Home / Forum / Sex & Verhütung / Schwangerschaftstest trotz periode

Schwangerschaftstest trotz periode

16. September 2005 um 23:05 Letzte Antwort: 17. September 2005 um 17:20

hallo,

wisst ihr ob ein schwangerschaftstest auch ein sicheres ergebnis anzeigtobwohl man die tage bekommen hat?
ich habe immer nur gehört dass man den test benutzen soll, sobald die periode überfällig ist / also ausbleibt. bei mir ist sie aber gekommen, aber sehr sehr schwach und deswegen habe ich einen test gemacht (hatte in dem monat leider auch die pille einmal zu spät genommen)..
der test zeigte an das ich nicht schwanger bin, aber kann der test das nur sehen wenn die periode tatsächlich ausbleibt oder auch wenn sie gekommen ist??
bin sehr verunsichert.
wäre sehr dankbar über eure antworten
vera

Mehr lesen

17. September 2005 um 17:20

Der Schwangerschaftstest..
.. interessiert sich nicht wirklich dafür, ob Du nun eine Periode hattest oder nicht.

Entscheidend ist einzig und allein der Zeitpunkt der Empfängnis.
Hochempfindliche Tests können den schon ab 10 Tage nach dem betreffendem Verkehr nachweisen, die normalen ab ca. dem 15-21 Tag nach der Empfängnis. Das ist nach der Theorie auch der Zeitrahmen, an dem ansonsten die Periode kommen müsste.

Der Test reagiert auf ein Hormon, welches sich neben dem Blut auch im Urin nachweisen lässt, welches nur in der Schwangerschaft produziert wird. Und dass dieses Hormon produziert wird, hat mit der Schwangerschaft zutun und nicht mit der (ausbleibenden) Periode.

Dass Dein Test ein negatives Ergebnis anzeigt, liegt entweder daran, dass Du nicht schwanger bist oder den Test zu früh gemacht hast (Hormonkonzentration noch zu gering) oder der Test versagt hat (es wird öfter ein falsches negatives als ein falsches positives Ergebins angezeigt).

Ich finde diese Angaben bei den Tests "ab Fälligkeit der Periode" sehr irritierend, denn man weiss ja gar nicht, ob nun schon die Periode fällig wäre oder sich verschoben hat (womit sich dann auch der Eisprung verschoben hat). Viel angenehmer wäre es, wenn sie angeben würden, ab wann man nach dem betreffendem Sex bzw. der möglichen Befruchtung den Test anwenden kann. Quasi so: hatte am 01. Sex, dabei ist was schief gegangen, am 15. kann ich dann mittels Test nachweisen, ob ich dabei schwanger geworden bin (wenn dazwischen nicht auch nochmal was passiert ist, wobei ich hätte schwanger werden können). Das wäre wirklich viel leichter, verständlicher und nicht so irreführend, einfach unabhängig von der Periode.

LG
Endymia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook