Home / Forum / Sex & Verhütung / Schwimmbad/Badesee

Schwimmbad/Badesee

30. April 2011 um 12:47

Hallo zusammen

bin neu hier und habe gleich ein "Problem" Hab mich hier angemeldet, weil ich das mit meinen Freundinnen nicht so besprechen möchte. Also:

jetzt geht langsam die Freibad/See-Saison wieder los und Ende letzten Sommers hatte ich ein Gewissenskonflikt, der jetzt wieder auflebt
Ich war letzten Jahr an einem Badesee, wo es nur wenige, alte Umkleiden gibt. Ich wusste, dass wenn man(n) will, an den Ecken rein sehen kann. Hab an diesem Tag auch ein "Spanner" (Junge im Alter 15-17 ca.) bemerkt, allerdings hat es mich nicht gestört, hab mich extra nochmal umgezogen... um ihm was zu bieten

Habt ihr sowas ähnliches auch schonmal erlebt? bzw. an die Männer: habt ihr schonmal bewusst gespannt?

Das eig. Problem ist, dass ich nicht weiß wie ich mich dieses Jahr verhalten soll... soll ich diesen Reiz ausnutzen/-leben oder eher unterdrücken?


Danke im Voraus
Eure Cath

PS: bin mir nicht sicher ob ich das richtige Unterforum gewählt hab.

30. April 2011 um 14:40

Wenn es Dir nichts ausmacht
ist das doch okay. Dem Gucker bereitest Du damit eine Freude. Wenn er lange genug zusehen kann, hat er auch noch die Zeit, sich dabei einen runterzuholen. Na und? Wenn Du auch noch Spass dran hast, dann dreh Dich doch so, dass er dabei Deine ... sehen kann. Er wird Dir dankbar sein. Ich habe in meinem Leben auch schon einmal "gespannt" und mir dabei einen runtergeholt. Das war toll, und wenn ich bei Dir an der Umkleide stünde, täte ich es gerne wieder. Es spricht doch nichts dagegen, solange ich damit niemanden belästige.

Gefällt mir

30. April 2011 um 21:31

Kann einen gewissen reiz haben,
allerdings ist der reiz, sich vor teenies zu zeigen, sehr gering bis 00 bei mit (ist wahrscheinlich mein Berufethos). Man kann damit spielen, wenn es allerdings widerliche Typen sind- und das sind leider viele Spanner, weil sie in der Realität nicht zum Zuge kommen - möchte ich nicht, dass sie mich sehen. und ich möchte auch nicht mit den nackten tatsachen von leuten belästigt werden, die ich nicht attraktiv finde.
was ich interessanter finde. sich beim sex draußen viell. überraschen lassen - also zumindest die möglichkeit zu haben, ist mir aber de facto noch nie passiert.

Gefällt mir

30. April 2011 um 21:50
In Antwort auf delilah2010

Kann einen gewissen reiz haben,
allerdings ist der reiz, sich vor teenies zu zeigen, sehr gering bis 00 bei mit (ist wahrscheinlich mein Berufethos). Man kann damit spielen, wenn es allerdings widerliche Typen sind- und das sind leider viele Spanner, weil sie in der Realität nicht zum Zuge kommen - möchte ich nicht, dass sie mich sehen. und ich möchte auch nicht mit den nackten tatsachen von leuten belästigt werden, die ich nicht attraktiv finde.
was ich interessanter finde. sich beim sex draußen viell. überraschen lassen - also zumindest die möglichkeit zu haben, ist mir aber de facto noch nie passiert.

@delilah
Den Reiz, sich beim Sex im Freien überraschen zu lassen, kann ich durchaus nachempfinden (fände ich auch geil), und wenn ich Dich dabei überraschen würde, würdest Du Dich sicher nicht "belästigt" fühlen, zumal ich ein Mensch bin, der im Leben durchaus "zum Zuge kommt" (nur leider gerade nicht derzeit ) Dennoch ist die Frage erlaubt, was Du wohl empfinden würdest, wenn Du denken würdest, wenn ich mir bei im Gebüsch einen runterholen würde, während Du gerade Sex hast? P.S. Man kann Sperma übrigens hören, wenn es auf Blätter spritzt...Hab's schon einige Male im Freien getan, wenn ich Druck hatte. Leider war da aber niemand, den ich beobachten konnte.

Gefällt mir

5. Mai 2011 um 16:11

Fragen lesen!
meine Frage war ob jemand sowas auch schon erlebt hat?
und ob ichs ausleben soll?

und NICHT ob euch (vorallem 'dnight86') das anmacht oder ob ihr euch anders verhatlen würdet!

Danke an alle, wo sinnvolle Beiträge geliefert haben. Davon gerne mehr

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen