Home / Forum / Sex & Verhütung / Schwanger oder eher Magen-Darm-Grippe?

Schwanger oder eher Magen-Darm-Grippe?

23. März 2010 um 12:55

Hey ihr,

am Wochenende von Samstag auf Sonntag hatte ich totale Magenkrämpfe/schmerzen und habe dann auch nachts 2 Mal erbochen (das letzte Mal war vielleicht vor 12 Jahren). Schon mittags hatte ich ein komisches Gefühl im Magen
Gleichzeitig hatte ich Durchfall, welchen ich allerdings die in den letzten 6 Wochen schon 3 Mal hatte. Tags darauf hatte ich zudem leichte Unterleibsschmerzen, aber auch Gliederschmerzen, welche aber auch vom ganzen Tag im Bett liegen kommen könnte! Find ich alles schon ziemlich komisch!
Seit dem wache ich morgens auf und habe ein komisches Gefühl im Magen, so eine Mischung aus Hunger und Übelkeit, wenn ich dann was esse(meistens nicht viel), bleibt ein Druckgefühl. Unterleibsschmerzen habe ich nicht wirklich mehr(glaub ich) Meine Brüste spannen auch ncith wirklich sondern tun nur leicht an einigen Stellen weh, wenn ich drauf drücke...
Die Pille (Valette) nehme ich seit 2005 durchgehend (mit Pausen natürlich =D, und hab auch immer gut darauf geachtet, dass ich nicht mit meinem Freund schlafe, wenn ich Durchfall hatte, und auch immer darauf, dass ich sie täglich nehme.

Natürlich hab ich nun Angst, dass ich nicht genug darauf geachtet habe, nicht GV zu haben, wenn ich Durchfall hatte, und ich nun schwanger sein könnte!

Wäre das möglich oder klingt das alles eher nach einer Magenverstimmung bzw. Magen-Darm-Grippe? Ich bin mir da echt unsicher und mein Freund macht sich auch nur noch Gedanken!

Danke für eure Antworten,

Sarinachen

23. März 2010 um 20:34


also ich glaub das ist eher ne magenverstimmung.. versuch mal deine ernährunng in den nächsten tagen ein wenig zu ändern.. oder iss ein paar bananen und schwarze schokolade.. das sollte bei durchfall helfen
wenn du aber trozdem 100% sicher sein willst dann geh zum arzt , ist eh das beste

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper