Home / Forum / Sex & Verhütung / Schwanger trotz Kondom und Pille

Schwanger trotz Kondom und Pille

20. März 2013 um 18:17

Ich und meine Freundin hatten am 3.3.2013 zum ersten Mal Sex. Sie verhütet mit Pille und ich mit Kondom..Dort bin ich aber nicht gekommen..nur sie, weil sie recht schnell gekommen ist und wir ein bisschen unter Zeitdruck standen aber das tut nichts zur Sache...am 15.3 war sie bei mir und wir hatten wieder Sex und zwar 2 mal.

Auch dort hab ich wieder mit Kondom verhütet und sie nimnt weiterhin die Pille..

Nun hat sie mir geschrieben, dass ihr schlecht sei und sie nicht wissen würde warum..

Im grunde weiß ich, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass das schlimmste vom schlimmsten eintritt (so sehr ich kinder und babys mag, ein eigenes wäre echt noch nicht mein ding, bin erst 18 und sie 16)

WIe hoch ist die Chance trotz Kondom und Pille schwanger zu werden..Wenn ich zum Beispiel nach dem ich gekommen bin, dass kondom ausziehe und dann noch ein bisschen auf ihr liegen bleib (also nicht in-sondern auf ihr hald) und es zu eventuellen berührungen gekommen ist...

LG

20. März 2013 um 19:00

Die Wahrscheinlichkeit
tendiert zu null. Schon ein einziges Verhütungsmittel wirkt bei richtiger Anwendung sehr zuverlässig. Bei doppeltem Schutz ist es also schon sehr absurd, eine Schwangerschaft in Erwägung zu ziehen.

Es gibt so viele Gründe warum ihr schlecht sein kann. Vielleicht hat sie etwas schlechtes gegessen, sich einen Virus eingefangen, das Wetter passt nicht und sie ist ein bisschen empfindlich, sie hat sich überanstrengt und und und.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen