Home / Forum / Sex & Verhütung / Schwanger obwohl man vorher abbricht?

Schwanger obwohl man vorher abbricht?

21. Februar 2006 um 17:22

hallo!

kann es möglich sein, dass man schwanger werden kann, obwohl der mann vorher abbricht und nicht in der frau "kommt"??

21. Februar 2006 um 18:26

Oh man
ja!
ich hoffe, dass du nicht so verhütet hast, sondern einfach nur so fragst!

lg,
maria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2006 um 19:09
In Antwort auf vinh_11944985

Oh man
ja!
ich hoffe, dass du nicht so verhütet hast, sondern einfach nur so fragst!

lg,
maria

Naja
man sollte schon wissen, dass der Lusttropfen auch schon Sperma enthält!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2006 um 19:13

Sorry aber
bist du dumm?natürlich kannst du trotzdem schwanger werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2006 um 22:07

.......
das war nicht nur so hergefragt,.........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2006 um 6:19
In Antwort auf sakura_12109140

.......
das war nicht nur so hergefragt,.........

Tja,
dann könntest du ein problem haben, da auch im lusttropfen sperma sein kann.

wie kann man nur sex haben, ohne richtig aufgeklärt zu sein?! ich raffe das einfach nicht...
aber wer sich reif für sex fühlt, muss halt auch mit den konsequenzen leben können.

lg,
maria

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2006 um 16:46

Wie alt bist du???
Entschuldigung, aber wenn ich solche Fragen lese, muss ich immer an "Steffi(13) fragt in der BRAVO" denken. Informier dich doch vorher, bevor du mit einem Mann ins Bett springst...
Aber mal ne andere Frage, dein Freund/Bettpartner scheint auch nicht so helle zu sein, wenn er annimmt, dass dann nichts passiert... Aber dann passt das mit euch beiden ja auch wieder !

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2006 um 18:17
In Antwort auf anwen_12379023

Wie alt bist du???
Entschuldigung, aber wenn ich solche Fragen lese, muss ich immer an "Steffi(13) fragt in der BRAVO" denken. Informier dich doch vorher, bevor du mit einem Mann ins Bett springst...
Aber mal ne andere Frage, dein Freund/Bettpartner scheint auch nicht so helle zu sein, wenn er annimmt, dass dann nichts passiert... Aber dann passt das mit euch beiden ja auch wieder !

Diese
frage habe ich gestellt, weil ich es genauer wissen wollte. ich finde es schade, dass man so eine "abweisende" reaktion von euch bekommt!
ich verhüte normalerweise mit der pille!
doch da mein körper die letzte pille nicht vertragen hat, hatte ich ca einen monat pillenpause.

ich habe euch garnicht gefragt, ob der lusttropfen samen enthält!
bei den "externen-"spielchen verliert der mann ja schon flüssigkeit (lusttropfen)-

wenn DANACH das geschlechtsverkehr stattfindet, was für ein risiko da besteht,war eigentlich meine frage.
aber egal.

bin 23 jahre alt und denke mal, dass ich genug ahnung habe,- aber einige fragen wir man immer mal haben dürfen.......!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2006 um 23:45
In Antwort auf sakura_12109140

Diese
frage habe ich gestellt, weil ich es genauer wissen wollte. ich finde es schade, dass man so eine "abweisende" reaktion von euch bekommt!
ich verhüte normalerweise mit der pille!
doch da mein körper die letzte pille nicht vertragen hat, hatte ich ca einen monat pillenpause.

ich habe euch garnicht gefragt, ob der lusttropfen samen enthält!
bei den "externen-"spielchen verliert der mann ja schon flüssigkeit (lusttropfen)-

wenn DANACH das geschlechtsverkehr stattfindet, was für ein risiko da besteht,war eigentlich meine frage.
aber egal.

bin 23 jahre alt und denke mal, dass ich genug ahnung habe,- aber einige fragen wir man immer mal haben dürfen.......!

Naja
ich weiss nich wieso du das fragst für mich is das alles vollkommen logisch natürlich kannst du dann noch schwamger werden,warum denn nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2006 um 9:39
In Antwort auf sakura_12109140

Diese
frage habe ich gestellt, weil ich es genauer wissen wollte. ich finde es schade, dass man so eine "abweisende" reaktion von euch bekommt!
ich verhüte normalerweise mit der pille!
doch da mein körper die letzte pille nicht vertragen hat, hatte ich ca einen monat pillenpause.

ich habe euch garnicht gefragt, ob der lusttropfen samen enthält!
bei den "externen-"spielchen verliert der mann ja schon flüssigkeit (lusttropfen)-

wenn DANACH das geschlechtsverkehr stattfindet, was für ein risiko da besteht,war eigentlich meine frage.
aber egal.

bin 23 jahre alt und denke mal, dass ich genug ahnung habe,- aber einige fragen wir man immer mal haben dürfen.......!

Tja mädel
dann musst du deine frage halt so formulieren dass jeder weiß was du meinst!

und für 23 jahre scheinst du noch nicht genug ahnung zu haben.
wenn man nicht verhütet (egal ob pille, kondom etc.) kann frau IMMER schwanger werden.
danach sollte man mit 23 wirklich nicht mehr fragen müssen!

kuke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2006 um 0:08
In Antwort auf sakura_12109140

Diese
frage habe ich gestellt, weil ich es genauer wissen wollte. ich finde es schade, dass man so eine "abweisende" reaktion von euch bekommt!
ich verhüte normalerweise mit der pille!
doch da mein körper die letzte pille nicht vertragen hat, hatte ich ca einen monat pillenpause.

ich habe euch garnicht gefragt, ob der lusttropfen samen enthält!
bei den "externen-"spielchen verliert der mann ja schon flüssigkeit (lusttropfen)-

wenn DANACH das geschlechtsverkehr stattfindet, was für ein risiko da besteht,war eigentlich meine frage.
aber egal.

bin 23 jahre alt und denke mal, dass ich genug ahnung habe,- aber einige fragen wir man immer mal haben dürfen.......!

Uih..
sorry, aber Deine Rechnung geht nicht auf..

Denn es gibt ja nicht nur einfach "DEN" Lusttropfen.. So nach dem Motto "wenn der durch ist, dann kann ich ja.. und zwar so lange bis kurz bevor er dann richtig kommt"..
Nene.. so ist das nämlich nicht. Der Mann kann die ganze Zeit vorher sozusagen schon "süppen".. Und das wiederum kann Spermien enthalten. Insofern ist die Gefahr einer Schwangerschaft nicht ausgeschlossen, wenn Du nicht verhütest. Egal, ob da schon *ein* Lusttropfen war, oder nicht.

Ich mein, Du siehst es ja nicht, wenn er in Dir ist, Du hast zwar nen Muttermund, aber keine Mutteraugen..

Also war der Hinweis der anderen bezüglich des Lusttropfens schon berechtigt.
Es ist vielleicht aber auch eine irreführende Bezeichnung. Aber halt eben nur eine Bezeichnung und so in den Sprachgebrauch eingegangen, dass man vermutlich wirklich auf die Idee kommen könnte, es würde sich wirklich nur um *einen* Tropfen handeln.
Aber wie gesagt, dass sollte man nicht zu wörtlich nehmen.

Also immer schön verhüten!
Wenn Du was über die Zeiten erfahren willst, in welchen Du nicht verhüten brauchst, weil eine Befruchtung praktisch ausgeschlossen ist, solltest Du Dich mit NFP beschäftigen. Da geht es darum, über verschiedene Methoden herauszufinden, in welcher Phase Dein Körper gerade ist (fruchtbar oder unfruchtbar). Und glaube mir, in Deiner diagnostizierten fruchtbaren Phase würdest Du *nie* auf den Gedanken kommen, mit "abbrechen" zu verhüten, das Risiko ist einfach viel zu groß.
Da Du ja aber nicht weisst, wann Deine fruchtbaren Tage sind, musst Du quasi immer davon ausgehen, dass Du beim "Aufpassen" genau in die Zeit getroffen hast, in der eine Schwangerschaft wahrscheinlich ist.

Und somit ist es statistisch gesehen (wenn Du und Dein Partner nicht prinzipiell unfruchtbar sind) wenn Du mit dieser Methode "verhütest" und über Deinen ganzen Zyklus Sex hast, quasi nur eien Frage der Zeit, dass es irgendwann passiert und Du schwanger wirst.

Ich hoffe, ich konnte jetzt damit Deine Frage zureichend beantworten.

LG
Endymia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen