Home / Forum / Sex & Verhütung / Schwanzgröße (jaja, wieder einmal)

Schwanzgröße (jaja, wieder einmal)

28. Dezember 2007 um 13:53

Liebe Frauen hier.
Es wäre mit sehr wichtig zu erfahren welche Schwanzgröße euch am angenehmsten ist.
Einfach versuchen zu schätzen bitte, oder an einem Dildo den ihr gern benutzt, abmessen.
Hier geht es nicht um die Fähigkeit des Besitzers, sondern nur um eine angenehme Größe und Dicke.

Ich muss leider los und schaue später noch einmal herein.

Danke

willy

28. Dezember 2007 um 14:42

Frau hat es auch leichter....
.... eine brauchbare Antwort bei Tittengröße zu geben.

Die Spezies Dreibein hat dagegen das Problem der Variable.
Welches Maß nimmt man denn bei einem Objekt, das sich in der Größe oftmals verändert?

Die einzig ehrliche Antwort wäre hier die Beantwortung unter Einbeziehung des physikalischen "Aggregatzustandes", also gefroren bei 0 Grad Celsius.

Da ich beim schließen der Kühlschranktüre aber immer einen unerträglichen Schmerz verspüre, kann ich nur einen ungenauen Schätzwert (hervorgerufen durch Eiswürfel) angeben:

2x3cm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2007 um 14:54

Ich habe es vermutet
Aber trotzdem versucht.

willy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2007 um 18:52

Schwanzgröße
na, du Superhengst! Für einen Orgasmus braucht es einen Finger und eine Zunge - oder hast du einen Zahnstocher da unten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2007 um 19:59

20 cm... nie im Leben kleiner Peter!
Also mein Ex hatte 20 cm und das war der geilste Sex meines Lebens... klar kommt es auch auf die Technik an, aber wenn der Mann 20 cm zu bieten hat, dann ist nicht mehr viel Technik nötig

Grüßle Blondie...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2007 um 6:13
In Antwort auf irvine_11870845

Frau hat es auch leichter....
.... eine brauchbare Antwort bei Tittengröße zu geben.

Die Spezies Dreibein hat dagegen das Problem der Variable.
Welches Maß nimmt man denn bei einem Objekt, das sich in der Größe oftmals verändert?

Die einzig ehrliche Antwort wäre hier die Beantwortung unter Einbeziehung des physikalischen "Aggregatzustandes", also gefroren bei 0 Grad Celsius.

Da ich beim schließen der Kühlschranktüre aber immer einen unerträglichen Schmerz verspüre, kann ich nur einen ungenauen Schätzwert (hervorgerufen durch Eiswürfel) angeben:

2x3cm

UNWICHTIG
nicht die größe ist von bedeutung, sondern wei man(n) mit dem hammer nagelt

also ich muss sagen das ich das echt total unwichtig finde.
was hab ich von nem kerl der en riesen prengel hat, aber nur lieblos in mir rumstochert ?
es kommt halt auf die technik an ...

und frauen die nur wie bretter im bett liegen, brauchen sich nich beschweren wenn der kerl irgendwann nur noch an seinen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2007 um 18:01

Hallo
ich denke, dass die Technik zwar sehr wichtig ist, jedoch ein gut bestückter Mann mir zusätzliche Gefühle geben kann.
Damit meine ich ab 20cm & 5cm Durchmesser.
Die Erfahrung habe ich gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2007 um 18:39

Stimmt
aber zu klein ist auch nix... ganz ehrlich... ich will ja auch was fühlen dabei ... und wenn er zu klein ist nützt alle Technik nix mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper