Forum / Sex & Verhütung

Sehr feucht

29. April um 23:11 Letzte Antwort: 19. Oktober um 1:56

Hallo 
ich habe folgendes Problem ich habe wenn ich erregt bin ein extremen ausfluss von scheiden Flüssigkeit ich bin dann untenrum nass kann man sagen und das ist mir unangenehm weill man es auch sehen kann. 

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

30. April um 0:05
In Antwort auf blau12

Ich als Mann kann nur sagen, dass es heiss ist wenn die Frau richtig feucht wird und mann das auch bemerkt oder sieht.

das ist auch eine Art von Kompliment, dass dir das gefällt, was dein Partner macht 

Die Menge an Feuchtigkeit ist doch kein Kompliment. 
Die eine wird nun mal sehr feucht die andere weniger, aber bei gleicher Erregung. Ist auch einfach ne körperliche Sache.

Wenn einer 13 cm hat und der andere 15 cm sind die 15 ja auch kein größeres Kompliment.

Oder meintest du nur das es generell ein Kompliment ist dass sie feucht wird unabhängig von der Menge?

1 LikesGefällt mir
29. April um 23:33

Ich als Mann kann nur sagen, dass es heiss ist wenn die Frau richtig feucht wird und mann das auch bemerkt oder sieht.

das ist auch eine Art von Kompliment, dass dir das gefällt, was dein Partner macht 

Gefällt mir
30. April um 0:05
In Antwort auf blau12

Ich als Mann kann nur sagen, dass es heiss ist wenn die Frau richtig feucht wird und mann das auch bemerkt oder sieht.

das ist auch eine Art von Kompliment, dass dir das gefällt, was dein Partner macht 

Die Menge an Feuchtigkeit ist doch kein Kompliment. 
Die eine wird nun mal sehr feucht die andere weniger, aber bei gleicher Erregung. Ist auch einfach ne körperliche Sache.

Wenn einer 13 cm hat und der andere 15 cm sind die 15 ja auch kein größeres Kompliment.

Oder meintest du nur das es generell ein Kompliment ist dass sie feucht wird unabhängig von der Menge?

1 LikesGefällt mir
30. April um 1:22

Naja, in welchen Situationen sieht man es denn? Wenn es nur beim Sex so ist, dann ist das eben so... Es werden eben auch Körperflüssigkeiten ausgetauscht...

1 LikesGefällt mir
30. April um 11:08

Ich bin auch immer sehr feucht und das ist gut so und auch gewollt. Welcher Mann mag das denn nicht? 

6 LikesGefällt mir
30. April um 11:27
In Antwort auf cosmoliner2

Die Menge an Feuchtigkeit ist doch kein Kompliment. 
Die eine wird nun mal sehr feucht die andere weniger, aber bei gleicher Erregung. Ist auch einfach ne körperliche Sache.

Wenn einer 13 cm hat und der andere 15 cm sind die 15 ja auch kein größeres Kompliment.

Oder meintest du nur das es generell ein Kompliment ist dass sie feucht wird unabhängig von der Menge?

Da kann ich dir nur voll und ganz zustimmen. Man kann nichts für die Reaktion des  Körpers auf gewisse Reize. Kaum jemand kann das wirklich steuern. Ich müsste in dem Fall dann ja sagen das ich ein Problem damit habe das ich nicht so übermäßig feucht werde und mein Partner dürfte das dann als was negatives auffassen?  Jeder mensch ist unterschiedlich und die einen mögen das eine, andere das andere. Das ist doch normal. 
Das einzige wo ich das Problem verstehe ist das es in bestimmten Situationen schon peinlich sein könnte (!) wenn man zu sehen kriegt wie es gerade um einen bestellt ist. Aber generell im privaten zweierlei sehe ich da kein Problem. Weder für das besonders viele, noch für das eher wenige. 

1 LikesGefällt mir
30. April um 12:00
In Antwort auf hyledd_20012547

Da kann ich dir nur voll und ganz zustimmen. Man kann nichts für die Reaktion des  Körpers auf gewisse Reize. Kaum jemand kann das wirklich steuern. Ich müsste in dem Fall dann ja sagen das ich ein Problem damit habe das ich nicht so übermäßig feucht werde und mein Partner dürfte das dann als was negatives auffassen?  Jeder mensch ist unterschiedlich und die einen mögen das eine, andere das andere. Das ist doch normal. 
Das einzige wo ich das Problem verstehe ist das es in bestimmten Situationen schon peinlich sein könnte (!) wenn man zu sehen kriegt wie es gerade um einen bestellt ist. Aber generell im privaten zweierlei sehe ich da kein Problem. Weder für das besonders viele, noch für das eher wenige. 

Kennen wir auch. 
Die letzten 1-2 Jahre ist meine Frau auch immer weniger feucht geworden. 
Ich wäre nie auf den Trichter gekommen das auf mich zu beziehen. Ist eben so.

Und genauso ist wenns sehr feucht wäre, es ist wie es ist.

Gefällt mir
30. April um 12:40
In Antwort auf cosmoliner2

Kennen wir auch. 
Die letzten 1-2 Jahre ist meine Frau auch immer weniger feucht geworden. 
Ich wäre nie auf den Trichter gekommen das auf mich zu beziehen. Ist eben so.

Und genauso ist wenns sehr feucht wäre, es ist wie es ist.

Das ist ja auch völlig unabhängig vom Mann. Da spielt so vieles rein...

Gefällt mir
30. April um 12:57

Das ist doch kein Problem. Die Männer mögen das.

5 LikesGefällt mir
30. April um 13:03
In Antwort auf felline

Hallo 
ich habe folgendes Problem ich habe wenn ich erregt bin ein extremen ausfluss von scheiden Flüssigkeit ich bin dann untenrum nass kann man sagen und das ist mir unangenehm weill man es auch sehen kann. 

na sei doch froh, die Männer mögen es und in der Öffentlichkeit gibt es auch slipeinlagen.... 

Gefällt mir
30. April um 13:15

Ich werde auch immer sehr nass und das ist doch prima. Und sollte es einmal gesehen werden ist das auch nicht so schlimm

6 LikesGefällt mir
30. April um 14:13

meine Frau wird auch zimlich feucht ich mag es gerne wenn ich sie dann mit der Zunge
verwöhne ist für mich sehr erregend.

Gefällt mir
30. April um 14:21
In Antwort auf felline

Hallo 
ich habe folgendes Problem ich habe wenn ich erregt bin ein extremen ausfluss von scheiden Flüssigkeit ich bin dann untenrum nass kann man sagen und das ist mir unangenehm weill man es auch sehen kann. 

ich glaube jede normale frau wird nass, wenn sie entsprechend erregt ist, bei mir ist es nicht anders

2 LikesGefällt mir
30. April um 15:05
In Antwort auf kleine1997

ich glaube jede normale frau wird nass, wenn sie entsprechend erregt ist, bei mir ist es nicht anders

Oh Gott ... ich hab keine normale Frau 

Gefällt mir
30. April um 17:54
In Antwort auf cosmoliner2

Oh Gott ... ich hab keine normale Frau 

Nun, keine normale Frau.

Also, ich würde sagen eure Beziehung ist sicher nicht normal.
Da eure sexuellen Interessen fast gegen 0 gehen, würde ich sie schon als unnormal oder anders bezeichnen.

Wenn es euch reicht ist ja ok, aber wenn andere die Feuchtigkeit als normal empfinden ist das schon eher die Regel.

Und eine Frau sollte schon nass werden wenn sie erregt ist...ausser man hat Beschwerden wie in den Wechseljahren oder ähnlichem.
Da kann die Frau natürlich nichts dafür.

Gefällt mir
30. April um 18:22
In Antwort auf richyjulia1

Nun, keine normale Frau.

Also, ich würde sagen eure Beziehung ist sicher nicht normal.
Da eure sexuellen Interessen fast gegen 0 gehen, würde ich sie schon als unnormal oder anders bezeichnen.

Wenn es euch reicht ist ja ok, aber wenn andere die Feuchtigkeit als normal empfinden ist das schon eher die Regel.

Und eine Frau sollte schon nass werden wenn sie erregt ist...ausser man hat Beschwerden wie in den Wechseljahren oder ähnlichem.
Da kann die Frau natürlich nichts dafür.

Natürlich ist es die Regel dass Frau feucht wird und es normal ist.
Aber es ist halt auch nicht gleich unnomal wenn Frau keine Flutwellen herbeizaubert.

Wechseljahre mal ganz außen vor, Gibt bestimmt auch viele "normale" Frauen bei denen es einfach nie sooo nass wird.

Und es gibt vielleicht auch welche wo es einfach weniger wird. Warum auch immer. Bin ja kein Frauenarzt, Aber würde das auch nicht als unnormal einstufen. Meine Frau weiß es ja auch nicht warum es so ist, aber macht sich deswegen ja auch keinen Kopf. 

 

1 LikesGefällt mir
30. April um 18:25
In Antwort auf cosmoliner2

Natürlich ist es die Regel dass Frau feucht wird und es normal ist.
Aber es ist halt auch nicht gleich unnomal wenn Frau keine Flutwellen herbeizaubert.

Wechseljahre mal ganz außen vor, Gibt bestimmt auch viele "normale" Frauen bei denen es einfach nie sooo nass wird.

Und es gibt vielleicht auch welche wo es einfach weniger wird. Warum auch immer. Bin ja kein Frauenarzt, Aber würde das auch nicht als unnormal einstufen. Meine Frau weiß es ja auch nicht warum es so ist, aber macht sich deswegen ja auch keinen Kopf. 

 

"  Wechseljahre mal ganz außen vor, Gibt bestimmt auch viele "normale" Frauen bei denen es einfach nie sooo nass wird.  " 

Dazu hatte ich ja  "  11:27  " schon etwas gepostet.  Genau so ist das eben. 

Gefällt mir
30. April um 19:08
In Antwort auf nikkiss

na sei doch froh, die Männer mögen es und in der Öffentlichkeit gibt es auch slipeinlagen.... 

Dem stimme ich zu,  wenn meine Hormone verrückt spielen und ich erregt bin werde ich auch sehr sehr nass. Wechsel dann eben mehrmals am Tag meine Slipeinlage. Gedanken würde ich mir eher machen wenn ich gar nicht mehr feucht werden würde.  Muss dir nicht peinlich sein.  

Gefällt mir
30. April um 19:11
In Antwort auf cosmoliner2

Natürlich ist es die Regel dass Frau feucht wird und es normal ist.
Aber es ist halt auch nicht gleich unnomal wenn Frau keine Flutwellen herbeizaubert.

Wechseljahre mal ganz außen vor, Gibt bestimmt auch viele "normale" Frauen bei denen es einfach nie sooo nass wird.

Und es gibt vielleicht auch welche wo es einfach weniger wird. Warum auch immer. Bin ja kein Frauenarzt, Aber würde das auch nicht als unnormal einstufen. Meine Frau weiß es ja auch nicht warum es so ist, aber macht sich deswegen ja auch keinen Kopf. 

 

Jede Frau wird unterschiedlich stark feucht.  Gedanken würde ich mir als Frau machen wenn ich trotz Erregung trocken bleiben würde.  Und meinen Gynäkologen aufsuchen.  Das muss aber auch nicht immer am Partner liegen wenn eine Frau nicht feucht wird. Kann viele Ursachen haben.  

Gefällt mir
30. April um 22:45
In Antwort auf zimtschnecke

Jede Frau wird unterschiedlich stark feucht.  Gedanken würde ich mir als Frau machen wenn ich trotz Erregung trocken bleiben würde.  Und meinen Gynäkologen aufsuchen.  Das muss aber auch nicht immer am Partner liegen wenn eine Frau nicht feucht wird. Kann viele Ursachen haben.  

Also ich mache mir da auch weiterhin keine Gedanken. Und meine Frau macht sich da auch keine, denke ich.
Ist jetzt halt so. 
Die hat ja sonst keine Probleme da unten. 
Und warum sollte das auch am Partner liegen. Die Korperfunktionen kann der Partner ja nun nicht beeinflussen.

Und wenn wir mal Sex wollen gibt's halt Gel. 

Gefällt mir
30. April um 22:57
In Antwort auf cosmoliner2

Also ich mache mir da auch weiterhin keine Gedanken. Und meine Frau macht sich da auch keine, denke ich.
Ist jetzt halt so. 
Die hat ja sonst keine Probleme da unten. 
Und warum sollte das auch am Partner liegen. Die Korperfunktionen kann der Partner ja nun nicht beeinflussen.

Und wenn wir mal Sex wollen gibt's halt Gel. 

In den meisten Punkten gebe ich Dir recht. Was ja auch schon einige vor Dir posteten, sind halt Körper-Eigene Funktionen. Auch sehr individuell.
Aber was ich Dir nicht so ganz abkaufe; Das es für Dich nicht schöner wäre, wenn Deine Frau durch Dich merklich errigierter wäre.
Brauchst darauf nicht eingehen, ist Eure Sache.

Gefällt mir
30. April um 23:57
In Antwort auf closer

In den meisten Punkten gebe ich Dir recht. Was ja auch schon einige vor Dir posteten, sind halt Körper-Eigene Funktionen. Auch sehr individuell.
Aber was ich Dir nicht so ganz abkaufe; Das es für Dich nicht schöner wäre, wenn Deine Frau durch Dich merklich errigierter wäre.
Brauchst darauf nicht eingehen, ist Eure Sache.

Ich glaub nicht das sie weniger erregt als früher ist. Ist halt einfach nicht mehr so flutschig wie es mal war. Das ist dann auch schon alles.

Sie weiß ja auch nicht warum nicht mehr soviel kommt. Das ist wohl ein Geheimnis des Körpers.

Ich meine irgendwo mal gelesen zu haben, dass wenn man wenig Sex hat der Körper es sozusagen verlernen kann. Keine Ahnung obs das wirklich gibt?

Ist aber auch egal. Es ist wie es ist, es mach kein großes Problem und mein haariges männliches Ego nimmt davon auch keinen Schaden.
Also kein Grund zur Besorgnis 

Gefällt mir
1. Mai um 0:09
In Antwort auf cosmoliner2

Ich glaub nicht das sie weniger erregt als früher ist. Ist halt einfach nicht mehr so flutschig wie es mal war. Das ist dann auch schon alles.

Sie weiß ja auch nicht warum nicht mehr soviel kommt. Das ist wohl ein Geheimnis des Körpers.

Ich meine irgendwo mal gelesen zu haben, dass wenn man wenig Sex hat der Körper es sozusagen verlernen kann. Keine Ahnung obs das wirklich gibt?

Ist aber auch egal. Es ist wie es ist, es mach kein großes Problem und mein haariges männliches Ego nimmt davon auch keinen Schaden.
Also kein Grund zur Besorgnis 

Ich kann mir nicht vorstellen,das da etwas "verlernt" wird, da spielen wohl eher andere Dinge mit ein. Aber solange alle zu Frieden sind,  ist doch alles Tuti. 

Gefällt mir
1. Mai um 0:14
In Antwort auf closer

Ich kann mir nicht vorstellen,das da etwas "verlernt" wird, da spielen wohl eher andere Dinge mit ein. Aber solange alle zu Frieden sind,  ist doch alles Tuti. 

Ich hab keine Ahnung. Vorstellen kann ich mir eigentlich auch nicht. Und wenn, warum erst jetzt? Wir haben seit fast 13 Jahren einen, Ich sag mal, sehr gemächlichen Sexrhythmus. Das hätte dann schon eher passieren müssen.

Aber sei es wie es bei. Mich störts nicht, bei meiner Frau hat auch nicht den Anschein, warum sich den Kopf zerbrechen.

Gefällt mir
1. Mai um 0:20
In Antwort auf cosmoliner2

Ich hab keine Ahnung. Vorstellen kann ich mir eigentlich auch nicht. Und wenn, warum erst jetzt? Wir haben seit fast 13 Jahren einen, Ich sag mal, sehr gemächlichen Sexrhythmus. Das hätte dann schon eher passieren müssen.

Aber sei es wie es bei. Mich störts nicht, bei meiner Frau hat auch nicht den Anschein, warum sich den Kopf zerbrechen.

Ich glaube nicht, dass das was mit dem Rythmus der sexuellen Handlung zu tun hat.
Ist halt eher hormonell oder der Zeit geschuldet. 
Aber da es eh keinen von Euch beiden stört.... 

Gefällt mir
1. Mai um 0:26
In Antwort auf closer

Ich glaube nicht, dass das was mit dem Rythmus der sexuellen Handlung zu tun hat.
Ist halt eher hormonell oder der Zeit geschuldet. 
Aber da es eh keinen von Euch beiden stört.... 

Nö.
Höchstens dass das Gleitgel, laut Verpackung, So schnell abläuft. Innerhalb von ein paar Monaten.
Das kriegen wir doch nie aufgebraucht.
Was ne Verschwendung  

Gefällt mir
1. Mai um 0:30

Aber zurück zur TE!
Habe doch nicht so viele Selbstzweifel. Entweder mag er Dich so wie Du bist oder nicht. Dann Pech für ihn!
Er wird doch auch von Dir so gemocht, mit seinen "Makeln", wie er beschaffen ist. Oder?! 

Gefällt mir
1. Mai um 0:31
In Antwort auf cosmoliner2

Nö.
Höchstens dass das Gleitgel, laut Verpackung, So schnell abläuft. Innerhalb von ein paar Monaten.
Das kriegen wir doch nie aufgebraucht.
Was ne Verschwendung  

Das ist echt ärgerlich! 

Gefällt mir
1. Mai um 0:57
In Antwort auf felline

Hallo 
ich habe folgendes Problem ich habe wenn ich erregt bin ein extremen ausfluss von scheiden Flüssigkeit ich bin dann untenrum nass kann man sagen und das ist mir unangenehm weill man es auch sehen kann. 

Sei froh dass es so ist.Wenn du selbst bei Erregung Furztrocken wärst,würde dir das und ihm bestimmt auch nicht gefallen.Akso besser zu feucht,als zu trocken 

Gefällt mir
1. Mai um 8:15

richtig nass ist doch ein Traum

2 LikesGefällt mir
1. Mai um 8:51
In Antwort auf felline

Hallo 
ich habe folgendes Problem ich habe wenn ich erregt bin ein extremen ausfluss von scheiden Flüssigkeit ich bin dann untenrum nass kann man sagen und das ist mir unangenehm weill man es auch sehen kann. 

Wenn du mit deinem Partner zusammen bist, ist es doch egal, wenn du ausläufst und er es sieht, es wird ihn sogar freuen, und wenn du in der Öffentlichkeit bist und Angst davor hast, dass dein Slip durchnässt, nimm eine Slipeinlage und wechsle sie häufiger. Es ist nun mal so, dass wir Frauen bei Erregung nass werden, damit ER besser gleitet. 

1 LikesGefällt mir
1. Mai um 9:00
In Antwort auf alibech

Wenn du mit deinem Partner zusammen bist, ist es doch egal, wenn du ausläufst und er es sieht, es wird ihn sogar freuen, und wenn du in der Öffentlichkeit bist und Angst davor hast, dass dein Slip durchnässt, nimm eine Slipeinlage und wechsle sie häufiger. Es ist nun mal so, dass wir Frauen bei Erregung nass werden, damit ER besser gleitet. 

Meine Freundin kann fast nie ohne Slip Einlage raus gehn, da sie sehr schnell sehr nass wird. 

2 LikesGefällt mir
1. Mai um 9:23
In Antwort auf kwon_18877188

richtig nass ist doch ein Traum

Du weißt aber schon, das ein Großteil der gefühle die du beim Sex  hast, durch Reibung entstehen?  Und je mehr Nass, umsoweniger Reibung und damit umsoweniger Gefühl ...

... oder? 

Gefällt mir
1. Mai um 9:32

Diese Antwort von einer Frau läßt mich jetzt doch ein wenig staunend zurück.
Kann es sein, daß du wirklich nicht weißt was Männer lieben.

Gefällt mir
1. Mai um 9:34
In Antwort auf hyledd_20012547

Du weißt aber schon, das ein Großteil der gefühle die du beim Sex  hast, durch Reibung entstehen?  Und je mehr Nass, umsoweniger Reibung und damit umsoweniger Gefühl ...

... oder? 

Der liebe Gott hat es nun mal so eingerichtet, dass wir Frauen bei Erregung feucht und glitschig werden, um allzuviel Reibung zu verhindern. Allzuviel Reibung ohne "Gleitflüssigkeit" verursacht Schmerzen, kann wund machen und hemmt "IHN" bei seinemTun. Nicht umsonst wird Frauen bei Scheidentrockenheit empfohlen, vor dem Geschlechtsverkehr eine Salbe oder ähnliches einzuführen.

Gefällt mir
1. Mai um 10:03
In Antwort auf alibech

Der liebe Gott hat es nun mal so eingerichtet, dass wir Frauen bei Erregung feucht und glitschig werden, um allzuviel Reibung zu verhindern. Allzuviel Reibung ohne "Gleitflüssigkeit" verursacht Schmerzen, kann wund machen und hemmt "IHN" bei seinemTun. Nicht umsonst wird Frauen bei Scheidentrockenheit empfohlen, vor dem Geschlechtsverkehr eine Salbe oder ähnliches einzuführen.

Der  " liebe Gott " hat mal gar nichts damit zu tun.   Und vielleicht ist dir ja bekannt, das es da große Unterschiede gibt. Eben die von ganz Nass bis hin zu fast total trocken.  Ich bin froh das ich weder ins eine, noch ins andere Extrem falle und denke ( nicht Gott ) sondern Mutter Natur dafür. Ein bisschen mehr hätte es gerne sein dürfen, aber es gibt ja Mittel ... 

Natürlich darf es nicht zuviel Reibung werden. Zu viel des Guten ist niemals gut. Da muss man dann eben sehen das man den goldenen Mittelweg findet. Oder das es für einen selber passt. Und ich ( bzw. wir beide gemeinsam ) haben das gut im Griff. 

Gefällt mir
1. Mai um 10:14
In Antwort auf felline

Hallo 
ich habe folgendes Problem ich habe wenn ich erregt bin ein extremen ausfluss von scheiden Flüssigkeit ich bin dann untenrum nass kann man sagen und das ist mir unangenehm weill man es auch sehen kann. 

hi  du ..

echt  ist das so ??

soltes eine slip  einlage benutzen 


kuss

Gefällt mir
1. Mai um 10:30

Und ich dachte immer, Frauen tragen Slipeinlagen wegen Ausfluss und nicht wegen Erregungfeuchte.

Gefällt mir
1. Mai um 10:41
In Antwort auf esperantu

Und ich dachte immer, Frauen tragen Slipeinlagen wegen Ausfluss und nicht wegen Erregungfeuchte.

Diese Einlagen sind halt nicht Zweckgebunden. 

Gefällt mir
1. Mai um 10:55

Kann frau eigentlich Ausfluss und Erregungsfeuchte miteinander verwechseln?

Gefällt mir
1. Mai um 19:17

Na? Ganz ausgeschlossen scheint eine Verwechslung ja nicht zu sein. Hat jedenfalls noch keine "So ein Unsinn" vermeldet...

Gefällt mir
2. Mai um 3:36
In Antwort auf felline

Hallo 
ich habe folgendes Problem ich habe wenn ich erregt bin ein extremen ausfluss von scheiden Flüssigkeit ich bin dann untenrum nass kann man sagen und das ist mir unangenehm weill man es auch sehen kann. 

Wenn es sehr feucht ist macht das beim sex auch vieles einfacher. Und solltest du mal erregt sein und man sieht es durch die Kleidung, brauchst du dich nicht dafür schämen. Jeder ist mal erregt und das ist was ganz normales.

1 LikesGefällt mir
2. Mai um 6:52

Von einem Kumpel weiß ich,  dass seine Exfreundin das gleiche Anliegen hatte. Für Sie War es ganz normal,  er konnte weniger damit umgehen. Es musste immer wieder ein Handtuch her. Er mochte es gar nicht. 

Gefällt mir
2. Mai um 6:52

Von einem Kumpel weiß ich,  dass seine Exfreundin das gleiche Anliegen hatte. Für Sie War es ganz normal,  er konnte weniger damit umgehen. Es musste immer wieder ein Handtuch her. Er mochte es gar nicht. 

Gefällt mir
2. Mai um 8:22
In Antwort auf felline

Hallo 
ich habe folgendes Problem ich habe wenn ich erregt bin ein extremen ausfluss von scheiden Flüssigkeit ich bin dann untenrum nass kann man sagen und das ist mir unangenehm weill man es auch sehen kann. 

Meine Frau war früher auch extrem feucht, so das beim Sex "plätschernde" Geräusche hörte. Das war etwas ungewöhnlich. Aber im laufe der Jahre Ist es leider viel weniger geworden.... Also genießt diese Phase

1 LikesGefällt mir
2. Mai um 9:21
In Antwort auf fresh..000

Von einem Kumpel weiß ich,  dass seine Exfreundin das gleiche Anliegen hatte. Für Sie War es ganz normal,  er konnte weniger damit umgehen. Es musste immer wieder ein Handtuch her. Er mochte es gar nicht. 

Meine Partnerin ist 65 und immer noch sehr nass und es stört uns beide nicht. Im Gegenteil. 

Gefällt mir
2. Mai um 13:03

Also bei uns kann es auch nicht nass genug sein.
Mögen und genießen es Beide.

Gefällt mir
2. Mai um 13:05
In Antwort auf richyjulia1

Also bei uns kann es auch nicht nass genug sein.
Mögen und genießen es Beide.

kann dir nur zustimmen

Gefällt mir
2. Mai um 13:23
In Antwort auf fresh..000

Von einem Kumpel weiß ich,  dass seine Exfreundin das gleiche Anliegen hatte. Für Sie War es ganz normal,  er konnte weniger damit umgehen. Es musste immer wieder ein Handtuch her. Er mochte es gar nicht. 

Ich habe noch keinen Mann kennengelernt der sich daran störte wenn die Frau sehr feucht wird. 

1 LikesGefällt mir
2. Mai um 18:05
In Antwort auf felline

Hallo 
ich habe folgendes Problem ich habe wenn ich erregt bin ein extremen ausfluss von scheiden Flüssigkeit ich bin dann untenrum nass kann man sagen und das ist mir unangenehm weill man es auch sehen kann. 

Aber sowas lieben Männer. 
Dann macht der Sex mehr Spaß 

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers