Forum / Sex & Verhütung

Schwanger trotz Pille

Letzte Nachricht: 27. Dezember 2005 um 13:06
19.12.05 um 16:06

Hallo,ich habe im letzten Monat Antibiotikum (Keimax)bekommen und da stand auch nicht drin das man Verhüten muss oder sonst irgend etwas und in der zeit hatte ich ungeschützten Geschlechtsverkehr und dann habe ich auch noch in der zeit 2 oder 3 mal meine Pille ( Belara ) vergessen und auch ungeschützten GV gehabt. Dann hab ich im Internet gelesen das man bei angehender Schwangerschaft in der PIllenpaus trotzdem die Tage bekommt.Deswegen wollte ich fragen ab wann ich ein Schwangerschaftstest machen kann oder vielleicht auch sollte????

Mehr lesen

19.12.05 um 17:54

_..._
Hallo!

Also wenn du wirklich schwanger sein solltest, dann bekommst du die Abbruchblutung mit größter Wahrscheinlichkeit nicht. Ich würde 2 Tage nach der letzten Pille frühestens einen Test machen und falls du dir dann immernoch nicht sicher sein solltest, dann geh zum Frauenarzt!
Mein Frauenarzt hat mir gesagt, dass jedes Antibiotikum, wenn nicht extrem niedrig dosiert, die Pillenwirkung beeinflussen kann aber nicht zwingend muss.
Alles Gute

Verena

Gefällt mir

19.12.05 um 21:21

Da meine Vorschreiberin nicht wirklich Ahnung hat:
also, die Blutung die Du bekommst oder nicht bekommst hat überhaupt keine Aussagekraft über eine mögliche Schwangerschaft, da es sich ja um die Entzugsblutung handelt und nicht um eine echte Periode.

Einen Schwangerschaftsfrühtest (die sind etwas teurer) kannst Du frühestens 10 Tage nach dem infrage kommenden Geschlechtsverkehr machen, die sollen aber nicht so sicher sein.
Ein normaler Schwangerschaftstest ist ca. 18-19 Tage nach dem Verkehr ziemlich sicher.

Am besten fragst Du Deinen Frauenarzt, wie lang Du noch zusätzlich verhüten musst, bis die Pille wieder zuverlässigen Schutz bietet, es ist nämlich nicht so, dass Du nur an den Tagen verhüten müsstest, an denen Du die Pille vergessen hast!
Also Kondome kaufen und 19 Tage nach dem letzten ungeschützen Sex 'nen Test machen.

Die Pille hat übrigens keinen Einfluss auf das Testergebnis.

LG
Endymia

Gefällt mir

20.12.05 um 16:56
In Antwort auf

Da meine Vorschreiberin nicht wirklich Ahnung hat:
also, die Blutung die Du bekommst oder nicht bekommst hat überhaupt keine Aussagekraft über eine mögliche Schwangerschaft, da es sich ja um die Entzugsblutung handelt und nicht um eine echte Periode.

Einen Schwangerschaftsfrühtest (die sind etwas teurer) kannst Du frühestens 10 Tage nach dem infrage kommenden Geschlechtsverkehr machen, die sollen aber nicht so sicher sein.
Ein normaler Schwangerschaftstest ist ca. 18-19 Tage nach dem Verkehr ziemlich sicher.

Am besten fragst Du Deinen Frauenarzt, wie lang Du noch zusätzlich verhüten musst, bis die Pille wieder zuverlässigen Schutz bietet, es ist nämlich nicht so, dass Du nur an den Tagen verhüten müsstest, an denen Du die Pille vergessen hast!
Also Kondome kaufen und 19 Tage nach dem letzten ungeschützen Sex 'nen Test machen.

Die Pille hat übrigens keinen Einfluss auf das Testergebnis.

LG
Endymia

Hallo Endymia
also erstmal vielen Dank für deine Nachricht. Es ist jetzt ungefähr 3 Wochen her als ich das Breitband Antibiotikum (Keimax) bekommen habe. In der zeit hatte ich ungeschützten GV weil nicht in der Packungsbeilage vom Antibiotikum drin stand das man noch anders Verhüten muss oder sons etwas. Und dann hab ich auch noch in der zeit meine Pille 2 oder 3 mal leider vergessen...und trotzdem ungeschützten GV.Dann habe ich jetzt in der Pillenpause meine sogenannte Tage bekommen aber die sind anders wie sonst. So komisch halt... Deswegen bin ich auch der Meinung das ein Test ganz sinnvoll wäre da ich in der ganzen Zeit öfters ungeschützten GV mit meinen Verlobten hatte...Wäre lieb wenn du dich meldest...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

22.12.05 um 17:23
In Antwort auf

_..._
Hallo!

Also wenn du wirklich schwanger sein solltest, dann bekommst du die Abbruchblutung mit größter Wahrscheinlichkeit nicht. Ich würde 2 Tage nach der letzten Pille frühestens einen Test machen und falls du dir dann immernoch nicht sicher sein solltest, dann geh zum Frauenarzt!
Mein Frauenarzt hat mir gesagt, dass jedes Antibiotikum, wenn nicht extrem niedrig dosiert, die Pillenwirkung beeinflussen kann aber nicht zwingend muss.
Alles Gute

Verena

Soweit...
...ich weiß, sagt die fehlende Entzugsblutung sehr wohl etwas über eine Schwangerschaft aus. Wenn sie ausbleibt, heißt das zwar nicht, dass man schwanger ist, aber die Möglichkeit besteht.

Gefällt mir

27.12.05 um 2:52
In Antwort auf

Hallo Endymia
also erstmal vielen Dank für deine Nachricht. Es ist jetzt ungefähr 3 Wochen her als ich das Breitband Antibiotikum (Keimax) bekommen habe. In der zeit hatte ich ungeschützten GV weil nicht in der Packungsbeilage vom Antibiotikum drin stand das man noch anders Verhüten muss oder sons etwas. Und dann hab ich auch noch in der zeit meine Pille 2 oder 3 mal leider vergessen...und trotzdem ungeschützten GV.Dann habe ich jetzt in der Pillenpause meine sogenannte Tage bekommen aber die sind anders wie sonst. So komisch halt... Deswegen bin ich auch der Meinung das ein Test ganz sinnvoll wäre da ich in der ganzen Zeit öfters ungeschützten GV mit meinen Verlobten hatte...Wäre lieb wenn du dich meldest...

Nunja..
Ich kann Dir natürlich auch nicht sagen, ob Du schwanger bist oder nicht. Da heisst es dann zusätzlich verhüten.
Nun müsstest Du ja im neuen Pillenstreifen sein, wenn Du bei diesem jetzt regelmäßig einnimmst, bist Du ja auch in diesem Zyklus wieder geschützt (insofern Du nicht schwanger bist).

Wie gesagt, mach bei Gelegenheit den Test - hier schreibt z.B. ein Mädchen, die durch die Einwirkung des Antibiotikums auf die Pille trotz Pille schwanger geworden ist - es ist also durchaus möglich. Zudem Du ja auch noch zwischenzeitlich die Pille vergessen hast.

Dass die Blutung komisch war, kann durchaus mit dem Vergessen (Zwischenblutung/Schmierblutung!) oder dem Antibiotikum zutun haben. Wirkliche Auskunft über eine bestehende Schwangerschaft (und das auch noch recht zuverlässig) geben Dir nur ein Test oder ein Besuch beim Frauenarzt. Deswegen ist es müßig, irgendwelche Zeichen Deines Körpers zu versuchen zu deuten. Niemand kann Dir hier sagen: "Du hast ne komische Blutung also bist Du schwanger/nicht schwanger"!

Aber was anderes nebenbei: da Du selbst schreibst, Du hast die Pille 2 *oder* *3* mal vergessen (wieso weisst Du das nicht absolut genau?!), solltest Du mal darüber nachdenken, ob die Pille das richtige Verhütungsmittel für Dich ist.
Die Pille verhütet nämlich nur bei konsequent richtiger Einnahme zuverlässig, wenn man das nicht hinkriegt kann man sie quasi auch ganz weglassen und dem Körper das ständige Hormon- Auf- und Ab sparen.
Das soll kein Angriff oder eine Belehrung sein, aber die Pille erfordert nun mal die nötige Disziplin der korrekten Einnahme, bzw. wenn denn dann doch mal was schief geht, die Disziplin eine gewisse Zeit zusätzlich das Kondom zu benutzen.

Also: nochmal in Dich gehen und mal ganz ernsthaft und ehrlich überlegen, ob Du in der Lage bist, die Pille korrekt einzunehmen - so dass die Pille die geeignete Verhütungsmethode für Dich ist - oder eine mögliche Schwangerschaft in Kauf nehmen oder über Verhütungsalternativen nachdenken, bei denen man nicht so viel beachten muss:
Im hormonellen Bereich wäre da z.B. die 3-Monatsspritze, die Hormonspirale, das Implanon, der Nuva-Ring und andere;
im nichthormonellen Bereich z.B. die Kupferspirale oder Kupferkette.

LG
Endymia

(PS: Ich kann auf Privatnachrichten nicht antworten, da ich nicht den Internet Explorer nutze.)

Gefällt mir

27.12.05 um 13:06
In Antwort auf

Da meine Vorschreiberin nicht wirklich Ahnung hat:
also, die Blutung die Du bekommst oder nicht bekommst hat überhaupt keine Aussagekraft über eine mögliche Schwangerschaft, da es sich ja um die Entzugsblutung handelt und nicht um eine echte Periode.

Einen Schwangerschaftsfrühtest (die sind etwas teurer) kannst Du frühestens 10 Tage nach dem infrage kommenden Geschlechtsverkehr machen, die sollen aber nicht so sicher sein.
Ein normaler Schwangerschaftstest ist ca. 18-19 Tage nach dem Verkehr ziemlich sicher.

Am besten fragst Du Deinen Frauenarzt, wie lang Du noch zusätzlich verhüten musst, bis die Pille wieder zuverlässigen Schutz bietet, es ist nämlich nicht so, dass Du nur an den Tagen verhüten müsstest, an denen Du die Pille vergessen hast!
Also Kondome kaufen und 19 Tage nach dem letzten ungeschützen Sex 'nen Test machen.

Die Pille hat übrigens keinen Einfluss auf das Testergebnis.

LG
Endymia

..--..
Hi

Die Blutung hat sehr wohl etwas mit schwanger oder nicht zu tun, das kann man in der beigefügten Packungsbeilage jeder Pille lesen.
Mit einer Blutung geht auch sehr wahrscheinlich ein befruchtetes Ei ab!

Lg
Verena

Gefällt mir