Home / Forum / Sex & Verhütung / Schwanger trotz Kondom...

Schwanger trotz Kondom...

15. November 2006 um 1:29

Hallo,
ich habe immer mit Kondom verhütet und nie Probleme damit gehabt. Jetzt ist meine Menstruation mittlerweile 10 Wochen überfällig, ich habe bereits zwei Tests gemacht die beide negativ waren. Auch sonst habe ich keinerlei Anzeichen auf eine Schwangerschaft. Kann man schwanger werden ohne dass das Kondom abgerutscht, geplatzt oder sonstwie falsch angewendet wurde? Eigentlich halte ich das für ausgeschlossen und denke das Ausbleiben meiner Regel hängt mit turbolenten Veränderungen in meinem Leben zusammen, sollte ich mir doch Sorgen machen? Tina.

Mehr lesen

15. November 2006 um 7:47

Hallo Tina
Das kann schonmal vorkommen, dass stressbedingt die Periode aussetzt. Eine Freundin von mir ist zur Zeit in ihrem Job total unglücklich (wird gemobbt) und hat ihre Periode schon seit fast einem Jahr nicht mehr...

Allerdings liegt der Pearl-Index bei Kondomen nur bei ca. 2 - 12, hängt natürlich auch davon ab, wie "geübt" man in der Anwendung ist. Als alleinige Verhütungsmethode halte ich persönlich sie allerdings für viel zu unsicher.

Lass doch zur Sicherheit bei deinem FA einen Schwangerschaftstest machen, bevor du ewig rumgrübelst. Dann weißt du zumindest was los ist. So wie du es schilderst, liegt das aber alles am Stress.

LG
Kuke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2006 um 8:10

Ich
würd auch dringend mal zum Frauenarzt gehen...Weil,gesetz dem Fall du willst das Kind nicht,wird es sehr,sehr bald zu spät für eine Abtreibung.
Ich würd dir zukünftig NFP (nfp-forum.de) empfehlen,dann weißt du,wann du fruchtbar bist,wann nicht und ob du schwanger bist oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper