Home / Forum / Sex & Verhütung / Schwanger trotz Pille danach?

Schwanger trotz Pille danach?

1. September 2019 um 16:06

Hallo zusammen
dadurch dass ich die Pille nehme hat mein Zyklus 28 Tage.. Meine letzte Regelblutung war ganz normal wie immer und ich habe pünktlich mit dem neuen Blister begonnen.
Am 7. Tag der Pilleneinnahme hatten mein Freund und ich GV, bis dahin hat noch alles gepasst.. am 10. Tag ist mir dann aufgefallen, dass etwas mit der Packung nicht stimmt, also ich beim falschen Tag bin, sprich Pille 8 oder 9 vergessen haben muss. Meine Zyklusapp rechnet meinen Eisprung auf Tag 9 aus, da ich es allerdings erst an Tag 10 bemerkt habe, war es für die PD ja theoretisch schon zu spät. 
Ich habe die PD schon öfter genommen, glaube 4 mal, und hatte nie Beschwerden damit. Jetzt habe ich nach der Einnahme seit 2 Tagen Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Bauchschmerzen... mir ging es noch nie so schlecht. Kann das ein Anzeichen sein, dass es schon zu spät war für meinen Körper den Wirkstoff aufzunehmen???? 
Ich weiß dass ich bei Durchfall/Erbrechen gleich eine 2. PD einnehmen hätte müssen, aber ich dachte mir was soll das bringen außer dass es noch schlimmer wird mit den Nebenwirkungen und sie ja sowieso gleich wieder raus kommt. Prinzipiell haben wir einen Kinderwunsch, es ist nur zur Zeit noch unpassend, eigentlich wollten wir noch 2 Jahre warten. 

Danke schon mal für eure Antworten

Mehr lesen

Noch mehr Inspiration?
pinterest