Forum / Sex & Verhütung

Schwangerschaft möglich? Hilfe, Panik!

Letzte Nachricht: 20. August 2013 um 21:38
20.08.13 um 19:31

Hallo.

Ich habe folgende Frage:

Als ich letztens mit meinem Freund schlief, führte ich das nach seinem Samenerguss mit der Hand noch etwas fort. Dabei fiel mir auf, dass das Kondom verhältnismäßig relativ weit oben saß. Meine Befürchtung ist jetzt, dass durch das Verrutschen des Kondoms Sperma nach außen und somit auch in mich gelang.

Mein Freund allerdings meint, dass er nicht bemerkt hat, dass das Kondom verrutscht wäre und dies wohl dann erst beim Rausziehen passiert sei.

Denkt ihr, dass hier irgendeine Möglichkeit besteht, dass Sperma in mich gelangt ist?

Ich muss dazu sagen, dass ich auch noch die Mirena trage, dessen Sitz erst zwei Wochen zuvor kontrolliert wurde.

Dennoch bin ich da einfach überängstlich, da ein Kind für mich die Katastrophe schlechthin wäre, immerhin sind wir beide erst 21.

Meine letzte Periode fng am 05.07 an, dauerte aber ca. 14 (!) Tage, da ich noch sehr lange Schmierblutungen hatte. Danach hatte ich am 01. und 02.08 Unterleibsschmerzen und leichte Schmierblutungen.

Der besagte GV war allerdings am 03.08.

Jetzt warte ich natürlich auf meine Periode. Kann sich diese durch die lange Schmierblutung verschoben haben?

Auch wenn ständig solche panischen Nachrichten kommen, die vielleicht auch stressen können, bitte ich um ernstgemeinte Beiträge.

Vielen Dank schonmal!

Mehr lesen

20.08.13 um 20:07

Danke...
...für die nette Antwort!
Mein Verstand sagt mir auch, dass es nahezu unmöglich ist, aber meine Panik ist da anderer Meinung.

Natürlich bilde ich mir jetzt auch schon ständig Übelkeit ein usw.

Ich mach mich da viel zu fertig irgendwie..

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

20.08.13 um 21:38

Sonst noch...
...irgendwelche Meinungen dazu?

Gefällt mir