Home / Forum / Sex & Verhütung / Schwanger? pille - antibiotikum - pille danach

Schwanger? pille - antibiotikum - pille danach

3. Mai 2010 um 11:16

Hallo erstmal!

hab schon einige Foren durchsucht aber nix gefunden was zu mir passt. Habe folgendes Problem: Nehme schon ewig die Antibabypille Midane. Zur Zeit des ungeschützten GV war ich ca am 14. Tag der Einnahme, dh ziemlich nahe am "Eisprung" (wird ja eigentlich durch Pille verhindert..). Muss seit Donnerstag den 29.4.10 das Antibiotikum Roxithromycin 300 mg (also eher schwach) gegen eine Rachenentzündung nehmen. Hatte am Samstag vormittag ungeschützten GV und bin 2 Stunden später gleich zur Apotheke um mir die Pille danach zu holen. Jetzt mein Frage: was glaubt ihr wie hoch ist das Risiko dass ich trotzdem schwanger sein kann?

Hab in einigen Foren gelesen (also Aussagen von Ärzten) dass die Antibabypille nicht immer zwingend beeinträchtigt wird durch die Einnahme von Antibiotikum (bzw. haben das neue Studien ergeben). Und meines ist ja ziemlich schwach und habe mir ja zusätzlich noch die Pille danach geholt.. Hab trotzdem Angst.....

Danke für eure Antworten und Meinungen!

3. Mai 2010 um 11:41

Pille danach
wie kriegste sie denn einfach in der apotheke?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2010 um 11:46

Pille danach
weiß nicht wie das in Deutschland ist, aber bei uns in Österreich ist die Pille danach seit ca einem Jahr rezeptfrei und kann man einfach in der Apotheke holen... erleichtert diesen Aufwand schon drastisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2010 um 18:32

Weiß niemand was?
hmm.. weiß denn sonst niemand was bzw. noch nie jemand in einer ähnlichen Situation gewesen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2010 um 20:57

...
hey!

also wenn dein AB keine Wechselwirkung mit der Pille hat (das findest du in der packungsbeilage des AB) war die Pille danach überflüssig

von dacher find ich das ziemlich fahrlässig das man sich die einfach in der apotheke holen kann...

naja da du sie ja schon genommen hast...und das schon 2 stunden nach dem GV ist es ziemlich sicher, dass sie gewirkt hat...da gibts keinen grund zur sorge!

jetzt musst aber aufpassen...nach der Pille danach musst erst wieder 7 "normale" Pillen richtig einnehmen bevor du wieder geschützt bist...und 14 Pillen um geschützt in die Pause zu gehen

ich würd empfehlen immer in die Packungsbeilage des ABs zu schauen...und wenn man unsicher ist...wofür gibts Kondome??? die pille danach sollte die letzte lösung sein (z.b. wenn das kondom reist) da sie eine sehr starke Hormonbombe ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest