Home / Forum / Sex & Verhütung / Schwindel durch Pille. jetzt Spriale?

Schwindel durch Pille. jetzt Spriale?

20. März 2015 um 10:45

Hallo!

Ich (21 Jahre alt) habe seit Jahren mit starken Schwindelanfällen zu tun,so ungefähr seit Beginn der Pubertät. Ich war schon bei vielen Ärzten und auch oft im Krankenhaus. Nie hat jemand was gefunden.
Seit dieser Zeit nehme ich auch die Pille. Ich hatte immer starke Menstruationsschmerzen und schlechte Haut und durch die Pille wurde es besser.

Jetzt habe ich die Pille als Selbstversuch (seit ca. 3 Monaten) abgesetzt. Mir geht es viel besser als vorher und der Schwindel ist nur noch ganz selten da.

Nun muss ich mich allerdings um eine andere Verhütungsmethode kümmern. Ich war bei meiner Frauenärztin und die sagte mir ich müsse jetzt mit der Spirale verhüten. Ich habe gefragt welche Risiken und Nebenwirkungen bestehen und sie sagte mir mehrfach keine (Gibt es irgendwas, das wirklich ohne Risiken und Nebenwirkungen ist?) Ich habe also gefragt, ob es noch andere Möglichkeiten gibt. Daraufhin gab sie mir eine Broschüre über Verhütungsmittel mit und sagte mir ich soll das mal googeln.

Gesagt getan: Ich habe also diese Broschüre gelesen und da steht nun, dass die Spirale "nur für grauen geeignet [ist], die mit ihrer Familienplanung bereits abgeschlossen haben". Also eher nichts für mich?!

Im Internet habe ich also ein bisschen rumgelesen und auch einige Horrorgeschichten über die Spirale gehört. Allerdings schrieben auch manche Frauen, dass sie einfach die Pille gewechselt haben und der Schwindel weg war.

Ich bin also daraufhin wieder zur Frauenärztin gegangen (wegen etwas anderem) und habe ihr das erzählt. Die sagte mir "Es kann nicht sein, dass das in der Broschüre steht." (ähm... doch, steht da!) Die Mini-Pille könnte ich auch probieren, aber es ist nicht gesagt, dss sich da irgendwas bessert im Vergleich zur Pille, ich soll doch mal darüber recherchieren.

Und jetzt meine Frage: Hat jemand schonmal die Erfahrung mit dem Schwindel gemacht? Wenn ja, wie verhütet ihr jetzt? Und wie sieht es mit den Erfahrungen mit der Spirale aus?

Mehr lesen

24. März 2015 um 17:19

Hi....
Also ich bin ja nun schon etwas älter und möchte dir von der Spirale abraten.Was in der Broschüre steht stimmt schon.Wenn du noch Kinder möchtest ist die Spirale NICHT das geeignete Verhütungsmittel. Ich würde echt die Pille mal wechseln. Deine Gynäkologin scheint ein echtes Ass in ihrem Beruf zu sein, lol.Gibt es noch andere Frauenärzte in deiner Umgebung? Dann einfach mal woanders hin gehen. Übrigens. ...nachdem meine Familienplanung abgeschlossen war trug ich die Spirale.Einfacher kann Verhütung nicht sein. Allerdings wurde meine Regelblutung viel stärker. Viel Glück dir....Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Suche nette Sie für Dreier
Von: saibh_12703786
neu
24. März 2015 um 14:18
Noch mehr Inspiration?
pinterest