Forum / Sex & Verhütung

Schwanger wegen Durchfall?

Letzte Nachricht: 13. Oktober 2004 um 11:43
S
sharon_12303181
10.10.04 um 21:36

Hallo,

bitte helft mir.
Ich nehme Pille und habe auch regelmäßig Sex. Meistens auch noch mit Kondom. Doch ich hatte am Donnerstag den ganzen vormittag Durchfall.
Gestern abend (Samstag) hatte ich ausnahmsweise ohne Kondom mit meinem Freund geschlafen. Kann es sein, dass ich jetzt schwanger bin? Ich hab jetzt solche Angst wegen dem Durchfall.
Sollte ich schwanger sein, könnte ich dann abtreiben, ohne dass meine Eltern dass ausfinden? Ich bin Chinesin und in China darf man keinen Sex vor der Ehe haben. Daher werden meine Eltern sicherlich sehr böse sein.

Bitte helft mir.
Danke.
Liebe Grüße, Jing

Mehr lesen

A
an0N_1238138799z
10.10.04 um 22:12

Wieso ..
hast du denn auch sex ohne kondom, wenn du doch weißt, dass du durchfall hattest und dass so die pille wahrscheinlich nicht mehr wirkt.
kann jetzt natürlich sein, dass was passiert. ich würde dir raten, fahr sofort ins krankenhaus oder such eine notfallapotheke lass dich dort beraten und falls wirklich das risiko so groß ist werden sie dir dann auch die pille-danach geben. die kann man nämlich bis zu 72 stunden nach dem gv noch nehmen.

viel glück und lg

Gefällt mir

J
jotham_12523237
11.10.04 um 0:05
In Antwort auf an0N_1238138799z

Wieso ..
hast du denn auch sex ohne kondom, wenn du doch weißt, dass du durchfall hattest und dass so die pille wahrscheinlich nicht mehr wirkt.
kann jetzt natürlich sein, dass was passiert. ich würde dir raten, fahr sofort ins krankenhaus oder such eine notfallapotheke lass dich dort beraten und falls wirklich das risiko so groß ist werden sie dir dann auch die pille-danach geben. die kann man nämlich bis zu 72 stunden nach dem gv noch nehmen.

viel glück und lg

Achtung: Sie haben keinen Titel eingetragen.
Interessant wäre ja mal, wann du die Pille regelmäßig nimmst. Einmal die Woche? Alle 3 Tage? Täglich nach den Mahlzeiten? Aber nun mal Ernst: zu welcher Uhrzeit hast du die Pille genommen und wann hattest du Durchfall? Wenn dazwischen ca. 4-6 Stunden lagen (lies halt mal den Beipackzettel, da sollte das genauer drinstehen), dann dürfte es eigentlich keine Probleme geben. Ansonsten hilft nur das, was mirfaelltnixein schon geschrieben hat.

Gefällt mir

S
sharon_12303181
12.10.04 um 16:40
In Antwort auf jotham_12523237

Achtung: Sie haben keinen Titel eingetragen.
Interessant wäre ja mal, wann du die Pille regelmäßig nimmst. Einmal die Woche? Alle 3 Tage? Täglich nach den Mahlzeiten? Aber nun mal Ernst: zu welcher Uhrzeit hast du die Pille genommen und wann hattest du Durchfall? Wenn dazwischen ca. 4-6 Stunden lagen (lies halt mal den Beipackzettel, da sollte das genauer drinstehen), dann dürfte es eigentlich keine Probleme geben. Ansonsten hilft nur das, was mirfaelltnixein schon geschrieben hat.

...
Hallo,
danke erstmal für eure Hilfe.
Ich nehme die Pille jeden abend um halb 10. Hab sie auch nie verspätet genommen. Durchfall hatte ich am nächsten morgen um 06:00 Uhr.
Bei Frauenarzt habe ich keinen Termin mehr bekommen.
Im Krankenhaus haben sie gesagt, es eäre bestimmt nichts passiert, weil es schon die 16. Pille gewesen sei. Deshalb haben sie mir auch nicht die Pille Danach verschrieben.
Ich trau denen aber nicht.
Muss ich mir denn jetzt Sorgen machen, oder nicht?

Alles Liebe, Jing

Gefällt mir

R
regena_12522529
12.10.04 um 17:14
In Antwort auf sharon_12303181

...
Hallo,
danke erstmal für eure Hilfe.
Ich nehme die Pille jeden abend um halb 10. Hab sie auch nie verspätet genommen. Durchfall hatte ich am nächsten morgen um 06:00 Uhr.
Bei Frauenarzt habe ich keinen Termin mehr bekommen.
Im Krankenhaus haben sie gesagt, es eäre bestimmt nichts passiert, weil es schon die 16. Pille gewesen sei. Deshalb haben sie mir auch nicht die Pille Danach verschrieben.
Ich trau denen aber nicht.
Muss ich mir denn jetzt Sorgen machen, oder nicht?

Alles Liebe, Jing

Was zur Hölle ...
...is denn das bitte für ein Krankenhaus....


da hätte ich dann ma direkt gefragt ob die wohl die Verantwortung übernehmen, wenn du jetzt doch schwanger bist.
Wenn ne Patientin die Pille danach will da muss sie die ja wohl auch bekommen ... Was fürn scheiß

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

J
jotham_12523237
12.10.04 um 19:54
In Antwort auf regena_12522529

Was zur Hölle ...
...is denn das bitte für ein Krankenhaus....


da hätte ich dann ma direkt gefragt ob die wohl die Verantwortung übernehmen, wenn du jetzt doch schwanger bist.
Wenn ne Patientin die Pille danach will da muss sie die ja wohl auch bekommen ... Was fürn scheiß

Achtung: Sie haben keinen Titel eingetragen.
"Wenn ne Patientin die Pille danach will da muss sie die ja wohl auch bekommen ... Was fürn scheiß"

YMMD

Wieso forderst du nicht gleich, das sämtliche rezeptpflichtigen Medikamente freiverkäuflich im Supermarkt angeboten werden?

Gefällt mir

J
jotham_12523237
12.10.04 um 19:59
In Antwort auf sharon_12303181

...
Hallo,
danke erstmal für eure Hilfe.
Ich nehme die Pille jeden abend um halb 10. Hab sie auch nie verspätet genommen. Durchfall hatte ich am nächsten morgen um 06:00 Uhr.
Bei Frauenarzt habe ich keinen Termin mehr bekommen.
Im Krankenhaus haben sie gesagt, es eäre bestimmt nichts passiert, weil es schon die 16. Pille gewesen sei. Deshalb haben sie mir auch nicht die Pille Danach verschrieben.
Ich trau denen aber nicht.
Muss ich mir denn jetzt Sorgen machen, oder nicht?

Alles Liebe, Jing

Achtung: Sie haben keinen Titel eingetragen.
21:30 bis 06:00 macht 8,5 Stunden. Nach ca. 4 Stunden hat der Körper die Wirkstoffe aufgenommen, sollte also alles klar sein.

Gefällt mir

R
regena_12522529
12.10.04 um 20:37
In Antwort auf jotham_12523237

Achtung: Sie haben keinen Titel eingetragen.
"Wenn ne Patientin die Pille danach will da muss sie die ja wohl auch bekommen ... Was fürn scheiß"

YMMD

Wieso forderst du nicht gleich, das sämtliche rezeptpflichtigen Medikamente freiverkäuflich im Supermarkt angeboten werden?

Das ist ...
ein kleiner aber feiner unterschied....

die pille danach ist nicht gesundheitsschädlich in dem Sinne wie es manche anderen Medikamente sind. Sie dient dazu bei einem Verhütungsfehler die Schwangerschaft zu verhindern... Wenn die Patientin dies wünscht muss das natürlich gemacht werden da es ja sein könnte das sie schwanger wurde.
Wenn sie allerdings ein anderes Medikament aus welchem Grund auch immer fordern sollte, muss der Grund zunächst erkannt, bewertet und dann abgewägt werden ob dieser Grund die Einnahme dieses Medikamentes rechtfertigt.

Nicht umsonst gab es die Diskussion die Pille danach rezeptfrei abzugeben. Dies scheiterte allerdings an der Angst, dass zu viele Personen diese dann als Verhütungsmittel nutzen, was sie ja zweifellos nicht ist.

Gefällt mir

L
lili_11972722
13.10.04 um 11:43
In Antwort auf regena_12522529

Das ist ...
ein kleiner aber feiner unterschied....

die pille danach ist nicht gesundheitsschädlich in dem Sinne wie es manche anderen Medikamente sind. Sie dient dazu bei einem Verhütungsfehler die Schwangerschaft zu verhindern... Wenn die Patientin dies wünscht muss das natürlich gemacht werden da es ja sein könnte das sie schwanger wurde.
Wenn sie allerdings ein anderes Medikament aus welchem Grund auch immer fordern sollte, muss der Grund zunächst erkannt, bewertet und dann abgewägt werden ob dieser Grund die Einnahme dieses Medikamentes rechtfertigt.

Nicht umsonst gab es die Diskussion die Pille danach rezeptfrei abzugeben. Dies scheiterte allerdings an der Angst, dass zu viele Personen diese dann als Verhütungsmittel nutzen, was sie ja zweifellos nicht ist.

WIE BITTE???????????
liebe malinchen,

die pille danach ist nicht gesundheitsschädlich????
also dann frage ich mich,
warum es mir danach so dreckig ging?
jedes medikament ist gesundheitsschädlich.
Ach ja, und falls es schon zu einer SS gekommen ist und man diese Pille einnimmt, wird dieses Kind behindert!!! Das ist keine behauptung, sondern ich habe das schriftlich!

DAS KANN MAN DANN ALS NICHT GESUNDHEITSSCHÄDLICH BETITELN?

lg laureen

Gefällt mir