Home / Forum / Sex & Verhütung / Schwanger trotz Lamuna 20?

Schwanger trotz Lamuna 20?

14. Januar 2012 um 12:44

Hi liebe Community,

Ich nehme seit 2 Monaten (also noch nicht allzu lange) die Lamuna20 ein. Nun ist es so, dass ich nicht richtig aufgepasst habe und an einem Tag die falsche Pille eingenommen habe, Beispielweise am Dienstag die Pille vom Mittwoch. Der Wochentag mag vielleicht nicht entscheidend sein, allerdings war ich irgendwann völlig verwirrt und hab sie so kreuz und quer genommen, bis die Packung leer war.

Meine Frage:
Mir wurde erzählt, die Pillen der Lamuna20 seien unterschiedlich dosiert... jetzt mache ich mir natürlich sorgen, denn ich bin schon seit 4 Tagen in der Pillenpause, bekomme aber einfach meine Blutung nicht...

Bin ich nun schwanger?
Und wenn ich einen Schwangerschaftstest mache - kann es sein, dass durch die Pille der Test positiv ausfällt, ohne dass ich schwanger bin? Die Pille simuliert ja dem Körper, er sei schwanger, so weit ich weiß...

Bitte helft mir!

14. Januar 2012 um 22:18

....
"Für eine Schwangerschaft müssten wesentlich mehr Hormone in der Pille sein und dann wäre auch jeder Schwangerschaftstest, den man während der Pilleneinnahme macht, positiv."

Genauer gesagt, müsste in der Pille das Schwangerschaftshormon HCG enthalten sein, denn nur darauf reagiert ein Schwangerschaftstest.
Und da die Pille nur aus Östrogen und Gestagen besteht (und kein HCG enthält), hat sie keinen Einfluss auf einen Schwangerschaftstest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen