicher das nervenzellen nicht abstumpfen könen, und schlcht kann es auch nicht sein, weil wenn man es mal so sieht machen das erwachsene mit einem bestimmten alter, zb 40 (brrr, das sollte man verbieten ) das ja schon viel länger als du.Aber mich wrde mal interresieren ob du männlich oder weiblich bist

Ich hoffe...
...du denkst mit 40 noch einmal an diesen, von dir verfassten Beitrag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram