Forum / Sex & Verhütung

Schwangerschaft möglich trotz negativem Test?

05.11.16 um 16:50

Hallo meine Lieben.
Vermutlich gibt es wie in jedem Forum ein paar Besserwisser, aber vielleicht erging es ja Jemanden wie mir.
Ich schildere kurz mal mein "Problem".. Da Wochenende ist, bleiben mir bei dem "Problem" nicht viele Möglichkeiten, NUR DESHALB DIESER THREAD!
Ich bedanke mich schonmal bei Leuten, die den Text komplett lesen!


Also ich fange mal von vor 2+Wochen an.. Mein Freund und ich haben recht viel Sex.. verhüten NUR mit Kondom, zwar gibt es in dem Bereich Probleme - da er recht schnell kommt und mich das absolut nicht befriedigt etc.. Aber darum geht es nicht.

Ich habe vor 2Wochen meine Regel bekommen gehabt, verlief auch alles normal. Ging ungefähr 4-5Tage oder so.. Danach hatte ich aber sehr lange Schmierblutungen, was ich sonst NIE/Selten
hatte. Ständig sah die Unterwäsche nicht unbedingt toll aus, die letzten 1-2Tage hatte ich nicht unbedingt Probleme damit. (Ich hatte seit den 2Wochen auch keinen Sex, wegen der Tage und aus beruflichen Gründen etc)..
Aber seitdem ich die Schmierblutungen habe/hatte, plagt mich der Heißhunger.. vorallem auf Schokolade bzw generell habe ich recht viel Hunger bekommen.. Genau wie extrem starke Kopfschmerzen (habe die zwar oft.. aber nie so extrem wie seitdem..) Bin Dauermüde wo ich einfach sehr lange schlafe, obwohl ich nicht viel Schlaf brauche.. Habe Tage an denen ich oft auf Klo renne, mir das aber manchmal verkneife.. Habe Stimmungsschwankungen ohne Ende, wie vor der Periode und das stört total.. Seit Freitag auch etrem starke untere Rückenschmerzen, manchmal ist mir wieder schwindelig.. Und habe wieder mit Luftnot zu kämpfen.. Und vorallem auch mit komischen Körpertemperaturen.. Ich schwitze obwohl mir nicht unbedingt so warm ist. Diese unteren Rückenschmerzen machen mich irre, bei mir verspannt sich alles noch schlimmer als sonst - durch meinen anfänglichen Rundrücken.

Vielleicht liegt es auch an meinem Rundrücken, dem mangelnden Sport weil ich nicht so viel machen darf.. das ich davon vieles habe.. Aber das war noch nicht so schlimm wie seit den 2Wochen.. Mich plagen zwischendurch öfter mal Albträume.. aber dennoch könnte ich 24/7 einfach schlafen.
Arbeitsmäßg und Privat läuft sonst eigentlich alles sehr gut.

Einen Test habe ich gemacht, aber nicht am Morgen - sondern vorhin. Er war Negativ. Aber trotzdem weiß ich nicht, ob das verlässlich ist.. Einen FA würde ich ja aufsuchen, wenn nicht gerade das WE dazwischen wäre. Ich bin auch ein Mensch, der sich nicht so irre macht.. Aber ich weiß nicht woher das sonst kommen könnte.. Entweder gesundheitlich oder aus solch Gründen.. Das habe ich alles nur vor meiner Regel.. Aber die war schon.

Ich weiß nicht was ich für Antworten erhoffe.. Nichtmal was ich als Frage stellen soll.. Aber erging es Jemanden auch mal so? Ich habe keine Erklärung für all das. 
Ich glaube ja nicht daran das ich schwanger bin, aber man macht sich ja trotzdem Gedanken.

Schönes Wochenende!

Mehr lesen

Kannst du deine Antwort nicht finden?